TourAltai Reiseunternehmen

Warum braucht Barnaul ein Tourismusentwicklungsprogramm?

Das Reiseunternehmen TourAltai bietet einen Service für Menschen, die Reisen als Freizeit bevorzugen. <

Für eine ruhige Freizeit lädt TurAltay die Gäste ein, im Hotel zu übernachten, wo gemütliche Zimmer mit unterschiedlichen Kapazitäten mit allem ausgestattet sind, was Sie brauchen. Für den Fall, dass etwas anderes als die übliche Liste von Dienstleistungen erforderlich ist, muss dies im Voraus mitgeteilt werden, damit das Hotelpersonal die Möglichkeit hat, sich vorzubereiten, und dann besteht keine Notwendigkeit zu warten. <

Das Unternehmen verkauft auch verschiedene Arten von Ruhe und Tourkosten. <

Die Planung eines Urlaubs für vielbeschäftigte Menschen ist oft ein schwieriger und langwieriger Prozess. Das Unternehmen bietet die Möglichkeit, unnötige Aufregung zu vermeiden und sich auf die Reise vorzubereiten. Alle Schwierigkeiten im Zusammenhang mit Transport, Hotels und Dokumenten übernimmt das Unternehmen. Ein wichtiger Vorteil der von der Tourismusfirma TurAltai geplanten Tour ist außerdem ein deutlich niedrigerer Preis für eine Reihe von Dienstleistungen, verglichen mit der Bestellung jeder einzelnen Dienstleistung. <

Darüber hinaus arbeitet die Organisation als Reiseveranstalter. <

Das Reiseunternehmen TourAltai bietet die Möglichkeit, eine aktive Tour nach den Kriterien des Kunden zu erwerben. Diese Art von Freizeitaktivitäten wird unter Touristen immer häufiger. Sie werden besonders von denen bestellt, die die Natur, das Wandern und starke Emotionen respektieren. <

Darüber hinaus bietet die Organisation die Möglichkeit, einen Ausflug in ein beliebiges Genre zu bestellen. Die häufigsten sind Fußgänger- und Kraftverkehr. Egal wie Sie aussehen, dies ist eine großartige Möglichkeit, die historische Vergangenheit unbekannter Orte an einem Tag zu erleben. Wenn Sie den Komplex besichtigen, haben Sie die Möglichkeit, Zeit zu sparen und weitere interessante Informationen zu erhalten. <

Zusätzlich gibt es Wochenendtouren und Besichtigungstouren. <

Firmenadresse: Popova 88. Telefon: 79012056493. Die Türen der Organisation sind täglich von 09:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. <

Preise des Reiseunternehmens TourAltai

TourAltai Reiseunternehmen

Im Oktober verabschiedete die Stadtverwaltung unerwartet und schnell ein Tourismusentwicklungsprogramm in Barnaul für 2012-2016, für das in fünf Jahren 10 Millionen Rubel aus dem Stadtbudget bereitgestellt werden. <

Die Programmentwickler möchten, dass mehr Touristen nach Barnaul kommen. Das Geld soll sowohl für ganz konkrete Ziele (Rekonstruktion von Ausstellungsobjekten) als auch für immaterielle Ziele (Förderung der Stadt auf Industrieausstellungen) ausgegeben werden. Die betroffene Öffentlichkeit ist nach den Beobachtungen der Zeitung "Vashe Delo" besorgt über die Frage: Warum braucht Barnaul dieses Programm überhaupt? Wen und wie kann die Stadt beeindrucken? <

Dies sind die ersten Schritte

Das Komitee für die Entwicklung des Unternehmertums, des Verbrauchermarktes und Arbeitsfragen ist sowohl der Kunde als auch der Entwickler des Dokuments, das den Tourismus in Barnaul auf ein neues Niveau bringen soll. Sein Vorsitzender, Alexander Sarychev, glaubt, dass unsere Stadt in dieser Angelegenheit hinter ihren sibirischen Nachbarn zurückgeblieben ist. Und um mit der Entwicklung des Tourismus zu beginnen, ist es seiner Meinung nach notwendig, eine Marke zu entwickeln. <

- Für diejenigen, die gerade von dem Programm gehört haben, sagen Sie uns, worum es geht? <

- Heute entwickelt sich das Altai-Territorium aktiv zu einer touristischen Region. Viele sibirische Städte haben Marken etabliert. Und Barnaul, nicht nur die Hauptstadt, sondern auch ein großes Geschäfts-, Kultur- und Verkehrszentrum im Süden Sibiriens mit einer einzigartigen Geschichte, kann nicht beiseite treten. In diese Richtung muss sich die Stadt entwickeln, um ein eigenes touristisches Image zu entwickeln. Darüber hinaus ist der Beginn der neuen Route "Der große goldene Ring des Altai" Barnaul. <

Um Bedingungen für die Entwicklung des Tourismus in Barnaul zu schaffen, wurde ein langfristiges Zielprogramm genehmigt, über das wir sprechen. Es sieht die Durchführung von 20 Veranstaltungen vor, von denen acht aus dem Stadtbudget finanziert werden. Das Programm definiert verschiedene Richtungen für die Entwicklung des Tourismus - Wirtschaft, Veranstaltung, Wissenschaft und Bildung sowie Kinder. Die Stadt hat eine reiche Geschichte, eine große Anzahl von Baudenkmälern. Sie war eine der beiden Städte des zaristischen Russland, in der sich das Bergbaugeschäft entwickelte. Sie war ein großes Handelszentrum und ist heute die Hauptstadt der Agrarregion. <

Veranstaltungen finden in der Stadt statt, deren Teilnehmer Einwohner des Altai-Territoriums in der Nähe und in der Ferne des Landes sind. Und alle Gäste, Anwohner und Transit-Touristen sollten qualitativ hochwertige Dienstleistungen erhalten. Das Programm sieht daher die Entwicklung von Ausflügen und touristischen Produkten, ein Touristencluster und die ordnungsgemäße Gestaltung interessanter historischer Ausstellungsgegenstände vor. <

- Wer hat zur Erstellung des Dokuments beigetragen? <

- Die Arbeitsgruppe bestand aus Vertretern kleiner und mittlerer Unternehmen, Reisebüros und Reiseveranstaltern, Hotelmanagern, Universitätsprofessoren, Museumsmitarbeitern, Vertretern der Industrie- und Handelskammer Altai, Fachleuten und Praktikern ergänzten sich. Natürlich gab es Diskussionen, einige Vorschläge wurden hinterfragt. Sie diskutierten die Instrumente zur Gewinnung von Transit-Touristen, die Entwicklung des inländischen Kindertourismus und die Zugänglichkeit von Reisen und Unterkünften für junge Einwohner der Bezirke der Region. Die Hauptrichtungen werden unter Berücksichtigung der Relevanz und Realität der Umsetzung festgelegt. Alle Teilnehmer sind keine gleichgültigen Personen, die ihre Erfahrungen und ihr Wissen kostenlos weitergeben. Wir arbeiten weiterhin zusammen, um das Programm umzusetzen. <

- Inwiefern ist die Regierung bereit, dem Unternehmen bei der Entwicklung des Tourismus in Barnaul zu helfen? <

- Die Verwaltung fungiert als Koordinator. Die Schaffung von Tourismusprodukten führt zu einer Zunahme der Nachfrage und der Anzahl der Verbraucher, um die sich das Geschäft entwickelt. Dies sind Objekte der touristischen Ausstellung, des Hotelgeschäfts, der Ausflugsdienste, der Verpflegung, der Herstellung und des Verkaufs von Souvenirs usw. Unter dem Gesichtspunkt der finanziellen Unterstützung gibt es ein Programm "Entwicklung des Unternehmertums in der Stadt Barnaul für 2011-2014". , unter denen ein Teil des Bankensektors subventioniert wird. Zinssatz für Kredite, die von Unternehmern für die Entwicklung angezogen werden. Anfängliche kleine und mittlere Unternehmen erhalten gezielte Zuschüsse für die Gründung eines Unternehmens. Unternehmer, die auf dem Tourismusmarkt tätig sind, können ebenfalls Unterstützung beantragen. <

TourAltai Reiseunternehmen, Leninsky Bezirk, Popova Straße: alle Fotos und Bewertungen auf Zoon. u. Kontakt Informationen.

Vier Personen haben den Vorstand verlassen, darunter der Journalist Ivan Oleksyuk und das Vorstandsmitglied des regionalen Tourismusverbandes Elena Krasulina <

Der Rat für Tourismusentwicklung in Barnaul hat seine Zusammensetzung aktualisiert. Es wurde von vier Personen verlassen, die durch fünf berühmte Personen von Barnaul ersetzt wurden. Insgesamt umfasste die Komposition 17 Personen. Unter ihnen sind Gastronomen, Eigentümer von Reisebüros, Eigentümer der öffentlichen "Barnaul 22", Kulturarbeiter, Gastarbeiter, Politiker und Beamte. <

Was macht der Rat?

Der Tourismusrat besteht seit 2012 in Barnaul. Sein Vorsitzender - ein Stellvertreter der AKZS und Direktor des Zoos Sergey Pisarev - erklärte gegenüber Tolku, dass die Hauptaufgabe darin bestehe, alle Maßnahmen zur Entwicklung des Tourismus in Barnaul zu koordinieren . Das Treffen diskutiert "wichtige und schwierige Themen", zum Beispiel die Ökologisierung der Stadt oder das Konzept der Entwicklung des Central Park. <

Der Rat empfiehlt dem Rathaus bestimmte Projekte. Laut Pisarev umfassen die Befugnisse des Rates nicht die Planung und Ausführung von Aufgaben. <

Alle Vorschläge gehen an das Profilkomitee der Verwaltung unter der Leitung von Tatiana Sibirkina. <

Die Preise wurden erhöht, aber der Service wurde vergessen: Was Touristen über den Rest im Gorny Altai sagen

Die beispiellose Nachfrage nach Erholung im Gorny Altai aufgrund geschlossener Grenzen erwies sich für viele Stützpunkte als Probefahrt. Einige haben die Preise für ihre Dienstleistungen erhöht, sind aber als Dienstleistung "zusammengebrochen" <

"Der Rat hat lange gearbeitet und seine Zusammensetzung hat sich mehr als einmal geändert. Wir haben mit der Arbeit begonnen, als es noch keinen Damm, keinen Bergpark, keine Malo-Tobolskaya-Straße und keine neuen Treppen gab. Und all dies wurde nur bei einer Ratssitzung in Betracht gezogen ", erklärte Sergei Pisarev. <

Laut einem anderen Mitglied des Rates, der Leiterin des Altaytourist-Reiseunternehmens Natalya Gordeeva, können Experten von den Stadtbehörden eingereichte Projekte genehmigen oder nicht. Zum Beispiel entschied der Rat, welche Straße in Barnaul Fußgänger werden soll. <

Beliebte Beiträge
Was in Wolgograd in 3 Tagen zu sehen

Wolgograd in 3 Tagen: Was Sie auf eigene Faust sehen können, militärische Gedenkstätten, Museen, Umgebung, Naturparks, Ausflüge

  • . 20 Protokoll
Was in 2 Tagen in Wologda zu sehen

Was in 2 Tagen in Wologda zu sehen ist: Sehenswürdigkeiten, Museen. Eine Route für unabhängige Spaziergänge in Wologda. Bewertungen von Touristen mit Fotos. Wohin für 2 Tage von Wologda.

  • . 24 Protokoll
Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies zulassen