Wir reisen um die Welt! So organisieren Sie eine Radtour

Reiserad

Die Zeit für Sommer, Reisen und Urlaub ist gekommen. Jemand wird nichts Neues erfinden und in warme Länder gehen. Aber sicher gibt es diejenigen, die das Extrem der Radtour spüren wollen, um andere Städte und Länder nicht von einem Autofenster oder einem Flugzeugfenster aus zu sehen. Langstreckenradfahren wird Erinnerungen für ein Leben lang hinterlassen. Wenn Sie die Pedale drehen, sehen Sie die interessantesten Stellen von innen. Darüber hinaus löst ein solches Fahrzeug viele Probleme, die mit einem Auto verbunden sind, beispielsweise das Parken. Wenn Sie durch eine unbekannte Stadt fahren, haben Sie die Möglichkeit, jede Ecke zu erkunden. Die Meinung ist grundsätzlich falsch, dass man auf zwei Rädern nicht weit kommen kann. Der Rennfahrer aus der Slowakei, Marko Balo, bewies das Gegenteil, nachdem er an einem Tag 890 Kilometer zurückgelegt hatte. Diese Person könnte das Auto sehr gut überholen. <

Reiserad <

Jedes Jahr wächst die Anzahl der Fans langer Radtouren. Aber denken Sie nicht, dass der Kauf eines brandneuen Fahrrads vor ein paar Wochen 2.000 km fahren wird. Lange Radtouren sind das Ergebnis von Training und Ausdauerentwicklung. Natürlich spielt das Fahrzeug eine wichtige Rolle. Hier kann es keine Kleinigkeiten geben, alles sollte durchdacht sein: von mechanischen Komponenten, zum Beispiel Stoßdämpfung an einer Gabel, bis hin zu Sitzkomfort. Vergessen Sie nicht, sich um einen Satz Ersatzteile und Werkzeuge zu kümmern. Sie müssen mehr als hundert Kilometer in die Pedale treten und auf alles vorbereitet sein. Es ist gut, wenn die Panne nur wenige Gehminuten vom Service entfernt ist, aber wenn Sie das richtige Fahrrad und Dinge auf dem Rücken haben? <

Ihre technischen Eigenschaften sind unterschiedlich. Zum Beispiel sind Rennräder mit schmalen Reifen ausgestattet und leicht. Mountain hingegen sind mit rauen, massiven Rädern ausgestattet. Es gibt Streitigkeiten darüber, welche Reise besser ist. Natürlich werden echte Straßenmodelle nicht mit einem Kofferraum oder Rädern zum Tragen schwerer Lasten geliefert. Wir werden uns Hybrid-Bikes ansehen. <

Modell auswählen

BMX gehört zur Bergserie. Dies ist ein hochspezialisiertes Stunt-Bike. Es hat eine Reihe von Funktionen: Räder mit kleinem Durchmesser - bis zu 20 Zoll, ausgestattet mit Stiften, spezielle zusätzliche Anschläge. Das Design des Lenkrads ermöglicht es Ihnen, es dank der eingebauten Hydro-Rotor-Bremsen um seine Achse zu drehen. Das System ermöglicht eine Drehung ohne Bremskabel. BMX hat viel Gewicht, einen massiven Rahmen und andere Eigenschaften von Fahrradmodellen für schwere Lasten. Es ist nicht für lange Reisen geeignet. <

Ein Hybrid (Crossbike) ist eine gute Wahl für Fernreisen. Dies ist das Ergebnis der Kombination von Berg- und Straßentypen. Das Fahrrad hat ihre Hauptvorteile gesammelt. In der Regel sind sie mit massiven Rädern bis zu 28 Zoll ausgestattet. Diese Größe ermöglicht es dem Hybrid, komfortable lange Fahrten auf den Straßen in der Stadt oder im Gelände auf dem Land zu unternehmen. Scheibenbremsen sind bei teureren Varianten dieser Klasse eingebaut. Der hohe Rahmen bietet eine bequemere Passform und reduziert die Belastung von Wirbelsäule und Armen. Federgabel, erleichtert das Fahren im Gelände. Oft sind diese Fahrräder mit zusätzlichen Gepäckträgern und verschiedenen Beleuchtungsgeräten ausgestattet. Sie bestehen aus zuverlässigen, langlebigen Materialien, die schweren Belastungen standhalten. <

Reiseräder sind mit zusätzlichen Gepäckträgern ausgestattet <

Tourenräder (Cyclocros) sind eine weitere gute Wahl für mehrtägige Ausflüge. Der massive Rahmen eines Tourenrads und die gleichen Räder ermöglichen es, sich in jedem Gelände zu bewegen. Sie sind oft mit zusätzlichen Plätzen für Rucksäcke, Koffer, Reflektoren ausgestattet. Cyclocross ähnelt dem Straßenradfahren, ist jedoch schwerer und hat einen starken Rahmen. Es ist schwer zu sagen, welches für eine lange Reise, Tour oder Langlauf besser ist. Sie müssen es selbst versuchen. Der erste wird Fans von Bergmodellen ansprechen, der zweite - Straßenmodelle. <

Highway - auf diesem können Sie nicht in ferne Länder fahren. Es ist für Hochgeschwindigkeitsfahrten auf sehr ebenen Flächen ausgelegt. Es ist unwahrscheinlich, dass große, schmale Räder Geländelasten standhalten. Auch ein spezielles Design des Lenkrads in eine Widderhupe gebogen. Es bietet dem Radfahrer die niedrigstmögliche Fahrposition. Alles, um eine hohe Aerodynamik und Geschwindigkeit zu erreichen. Natürlich ist dieser Typ nicht für Wanderungen gedacht. Es ist geeignet, wenn Sie sich für die Teilnahme an Stadtwettbewerben entscheiden. <

Touren nach Montenegro

Alle Menschen lieben es zu reisen, aber einige bevorzugen es, mit dem Transport zum Ort zu gelangen, während andere ihre eigene Kraft bevorzugen. Diese Personen können in zwei Kategorien unterteilt werden - diejenigen, die es vorziehen, mit einem Rucksack auf dem Rücken zu laufen, und diejenigen, die gerne mit dem Fahrrad reisen. <

Flugzeuge und Züge werden nicht die Freude bringen, die sie bekommen, wenn sie alleine reisen. <

Um alle Freuden des Reisens zu erleben, den Prozess zu genießen und keine einzige Landschaft zu verpassen, ist es am besten, sich mit dem Fahrrad fortzubewegen. <

Der Fahrradtourismus ist in letzter Zeit nicht nur in Europa, sondern auch in Russland populär geworden. <

Bevor Sie jedoch eine Wanderung unternehmen, sollten Sie das richtige Eisenpferd auswählen. Der Erfolg Ihrer Reise hängt weitgehend vom Fahrrad ab. <

Wenn Sie sich auf eine lange Reise vorbereiten, müssen Sie nicht nur das Gepäck, sondern auch den Transport vorbereiten. Gleichzeitig sollte klar sein, dass nicht jedes Fahrrad einer langen Strecke standhalten kann. <

Zusätzlich zur Zuverlässigkeit muss ein Fahrrad für eine lange Reise geeignete Eigenschaften aufweisen, die eine komfortable Fahrt sowohl auf Asphalt als auch im Gelände gewährleisten. <

Außerdem müssen Sie ein solches Fahrrad auswählen, damit Sie es im Falle einer Panne schnell reparieren oder ein neues Ersatzteil finden können. <

Wie Sie sehen, ist eine Vorbereitung erforderlich, damit Ihre Reise von Erfolg gekrönt wird und nur angenehme Eindrücke hinterlässt. <

Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie Sie ein Fahrrad für Fernreisen auswählen und mit seinen Varianten beginnen. <

Bestimmen Sie den geeigneten Typ

Es gibt drei Haupttypen von Fahrrädern: <

  • Straße;
  • Stadt;
  • Berg.
  • <

    Aktive Touren in Montenegro: Auswahl einer Tour für jeden Touristen. Machen Sie mit dem Adventure Club spannende Wanderungen auf verschiedenen Routen!

    Radtour - die Möglichkeit, in kürzerer Zeit mehr zu sehen. Was gibt es Schöneres für einen Reisenden, der ein aufregendes Abenteuer sucht? Damit Ihr Ziel kein Traum, sondern eine Realität ist, planen Sie einen Termin für Ihre Reise und beginnen Sie mit der aktiven Vorbereitung. Hier hilft Ihnen unser kleiner Hinweis zu nützlichen Tipps für alle, die mit dem Fahrrad reisen möchten! <

    Top-Fragen, die vor Reiseantritt zu beantworten sind

    Der Stil Ihrer Reise. Einige entscheiden sich dafür, die Angebote von Reisebüros zu nutzen, andere entscheiden sich für eine unabhängige Route, sowohl in Städten als auch entlang von Bergpfaden. Was wird Ihre Wahl sein - Sie entscheiden selbst. <

    Ihre Entscheidung kann stark von dem Wunsch beeinflusst werden, sich in Hotels bequem zu entspannen, oder Sie sind bereit, sich mit allen notwendigen Ausrüstungsgegenständen zu versorgen, mit Campingnächten, Kochen über einem Feuer, weit weg von der Zivilisation. <

    In Verbindung stehender Artikel: Reisen Sie bequem mit dem Bus! Überlebensregeln auf der Reise. <

    Wetterbedingungen <

    Das beste Wetter zum Radfahren ist keine Kälte, Regen oder Hitze. <

    Bei einer Temperatur von +20 ° C sind Ihre Fahrten sehr angenehm, aber es lohnt sich, sich an den Wind zu erinnern, der einen großen Einfluss auf die Überwindung selbst der einfachsten Straßenabschnitte hat. Starke Böen und Gegenwinde sind ein ernstes Hindernis für das Reisen. Überprüfen Sie vor Reiseantritt die Wettervorhersage und eine Karte der Bewegung der atmosphärischen Fronten. Auf diese Weise können Sie Ihre Route bei unerwarteten Wetterüberraschungen koordinieren. Wenn Sie bereits unterwegs sind und die Prognose für morgen nicht gut ist, teilen Sie einen Teil der Route für andere Tage auf, um nicht hinter dem Zeitplan zurückzubleiben und gleichzeitig nicht erschöpft zu sein und den Wetterbedingungen zu widerstehen. <

    In Verbindung stehender Artikel: Wie man auf einer Wanderung überlebt: Geheimnisse des Campings in einem Zelt. <

    Der Mindestsatz an Werkzeugen. Sie sollten auf jeden Fall lernen, wie Sie kleinere Reparaturen selbst durchführen und Ihr Fahrrad debuggen können. Ein Satz Schraubenschlüssel, eine Pumpe, Kettenöl, Ersatzkameras und Patches sind das Wesentliche für Ihre Reise. <

    Ein Mindestvorrat an Werkzeugen hilft beim Festziehen der Bremsen und beim Anziehen der Schrauben. <

    Kleidung. Ihre Kleidung sollte bequem und von hoher Qualität sein. Eine spezielle Sportfahrraduniform ermöglicht es Ihnen, bequem zu reisen. Solche Kleidungsstücke reiben Sie nicht und steigen nicht auf. Im Gegenteil, der Körper kann atmen, sie trocknet schnell und leitet Feuchtigkeit selbst ab. Stellen Sie sicher, dass Sie wasserdichte, geschlossene Kleidung dabei haben. Ein Regenmantel kann nur Unannehmlichkeiten verursachen und sich im Wind entwickeln, indem er Feuchtigkeit hineinlässt. <

    Es ist ebenso wichtig, eine Kopfbedeckung zu haben, um Ihren Kopf vor der sengenden Sonne zu schützen und Hitze oder Sonnenstich zu verhindern. <

    Hoffe, Leser der Kotovski-Site. Ich hatte Zeit, meinen Bericht über die Radtour von Rom nach Pisa zu lesen. Dementsprechend haben einige Leute eine völlig legitime Frage: Warum wird es benötigt, wenn Sie in das Auto steigen und die Strecke mit viel mehr Komfort fahren können. Diese Frage erhalte ich jedoch mit beneidenswerter Regelmäßigkeit, sobald wir über den Fahrradtourismus sprechen. <

    Ich werde versuchen, alle Gründe, die mich zu diesem seltsamen Hobby veranlassen, in einer Notiz zusammenzufassen. Wenn ich nun die Wünsche analysiere, komme ich zu dem Schluss, dass meine Leidenschaft für die Straße kein erworbenes Virus ist, sondern eine angeborene Geisteskrankheit. <

    Von früher Kindheit an wollte ich irgendwohin, die Vorfreude auf die Straße brachte immer die positivsten Emotionen. Ich erinnere mich, als ich zehn Jahre alt war, machte ich fast meine erste "Radtour" aus dem Dorf, in dem ich bei meiner Großmutter wohnte, der Heimat der Stadt. <

    Glücklicherweise bemerkten und fingen die Erwachsenen ab, als ich ein paar Kilometer fuhr. Wir waren überrascht, als wir uns die Ausrüstung anschauten: eine Versorgung mit Lebensmitteln für mehrere Tage, eine Karte und ein Werkzeug. <

    In meinem Erwachsenenleben gab es keinen Platz für ein Fahrrad, aber die Leidenschaft für die Straße verschwand nicht, was zu einer langfristigen "Tour" ins Ausland führte, auf der ich leben und arbeiten konnte. Der Umzug mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln war angenehm, aber es gab immer das Gefühl, dass etwas fehlte. Es ist wie ein Computerspiel: sehr interessant, aber nicht wirklich. <

    Aber eines Tages habe ich das Fahrrad wiederentdeckt. Und er hat die Welt für sich wiederentdeckt. Ich werde versuchen, die Hauptpunkte zu behandeln, warum ich jetzt Fahrrad fahre. Die Liste ist nicht nach Wichtigkeit sortiert, da die Wichtigkeit dieses oder jenes Elements in verschiedenen Lebensabschnitten variieren kann. <

    Naturnah

    Ich höre manchmal diese Meinung über meine Radtouren: "Sie haben nichts gesehen, den ganzen Tag in die Pedale getreten, Ihr ganzes Leben ist vergangen." <

    Ich versuche nicht mit solchen Aussagen zu streiten, weil ich selbst vor zehn Jahren so etwas gesagt habe. Ich möchte nur klarstellen: Meiner Meinung nach gibt es in der Bewegung auf einem Fahrrad Leben. <

    Stellen Sie sich eine schmale Dorfstraße vor, die in den endlosen Feldern der Provence verloren geht. Sie treten langsam in die Pedale, Sie haben es nicht eilig und nur der Horizont liegt vor Ihnen. Absolute Ruhe und Frieden. <

    Radfahren ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Urlaub zu verbringen. Während Sie sich ausruhen, treiben Sie zuerst Sport. Zweitens wird Öko-Reisen von Jahr zu Jahr beliebter. Viele europäische Radwege wurden speziell entwickelt, um Radfahrern so viele kulturelle und natürliche Attraktionen wie möglich zu bieten. <

    Viele Reisende lehnen mehrtägige Radtouren ab, weil sie denken, dass sie all diese Kilometer nicht überwinden können. Jedes Mal, wenn ich Fotos von meinen Reisen poste oder Berichte schreibe, erhalte ich Kommentare mit ungefähr demselben Inhalt: „Wow, Sie sind Sportler!“, „Ich hätte es definitiv nie geschafft!“, „Sie haben wahrscheinlich lange gebraucht darauf vorbereiten? " In der Tat sind Radtouren für jeden gesunden Menschen verfügbar, Sie müssen nur einige Regeln befolgen. <

    Radfahren in Europa wird von Jung und Alt praktiziert. Geschlecht, Alter und sogar die körperliche Fitness spielen keine Rolle. Auf Reisen können Sie leicht eine fröhliche Gesellschaft von Rentnern und eine Familie mit Kindern treffen. <

    Wie bereite ich mich auf deine erste Radtour vor?

    Wenn Sie das letzte Mal 6 Jahre alt waren (und es war „Kama“), ist es am besten, ein Fahrrad zu mieten und Ihre Fähigkeiten aufzufrischen. Sie können nicht vergessen, wie man fährt, aber Sie müssen nicht wissen, wie Gangwechsel oder Bremsen in modernen Modellen funktionieren. Ein paar Tage reichen aus, um sich im Sattel sicher genug für eine Radtour zu fühlen. <

    Wenn Sie Zeit und Lust haben, beginnen Sie mehrmals pro Woche mit dem Skaten. Es ist am besten, dies irgendwo im Park zu tun, um Passanten auf dem Bürgersteig nicht zu stören. Gehen Sie nicht auf die Straße, es sei denn, Sie sind nach einer langen Pause auf Ihrem Fahrrad! Es ist besser, langsam zu fahren, ohne ein Rennen zu fahren. Jedes andere Cardio-Training hilft Ihnen, sich auf Ihre Reise vorzubereiten. <

    Was kann man auf einer Reise fahren?

    Natürlich mit dem Fahrrad! Die Frage ist nur, ob Sie Ihr Fahrrad bei der Ankunft mitnehmen oder einen Fahrradverleih benutzen sollen. Wenn Sie Ihr Fahrrad mitnehmen, müssen Sie die Regeln für den Transport von Sportgepäck mit der Fluggesellschaft klären. Ich persönlich bevorzuge einen Verleih, da mein Fahrrad nicht so cool und einzigartig ist, um es mit mir zu tragen. Darüber hinaus bringt dies einige Unannehmlichkeiten mit sich: Irgendwo, wo Sie für ein Fahrrad bezahlen müssen, muss die Fluggesellschaft vor einem solchen Gepäck gewarnt werden, ein großes muss zerlegt und verpackt werden. <

    Viele Menschen schwören auf die Qualität von Leihfahrrädern, aber erstens müssen Sie sorgfältiger wählen, und zweitens hat mich kein einziges Leihrad daran gehindert, meine 1000 Kilometer pro Fahrt zurückzulegen. <

    Wie wähle ich eine Vermietung aus?

Beliebte Beiträge
Karelien im Winter 2021: Was zu sehen, wie zu entspannen und was zu tun

Der beste Reiseführer für Karelien im Winter: alles über die Sehenswürdigkeiten der Republik und aktive Erholung im Winter, Tipps, Routen und Erholung mit Kindern.

  • . 10 Protokoll
TOP-8-Anzüge für Jagd, Tourismus und Angeln

Die Gesamtfläche Deutschlands beträgt 108. Tausend km2, von denen 94% Jagdreviere sind. Ein bedeutender Teil der Republik sind Tiefland und hügelige Gebiete. Im Norden beträgt die Höhe über dem Meeresspiegel etwa 50 m, im Süden 200 m und geht allmählich in die mittelhohen Berge über: den Thüringer Wald, das Erzgebirge, den Harz. Das Klima in Deutschland ist gemäßigt. Der Sommer ist ziemlich cool und der Winter ...

  • . 14 Protokoll
Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies zulassen