Arten und Richtungen des Tourismus in China

7 Länder für extremen Tourismus

Extremer Tourismus ist eine sehr beliebte Art der Erholung, die nicht dem Standard entspricht. Es gibt viele Sorten davon, so dass jeder etwas Passendes für sich finden kann. <

Extreme hilft Menschen, sich zu entspannen und Adrenalin zu bekommen. Jeder hat seine eigenen Möglichkeiten, Spaß zu haben - einige interessieren sich für Wandern, andere für Tauchen oder Klettern. Bevor Sie eine Reise unternehmen, sollten Sie herausfinden, in welchem ​​Land die von Ihnen bevorzugte Art des Tourismus entwickelt wurde. Unser Artikel hilft Ihnen dabei. <

Norwegen

Dieses wunderschöne nördliche Land eignet sich hervorragend zum Wandern, da es viele Wanderwege gibt. Der Wandertourismus in diesem Land ist einer der beliebtesten. Wenn Sie in den Bergen Norwegens reisen, fühlen Sie sich wie der glücklichste Mensch der Welt. <

Die Fülle an Gebirgsflüssen macht das Land zu einem idealen Ort für Rafting. Dies ist der Name für Rafting auf speziellen Schlauchbooten - Flößen. Dort werden auch Kajakfahren, Klettern und Bergsteigen entwickelt. <

Österreich

Dieses Land ist ein Paradies für Kletterer und Eiskletterer sowie für Ski- und Langläufer. Es gibt eine Vielzahl von Skipisten und Radtouren, die mehrere Tage dauern. <

Dieses Land gibt eine Menge Geld aus, um Sportler und Extremsportler aus der ganzen Welt anzuziehen, damit jeder Adrenalinliebhaber für alle 12 Monate etwas zu tun finden kann. Rafting wird auch in Österreich entwickelt, weil es in diesem Land viele Gebirgsflüsse gibt. <

In den USA gedeihen alle Arten extremer Erholung. Aufgrund der Tatsache, dass die Länge der Straßen sehr groß ist und die Straßen selbst eine sehr hohe Versorgungsqualität aufweisen, werden hier Motorradtourismus, Trampen und Autotourismus entwickelt. Viele schwer zu passierende Orte ermöglichen es den Jeepern, eine gute Zeit zu haben. <

Der Bergtourismus entwickelt sich in den USA: Im Norden gibt es viele Wanderwege und Skigebiete. Bergsteigen wird in den Bergen entwickelt. Die USA sind ein riesiges Land mit vielen verfügbaren Adrenalinquellen. <

Indonesien

7 Länder für extremen Tourismus

Es ist sehr schwierig, moderne Touristen zu überraschen. Welche raffinierten Ideen besuchen Reiseveranstalter nicht, um Kunden anzulocken und ihre eigene Nische in diesem interessanten, profitablen Geschäft zu erobern? Heute möchte ich Ihnen von Reisezielen erzählen, von denen die meisten Reisenden keine Ahnung haben. <

Dunkler oder dunkler Tourismus

Diese Art des Tourismus zeichnet sich dadurch aus, dass Reisende durch tragische und mystische Orte wandern. Am häufigsten werden Liebhaber solcher Reisen eingeladen, die französische Geisterstadt Oradour-sur-Glane zu besuchen, die im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde. Oft entscheiden sich Touristen für einen anderen tragischen Ort - das ehemalige Vernichtungslager in Auschwitz, das 60 km von Krakau entfernt liegt. <

Stadt Oradour-sur-Glane FOTOS: i. inimg. om <

Das Massaker von Choeng Ek und andere Tötungsfelder in Kambodscha sind sehr beliebt, ebenso Ausflüge zum Alcatraz-Gefängnis, in dem Al Capone saß, zu den Ruinen der Poenari-Festung in Rumänien, die von Historiker sollen das wahre Schloss von Dracula sein. <

Katastrophentourismus

Naturkatastrophen und vom Menschen verursachter Katastrophentourismus sind als eine der Arten des dunklen Tourismus sehr beliebt. Diese Ansicht richtet sich an Menschen, die gerne an Orte reisen, die von Naturkatastrophen betroffen sind. Die US-Golfküste und New Orleans, die vom Hurrikan Katrina betroffen sind, Süd- und Südostasien, die durch das Erdbeben und den Tsunami im Indischen Ozean zerstört wurden. <

Zerstörung nach dem Tornado FOTOS: mirvkartinkah. u <

Eine große Anzahl von Touristen zieht den Vulkan in Island sowie die Orte von Umweltkatastrophen an - die Geisterstadt Pripyat, den Peace Memorial Park, Hiroshima, die Geisterstadt Centralia, Pennsylvania. <

Mystischer Tourismus

Es gibt ein bestimmtes Kontingent von Menschen, die ein besonderes Verlangen nach dem Übernatürlichen haben, daher interessieren sie sich für Orte, an denen paranormale Aktivitäten bemerkt wurden. Für solche Touristen bieten Reiseveranstalter Touren nach Dublin (Irland), Florida (USA), Großbritannien, Brisbane (Australien) und Quebec (Kanada) an. <

Nekropolietourismus

Extremer Tourismus ist eine ziemlich beliebte Art der nicht standardmäßigen Erholung. Es gibt viele Sorten davon, so dass jeder etwas Passendes für sich finden kann.

Ländlicher Tourismus

Der ländliche Tourismus kehrt zu den Grundlagen zurück. Anstelle eines Weckers - Hähne, statt einer Kaffeemaschine im Büro - eine zu melkende Kuh und statt Gummigemüse aus dem Supermarkt - frische Lebensmittel direkt aus dem Garten. Sie können die Landtour selbst arrangieren, einen lokalen Führer finden oder Agenturen vertrauen, die sich auf Agrotourismus spezialisiert haben. Einige Unternehmen konzentrieren sich auf bestimmte Regionen, andere organisieren Abenteuer für jeden Geschmack in allen Teilen der Welt. <

In agriturismo. Ich weiß alles über Bauernhöfe in der Toskana für Reitbegeisterte, und die American Agrotours ist buchstäblich für alles bereit: Von „Bring mich an einen Ort, an dem es keine Wolkenkratzer und Autos gibt, ich schalte das Telefon aus und kümmere mich um Blumen“. Zu "Ich möchte wissen, wie Fleischfarmen in Australien funktionieren". Der Slogan des indischen Agrotourismus lautet: "Um sich zu ändern, muss man zu den Wurzeln zurückkehren." In der Tat ist Indien vielleicht das beste Land der Welt für diejenigen, die zu ihren Wurzeln zurückkehren wollen. Und in Israel befasst sich das Landwirtschaftsministerium bereits mit der Entwicklung des Agrotourismus. Auf seiner Website finden Sie 16 Ideen für Abenteuer - von der Fischerei bis zur Bienenzucht. <

Jailoo Tourismus

Aus Kirgisisch wird "Jailoo" als "Bergweide" übersetzt. Jailoo-Touristen reisen in die unberührten Ecken des Planeten - in die Berge und Steppen Asiens, in die Wälder Sibiriens und Nordamerikas, in den Amazonas-Dschungel und in die afrikanischen Reservate -, um die Vorteile der Zivilisation für eine Weile zu vergessen. Sie können von der Heimat dieser Art von Tourismus - Kirgisistan - ausgehen. Wählen Sie nur keine extremen Routen, wenn Sie keine Erfahrung mit Wandern in den Bergen haben. Es ist sicherer, einen lokalen Führer zu finden, der Sie auf dem richtigen Weg zu den Hochgebirgsweiden zwischen den Seen Issyk-Kul und Son-Kul führt. Die beste Reisezeit ist von Mai bis September, obwohl warme Kleidung dort auch im Sommer nützlich sein wird. <

Jailoo-Tourismus kann mit ethnischem Tourismus kombiniert werden - übernachten Sie in einer Hirtenjurte in der mongolischen Steppe, lassen Sie sich in einer Schilfhütte in einem abgelegenen indonesischen Dorf nieder oder wohnen Sie beim gutmütigen Baraig-Stamm im Norden Tansanias . Der Reisende, der in die Familie aufgenommen wurde, lebt das tägliche Leben der indigenen Bevölkerung, folgt den lokalen Traditionen und Ritualen und übernimmt Fähigkeiten wie das Hüten von Rindern, das Herstellen von Keramik oder das Anzünden von Feuer mit anderen als einem Feuerzeug. <

Filmtourismus

Kameramänner sind bestrebt, zumindest für eine Weile die Charaktere ihres Lieblingsfilms zu werden, und es gibt zwei Möglichkeiten. Sie können in die Fußstapfen von Sherlock Holmes in Großbritannien treten oder einen roten Chevrolet Impala mieten und in gelben Gläsern auf der Route der Helden von Fear and Loathing in Las Vegas fahren. Oder Sie befinden sich direkt in der Kulisse Ihres Lieblingsfilms. Erkunden Sie zum Beispiel jede Ecke von Tolkiens Mittelerde in Neuseeland und sehen Sie die fremden Landschaften von "Star Wars" in der tunesischen Tatavina, Matmata und Tauzar. Und Fans von Woody Allen können eine ganze "Treppentour" in Europa arrangieren und zuerst auf der Treppe in der Nähe der Kirche Saint-Etienne-du-Mont sitzen, von wo aus der Held von "Mitternacht in Paris" in die 1920er Jahre transportiert wurde. und dann auf den spanischen Stufen von "Roman Adventures". <

Mehr zum Thema: <

Das Leben ist wie in einem Film: berühmte Hotels aus Filmen] (. kyscanner. u / news / zhizn-kak-v-kino-znamenitye-oteli-iz-filmov) <

Die beliebtesten Arten des Tourismus in China und die besten Städte Chinas für den Tourismus ziehen Reisende aus der ganzen Welt an. Es ist nicht verwunderlich, dass dieses Erholungsgebiet heute immer beliebter wird. <

Der Tourismus in China ist sehr vielfältig und vielfältig. Die berühmte Chinesische Mauer, Sehenswürdigkeiten aus unserer Zeit, hervorragende Küche und grenzenlose Pflege in wunderschönen Resorts, in denen Entspannung und Behandlung möglich sind - dies ist eine Reise in das Reich der Mitte, an die man sich noch lange erinnern wird. Alle <

Wie komme ich dorthin?

Eine Reise nach China wird keine Schwierigkeiten bereiten - Flugzeuge fliegen aus Russland und den GUS-Staaten ab und führen mehrmals täglich Flüge durch. Ticketpreise sind erschwinglich: <

  • Moskau-Peking - ab 400 USD, 7 Stunden unterwegs, fliegen Flugzeuge vom Flughafen Sheremetyevo ab;
  • St. Petersburg-Peking - ab 500 US-Dollar, unterwegs ab 7. Stunden gibt es Direktflüge und mit einem Wechsel in Moskau, Jekaterinburg, Nowosibirsk;
  • Nowosibirsk-Peking - ein Ticket kostet ab 300 Dollar, auf dem Weg 4 Stunden 15 Minuten gibt es Strecken mit Wechsel in Urumqi und Harbin.
  • <

    Es gibt keine Direktflüge von Minsk und Kiew nach Peking, alle Flugzeuge transferieren in St. Petersburg, Moskau, Taschkent, Warschau oder Baku. Ein Zug fährt von der russischen Hauptstadt nach Peking und fährt vom Bahnhof Jaroslawl ab. Unterwegs - 5 Tage 10 Stunden, beginnen die Ticketpreise bei 650 USD.

    Wo übernachten?

    Die Chinesen selbst sind einem guten Urlaub nicht gleichgültig und reisen viel innerhalb des Landes. Daher ist die Fülle an Hotels und Gasthäusern, die Touristen zur Verfügung stehen, nicht überraschend. Es ist besser, auf der Agoda-Website nach Unterkunftsmöglichkeiten zu suchen, da die Buchung im Land nicht sehr beliebt ist. Alle Hotels sind in verschiedene Kategorien unterteilt: <

    • Die erste Kategorie - diese Hotels sind nur für die lokale Bevölkerung konzipiert, laut Gesetz können sie hier keine Ausländer aufnehmen. Die Zeichen solcher Hotels sind nur in Chinesisch geschrieben; Diese Hotels sind günstig, aber nicht sehr komfortabel. Preise - ca. $ 7 pro Nacht;
    • Durchschnittliche Kategorie - geräumige Zimmer, Klimaanlage, eigenes Bad, tägliche Reinigung - was sie dem Reisenden bieten können. Eine Nacht in einem solchen Hotel kostet ab 20 US-Dollar, und für einen US-Dollar erhalten Sie ein Frühstücksbuffet.
    • Die Kategorie "Luxus" - Hotels internationaler Hotelketten, die sich durch eine Vielzahl von Annehmlichkeiten auszeichnen und sich hauptsächlich auf Geschäftsleute konzentrieren ... Die Preise beginnen bei 60 USD und können bis zu 1.500 USD pro Nacht betragen.
    • <

      Bitte beachten Sie, dass Sie beim Check-in möglicherweise eine Servicegebühr von 15% zahlen müssen - diese ist normalerweise nicht in den Immobilienpreisen enthalten. Die Sternebewertung des Hotels ist in der Regel auch überbewertet: Wenn Sie Komfort wünschen, wählen Sie Hotels nur 5 *. Stellen Sie sicher, dass das Zimmer über Fenster verfügt. Beachten Sie, dass möglicherweise eine Kaution in Höhe von 30 USD oder mehr erforderlich ist. Bewertungen von Touristen bestätigen, dass Apartments die beste und bequemste Option für eine Unterkunft in China sind - dies ist eine rentable Option für eine Familienreise. <

      Tourismus ist Reisen außerhalb des ständigen Wohnsitzes zu einem anderen Zweck als Geld zu verdienen und den ständigen Wohnort zu wechseln sowie soziale Bedürfnisse (Freizeit, Geschäft, Politik, Bildung usw.) zu befriedigen mit der Notwendigkeit, in den Raum der Massen von Menschen zu bewegen. [1] <

      Eine Person, die eine solche Reise unternimmt, wird als Tourist bezeichnet. <

      Inhalt

      Das Problem der Definition des Begriffs "Tourismus" [Bearbeiten] <

      Die Begriffe "Tourismus" und "Reisen" können nicht verwechselt werden. Erstens kann die Reise ohne Übernachtung kurz sein, und beim Tourismus muss die Nacht unbedingt außerhalb des Hauses verbracht werden. Zweitens werden Reisen häufig durchgeführt, um Geld zu verdienen oder den Wohnort zu wechseln. Der Tourismus kann solche Ziele nicht verfolgen, er setzt das Gegenteil voraus - die Geldverschwendung, die ein Tourist zu Hause verdient. <

      Es ist ziemlich schwierig, das Konzept des "Tourismus" kurz und vollständig zu definieren, da es eine Vielzahl von Funktionen erfüllt und eine große Anzahl von Erscheinungsformen aufweist. Nach der Definition der Vereinten Nationen aus dem Jahr 1954 ist der Tourismus eine aktive Erholung, die sich auf die Verbesserung der Gesundheit und die körperliche Entwicklung einer Person auswirkt und mit der Bewegung außerhalb des ständigen Wohnortes verbunden ist. In den Materialien der Welttourismuskonferenz, die 1981 von der WTO in Madrid abgehalten wurde, wird folgende Definition gegeben: Der Tourismus ist eine der Arten der aktiven Erholung, dh Reisen, die darauf abzielen, bestimmte Regionen, neue Länder und Länder zu kennen in einer Reihe von Ländern mit Elementen des Sports kombiniert ... 1993 verabschiedete die Statistische Kommission der Vereinten Nationen eine umfassendere Definition: Tourismus ist die Tätigkeit von Personen, die für einen Zeitraum von höchstens einem Jahr in Folge außerhalb ihres gewohnten Umfelds reisen und sich dort aufhalten. zum Zwecke der Erholung, geschäftlichen und anderen Zwecke ... [2] <

      Es gibt andere Definitionen, von denen jede den einen oder anderen Aspekt der vielfältigen Welt des Tourismus widerspiegelt. Die Vielfalt der Definitionen ist mit der Dualität der inneren Natur des Tourismus selbst verbunden. Einerseits ist der Tourismus ein Sonderfall des Reisens; Zum anderen handelt es sich um die Herstellung eines touristischen Produkts. Grundsätzlich sind sowohl Reisen als auch die Herstellung touristischer Produkte Aktivitäten. Produktion ist jedoch eine wirtschaftliche Aktivität, deren Zweck es ist, Gewinn zu erzielen, und Reisen ist immer Bewegung im Raum. Es ist ziemlich schwierig, die Grenze zwischen den Zielen des Reisens und den Zielen des Tourismus zu finden, daher lohnt es sich, zwischen diesen Konzepten zu unterscheiden. <

      Tourismusklassifizierung [bearbeiten]

      Das Gesetz "Über die Grundlagen touristischer Aktivitäten in der Russischen Föderation" definiert bestimmte Arten von Tourismus: <

      • Inlandstourismus - Reisen von Personen innerhalb des Landes des ständigen Wohnsitzes;
      • Outbound-Tourismus - Reisen von Personen in ein anderes Land;
      • Outbound-Tourismus - Reisen innerhalb des Landes von Personen, die nicht dauerhaft im Land wohnen.
      • Sozialtourismus - Reisen, die aus vom Staat für soziale Bedürfnisse bereitgestellten Mitteln subventioniert werden;
      • Amateurtourismus - Reisen mit aktiven Reisemodi, die von Touristen selbst organisiert werden. [3]
      • <

        In Bezug auf die Tourismusziele gibt es zwei Haupttypen des Tourismus: <

Beliebte Beiträge
Sporttourismus

Sporttourismus ist eine kollektive Disziplin, die eine Vielzahl von Arten der Erholung und körperlichen Aktivität einer Person kombiniert. Wer nicht ...

  • . 13 Protokoll
Wettbewerb von Kindertourismusprojekten

Wohin sollen Kinder dieses Jahr zur Ruhe geschickt werden?

  • . 25 Protokoll
Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies zulassen