Touristisches Kleinunternehmen in Baschkirien

Touristisches Kleinunternehmen in Baschkirien

Das touristische Kleinunternehmen in Baschkirien ist sehr schlecht entwickelt. Es wird hauptsächlich von kleinen Hotels und Rasthäusern in Feriengebieten, der Herstellung von Souvenirs, einer Reihe kleiner Dienstleistungen, zum Beispiel Ausrüstungsverleih und der Organisation von Ausflügen auf dem Land, vertreten gleiche Pferde. Aber es gibt Potenzial für die Bildung und Erweiterung dieser Sphäre (ich habe bereits darüber geschrieben), und seltsamerweise kann die Wirtschaftskrise dazu beitragen. <

Der Dinopark im Bezirk Abelilovsky ist ein hervorragendes Beispiel für unternehmerische Kreativität <

In unserem Land war das Kleinunternehmen immer am Rande der Wirtschaft, obwohl wir aus dem Mund großer Chefs ständig von seiner Unterstützung und Bedeutung hören. Aber wenn Sie sich ansehen, was Beamte in den letzten 10 bis 15 Jahren für Unternehmer getan haben? Weniger Steuerprüfungen? Kann sein. Konzessionskredite erschienen? Leasingprogramme für alle verfügbar? Oder wurde Land für Cafés und andere Gegenstände unverzüglich den Menschen zugeteilt? <

Leider. Ein bekannter Unternehmer aus dem Bezirk Aurgazinsky wartete 5 Jahre (!), Bis die Dorfverwaltung das gekaufte Gebäude registriert hatte, damit er ein kleines Unternehmen führen konnte. Während er wartete, verschwand jede unternehmerische Leidenschaft. Und die Situation auf dem Markt hat sich so sehr verändert, dass es in dieser Zeit einfach nichts mit veralteten Geräten zu tun hat ... <

Um ehrlich zu sein: Unser Land hat nie ein kleines Unternehmen gebraucht, weil es viel Geld mit Energieressourcen verdient hat. Die aktuelle Krise zeigt jedoch, dass „nicht alle Eier in einem Korb aufbewahrt werden können“ und dennoch kleine Unternehmen unterstützt und weiterentwickelt werden müssen und nicht beispielsweise durch die Erhöhung der Versicherungsprämien erstickt werden müssen. Diese Woche gab es Informationen, dass die Regierung bereit ist, die Steuerbelastung für kleine Unternehmen (von 20 auf 14 Prozent) zu senken, und noch früher kündigten Feuerwehrleute an, dass sie die öffentliche Verpflegung nicht mit Inspektionen quälen würden. <

Ich glaube, dass kleine Unternehmen keine großen Präferenzen vom Staat erwarten sollten, dies wird höchstwahrscheinlich ihre Unterstützungsmaßnahmen erschöpfen. Aber dazu, wie sie sagen, danke. <

Seltsamerweise können Krise und Verwirrung der Beginn von etwas Neuem, Interessantem, Gefordertem, Kommerziell Erfolgreichem sein. Warum nicht Ihr kleines Reisegeschäft gründen? Hier sind einige günstige Faktoren dafür. <

Erhöhte Nachfrage

Erstens werden Russland und seine Mitgliedsgruppen in den kommenden Jahren fast alle russischen Touristen (einschließlich Hunderttausender zertifizierter Polizeibeamter, die nur noch ins Ausland reisen dürfen) empfangen, die aus einer Reihe von Gründen wird nicht in der Lage sein, im Urlaub ins Ausland zu reisen. Dies bedeutet, dass Ferienhäuser, Sanatorien, Apotheken und Krankenhäuser wie nie zuvor gefragt sind, die Nachfrage das Angebot deutlich übersteigt und kleine Unternehmen die Chance haben, ihre Kunden zu gewinnen. Dies können kleine Erholungszentren, Cafés, Souvenirläden und Sehenswürdigkeiten sein. Alles, was die Freizeit des Urlaubers aufhellt und abwechslungsreich macht. <

Natürlich ist die Reisebranche nicht aus dem Nichts geboren, sondern an historische Stätten, Natur- und Kulturdenkmäler gebunden. Daher ist es schwierig, ein touristisches Unternehmen zu gründen, bei dem weder eine Verbindung zum Ort noch zur Geschichte oder zur Natur besteht. Sie müssen jedoch noch nach Optionen suchen (diese werden gefunden). Vielleicht können Sie in Ihrem Dorf, Dorf oder Ihrer Stadt eine einfache Produktion von Souvenirs oder Druckprodukten für die nächste Apotheke oder das nächste Sanatorium organisieren. Rausfinden! <

Unterstützung für Anfänger

Der zweite Faktor sind wirtschaftliche, steuerliche und andere Ablässe für die Gründung kleiner Unternehmen. Lesen Sie im Internet darüber, ich stelle nur fest, dass Neulinge von der Zahlung von Steuern und anderen Zahlungen befreit sind, was zu Beginn sehr wichtig ist. Konsultieren Sie Experten, vielleicht ist ein beginnendes Tourismusunternehmen ein Empfänger von Vorteilen und Vorlieben auf republikanischer Ebene. <

Kein Wettbewerb

Touristisches Kleinunternehmen in Baschkirien

Die Republik Baschkortostan liegt an der Grenze zwischen Europa und Asien. Hier verbinden sich mehrere Kulturen, was diese Region so unverwechselbar macht. Seine schöne und abwechslungsreiche Natur, architektonische Objekte und Museen ziehen die Aufmerksamkeit der Touristen auf sich. Ein Führer nach Baschkortostan wird Ihnen helfen, die Besonderheiten dieser erstaunlichen Gegend zu verstehen und Sie mit den ikonischen Orten der Republik und ihrer Geschichte vertraut zu machen. <

Baschkirien ist ein demokratischer Rechtsstaat innerhalb der Russischen Föderation, seine Hauptstadt befindet sich in Ufa. Auf unvorstellbare Weise gibt es hier eine große Anzahl von Nationalitäten: Neben den indigenen Baschkiren leben auf dem Territorium Russen, Tataren, Mari, Tschuwaschien, Ukrainer, Mordowier und Vertreter anderer Völker. <

Jede Region hat ihre eigenen herausragenden Persönlichkeiten, die dank ihres Talents und ihrer harten Arbeit ihren Namen in die Geschichte geschrieben haben. Baschkirien ist der Geburtsort des Schriftstellers Sergei Aksakov, der vielen für das von ihm aufgenommene Märchen "Die scharlachrote Blume" bekannt ist. Der brillante Balletttänzer Rudolf Nureyev, der in Ufa Ballett zu studieren begann, verbrachte hier seine Kindheit und Jugend. Darüber hinaus sind die Werke von Anton Tschechow, Leo Tolstoi, Fjodor Chaliapin und anderen berühmten Vertretern von Kultur und Kunst mit der Region verbunden. <

Die Natur der Republik ist vielfältig; Hier gibt es Taiga-Wälder, Birkenhaine, Steppen, Gebirgstundra und Sphagnum-Moore. Was wichtig ist, auf seinem Territorium wurden Schutzgebiete mit praktisch unberührter Natur erhalten, die dank der Aktivitäten von Naturschutzgebieten und Naturparks sorgfältig geschützt werden. <

Es ist der natürliche Reichtum, der viele Reisende hierher zieht, die, wenn auch nur für kurze Zeit, den Lärm der Städte durch beruhigende Landschaften ersetzen möchten, die durch ihre natürliche Schönheit anziehen. Neben der Betrachtung der Natur können sich Touristen auch aktiv erholen - Klettern auf den Gipfeln des südlichen Urals, Skifahren und Snowboarden entlang der Hänge von Skigebieten, Rafting auf schnellen Flüssen, Erkundung mysteriöser Höhlen, Reiten auf Baschkirischen Pferden. <

Ruhe in Baschkirien ist auch eine ausgezeichnete Option für diejenigen, die ihre Gesundheit stärken oder wiederherstellen möchten. Auf seinem Territorium befinden sich mehrere Sanatorien, die zur Behandlung mit Mineralwasser und Heilschlamm verwendet werden. <

In den Siedlungen von Baschkortostan wird es interessant sein, Museen, Denkmäler, Parks zu besuchen und die Architektur religiöser Gebäude zu studieren - Moscheen, Medresen, orthodoxe, katholische Kirchen und andere interessante Gebäude. Ein kontrastierender und unverwechselbarer Rand bietet Unterhaltung für fast jeden Geschmack. <

Wie komme ich dorthin?

Geschichte von Baschkortostan <

Die Menschen lebten bereits in der Zeit des frühen und mittleren Paläolithikums auf dem Gebiet des modernen Baschkirien. Dies wird durch antike Stätten belegt, die von Archäologen gefunden wurden. Unter den Funden befanden sich die Arbeitsmittel der alten Menschen. In der Kapova-Höhle wurden Felszeichnungen von Tieren entdeckt, die dem späten Paläolithikum zugeschrieben werden können. Touristen haben die Möglichkeit, es zu besuchen und Kopien dieser Zeichnungen zu sehen, während die Originale vor äußeren Einflüssen geschützt sind. <

Tourismus-Kleinunternehmen in Baschkirien sind sehr schlecht entwickelt, aber das Wachstumspotenzial ist erheblich. Wo soll ich als Unternehmer anfangen? Ein Hotel eröffnen? Cafe? Und die Krise?

Atemberaubende Naturlandschaften, Berge, Seen und ein gutes Verkehrsnetz schufen die Voraussetzungen für das Wachstum von Baschkortostans Beliebtheit als Urlaubsziel

Baschkirien ist eine wunderschöne Region Russlands, in der es Berge, Ebenen, Flüsse und Seen, Wasserfälle und Höhlen gibt. Es wird zu Recht auch das Honigland genannt, da nur hier die Traditionen der Bienenzucht an Bord erhalten geblieben sind. Und das milde Klima der Region wird jeden Touristen ansprechen - es gibt warme Sommer und mäßig kalte Winter. <

Gesundheit ist das Wichtigste

Der Herbst ist eine gute Zeit, um sich um Ihre Gesundheit zu kümmern. Viele Touristen reisen genau in der Nebensaison nach Baschkirien, wenn es weder Hitze noch Kälte gibt. Die Kurorte der Republik erfüllen die höchsten Standards. Unter ihnen sind die Resorts "Yangan-Tau", "Krasnousolsky", "Assy", die weit über Baschkortostan hinaus bekannt sind. Touristen mit Erkrankungen des Bewegungsapparates, der Atmungsorgane und der Nieren sollten daher nach Yangan-Tau fahren. Wer sich von Erkrankungen des Verdauungstraktes und Funktionsstörungen der endokrinen Drüsen verabschieden möchte, ist im Sanatorium Zelenaya Roscha willkommen. Derzeit gibt es im Gesundheitsbereich des Gesundheitssystems der Republik 25 Einrichtungen, von denen 9 Sanatorien für die Verbesserung der Gesundheit von Erwachsenen sind. <

Ski oder Schneemobil?

Skitouren nehmen im Winterangebot der Reisebüros einen bedeutenden Platz ein. Da Europa geschlossen ist, ist die Erweiterung des Angebots an russischen Skigebieten eine wichtige Notwendigkeit. Ganz zu schweigen davon, dass sich unsere Resorts lohnen. Zum Beispiel lieben Skifahrer und Snowboarder Baschkirien gerade wegen der Vielfalt der Pisten und der hohen Qualität der Skigebiete. <

Zu den beliebten Orten zum Skifahren zählen die Gipfel von Iremel, Aigir und das Inzerskiy Zubchatka-Gebirge. Sogar die Hauptstadt der Republik, Ufa, hat etwas zu bieten, das aktiven Reisenden gefällt: Die Stadt hat zwei Skizentren - "Olympiapark" und "Ak Yort". <

Ganzjährig geöffnete Skigebiete - Abzakovo, Metallurg-Magnitogorsk oder Bannoe - sind außerhalb von Baschkirien seit langem bekannt. Dies ist übrigens das erste Zentrum in Russland, das mit einem in Österreich hergestellten Hochgeschwindigkeitsgondellift mit einer Kapazität von 2.800 Personen pro Stunde ausgestattet ist. Und "Mratkino" bietet zum Beispiel Skifahren auf acht Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Diese Resorts sind zu einem der sich am dynamischsten entwickelnden Touristen- und Erholungscluster zusammengeschlossen. "Mountain Resorts of Bashkiria" Legend of the Urals ". Der Bannoe-See wird nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer regelmäßig besucht.

Wer noch nicht mit dem Skifahren begonnen hat, bleibt auch nicht ohne Arbeit. Lokale Reiseveranstalter bieten für diesen Winter eine Vielzahl von Touren an. So hat die Firma Ural-Tengri eine Schneemobiltour „Eroberung der Uralgipfel“ vorbereitet - dies ist eine faszinierende Reise entlang der schneebedeckten Bergrücken von Bergsporen und Waldschneemobilspuren. Die Firma Ural Batyr hat auch neue Produkte; Ihr Programm heißt Winter Adventures in Bashkiria. <

Aktiver Sommer

Ist Baschkirien ein touristisches „Mekka“ für Russen?

Ich habe seit vielen Jahren persönlich gehört, dass Baschkortostan ein erhebliches touristisches Potenzial besitzt und der Inlandstourismus weiterentwickelt und eine breite Anerkennung der Republik erreicht werden muss, aber bisher sehe ich keine Fortschritte in dieser Richtung. <

In einem kürzlich geführten Interview mit dem RBC-Fernsehsender sagte der Präsident der Republik, Rustem Khamitov, dass die Arbeit an Marken in Baschkortostan auf lokaler Ebene durchgeführt wird. Nur 2-3 Städte haben ihre eigenen Logos entwickelt und beworben, was eindeutig nicht ausreicht, um Baschkirien auch innerhalb der Russischen Föderation gut anzuerkennen, geschweige denn auf internationaler Ebene. Rustem Zakievich gab zu: "Wir arbeiten schlecht damit, wir wissen nicht, wie wir arbeiten sollen." <

Ich verstehe teilweise Präsident Khamitov, der es nicht eilig hat, das Image der republikanischen Supermarke "Bashkortostan" zu entwickeln und zu fördern, da das Logo eine starke touristische Infrastruktur haben sollte. Und leider ist es noch nicht in Baschkirien. Es gibt keine touristischen Supercluster, in denen Touristen zu jeder Jahreszeit ein möglichst breites Spektrum an touristischen Dienstleistungen erhalten könnten. Der Tourist wird nicht voller schöner Bilder und Appelle sein. Er muss qualitativ hochwertige und abwechslungsreiche touristische Dienstleistungen erhalten, einschließlich solcher mit nationalem Baschkir-Flair. <

Nachteile des Baschkirischen Tourismus

Der bedauernswerte Zustand vieler historischer, natürlicher und national-kultureller Objekte der Republik spricht von der extremen Unterentwicklung unserer Tourismusbranche. Kürzlich hatte ich einen Fotobericht über die Idrisovskaya-Höhle in der Region Salavat, die von Vandalen verstümmelt wurde. Mit dem richtigen Ansatz wäre es möglich, aus diesem Ort, an dem Touristen aus ganz Russland angezogen werden, Süßigkeiten zu machen. Darüber hinaus gibt es dafür eine gute romantische Grundlage in Form einer Legende über den Aufenthalt von Salavat Yulaev, einem Kollegen von Yemelyan Pugachev. <

Kürzlich habe ich ein Video über die sogenannten Akhunov-Menhire im Bezirk Uchalinsky in Baschkortostan gesehen. Wenn Sie nicht wissen, sind Menhire Steinskulpturen (die einfachsten Megalithen), die von unseren entfernten Vorfahren installiert wurden, um die Zeit im Auge zu behalten. <

Die Akhunov-Menhire werden wegen der offensichtlichen Ähnlichkeit dieses Objekts mit dem britischen Stonehenge auch "Bashkir Stonehenge" genannt. Ein sehr interessanter und attraktiver Ort aus historischer Sicht, aber aus touristischer Sicht absolut unattraktiv. Es gibt keine touristische Infrastruktur rund um das Bashkir Stonehenge, die besuchende Gäste fangen könnte. <

Und es gibt viele solcher Beispiele. Und um die Shikhans, zahlreiche Wasserfälle und die meisten Seen von Baschkirien herum gibt es keine Infrastruktur, die Touristen schlüsselfertig bedienen könnte. Und das ist das ganze Problem. <

Wege zur Entwicklung des Tourismus in Baschkirien

Und jetzt die Antwort auf die Frage: Was tun? Meiner Meinung nach ist es notwendig, ein republikanisches Programm für den Bau von 5 verschiedenen touristischen Superclustern im Süden, Norden, Westen, Osten und im zentralen Teil von Baschkortostan zu verabschieden. Die Finanzierung wird geteilt, dh unter Einbeziehung von Haushaltsmitteln und privatem Kapital. Es wäre jedoch noch klarer, kleine Unternehmen für Megaprojekte zu gewinnen, indem sie ihnen kleine Anteile am Projekt geben. Auf diese Weise könnte eine stärkere Bindung der Cluster an die Region erreicht werden. <

Baschkirien oder offiziell die Republik Baschkortostan liegt im südlichen Teil des Uralgebirges an der Grenze zwischen Europa und Asien. Der Name stammt vom Namen der Ureinwohner Baschkirisch (Baschkort). <

Das Gebiet der Republik befindet sich in den Becken der Flüsse Wolga, Ural und Ob. Baschkirien ist interessant für seine reiche und schöne Natur mit einer Vielzahl von Landschaften sowie nationalem Flair. <

Die Hauptstadt von Baschkirien ist die Stadt Ufa. Die größten Städte sind Ufa (1,24 Millionen Einwohner), Sterlitamak, Salavat, Neftekamsk und Oktyabrsky. <

Baschkirien grenzt an folgende Gebiete der Russischen Föderation: <

  • mit der Republik Tatarstan im Westen,
  • mit Udmurtien im Nordwesten,
  • im Norden - mit der Perm-Territorium und die Region Swerdlowsk,
  • mit der Region Tscheljabinsk im Osten,
  • im Süden und Südwesten - mit der Region Orenburg.
  • <

    Geografische Merkmale der Republik Baschkortostan: <

    Fläche 142.947 km² (27. Platz in Russland). Die Länge von Nord nach Süd beträgt 550 km, von West nach Ost - 430 km. Bevölkerung 4.038.151 Menschen (2020). Die Bevölkerungsdichte beträgt 28. Einwohner / km², der Anteil der Stadtbevölkerung beträgt 62%. <

    Die Statistik besagt jedoch, dass die ethnische Zusammensetzung der Bevölkerung von Russen dominiert wird - 36%, gefolgt von den Baschkiren - 29%. Tataren in der Republik sind 25%, Tschuwaschen - 2%, Mari - 2% usw. Insgesamt leben Vertreter von 160 Völkern. <

    Auf dem Territorium der Republik gibt es zwei Staatssprachen - Baschkirisch und Russisch. Es gibt viele Zeichen in Baschkirisch oder in beiden Sprachen. <

    Natur von Baschkirien

    Die Republik Baschkortostan liegt an den Hängen des südlichen Urals, im Cis-Ural und im Trans-Ural. Die absoluten Markierungen reichen von 62 bis 1640 m. Der höchste Berg ist Yamantau (1640 m). <

    Mehr als 12.000 Flüsse, etwa 2.700 Seen, Teiche und Stauseen fließen hier. Die größte Konzentration von Seen befindet sich im transuralen Teil der Republik. Unter den Seen im westlichen Teil sind die größten: Aslykul (18 km²) und Kandrykul (12 km²). <

Beliebte Beiträge
Touren in Kaliningrad und der Region Kaliningrad

Was in Kaliningrad in 5 Tagen zu sehen. Interessante Orte, Museen, Parks, Ausflüge, Unterhaltung, Wetter, Routen, Tipps. Was Sie alleine oder mit einem Führer sehen können. Fotos, Bewertungen von Touristen

  • . 12 Protokoll
Der Zustand der Tourismusbranche in der Region Kaliningrad

Blog über gesunden Lebensstil - ein beneidenswerter Lebensstil

  • . 23 Protokoll
Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies zulassen