Kletterhandschuhe

Kletterhandschuhe

Die Wahl des Seils hängt in erster Linie davon ab, wofür Sie es verwenden möchten und wie viel Geld Sie bereit sind, auszugeben. Zum Beispiel sollten Sie einem Kletterer kein schönes und teures Zylonseil geben, damit er sich den Rücken bricht und von einer Klippe fällt, weil sich das Seil nicht dehnt. Aber Nylon mag ihm gut passen, weil es die unvermeidlichen Stoßbelastungen beim Fallen dehnt und dämpft. <

Umgekehrt wird der Eigner der Yacht die Geschenkbindungen für die Segel lieben, jedoch nicht aus Stretch-Nylon, da er sie ständig festbinden muss, um das Segel festzuhalten. Eine Polyesterschnur ist hier viel besser geeignet. <

Auswahl, Zweck, Struktur und Bruchfestigkeit der Seile, Seile aus Nylon, Polypropylen, Polyester, Dyneema, Spektren, Vectran und Zylon, Falten und Aufbewahren von Seilen

Um zu entscheiden, welche Art von Seil Sie benötigen, berücksichtigen Sie die folgenden Punkte: <

Sollte sie sich melden? Benötigen Sie ein schwimmendes Seil? Ist der Reibungswiderstand wichtig? Wird das Seil häufig UV-Licht ausgesetzt? Sind Sie bereit, ein billiges und daher wegwerfbares Seil zu kaufen? Gibt es Seile, die speziell für Ihre Bedürfnisse entwickelt wurden? Ist Ihnen die Farbe des Seils wichtig? <

Seilstruktur

Moderne Seile, sowohl Kletter- als auch Seeseile, bestehen in der Regel aus geflochtenen Seilen mit einer glatten festen Oberfläche, im Gegensatz zu älteren verdrehten oder verdrehten Seilen aus Pflanzenfasern. Starre verdrillte Kabel existieren heute und werden an vielen Orten verwendet, aber sie sind immer noch nicht mehr so ​​beliebt wie früher. <

Einige synthetische Materialien verschlechtern sich durch überschüssige ultraviolette Strahlung. Damit die Dauer ihres Dienstes lang genug ist, müssen Inhibitoren verwendet werden. Einige moderne Materialien wie Kevlar und Vectran sind so empfindlich gegenüber UV-Licht, dass sie in völliger Dunkelheit gelagert werden müssen, bis sie zu einem Seil gewebt werden, um sie vor Licht zu schützen. <

Bruchfestigkeit des Seils

Es gibt verschiedene Bruchkraftdiagramme, mit denen Sie den richtigen Durchmesser für Ihre Anwendung finden können. Es ist besser, die neuesten Daten zu verwenden, da die Hersteller die Zahlen ständig ändern. <

Wofür sind Kletterhandschuhe? Dies ist in erster Linie der Schutz der Hände des Athleten vor den Auswirkungen von Niederschlag und Temperaturänderungen sowie vor Gegenständen, die die Hände schädigen können. Kletterer, die unter natürlichen Bedingungen trainieren, tragen oft zwei Handschuhe gleichzeitig - innen und isoliert darüber. Dies hält Ihre Hände warm und schützt vor Windströmungen. Wenn Sie mit Ihren Fingern arbeiten müssen, können Sie die oberen Handschuhe ausziehen und sich freier bewegen, wobei die inneren übrig bleiben. Es ist die optimale Lösung für das Sportklettern. <

Wie wählt man die richtigen Handschuhe aus und welche Sorten gibt es? Wir schlagen vor, diese Probleme in diesem Artikel zu verstehen. <

Allgemeine Empfehlungen

Wenn Sie mit Seilen und Kabeln arbeiten, müssen Sie Ihre Hände vor Hautscheuern und Wunden schützen. Dies gilt sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Kletterer. Die Hauptnuance, die sich bei der Auswahl Sorgen macht, ist die Wahrung der Empfindlichkeit der Finger und das Fehlen störender Teile in den Handschuhen. Es gibt spezielle Produkte für maximalen Komfort beim Arbeiten mit Kabeln, die neben der Empfindlichkeit der Finger auch die Handflächen vor Beschädigungen schützen. <

Die gebräuchlichsten Handschuhe sind in der Regel Vlies oder Optionen aus feuchtigkeitsbeständigen Materialien. Je nach Verwendungszweck können die Handschuhe mit zusätzlichen Teilen ausgestattet werden. Verstärkte Handflächen können vorhanden sein. Sie können aus Polymer oder Leder hergestellt werden und schützen die Handschuhe vor schnellem Tragen. Dies ist nützlich, wenn Sie mit einem Seil arbeiten. Die Materialien für die verstärkten Elemente sind rutschfest, was eine normale Haftung an verschiedenen Gegenständen garantiert. <

Denken Sie bei der Auswahl der Handschuhe daran, die richtige Größe zu wählen. Produkte sollten nicht übermäßig locker sitzen, da sie sonst den Trainingsprozess stören können. Sie können aber auch nicht zu eng sein, weil sie ihre Hände nicht erwärmen können und es dem Kletterer einfach unangenehm ist, auf und ab zu gehen. <

Trotz der Standardisierung der Größen verwenden verschiedene Hersteller ihre eigenen Maße für die Herstellung von Handschuhen. Dies kann für Anfänger etwas verwirrend sein, bietet jedoch eine flexiblere Auswahl an Handschuhen speziell für ihre Hand. Zum Beispiel kann eine Person eine breitere Handfläche haben, während eine andere längere Finger hat. Die Hauptnuance besteht darin, die Produkte auszuwählen, bei denen es für Sie am bequemsten ist. <

Sorten

Moderne Hersteller stellen verschiedene Arten von Produkten her, die für das Arbeiten mit Seilen und den Schutz beim Klettern und Absteigen von Felsen benötigt werden: <

  • Mit verstärkten Details und Fingern.
  • Mit einer abgeschnittenen Phalanx und ohne Finger.
  • Mit elastischen Einsätzen für optimale Dehnung.
  • <

    Wofür sind Kletterhandschuhe?

    Die Rolle von Schleppschlitten bei einer Winterwanderung kann kaum überschätzt werden. Das Ziehen einer Last in einem Schlitten durch den Schnee ist viel einfacher als das Tragen des gleichen Gewichts in einem Rucksack, insbesondere wenn man bedenkt, dass bei Winterwanderungen mehr Last ist als bei Sommerwanderungen. Wenn der Schlitten gut abgestimmt ist und die Höhenunterschiede auf der Strecke nicht sehr groß sind, spüren Sie praktisch nicht das Gewicht der Last in den Schleppern. Darüber hinaus können Sie solche Dinge in die Schleppen laden, die Sie niemals in Ihren Rucksack stecken würden. Zum Beispiel ein Herd für ein Zelt oder eine Kettensäge. Zusätzlich zu seinem Hauptzweck sind Schlitten im Camp oft nützlich - um Brennholz, sauberen Schnee zum Kochen usw. mitzubringen. Es ist auch zu berücksichtigen, dass beim Skifahren eine große Menge Wärme erzeugt wird. Wenn Sie einen Rucksack tragen, auch wenn dieser nicht sehr groß ist, können Sie nicht schwitzen. Und es ist äußerst unerwünscht, im Winter auf einer Wanderung zu schwitzen. Wenn Sie vorhaben, einen so nützlichen Gegenstand in der Tourismusbranche wie einen Schlitten zu erwerben, ist unsere Erfahrung mit dessen Verwendung und "Tuning" im Allgemeinen sicherlich hilfreich - mehr dazu weiter unten. <

    Wir verwenden einen Schlitten, der von der Chris Group in der Stadt Yakhroma in der Nähe von Moskau hergestellt wird. Auf der Website des Herstellers werden sie als "Expeditionsschlitten" bezeichnet. Unserer Meinung nach sind ihre Proportionen am erfolgreichsten. Angelschlitten, die in jedem Angelgeschäft verkauft werden, sind in flachen, offenen Räumen (gefrorenen Gewässern) bequem, aber dies ist bei einer Wanderung nicht immer der Fall. Große Breite und kurze Länge, geringes oder im Gegenteil zu hohes Brett, eckige Form usw. - all dies ermöglicht es Ihnen nicht, einen Angelschlitten während einer Wanderung bequem zu benutzen. Dank der "Chris Group" haben wir mit ihren Schlitten sowohl viele Wochenendwanderungen in der Region Moskau als auch längere Skitouren zum Beispiel im Kenozersky-Nationalpark und im Nordural unternommen. <

    Ab Werk haben die Schlitten zwei Standardlöcher im vorderen Teil - Sie müssen nur das Seil binden und können wandern. Eigentlich haben wir das zuerst gemacht. Ein 7 mm Repscord wurde durch die Löcher gefädelt, und die resultierende Schlaufe von der gegenüberliegenden Seite wurde mit zwei Karabinern am Gürtel befestigt oder sogar einfach über die Schulter geworfen. All dies sind durchaus funktionierende Optionen, aber es ist besser, den Schlitten ein wenig zu modifizieren, um ihn auf der Wanderung komfortabler zu machen. <

    Fracht verpacken und sichern

    Wenn Sie die Ausrüstung nur in den Schlitten legen, fällt Schnee hinein, und bei einer scharfen Kurve oder wenn der Schlitten umgestürzt wird, kann leicht etwas herausfallen. Wir empfehlen daher, eine einfache rechteckige Tasche zu nähen und einen Plastikreißverschluss hinein zu stecken. Lassen Sie die Tasche in Länge und Breite wie einen Schlitten und 50-60 Zentimeter hoch sein. Sie können alles in eine solche Tasche packen, sie dann mit einem Reißverschluss schließen und in den Schlitten stecken. Dadurch wird verhindert, dass Schnee in Ihre Ausrüstung gelangt und nichts verloren geht. Wir befestigen die Tasche selbst mit einem einfachen Gerät aus einer Schnur und einem elastischen Gepäckstück mit Haken (siehe Foto unten). <

    Sie können zwei Gepäckgummibänder verwenden, eines auf jeder Seite - damit die Ladungssicherung so zuverlässig wie möglich ist. Wir bohren die Löcher in der Seite des Schlittens mit einem normalen Holzbohrer. Durch Einstellen der Länge des Greifknotens kann auch die Spannung des Gummibandes gesteuert werden. <

    Die Ladung sollte in einer bestimmten Reihenfolge in die Schlepptau gepackt werden: Die schwersten Gegenstände befinden sich unten und sind oben leichter. Gleichzeitig ist es besser, Dinge nicht nur in den Umschlag zu stopfen, sondern sie in Säcken zu verpacken - dichte Plastiktüten, wie unter Zucker, haben sich bewährt. Oben, in der Nähe des Reißverschlusses selbst, sollten Sie einen Zug, eine Thermoskanne, ein Erste-Hilfe-Set und einen Snack anbringen - wichtige Dinge. Die Last sollte nicht als Berg über die Schleppen steigen - sie werden instabil und drehen sich um. Sie können sich auf die Breite der Drags konzentrieren - die Höhe der Last sollte diese nicht überschreiten. <

    Auf dem Foto oben sehen Sie auch den Hilfsgriff auf der Rückseite des Schlittens. Es besteht aus einem Kunststoffwasserrohr mit einem Durchmesser von 20 mm und einer 7 mm langen Schnur, die in zwei Löcher an der Seite des Schlittens eingeschraubt und unten mit Verriegelungsknoten gebunden ist. Auf dem Weg zum Ausgangspunkt der Wanderung müssen beladene Schlitten oft an Händen getragen werden - es ist viel bequemer, dies mit einem Griff zu tun. Der zweite Griff befindet sich vorne - mehr dazu weiter unten. <

    Kabelbaum

    Durch zwei Standardlöcher im vorderen Teil der Drags kamen wir an einem 7-mm-Kabel vorbei und steckten ein Kunststoff-Wasserrohr mit einem Durchmesser von 20 mm darauf. Die Länge des Rohres entspricht dem Abstand zwischen den Löchern. Auf jeder Seite des Rohrs ist ein Leiterknoten gebunden - der eigentliche Kabelbaum ist darin befestigt. Die gesamte oben beschriebene Struktur ist ein weiterer Griff, mit dem der Schlitten getragen werden kann. Der starre Griff verhindert, dass sich der Gurt verheddert, und kann nützlich sein, wenn verschiedene Hindernisse entlang der Route überwunden werden, z. B. umgestürzte Bäume usw. <

Beliebte Beiträge
Touren zum Baikalsee

Tourismus am Baikalsee. Erholungsressourcen am Baikalsee // Karnyshev A. ... Der Baikalsee ist mysteriös. Sie sind hier News ogirk. u Inhaltsverzeichnis "Tourismus auf". in den Nachrichten: Erholung

  • . 21 Protokoll
Reittourismus

Sporttourismus ist eine kollektive Disziplin, die eine Vielzahl von Arten der Erholung und körperlichen Aktivität einer Person kombiniert. Jeder, der es nicht gewohnt ist

  • . 18 Protokoll
Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.