Merkmale des Skitourismus Stufen der Organisation und Durchführung eines Skiausflugs Vorlesung 1; Präsentation

Arten des Skifahrens und ihre kurze Beschreibung: Der Winter ist eine Freude

Jedes Jahr machen immer mehr Menschen Skiausflüge am Wochenende. Allerdings können nicht alle "Anfänger", die auf die Romantik eines Campinglebens eingestellt sind, alle Freuden der Winteraktivität zu schätzen wissen: Wo erfahrene Touristen jede Minute genießen, zählen die Unglücklichen die Minuten, bis sie nach Hause zurückkehren und vor Müdigkeit schmachten . <

Und oft geht es nicht um schlechte körperliche Fitness, sondern um falsch montierte Ausrüstung (versuchen Sie, die Strecke mit fallenden Skiern zu brechen, und Sie werden verstehen, worum es geht). <

Um sich vor der Wanderung nicht den Reihen der Unglücklichen anzuschließen, studieren Sie die Route und wählen Sie die entsprechende Ausrüstung aus. Und glauben Sie mir, die Euphorie vom Skiausflug wird nicht bis zum nächsten Ausflug anhalten. <

Vorbereitung und Organisation eines Skiausflugs

Um Ihren Urlaub zu genießen und gesund nach Hause zurückzukehren, organisieren Sie Ihre Reise richtig. Entscheiden Sie zuerst, wofür Sie Ihre Skier anziehen. Es kann ein gemütlicher Skiausflug sein, um die Schönheit der Umgebung zu bewundern, Eisfischen, Jagen oder Sport. Der Zweck des Ausfalls wird bestimmt durch: <

Denken Sie daran! Der größte Teil des Pfades ist linear oder kreisförmig. <

Eine topografische oder digitale Karte (alternativ Google Earth Pro) eignet sich für die Planung von Stopps. Auf einer Satellitenkarte können Sie die Art des Reliefs beurteilen und eine bequeme Straße in Betracht ziehen, die die Route verkürzt. Markieren Sie Sehenswürdigkeiten, Rastplätze und Übernachtungen, falls vorhanden, für die Wanderung. Berechnen Sie die Zeit, die benötigt wird, um dieses oder jenes Segment des Pfades zu überwinden. <

Es wäre schön, die Weite des World Wide Web zu scannen und die Tagebücher von Reisenden zu studieren, die an den Orten der bevorstehenden Kampagne waren. Auf diese Weise können Sie die am besten geeignete Skiausrüstung auswählen, Ihre Bewegung beschleunigen und das Risiko höherer Gewalt verringern. <

Nachdem Sie sich für die Route entschieden haben, bestimmen Sie den Schwierigkeitsgrad der Route. Die extremsten Regionen sind: <

  • Jakutien.
  • Chukotka.
  • Ural.
  • Altai.
  • Östliches Sayan.
  • Baikalregion.
  • Transbaikalia.
  • Kamtschatka.
  • Taimyr.
  • <

    Die aufgeführten Regionen erfordern Ausdauer, Selbstvertrauen, einwandfreies Studium der Route und die Auswahl geeigneter Ausrüstung. Für einen unerfahrenen Skifahrer ist es daher besser, auf eine Solo-Wanderung zu verzichten. <

    Der Pfad sollte durchgehend und glatt sein, mit einer minimalen Anzahl von radialen Ausgängen. Denken Sie daran, Lasten und natürliche Hindernisse gleichmäßig zu verteilen. <

    Ohne die richtige Ausrüstung kann man buchstäblich nicht weit kommen. Warme Kleidung, die die Bewegung nicht behindert, schützt vor Unterkühlung, und Reisegeräte schützen vor klimatischer "höherer Gewalt", helfen bei der Zubereitung von Speisen und machen das Reisen so einfach und sicher wie möglich. <

    Das Skifahren wurde vor langer Zeit erfunden. Von Anfang an gewann er die Herzen der Liebhaber aktiver Freizeit. Es gibt eine Vielzahl von Skisportarten. Es ist die beliebteste Sportart im Winter. <

    Was ist Winterskifahren ?

    Skifahren umfasst Sportarten, in denen Bewegungen auf verschiedenen Skitypen ausgeführt werden. Die beliebtesten sind heute: <

    • Skifahren;
    • bergab und Slalom;
    • Freestyle;
    • Biathlon;
    • Orientierungslauf;
    • Snowboarden.
    • <

      Skirennen

      Die beliebteste und zugänglichste Art des Skifahrens heute. In jeder Stadt unseres Landes finden Wettkämpfe unter Skifahrern statt. Um diesen Typ anzugehen, benötigen Sie nicht viel teure Ausrüstung. <

      Genug zum Kauf: <

      • Ski;
      • Anzug;
      • Skistöcke.
      • <

        Rennen werden in zwei verschiedenen Stilen ausgetragen: Klassik und Skaten. Für jeden von ihnen gibt es einen eigenen Skityp. Bei der Auswahl der Ausrüstung für beide Stile müssen Sie Ihre Größe und Ihr Gewicht berücksichtigen. Im Durchschnitt sind Ski für Klassiker 25 cm größer als die Körpergröße einer Person und für Skater 15 cm. Basierend auf den Gewichtsmerkmalen des Körpers wird die Steifheit der Ski ausgewählt. Sticks für Klassiker sollten 30 cm kleiner sein als eine Person, und Ridge Sticks sollten 20 cm groß sein.

        Skirennen finden auf speziell gerollten Strecken statt. Die Skipiste für die Klassiker ist schmal und hat zwei Pisten. Ridge ist im Gegenteil breit und gleichmäßig. <

        Die Länge der Strecke wird anhand Ihrer physischen Daten ausgewählt. Es gibt kurze (Sprint), mittlere und lange (Marathon) bis zu 50 Kilometer. <

Beliebte Beiträge
Klettern: Beschreibung, Typen, Geschichte, Nutzen und Schaden, Fotos, Videos

In Russland gibt es viele Orte, an denen Sie Bergsteigen können. Sie sind im ganzen Land verstreut, von der Region Primorsky bis zum Kaukasus und dem Khibiny.

  • . 17 Protokoll
Organisation von Touren für Blinde als Unternehmen

Sehbehinderung bedeutet nicht, den Sport aufzugeben. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten für blinde oder sehbehinderte Menschen, einschließlich Leistungssport.

  • . 19 Protokoll
Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.