Winterkaleidoskop des Baikalsees: 6 Arten von Outdoor-Aktivitäten in einer Woche

Bekanntschaft mit dem Baikalsee

Wunderschöne Berglandschaften. Wandertouren. Baden in heißen Quellen. Leckeres Campingessen. Übernachtung im Zeltlager. Lavafelder. Ausgestorbene Vulkane. Heilige buddhistische Stätten. Schöne Wasserfälle. Emerald Lakes. <

Vielen Dank! Alles ist in Ordnung) Ich denke sogar, dass das Wetter Glück hatte. Interessanter Campingplatz) Irgendwann waren wir die einzigen Gäste. Sie füttern das Schlachten) entsprechend den Bedingungen, alles was Sie brauchen! Ich werde Sie meinen Freunden empfehlen) Aaa .. wir fuhren natürlich auf einem Boot) wir erreichten Cape Khoboy. Sehr sehr schön! <

4. August. Nach einem angenehmen Frühstück gingen wir zum Beobachtungspunkt oberhalb von Malaya Pesochnaya. Schau das Video! <

Vielen Dank, dass Sie unseren alten Traum wahr gemacht haben - den Baikalsee kennenzulernen. Vielen Dank, dass Sie Ihre Bekanntschaft so wunderbar, warm und lecker gemacht haben! Dasha! Danke für alles! Sie sind ein Wunder! <

Geben Sie die Parameter an

Hinterlassen Sie eine Anfrage für einen Urlaub am Baikalsee. Wir wählen für Sie ein Reiseprogramm aus, das Ihren Wünschen entspricht.

Expedition zum Baikal

Reiseveranstalter "Baikalik" bietet eine unvergessliche Reise an - eine Abenteuerexpedition am Ufer des Baikalsees. Wir bieten keine banalen und langweiligen Ausflüge an, bei denen Ihnen ein Absatz aus einem geografischen Lehrbuch unter dem Dröhnen eines Motorboots aus sowjetischer Zeit vorgelesen wird. Wir organisieren einen wirklich bezaubernden Urlaub, an den Sie sich ein Leben lang erinnern werden. <

Baikalik ist ein Team von Fachleuten, die ihren Job perfekt kennen und lieben. Wir leben und atmen den Baikalsee. Die Organisation von Expeditionen zu diesem einzigartigen Ort ist also nicht nur unsere Aufgabe, sondern unser Leben. <

Wir wissen alles über den Baikalsee, all seine beliebtesten Orte und versteckten Ecken, die für einen einfachen Touristen unzugänglich sind. Die Expedition mit uns wird zu einer lebhaften, aufregenden Reise, die die Atmosphäre dieser einzigartigen Ecke des Baikalsees vermittelt unser Planet. <

Der Reiseveranstalter "Baikalika" ist ein Fachmann auf dem Gebiet des aktiven Tourismus, der Erholung für jeden Geschmack anbietet und organisiert. Expedition in die Schutzgebiete der Baikalregion, Unterwassersafari, Ausflüge über den eisgebundenen Baikal in Jeeps, Expedition zur Insel Olchon, zu den Shuman-Quellen, zu den Khamar-Daban-Bergen. Wir bieten Expeditionen mit Jeeps, Fahrrädern und Kajaks jeglicher Komplexität an. Sie können nicht nur alle Freuden des Baikalsees und das Leben an seinen Ufern sehen, sondern auch spüren. Es wird immer einen erfahrenen Führer bei Ihnen sein, der die Gegend genau kennt und über alle notwendigen Fähigkeiten und Fertigkeiten verfügt, um Ihre Reise zu einem unvergesslichen Abenteuer zu machen. <

Expedition zum Baikal

Der tiefste See der Welt - der Baikalsee - zieht Touristen mit seiner unberührten Schönheit und Majestät an. Malerische Natur, seltene Tiere und Vögel, die in dieser Region leben, Sauberkeit - dafür kommen die Menschen hierher. Touristen besuchen die am See gelegenen Städte auch in den Wintermonaten, um das ungewöhnliche transparente Eis mit Knicken und Rissen zu bewundern. Der beliebteste Ort für Besucher ist Listvyanka, wo eine große Anzahl von Ausflügen angeboten wird. <

Im Frühling scheint die Sonne heller, die Tage werden länger, die Natur erwacht und der Baikal wacht auf. Die Ruhe am Baikalsee im Frühjahr ist in jedem Monat anders. Im zeitigen Frühjahr ist es hier noch recht frostig, der See ist mit Eis bedeckt. Das Tauwetter beginnt im April. Im Mai wird es warm, zu Beginn des Monats beginnt das Eis zu schmelzen. Wenn Sie in den Frühlingsmonaten in der Region ankommen, können Sie einen ruhigen, erholsamen Urlaub genießen und die vielen Sehenswürdigkeiten sehen oder Mitglied aktiver Routen werden. <

Baikal im März

Trotz der eisigen Temperaturen ist es interessant und macht Spaß, im März am Baikalsee zu entspannen. Dies ist die Zeit für Skaten und Skifahren, Motorschlittenfahren und Amphibienboote, die an einem Marathon teilnehmen und bemerkenswerte Orte erkunden. <

Wetter

Anfang März ist der Baikalsee von Minustemperaturen geprägt, fällt aber selten unter -15. Tagsüber ist es recht angenehm: Die helle, warme Sonne scheint, die Durchschnittstemperatur beträgt -5-10 Grad. Nachts ist es kälter bis -15. Im März erhalten die Siedlungen am Ufer des Sees ein Minimum an Niederschlag. Sie müssen auf starke kalte Winde vorbereitet sein, sie sind hier keine Seltenheit. <

Das Wetter am Baikalsee Ende März wird angenehmer, die Temperatur nähert sich 0, an manchen Tagen kann sie auf +3 Grad steigen. <

Natur

Die Natur in der Nähe des Sees ist außergewöhnlich und einzigartig: Berghänge, Wiesen, Wasserfälle, Buchten und Klippen, Höhlen - all dies kann man hier sehen. Im März gibt es noch kein Grün, die Hänge der Berge sind mit weißen Schneekappen bedeckt, der See selbst liegt unter einer Eisschale. Touristen lieben es jedoch, den Baikalsee im März zu besuchen, da Sie zu diesem Zeitpunkt entlang der Eisdicke zu den entlegensten Ecken des Sees wandern können. <

Aufgrund des besonderen Klimas in der Region und der hohen Sauerstoffversorgung des Sees sind nur an diesem Ort viele Vertreter der Fauna und Flora zu finden. Einige Fischarten wie Golomyanka und Omul kommen nur in den Gewässern des Baikalsees vor. Die Robbe ist eines der seltenen Tiere des Sees, diese Säugetierart lebt im Meer und es ist noch nicht bekannt, wie sie im größten See auftrat. Viele Vogelarten (Watvögel, Schwäne, Steinadler, Adler) sind hier zu sehen. <

Der Baikal blüht im März. Touristen lieben es, an den See zu kommen, wenn der Frühling am Baikalsee beginnt. Zu dieser Zeit können Sie an Sportfestivals teilnehmen, den Frühling Olkhon besuchen, angeln, von steilen Hängen aus Ski fahren, eisbedeckte Höhlen sehen, Mitglied einer Hundeschlittenexpedition werden und vieles mehr. Ferien am Baikalsee im März haben ihre Bewunderer. <

Ein Ausflug zum Baikalsee im Frühjahr kann für Nervenkitzel-Suchende attraktiv sein: Touren auf dem See und Landung auf Schneemobilen und Geländefahrzeugen werden Liebhaber von Schönheit und Outdoor-Aktivitäten beeindrucken. Während einer Woche Fahrt mit einem ATV können Sie die Quelle des Baikalsees in seiner ganzen Schönheit sehen: die sibirische Taiga, die Tiefen des Sees unter durchsichtigem Eis, mehrere Siedlungen besuchen, entlang der Perle der Insel Baikal - Olchon spazieren. Wenn Sie mit einem Schneemobil fahren, können Sie durch den sauberen, dichten Schnee fahren und die Spuren von Taiga-Tieren und Vögeln sehen. <

Expedition zum Baikalsee zu den beliebtesten Orten und versteckten Ecken. Tauchsafari, Jeeps, Fahrräder, Kajaks auf Expeditionstouren

Haupteindrücke

Den Winter Baikal zu sehen und auf seinem legendären Eis zu skaten, ist der Traum romantischer Reisender aus aller Welt. Seit 2014 organisieren wir aktive Multitouren auf dem Eis des Baikalsees. Mit uns erfüllen Sie Ihren Traum in einer lustigen, hochwertigen, sicheren und großartigen Gesellschaft von Gleichgesinnten! <

Sie werden die erstaunliche Schönheit der Natur des Winterbaikal sehen <

Sie werden von einem erfahrenen Guide begleitet <

In einer Woche werden Sie 6 Arten von Outdoor-Aktivitäten im Winter ausprobieren <

Wir übernachten in warmen, gemütlichen Gästehäusern <

Sie haben professionelle Fotos von dieser Reise <

Was werden wir auf der Tour machen

Multitour bedeutet, dass wir im Rahmen eines Programms verschiedene Arten der Erholung kombinieren: aktiv, Ausflüge, Museen, Fotosessions. Auf solchen Touren geht ein Tag für drei. Die Eindrücke bleiben wie nach einem Monat Reise. <

Aktives Multitouring bedeutet, dass wir uns auf Outdoor-Aktivitäten konzentrieren. In den Winterprogrammen von 2020 werden wir Schlittschuh laufen, Hunde, Fahrräder, Mini-Wanderungen zu Fuß unternehmen, Eisausflüge mit Hochgeschwindigkeits-Amphibienbooten und UAZ-Broten unternehmen. Wer möchte, kann auch Skifahren oder Snowboarden. Wir machen alle Aktivitäten zum Vergnügen, nicht zum Überwinden. Der Guide passt die Routen unterwegs so an, dass die Last innerhalb der Stärke jedes Teilnehmers liegt. <

Zusätzlich zum aktiven Programm besuchen wir das Baikal Museum und arrangieren eine Fotosession auf Eis. Und wenn es angebracht ist, fügen wir dem Programm etwas Kreativität und / oder Spiele hinzu. Abends und unterwegs können wir singen, Geschichten aus dem Leben erzählen, "Crocodile", "Contact" und andere lustige Spiele spielen. <

Galerie

Offroad-Expedition "Ice of Baikal"

Route: Irkutsk - Maloye More - Ogoy Island - Olkhon Island - Kap Khoboy - Barguzinsky Bucht - Chivyrkuisky Bucht - Davsha - heiße Quellen des Nordens (Kap Kotelnikovsky) - Khakusy - Severobaikalsk <

Tourdauer: 6 Tage / 5 Nächte <

Tourzeit: März <

Anzahl der Personen in der Gruppe: 12 Personen <

Tourkosten: 105.000 Rubel pro Person <

Was ist inbegriffen: Mahlzeiten, Unterkunft und Transfers gemäß Programm, Unterstützung bei Ausflügen <

Möglichkeit: Die Expedition beginnt mit der grandiosen Baikal Ice Expedition 2007. Die Teilnehmer haben nicht nur die Möglichkeit, den Baikalsee zu besuchen, sondern in einem komfortablen Expeditionsmodus von Süden nach Norden über das Eis des Sees zu fahren. In diesem Jahr 2021 müssen die Teilnehmer der Baikal-Eisexpedition die heißen Quellen im Norden des Baikalsees erkunden! <

Kombinierte Tour "km auf dem Eis des Baikalsees"

Route: Irkutsk - MRS-Siedlung - Kleine Seeinsel - Olchon-Insel - Peschanaya-Bucht - Listvyanka-Siedlung - Circum-Baikal-Eisenbahn Circum-Baikal-Eisenbahn - Baikalsk - Khamar-Daban - Irkutsk <

Tourdauer: 8 Tage / 7 Nächte <

Tourzeit: März <

Verlassen Sie die Sorgen Ihrer Stadt und tauchen Sie ein in die Welt der Natur, Schönheit und Freiheit. Die Visitenkarten des Baikalsees sind Olchon und Listvyanka in einer Runde. Ein interessantes Programm mit Ausflügen, Unterkunft und Verpflegung. <

Sie besuchen das Taltsy Museum und das Nerpinary, gehen am Ufer entlang und besuchen den berühmten Fischmarkt in Listvyanka. Auf Olchon erwarten Sie nur die interessantesten Ausflüge: Kap Khoboy, warme Seen, die mysteriöse Insel Ogoy. Willkommen im Baikal. <

Suchen Sie zusammen mit Aviasales nach Tickets für alle Fluggesellschaften direkt im Big Country! <

Tourprogramm

Treffen mit dem Reiseleiter um 09:30 Uhr am Flughafen oder Bahnhof in Irkutsk, Bekanntschaft, Gepäckausgabe. <

Dann auf p übertragen. Listvyanka liegt am Ufer des Baikalsees, 70 km von Irkutsk entfernt. <

Unterwegs besuchen wir das Freilichtmuseum für Architektur und Ethnographie - Taltsy, wo wir alte Holzgebäude sehen und das Leben der indigenen Völker der Baikalregion kennenlernen. <

Nach dem Besuch von Taltsy fahren wir nach Listvyanka. <

Nach dem Mittagessen besuchen wir das Baikalmuseum, wo Sie die Unterwasserwelt des Baikalsees kennenlernen, Baikalfische sehen und sogar in einer interaktiven Bathyscaphe auf den Grund des Baikalsees tauchen können. <

Nach dem Besuch des Museums haben Sie Freizeit. <

Wir empfehlen den Besuch der Baikal Seal Show. Diese intelligenten Tiere tanzen, singen und malen sogar Bilder (eines davon kann als Andenken gekauft werden). <

Schauen Sie sich den Fisch- und Souvenirmarkt an oder besteigen Sie den Chersky-Stein, wo sich eine gute Aussichtsplattform mit herrlichem Blick auf den Baikalsee befindet. <

Beliebte Beiträge
Alles über Urlaub in Ungarn

MÄUSE

  • . 9 Protokoll
Was in Wolgograd in 3 Tagen zu sehen

Wolgograd in 3 Tagen: Was Sie auf eigene Faust sehen können, militärische Gedenkstätten, Museen, Umgebung, Naturparks, Ausflüge

  • . 15 Protokoll
Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies zulassen