Was in Nischni Nowgorod in 3 Tagen zu sehen

Waren für Sport und Erholung

Der Direktor der Abteilung für Tourismusentwicklung und Volkskunst der Region Nischni Nowgorod sprach über das Neujahrsregime in der Region und darüber, welche Veränderungen die Touristen im Jahr 2021 in Bezug auf Erholungsmöglichkeiten erwarten. Die offizielle Veranstaltung fand im Rahmen einer Infotour statt, die von der Abteilung und TUI Russland organisiert wurde. <

NIZHNY NOVGOROD IST FÜR WOCHENEND-TOUREN IN RUSSLAND HOCH NACHFRAGE

Die Region Nischni Nowgorod ist eines der beliebtesten Reiseziele, die Kunden von TUI Russia im Rahmen der vom Reiseveranstalter angebotenen Wochenendtouren auswählen. Reisebüros, die an der TUI-Infotour in der Region Nischni Nowgorod teilgenommen und die Route persönlich getestet haben, berichteten, dass sie einen Anstieg der Nachfrage nach Reisen in der Region Nischni Nowgorod vorhersagen. <

„Das Ziel ist vielfältig und bietet Touristen in wenigen Tagen ein Kaleidoskop an Eindrücken. Und das alles für relativ wenig Geld “, sagen Reisebüros. Eine zweitägige Tour (1 Nacht) kann für 9. Tausend Rubel gekauft werden. Zur Erinnerung: Der Reiseveranstalter bietet auf Wochenendtouren Bodenabfertigung an. <

Im Fall von Nischni Nowgorod dauert die Straße von Moskau auf der Schwalbe etwa 3 bis 4 Stunden. Ticketpreis - 550 Rubel. Einweg. Sie können mit dem Flugzeug in weniger als einer Stunde dorthin gelangen. Und wer mit dem Auto fährt, sollte ca. 5-6 Stunden unterwegs sein. <

WELCHE TOURISTEN WIE IN NIZHNY NOVGOROD

„Bequeme Logistik ist nur ein Teil dessen, was Touristen in die Region Nischni Nowgorod lockt. Die Popularität der Region beruht hauptsächlich auf ihrer Vielseitigkeit und ihrer Fähigkeit, allen Kategorien von Touristen lebendige Emotionen zu verleihen “, sagte Jakowlew. <

Kenner des Kultur- und Bildungstourismus werden historische und kulturelle Kultstätten wie den Kreml von Nischni Nowgorod und die älteste Kathedrale von Nischni Nowgorod, Mikhailo-Arkhangelsky, die die Überreste von Kuzma Minin beherbergt, zu schätzen wissen. Besuchen Sie unbedingt die Alexander-Newski-Kathedrale, eine echte Dekoration des architektonischen Erscheinungsbildes der antiken Stadt. <

Das Bergbaumuseum im Dorf Peshelan in der Nähe der Stadt Arzamas ist sehr interessant zu besuchen. Dies ist das einzige Museum in unserem Land in einer unterirdischen Mine einer in Betrieb befindlichen Gipsfabrik. Ein faszinierender Ausflug ins Museum kostet 1200 Rubel. Kinder unter 14 Jahren dürfen das Museum nicht besuchen. <

Aktive Touristen und Liebhaber der Öko-Erholung freuen sich über das Biosphärenreservat "Nizhegorodskoe Zavolzhye", die Marslandschaften des Ichalkovsky-Steinbruchs, im Volksmund "Nizhny Novgorod Grand Canyon" genannt, Höhlen und Karstdips des Ichalkovsky Kiefernwald, Spaziergänge in der Nähe des Toskanka-Sees und Angeln. Am Grund dieses Sees befinden sich Unterwasserhöhlen. Ihre Tiefe erreicht 40–45 m und ihre Länge beträgt bis zu 100 m.

Das touristische Leben in Nischni Nowgorod wird sich 2021 ändern

Eine Stadt mit einer langen Geschichte, alten Kirchen, Handelshäusern, Industriefabriken und malerischen Aussichten auf die Wolga - all dies dreht sich um Nischni Nowgorod. Das große Wolga-Zentrum ist eines der beliebtesten Ziele für den Inlandstourismus. Es ist leicht, hierher zu kommen, aber es gibt wirklich etwas zu sehen. <

Nischni Nowgorod kann in 3 Tagen aus verschiedenen Blickwinkeln erlernt werden, indem Sie beliebte Touristenorte und ruhige alte Straßen besuchen. Sie besuchen verschiedene Ufer der Wolga und der Oka, Sie sehen den Zusammenfluss zweier Flüsse. Sie haben genügend Zeit, um die besten Aussichtspunkte zu erkunden, die Museumssammlungen zu schätzen und in die nahe gelegenen bemerkenswerten Städte und Umgebungen zu reisen. <

Erster Tag

Ein Spaziergang durch die Stadt sollte an der Bolshaya Pokrovskaya Street beginnen, die zur Hälfte Fußgänger ist. Auf beiden Seiten sehen Sie charmante Villen, darunter das Gebäude der Zentralbank, das wie eine kleine Burg aussieht. In dieser Straße befinden sich verschiedene Geschäfte und Cafés sowie ein Museum für Kunst- und Handwerksgeschichte. <

Bolshaya Pokrovskaya führt Sie zum Nischni Nowgorod Kreml - dem zentralen architektonischen und historischen Komplex mit alten Strukturen. Der Eintritt in das Gebiet ist frei. Nachdem Sie ein Ticket gekauft haben, können Sie die Festungsmauern erklimmen und einige der Türme betreten. Spazieren Sie durch das Gebiet und sehen Sie sich Gebäude aus verschiedenen Jahrhunderten an, gehen Sie zur Erzengel-Michael-Kathedrale, in der die Überreste von K. Minin aufbewahrt werden, und würdigen Sie die Erinnerung an diejenigen, die im Großen Vaterländischen Krieg am Denkmal mit der ewigen Flamme gestorben sind . Wenn Sie ein Liebhaber der russischen Kunst sind, besuchen Sie das Kunstmuseum von Nischni Nowgorod, in dem die Werke von N. Roerich, I. Repin, I. Aivazovsky, I. Levitan, V. Vasnetsov, K. Malevich, A. Rodchenko usw. Der Kreml beherbergt jetzt die Behörden, es gibt Denkmäler auf dem Territorium, militärische Ausrüstung ist an den Wänden ausgestellt. Für eine detaillierte Untersuchung des Kremls mit den Räumlichkeiten der Museen lohnt es sich ca. 3 Stunden zu legen. <

Dann gehen Sie zum Minin und Pozharsky Platz, inspizieren Sie die darauf befindlichen Gebäude und gehen Sie zur Chkalovskaya Treppe, von der aus Sie einen atemberaubenden Blick auf die Wolga haben. Gehen Sie die Treppe zum Damm Nizhne-Volzhskaya hinunter und spazieren Sie entlang des Flusses. Schauen Sie sich die Villen vergangener Jahrhunderte an, die sich hier befinden. Gehen Sie dann in der Nähe der Kanavinsky-Brücke nach oben und gehen Sie in die entgegengesetzte Richtung die Rozhdestvenskaya-Straße entlang. Hier sehen Sie architektonische Denkmäler des 19. Jahrhunderts. - Auf der Straße befinden sich auch Mietshäuser und Handelsvillen, Cafés und Restaurants. Das dominierende Merkmal ist die Stroganov Barock Weihnachtskirche mit üppigem weißen Steindekor und farbigen Kuppelspitzen. <

Die Rozhdestvenskaya-Straße führt Sie zum Nationalen Einheitsplatz, wo ein Denkmal für Minin und Pozharsky errichtet wird, die die Volksmiliz gegen die polnischen Invasoren geführt haben. Hier wurde auch die Kirche Johannes des Täufers restauriert, in deren Nähe Minin das Volk aufforderte, Moskau zu vereinen und zu befreien. <

Sie können den Sonnenuntergang am Fedorovsky-Damm erleben, der 10 Gehminuten vom Narodny Unity Square entfernt liegt. Trotz des Namens befindet sich dieser Damm nicht am Fluss, sondern verläuft entlang des Abhangs parallel zur Wolga und bietet einen malerischen Blick auf das Wasser und die darunter stehenden historischen Gebäude. Der Bereich ist mit Aussichtsplattformen mit Bänken ausgestattet. <

Zweiter Tag

Drei Tage in Nischni Nowgorod reichen aus, um verschiedene Teile der Stadt im Detail kennenzulernen. Deshalb schlagen wir vor, am zweiten Tag die Straßen des historischen Viertels zu erkunden, auf die andere Seite zu gehen, zur Strelka zu fahren oder mit der Seilbahn zu fahren und die Kirchen und Klöster zu besuchen, die hier vor vielen Jahrhunderten erschienen sind. <

Strelka und Zapochainye

Nachrichten aus erster Hand

Sport und Tourismus in unserem Land gewinnen jedes Jahr an Dynamik. Und wenn Sie sich diesem interessanten und vor allem nützlichen Zeitvertreib noch nicht angeschlossen haben, ist es jetzt an der Zeit, neue touristische Ziele und Bewegungsarten sowie aktivere Arten der Erholung wie den Sporttourismus zu entdecken. <

Arten des Sporttourismus

Sporttourismus ist eine Art Tourismus, der auf Wettbewerben auf schwierigen Strecken basiert. Dazu gehört die Überwindung kategorialer Hindernisse in der natürlichen Umwelt: Pässe, Gipfel (im Bergtourismus), Stromschnellen (im Seetourismus), Schluchten, Höhlen und in Entfernungen, die in der natürlichen Umgebung entstehen. <

Der Sporttourismus ist ebenfalls in Typen unterteilt. Wir werden Ihnen die wichtigsten Arten erläutern, mit denen Sie diesen Sommer beginnen können. <

Wandern

Beim Wandern wird hauptsächlich auf der Touristenroute gewandert. Die Hauptaufgabe des Wanderns besteht darin, Hindernisse auf dem Gelände und in der Landschaft zu Fuß für Kategorien mit hohem Schwierigkeitsgrad zu überwinden - in Gebieten mit schwierigem Gelände und klimatischen Bedingungen. Zum Wandern benötigen Sie natürlich gute Ausrüstung, Sportbekleidung und Schuhe. <

Trainingsanzüge und Wanderausrüstungen machen Ihre Wanderung komfortabler und angenehmer. <

Bergtourismus

Bergtourismus oder Trekking in den Bergen haben die Hauptaufgabe - durch Gebirgspässe zu gehen, auf den Gipfel zu klettern, Gebirgszüge zu überqueren. Die richtigen Sportschuhe sind für das Bergsteigen unerlässlich. Gute Laufschuhe helfen Ihnen nicht nur, die Gipfel schneller zu überwinden, sondern schützen Ihre Füße auch vor Verletzungen und Beschädigungen. Auf unserer Website finden Sie eine große Auswahl an neuen ermäßigten Turnschuhen. <

Wassertourismus

Der Wassertourismus auf Flüssen mit Rafting-Einrichtungen (Schiffen) in der Regel in Berggebieten umfasst die Überwindung von Wasserbarrieren, die durch die Entlastung des Flussbettes und die Besonderheiten seines Verlaufs entstehen. <

Am Vorabend des 800. Jahrestages ist Nischni Nowgorod bei Touristen besonders beliebt geworden. Damit die Gäste der Stadt die Möglichkeit haben, zu berühmten Orten zu reisen, haben die Herausgeber der Website von Nizhegorodskaya Pravda einen informellen Reiseführer namens Nizhny in seiner Tasche zusammengestellt. Wir haben bereits über die wichtigsten Museen, Sehenswürdigkeiten, Straßenkunst und Denkmäler, extreme Unterhaltung und Möglichkeiten zum Entspannen auf einer Reise mit Kindern gesprochen. Und dieses Mal bieten wir Ihnen an, sich mit den wichtigsten Fabriken vertraut zu machen, die das Image der Stadt prägen und Nischni Nowgorod im Ausland verherrlichen. <

Sie haben wahrscheinlich bereits von den Unternehmen gehört, die in diesem Artikel behandelt werden. Aber mit ihnen lebt unsere Stadt seit vielen Jahren. Ihre Produkte sind in der Region Nischni Nowgorod und auf dem Weltmarkt gefragt. Und sie schaffen eine besondere Atmosphäre in verschiedenen Stadtteilen von Nischni Nowgorod. <

Krasnoe Sormovo

Die Maschinenfabrik Sormovskaya wurde 1849 von einer Aktiengesellschaft gegründet. Von den ersten Tagen ihres Bestehens an war die Anlage eines der Hauptarsenale des Landes. Es erhielt 1922 den Namen "Krasnoe Sormovo".

Viele technische Innovationen und Errungenschaften der heimischen Industrie sind untrennbar mit der Geschichte des Unternehmens Nischni Nowgorod verbunden: Hier erschien das erste dieselelektrische Schiff der Welt, der erste Ofen mit offenem Herd in Russland, der erste inländische Tanks und Tragflügelboote sowie eine Reihe von High-Tech-Baggerschiffen des TSHD 1000-Projekts. Derzeit werden im Werk Trockenfracht-Motorschiffe und Öltanker, Lastkähne und Baggerschiffe hergestellt. <

Am 23. Februar 1930 wurde das erste Diesel-U-Boot "Komsomolets" der Projektreihe "Pike" III auf der "Krasny Sormov" abgelegt. Hier wurden bis 2005 U-Boote gebaut. Auch produzierte Unterwasserfahrzeuge pr. 837 "Prize" und "Bester" und andere Geräte für Arbeiten unter Wasser. <

Mit Beginn des Großen Vaterländischen Krieges mussten einige Werkstätten der Anlage in kurzer Zeit neu ausgestattet werden. Die Anlage begann mit der Produktion von T-34-Tanks. Übrigens wurden ungefähr 12 Tausend davon hergestellt. Die Metallurgie wurde ebenfalls wieder aufgebaut, Artilleriegeschosse und Jet-Rüstungsrümpfe wurden hergestellt. <

Nach dem Krieg wurde das Werk auf die Serienproduktion von Fracht-Passagierschiffen für das Wolga-Becken umgestellt. Den Sormovichi gelang es, eine großflächige Methode zum Bau von Flussschiffen unter Verwendung einer Stranggießanlage einzuführen. Dies war der Beginn eines neuen technologischen Prozesses in der Metallurgie. <

Heutzutage ist es nicht ungewöhnlich, Schiffe mit der Marke „Krasnoe Sormovo“ auf Fluss- und Seewegen zu finden. Die Werft ist führend in der Anzahl der gebauten Schiffe des RSD59-Projekts unter den inländischen Schiffbauunternehmen. Allein im Jahr 2020 übergab er 22 Trockenfrachtschiffe dieses Projekts an Kunden. <

Außerdem hat die Werft im vergangenen Jahr erstmals mit dem Bau von Fischereifahrzeugen begonnen. Im Mai fand für die am North-West Fishery Consortium teilnehmenden Unternehmen eine Zeremonie zur Kielverlegung für fünf KSP01-Krabbenfischereifahrzeuge statt. Gemäß dem Vertrag müssen alle Schiffe bis November 2024 gebaut sein.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass Krasnoye Sormovo im September 2020 zum ersten Mal seit 60 Jahren das Kreuzschiff Mustai Karim mit vier Decks gestartet hat. Die Website "Nizhegorodskaya Pravda" veröffentlichte einen Fotobericht über das historische Ereignis. <

Jeder kann eine große Anzahl von Schiffsmodellen und anderen Produkten der Anlage, Dokumente und historischen Fotografien im 1967 erstellten Museum der Anlage finden. Jedes Jahr wird es von Tausenden von Menschen aus aller Welt besucht Russland aus dem nahen und fernen Ausland. <

Seit dem 28. September 2020 ist das Museum wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Aber online können Sie das Werk selbst im Rahmen des Projekts von Online-Ausflügen vom Touristeninformationszentrum Nischni Nowgorod aus besuchen. In diesem Video erfahren die Zuschauer, welche Funktionen die mechanische Reparaturwerkstatt der Anlage zu unterschiedlichen Zeiten ausgeführt hat und in welcher Beziehung sie zu Maxim Gorki steht. <

Beliebte Beiträge
Wie man den Fernen Osten in fünf Jahren zu einer prosperierenden Region macht

Die Bedeutung des fernöstlichen Bundesdistrikts für die Tourismusbranche Russlands ist schwer zu überschätzen: Es ist nicht nur ein Gebiet mit einer einzigartigen natürlichen ... RIA Novosti, 07 .. 17

  • . 8 Protokoll
Tourismus mit Kindern

Tourismus mit Kindern ist schwierig und beängstigend, aber gleichzeitig möchte ich neue Emotionen mit ihnen bekommen. In der Tat ist alles einfacher als Sie denken, Sie müssen sich nur vorbereiten

  • . 14 Protokoll
Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies zulassen