Warum Australien der beste Investmentmarkt ist

Warum Australien der beste Investmentmarkt ist

Australien bietet ausländischen Investoren eine Reihe von Möglichkeiten, von denen eine die Chance ist, in einer florierenden Wirtschaft Geschäfte zu machen und die wachsende Mittelschicht des Landes zu nutzen. Egal, ob Sie Ihr Geschäft ausweiten und Waren / Dienstleistungen an die lokale Bevölkerung Australiens verkaufen möchten oder diejenigen, die die enormen natürlichen Ressourcen Australiens nutzen möchten, um Produkte für den Export herzustellen, es gibt viele Möglichkeiten, in den australischen Markt einzutreten und eine echte zu etablieren Präsenz hier. <

Im Gegensatz zu den meisten anderen Ländern der Welt konnte Australien im Kontext der globalen Finanzkrise vor mehr als zehn Jahren die Kontrolle über sein Bankensystem und die Inflation behalten. In den letzten Jahren hat sich der Handel auch im Land sehr aktiv entwickelt, insbesondere werden Handelsbeziehungen zu Asien, dem Nahen Osten und Lateinamerika aufgebaut. Natürliche Ressourcen wie Kohle, Kupfer, Eisen, Erdgase, Gold und mehr werden exportiert. Infolgedessen haben bereits mehrere große internationale Organisationen in Australien in diesen Sektor investiert, um Beschäftigung und Exporte zu steigern. <

Schauen wir uns einige Fakten an, die beweisen, dass Australien ein schnell wachsender und attraktiver Investmentmarkt ist, und einige der Sektoren und Branchen, die bei ausländischen Investoren am beliebtesten sind. <

Warum in Australien investieren: Open Market

In der Weltrangliste für einfache Geschäftsabwicklung gehört Australien zu den Top 20 von 190 Ländern. In Bezug auf die Vertragserfüllung (5. Platz), die Gewährung von Darlehen (8. Platz) und die Arbeit mit Baugenehmigungen (9. Platz) gehört das Unternehmen auch zu den zehn Ländern. <

Das Geschäftsumfeld in Australien unterscheidet sich jedoch erheblich von anderen Ländern, was teilweise auf die geografische Lage zurückzuführen ist. Da Australien so weit von den Vereinigten Staaten und den wichtigsten europäischen Ländern entfernt ist, hat es Handelsbeziehungen aufgenommen und Abkommen mit einer Reihe anderer Länder geschlossen. <

Infolgedessen nimmt Australien heute aktiv an wichtigen Handelsforen wie der Welthandelsorganisation (WTO), der asiatisch-pazifischen Wirtschaftskooperation (APEC) und der G20 teil und schließt Freihandelsabkommen mit China, USA, Chile, Malaysia, Japan, Thailand, Singapur, Neuseeland, Korea und andere Länder machen es zu einer der am weitesten entwickelten und vielfältigsten Volkswirtschaften der Welt. Einige der jüngsten Abkommen wurden mit Indonesien und Hongkong unterzeichnet. <

Australien ist das einzige Land in den Industrieländern, das seit 28 Jahren ein konstantes jährliches Wachstum ohne Rezession mit einer durchschnittlichen jährlichen Rate von 3% verzeichnet. Dieser beneidenswerte Indikator für nachhaltiges Wachstum beweist die Stärke der Wirtschaft des Landes und schafft ein sicheres und risikoarmes Geschäftsumfeld. <

Australien steht in der Rangliste für Lebensqualität, Stabilität und Sicherheit regelmäßig an erster Stelle. Die Fähigkeit, schnell auf globale Veränderungen zu reagieren, und eine diversifizierte Wirtschaft unterstützen das nachhaltige Wachstum. Im Index der Wirtschaftsfreiheit für 2019 wurde dieses Land auf Platz fünf der Welt gewählt. Sechs australische Städte gehören zu den zehn besten Städten der Welt in Bezug auf Lebensqualität. <

Eine gut ausgebildete und wohlhabende Bevölkerung von mehr als 24 Millionen Menschen bevorzugt qualitativ hochwertige und teure Lebensmittel. Insbesondere der Bundesstaat New South Wales weist die höchsten Konsumausgaben auf - 2017 machte dieser Bundesstaat mehr als ein Viertel der Gesamtausgaben Australiens aus. <

Ja, Australien zieht ausländische Investoren mit seiner offenen Wirtschaft und minimalen Handelsbeschränkungen an, die es Unternehmen ermöglichen, Waren / Dienstleistungen aus der ganzen Welt zu importieren. Dieses Geschäftsumfeld hat es dem Land ermöglicht, die Produktivität zu steigern, das Investitionswachstum anzukurbeln und ausländischen Investoren die einmalige Gelegenheit zu bieten, mehr ihrer Waren ohne Einschränkungen zu verkaufen sowie Australien für den Handel in anderen Märkten wie Asien zu nutzen. <

Langjährige Beziehungen zu Asien haben wesentlich zum Wohlstand Australiens beigetragen. Das Land hat den asiatischen Raum seit langem mit natürlichen Ressourcen versorgt und ist als zuverlässiger Lieferant von biologischen und sicheren landwirtschaftlichen Produkten sowie Premiumprodukten bekannt. Weitere Informationen zu den zwischen Australien und asiatischen Ländern geschlossenen Vereinbarungen finden Sie in diesem Artikel. <

Warum Australien der beste Investmentmarkt ist

Australien ist führend in der wirtschaftlichen Entwicklung. Aufgrund des hohen BIP-Wachstums in Australien hat der Staat die fortschrittlichen Länder Europa und Amerika überholt. Die Wirtschaftskrise der 90er Jahre hat nicht nur die Situation nicht verschlechtert, sondern ist im Gegenteil eines der wenigen Länder, die mit einem Pluszeichen aus der Krise hervorgegangen sind. <

Wie verdient das Land Geld?

Australien verdient gutes Geld mit natürlichen Ressourcen. Der Kontinent verkauft den Reichtum des Landes an China, Japan, Südkorea, USA, Indien und Neuseeland. Dadurch kann das Land auf dem Weltmarkt Fuß fassen. Der australische Außenhandel hat dem Land im vergangenen Jahr über 1,5 Milliarden australische Dollar eingebracht. <

Das günstige wirtschaftliche Umfeld hat die Arbeitslosenquote auf ein Minimum reduziert. Die Regierung des Landes entwickelt und implementiert ständig soziale Projekte, die die demografische Situation und den Lebensstandard der Bevölkerung verbessern. <

Die Arbeitslosigkeit in Australien geht auf Null <

Im Jahr 2020 wird das BIP des Landes 58.000 USD erreichen. Und in Zukunft könnte die Zahl auf 60-61.000 USD pro Kopf steigen. <

Das australische BIP ist wie folgt aufgeteilt: <

  • diversifizierte Industrie 30%;
  • Dienstleistungssektor 65%;
  • Landwirtschaft 5%.
  • <

    Industrie des Landes

    Die folgenden Mineralien werden im Land intensiv gefördert: <

    • Uran;
    • Kohle;
    • Gold;
    • Zink;
    • Nickel;
    • Kupfererz;
    • Silber.
    • <

      Die meisten von ihnen werden exportiert. Öl und Erdgas werden in solchen Mengen gefördert, dass sie den inländischen Bedarf decken. <

Beliebte Beiträge
Weltraumtourismus heute, Teil 3

Trotz der Tatsache, dass der beliebteste Name in den Nachrichten über den Weltraum Elon Musks SpaceX bleibt, ist er bei weitem nicht der einzige Akteur auf dem Weltraumtourismusmarkt ...

  • . 10 Protokoll
Packen Sie Ihre Koffer: 8 coole Ziele für den Mars-Tourismus

Der Traum eines Science-Fiction-Fans ist wahr geworden - ferne Planeten sind jetzt offen für Touristen. Die Exkursionen in den nächsten hundert Jahren werden zwar virtuell sein: Die Menschen wissen bereits, wie man "Erdzwillinge" Hunderte von Lichtjahren von unserem Haus entfernt findet, wissen aber immer noch nicht, wie sie dorthin fliegen sollen. "360" erzählt von den Welten mit doppelter Sonne und purpurrotem Himmel, an deren Stränden sich unsere Nachkommen ausruhen können.

  • . 18 Protokoll
Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies zulassen