Die interessantesten Länder der Welt für Reisen

ALTERNATIVE REISE UND TOURISMUS: 20 IDEEN, WIE MAN MIT SINN REISET

Alternatives Reisen und alternativer Tourismus - was ist das? Was steckt hinter dem Trend, der sich als eine Art "Antitourismus" oder "anderer" Tourismus entwickelt? Die treibende Kraft hinter dem Konzept ist es, eine Alternative zum Massentourismus zu finden und neue Formen des Reisens mit Bedeutung zu schaffen. <

In diesem Artikel spreche ich über diesen neuen Trend und biete 20 inspirierende Ideen für diejenigen, die transformatives Reisen suchen. <

Alternativer Tourismus - ein neuer Blick auf Erholung?

Alternativer Tourismus, Reisen mit Sinn. Und was, ein regelmäßiger Urlaub macht keinen Sinn, werden Sie empört sein? Natürlich macht auch eine All-inclusive-Reise in ein warmes Land Sinn - um sich zu entspannen, die Batterien wieder aufzuladen, sich zu erholen, am Meer zu bleiben, sich zu sonnen und einfach eine Pause vom Kochen und Putzen zu machen. <

Ich selbst liebe einen solchen Urlaub mindestens einmal im Jahr und schätze einen solchen Urlaub besonders, als ich ein Kind hatte. <

Der Unterschied zwischen Massenpakettourismus und alternativem Tourismus besteht darin, dass Sie die Verbindung trennen können und keine Anstrengung von Ihnen benötigen (außer zum Schlafen, Essen, Sonnenbaden, Schwimmen, Tanzen und möglicherweise für einen Ausflug ), während der andere Sie dazu zwingt, sich körperlich und geistig einzuschalten - in ein neues Land einzutauchen, eine neue Fähigkeit oder Sprache zu erlernen oder etwas Nützliches für andere zu tun. <

Ein weiterer Unterschied zwischen alternativem Tourismus und Massentourismus sind die Auswirkungen auf die Umwelt und die lokalen Gemeinschaften. <

Massentourismus und Overtourismus haben negative Folgen im Zusammenhang mit illegalem Handel, Prostitution, Drogenhandel, Umweltverschmutzung und Verschlechterung beliebter einzigartiger natürlicher und historischer Orte (erinnern Sie sich an Phi Phi Island oder Pattaya in Thailand, Venedig, Amsterdam, Machu Pichu oder Müllinsel auf den Malediven). <

Alternativer Tourismus bietet andere Möglichkeiten für den Tourismus als Massentourismus und typische Massenfreizeitreisen. <

Obwohl es keine klare Definition gibt, ist klar, in welche Richtung es sich entwickelt. <

Dies ist bewusster und verantwortungsbewusster Konsum auf Reisen, der die Natur des besuchten Ortes bewahrt, die lokalen Gemeinschaften unterstützt und ihre Rechte und Bräuche respektiert, Reisefähigkeiten lernt und entwickelt und langsam in die Kultur des Landes eintaucht. und Beitrag zur Lösung von Overtourismusproblemen (d. h. alternativer Tourismus führt Reisende zu nicht standardmäßigen Attraktionen anstelle von beliebten Massenattraktionen). <

Hier sind einige inspirierende Ideen für diejenigen, die sich auf eine lebensverändernde Reise begeben möchten

l Helfen Sie freiwillig und tragen Sie zu einer besseren Welt bei <

ALTERNATIVE REISE UND TOURISMUS: 20 IDEEN WIE MAN MIT SINN REISET Alternatives Reisen und alternativer Tourismus - was ist das? Was steckt hinter dem Trend, der sich entwickelt,

Die interessantesten Urlaubsorte werden je nach Vorlieben ausgewählt. Für einige ist ein ruhiger Strandurlaub wichtig, für andere sind Kultur- und Bildungswege vorzuziehen. <

Wanderer und Wanderer bevorzugen die jeweiligen Tourismusziele. Auf Wunsch können alle möglichen Arten der Erholung kombiniert werden und einen Urlaub in den Ländern der Welt verbringen, die für Reisen am besten geeignet sind. <

Die besten Reiseziele der Welt

Die interessantesten Länder der Welt für Reisen bieten ungewöhnliche und schöne Orte zur Erholung, die in Form von TOP in der Beliebtheitsbewertung präsentiert werden können. <

Marokko

Das Land liegt in Nordafrika und wird von verschiedenen Seiten vom Mittelmeer und vom Atlantik umspült. Die beste Zeit für einen Strandurlaub ist von Juli bis September. Die Luft erwärmt sich in dieser Zeit auf + 31 / + 33 Grad, die Wassertemperatur beträgt + 24, + 25 Grad. Auf der Mittelmeerseite sind Luft und Wasser immer wärmer, da sich der Ozean langsamer erwärmt. <

Beliebteste Resorts: <

  • Tengera;
  • Agadir;
  • Casablanca;
  • Essaouira.
  • <

    Visafreie Einreise russischer Staatsbürger in das Königreich. Die Mindestgültigkeitsdauer des Reisepasses zum Zeitpunkt der Reise muss mindestens 6 Monate betragen. Neben den Stränden bietet Marokko Skigebiete, Besichtigungstouren und Safaris an. <

    Hauptattraktionen: <

    • Djemaa el-Fna-Platz. Die Attraktion befindet sich in Marrakesch. Abends finden hier Aufführungen statt, Tänze werden arrangiert und Einzelhandelsgeschäfte arbeiten.
    • Habusviertel. Das Viertel liegt in der Nähe des Zentrums von Casablanca. Hier können Sie Souvenirläden und einen orientalischen Markt besuchen.
    • Stadt Chefchaouen (Blaue Stadt). Alle Gebäude in dieser Stadt sind blau.
    • Blaue Felsen. Ein installiertes Wahrzeichen eines belgischen Künstlers. Vor ungefähr 20 Jahren malte er die Felsen in der Wüste.
    • Bahia-Palast. Der Palast war für die Frau des Wesirs Bu Ahmed Siddi Moussa bestimmt. Die exquisiten Säle des Palastes und die labyrinthförmige Promenade im Garten wecken das Interesse der Urlauber.
    • <

      Die größte Anzahl von Hotels mit ausgebauter Infrastruktur befindet sich in Agadir. Die Kosten für die Tour für zwei Personen mit Abflug aus Moskau betragen 170.000 Rubel. (Unterkunft in einem 5 * Hotel, Tourdauer: 7 Nächte). Die Kosten für Touren ohne Mahlzeiten und in 4 * Hotels betragen 80.000 Rubel. <

      Safari in Afrika

      Fahrräder und Autos, Yachten und Katamarane, Skier und Pferde - was können Profis und Amateure des Sporttourismus nutzen, um dieses Land zu erobern! Es gibt aber auch Yoga- und Fitnesstouren, und Fans, die zu Sportfestivals und Veranstaltungen auf der ganzen Welt reisen, sind ebenfalls Teil dieser Art der Erholung. Die Branche leistet bereits einen bedeutenden Beitrag zum globalen BIP und ist einer der am schnellsten wachsenden Sektoren in der Erfahrungswirtschaft. In Russland, wo der Sporttourismus bereits eine lange Geschichte und Tradition hat und die unglaublichsten Schönheits- und Komplexitätsrouten auf ihre Eroberer warten, ist dieses Gebiet jedoch noch weit davon entfernt, sein volles Potenzial auszuschöpfen. Aber auch hier wächst offensichtlich die Popularität des sportlichen Erholungsstils, insbesondere vor dem Hintergrund sinkender Einkommen. Schließlich braucht man für fast die gewöhnlichste Reise oft fast nichts - nahm einen Rucksack und ein Zelt und ging. <

      Der weltweite Sporttourismusmarkt wird auf 800 Milliarden US-Dollar geschätzt. Nach Prognosen der britischen Analyseagentur Technavio wird der Umsatz bis 2021 um 41% steigen und sich auf 4,1 Billionen US-Dollar belaufen. Jährlich werden 12 bis 15 Millionen Menschen beschäftigt, und kurzfristig wird das Wachstum jedes Jahr 6% betragen. Dies ist eine Folge von drei Gründen: eine Steigerung des Wohlbefindens der Bevölkerung; erhöhte Präferenz für Sporttourismus als Ausweg aus der Komfortzone; der wachsende Beitrag der Industrie zum BIP-Wachstum und zur Beschäftigung. Dies wird durch das Wachstum des Marktes für Wellnesstourismus bestätigt. Wenn der Sektor 2015 auf 563 Milliarden US-Dollar geschätzt wurde, dann waren es 2017 bereits 639 Milliarden US-Dollar.

      Wie in jeder Branche hat es seine eigenen führenden Länder. Im Sporttourismus sind dies die USA, Großbritannien, Deutschland, Italien, Spanien, Dänemark, Schweden und Finnland. In einigen Ländern haben die Einnahmen aus dem Sporttourismus die Schwelle von 25% der gesamten Tourismuseinnahmen überschritten. Und in Australien stellten sie einen Rekord auf - 55%, sagt Konstantin Pozdnyakov, außerordentlicher Professor der Managementabteilung der Finanzuniversität unter der Regierung der Russischen Föderation. <

      Entwicklungsländer investieren ebenfalls erheblich in die Branche, was auch das Wachstum des Weltmarktes steigert. Und Sportfestivals begannen erfolgreich mit Musikfestivals zu konkurrieren, fügt Inga Kouru-Nedashkovskaya hinzu, eine Expertin des Komitees für die Entwicklung von Sport- und Fitnessdiensten der allrussischen öffentlichen Organisation kleiner und mittlerer Unternehmen "Support of Russia". Generaldirektor von Health Fitness Travel. Zum Beispiel nahmen an der Dubai Fitness Challenge, einem Fitnessfestival in Dubai, an dem 250 verschiedene Sportunterhaltungen teilnahmen, im vergangenen Jahr etwa eine Million Menschen teil. <

      Gleichzeitig kann der Sporttourismus von unterschiedlicher Art sein. Zum Beispiel ereignisreich, wenn Touristen zu verschiedenen Veranstaltungen kommen - von kleinen Amateurwettbewerben und Festivals bis hin zu Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen. „Wenn wir Langlauf gesehen haben, bedeutet dies, dass wir auch am Sporttourismus teilnehmen“, erklärt Galina Dekhtyar, Professorin der Abteilung für Management und Service am Institut für Industriemanagement, RANEPA. So zog beispielsweise die Fußball-Weltmeisterschaft 1994 in den USA 50 Millionen Touristen an, die während ihres Aufenthalts im Land 100 Milliarden US-Dollar ausgaben.

      Und dann fühlen sich viele nostalgisch für die olympischen Städte, die Hauptstädte der Weltmeisterschaft und die Orte des sportlichen Ruhms. Und dies ist eine andere Art von Sporttourismus; Auch berühmte Sportmuseen, Hochschulen und Schulen stehen im Mittelpunkt. Tatsächlich ist eine aktive Art des Tourismus ein Amateur- und Profisport, sei es Regatta, Angeln, Tennis, Bergsteigen, Pferdetrekking oder eine Motorrallye. Fitness- und Wellnesstourismus ist zu einem eigenständigen Typ geworden: Fitnesstouren, individuelle Gesundheitstouren, Nordic Walking, Yoga, Surfen, Golftourismus. <

      Unter den auf Sporttourismus spezialisierten Reiseveranstaltern gibt es auch weltweit führende Unternehmen. Auch hier reiten die Briten hoch. Insbesondere bietet BAC Sport Sportreisen und Touren für große Sportereignisse auf der ganzen Welt an. Dies sind Einzel- und Gruppenpakete für Formel-1-, Grand-Prix-, internationale Fußball-, große Golf-, Rugby- und Tennisturniere. Und ITC Sports Travel hat sich zu einem führenden Anbieter exklusiver internationaler Sporttouren und individueller Reisen entwickelt. <

      Laut Konstantin Pozdnyakov kann der Sporttourismus im Allgemeinen drei Ziele erreichen: Ausweitung der traditionellen Touristensaison; einen neuen Besucherstrom anziehen; das Image eines bestimmten touristischen Regionalziels schaffen oder verbessern. „Der Sporttourismus ist eine der günstigsten Formen der Erholung für die Bevölkerung“, sagt der Experte. "Es richtet sich an alle soziodemografischen Gruppen, unabhängig von Alter und Geschlecht." <

      Der Sporttourismus erschien Ende des 19. Jahrhunderts in Russland. Dann, sagt Konstantin Pozdnyakov, erschienen die ersten Tourismusorganisationen. Dies sind der "Alpine Club" in Tiflis (1877), "Enterprise for Public Travel in alle Länder der Welt" in St. Petersburg (1885), "Crimean Mountain Club" in Odessa (1890) mit Niederlassungen in Jalta und Sewastopol (1877) später wurde es in "Crimean-Caucasian Mountain Club" umbenannt, die Gesellschaft der Radfahrer "Russian Turing Club" in St. Petersburg (1895) mit Niederlassungen in Moskau, Kiew und Riga. 1901 wurde dieser Verein in die Russische Gesellschaft der Touristen wiedergeboren und wurde zu dieser Zeit der größte Tourismusverband des Landes. Bis 1914 hatte es etwa fünftausend Teilnehmer. <

      In den 1920er und 1930er Jahren wurden Bergsteigen und Bergtourismus vom Staat in der Sowjetunion im System der Gesellschaft für proletarischen Tourismus und Exkursionen aktiv unterstützt. Und 1949 nahm das All-Union-Komitee für Körperkultur und Sport den Tourismus in die einheitliche All-Union-Sportklassifikation auf. Seitdem wurden Amateurtouristen Sportkategorien und -titel zugewiesen, Schulen für Tourismuslehrer und Schulen für Manager schwieriger Wanderungen sind erschienen. Infolgedessen wurde der Sporttourismus Mitte der 50er Jahre zur höchsten Manifestation des Amateurtourismus und wirklich massiv. In den 70er Jahren begannen All-Union-, republikanische und regionale Wettbewerbe um die beste Touristenreise, und in den 80er Jahren wurden sie zu Meisterschaften. Insgesamt gab es am Ende der UdSSR 950 regionale und städtische Touristenclubs und -abteilungen, in denen bis zu 10 Millionen Menschen an Wettbewerben und Sportreisen teilnahmen. Jährlich nahmen über 200.000 Touristen-Sportler an Sportreisen teil. <

      Rucksackreisen und Amateur-Songclubs blühten in der Sowjetzeit, sagt Galina Dekhtyar. "Es wurde geglaubt, dass dies ein Urlaub für eine Art Elite war, die Intelligenz", bemerkt sie. - Das waren genau die "Physiker und Texter". Die Erholungsheime von Wissenschaftlern waren sehr oft Zeltlager. “ Nicht umsonst haben Galich, Vizbor, Vysotsky diesmal gesungen. Und deshalb ist diese Art der Erholung in der wissenschaftlichen Gemeinschaft immer noch beliebt. Aber die Zeiten haben sich geändert, das Land hat sich geändert, Generationen haben sich geändert, eine neue Zielgruppe hat sich gebildet, neue Trends sind entstanden. Mit dem Zusammenbruch der Sowjetunion wurde der Sporttourismus, der die staatliche Unterstützung verloren hatte, stark erschüttert. Die Branche hat von der Begeisterung einzelner Menschen überlebt, die damals und heute hauptsächlich für die Idee arbeiten, sagt der Gründer und Leiter des MyWay-Touristenclubs Yula Zavod. <

      Die Branche begann ab Ende der 2000er Jahre zu wachsen. „Nur wenige Menschen wissen, dass Sporttourismus in Russland ein landesweiter Sport ist“, sagt Olga Filipenkova, Direktorin für strategische Entwicklung des Gorki Gorod Resorts, Mitglied des Expertenrates des Tourismusausschusses der Staatsduma. <

      Lassen Sie uns die 15 besten Länder für die Erholung auflisten und eine Art Bewertung "Tourist and Guide" abgeben. Diese Liste enthält die Urlaubsziele, die bei unseren Landsleuten die größte Freude bereiten und auch die größtmögliche Anzahl von Anforderungen und Wünschen erfüllen. <

      Wir haben alle unsere eigenen Vorlieben, wie wir unseren Urlaub am besten verbringen können. Einige wollen den ganzen Tag am Strand liegen und im Meer schwimmen, andere brauchen ein interessantes Unterhaltungsprogramm, um sich nicht zu langweilen. Wieder andere bevorzugen Ausflüge und eine enge Bekanntschaft mit der Kultur der Gegend, in die sie gekommen sind. In der vorgeschlagenen Liste listen wir die Bereiche auf, die die meisten dieser Anforderungen erfüllen. <

      Thailand

      Eines der attraktivsten Länder für unsere Touristen. Im Laufe des Jahres werden hier mehrere Millionen Gäste aus verschiedenen Teilen der Welt empfangen. Jeder möchte ungewöhnliche Exotik zu einem erschwinglichen Preis genießen. <

      Thailand hat dank der folgenden Faktoren die Führung unter anderen ähnlichen Resorts übernommen: <

      • Niedrige Lebenshaltungskosten, Essen und Unterhaltung - dies ist die kostengünstigste Option unter den heute existierenden.
      • Visafreie Besuche unserer Landsleute, wenn die Dauer des Urlaubs 30 Tage nicht überschreitet.
      • Auch im Winter ist hier aufgrund eines anderen Klimas und einer anderen Region ein Strandurlaub möglich.
      • Exotik ist buchstäblich bei jedem Schritt - tropische Natur, interessante Traditionen, uns unbekanntes Obst und Gemüse, ungewöhnliches Essen.
      • Die Fülle an Inseln, wilden Stränden und gemütlichen Buchten wird diejenigen ansprechen, die abgeschiedene Entspannung bevorzugen.
      • Wellnessanwendungen, Massagen und Naturkosmetik werden die Bedürfnisse müder Reisender befriedigen.
      • Fülle an Unterhaltung und aktiver Erholung.
      • Ein reichhaltiges Ausflugsprogramm mit antiken Tempeln und Städten.
      • Luxuriöse Hotels und guter Service, freundliches Personal und Bewohner.
      • <

        All dies zieht jedes Jahr viele Touristen nach Thailand. Einige kommen mehr als einmal hierher zurück oder öffnen sogar ein Visum, um viel länger im Land zu bleiben. <

        Brasilien

        Weltweit bekannt für seine lebendigen Festivals und seinen Fußball. Aber zusätzlich zu Brandtänzen wird diese Richtung Liebhaber von aktivem Sport und Unterhaltung begeistern. <

        Ein Strandurlaub an der Atlantikküste kann in eine Vielzahl von Programmen geändert werden: <

        • besuche den Dschungel;
        • im Amazonas angeln gehen;
        • lernen Sie die wilde Welt der Natur kennen;
        • surfen gehen;
        • Jaguare jagen;
        • lerne Samba zu tanzen;
        • machen Sie einen Spaziergang in Rio de Janeiro;
        • Rutschen Sie auf einer Sanddüne aus Plastikbrett und tauchen Sie direkt in die Wellen des Ozeans ein.
        • <

          Geschäftsreisen als Tourismusbranche sind in der modernen Welt weit verbreitet. Die Idee, ans andere Ende der Welt zu reisen, um sich mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen vertraut zu machen, von Branchenkollegen zu lernen oder einen Vertrag zu unterschreiben, scheint heute keineswegs ein Überschuss an bürgerlichem Leben zu sein. Trotz der Entwicklung der Internet-Technologien kann die praktische Erfahrung nicht durch irgendetwas ersetzt werden: sich auf der Tokyo Motor Show ans Steuer eines brandneuen Autos zu setzen, am Kongress der plastischen Chirurgen in Rio teilzunehmen oder die Freuden eines zu schätzen Incentive vor Ort mit Kollegen - dies sind nur einige der Geschäftsreisemöglichkeiten. Und der Geschäftstourismusmarkt hat es geschafft, seine beliebtesten Reiseziele zu entwickeln. Wir werden Ihnen davon erzählen. <

          Europa

          Europa ist zweifellos das am längsten laufende und durchweg beliebte Reiseziel für Geschäftsreisen. Hier befindet sich der Hauptsitz der weltweit führenden Unternehmen in allen Bereichen - von der Automobilindustrie bis zur Herstellung von Spielzeug, von der Ölproduktion bis zur Kosmetologie. Hier können Sie Kapital in zuverlässigen Banken speichern und erhöhen, auf Papier unterschreiben und den wissenschaftlichen und technologischen Fortschritt umsetzen. Allein in Europa finden jedes Jahr etwa achttausend Ausstellungen statt, und es gibt keine solche Industrie für Produktion und Verbrauch, die nicht mindestens einer thematischen Ausstellung gewidmet wäre. <

          Deutschland hat lange und fest die führende Position im Ausstellungstourismus inne - hier finden jährlich rund 1.700 Ausstellungen statt: Allein in Frankfurt am Main gibt es monatlich bis zu zehn davon, und die Anzahl der Aussteller beträgt jeweils von tausend bis dreitausend! <

          Der Besuch internationaler Ausstellungen ist nicht nur für Profis von großer Bedeutung. Zum Beispiel veranstaltet Berlin so interessante Veranstaltungen für jedermann wie eine numismatische Ausstellung, eine Ausstellung vegetarischer Lebensmittel, eine Ausstellung großer Bekleidungshersteller und viele andere, die gerne von Touristen besucht werden, die weit vom Geschäft entfernt sind. <

          Aber vergessen wir nicht, dass es beim Geschäftstourismus nicht nur um den Besuch von Ausstellungen und thematischen Veranstaltungen geht. Wie Sie wissen, dreht sich hier die Welthauptstadt, und Geschäftsleute reisen regelmäßig aus finanziellen Gründen nach Deutschland, in die Schweiz, nach Österreich, Belgien, in die Niederlande und in andere Länder. <

          Asiatische Tiger

          Die Entwicklungsländer des Ostens - Südkorea, Singapur, Hongkong und Taiwan (denken Sie daran, die letzten beiden sind spezielle Verwaltungsregionen Chinas) - wurden nicht ohne Grund asiatische Tiger genannt: seit Beginn des In den 60er Jahren konnten sie in die fortgeschrittenen Länder Asiens ausbrechen und erfolgreich mit den entwickelten Wirtschaftssystemen der Welt konkurrieren. Hier sind nur einige der Branchen, in denen die "asiatischen Tiger" leicht in den Gürtel der Länder Europas und der Vereinigten Staaten eingesteckt werden können: elektronische Geräte und Displays für sie, Schiffbau, Sportbekleidung, Schuhe und Ausrüstung (Taiwan), Ölraffinerie , Computerisierung und Robotisierung (Singapur), Kernenergie, Maschinenbau, Schiffbau (Südkorea). <

          Fernost

          Japan und China sind zwei weitere Stammgäste in Geschäftsreiseverzeichnissen. Beide Länder brauchen keine Einführung: eines der ersten in Bezug auf das Niveau der Weltwirtschaft im ersten Fall und eine sprunghafte Entwicklung im zweiten Fall. Die Menschen gehen hauptsächlich zu Ausstellungen nach Japan: Die Autoindustrie, Computertechnologie und Medizin gehören zu den beliebtesten. China ist ein Ziel für nahezu jedes Geschäftsinteresse - von der Herstellung elektrischer Komponenten und Geräte für die Schwerindustrie bis hin zu Möbeln, Spielzeug, Textilien und Mode. Das Hauptkontingent der Geschäftsleute in diesen beiden Ländern sind Einwohner des russischen Fernen Ostens. Dank verschiedener Visa-Vorteile, bequemer und kostengünstiger Flüge sowie des schnellen Warentransports aus China und Japan ist es für Geschäftsleute aus diesen Regionen immens einfacher und rentabler, mit unseren nächsten ausländischen Nachbarn Geschäfte zu machen. <

          Die Vereinigten Staaten sind eines der vorrangigen Geschäftsreiseziele für inländische Geschäftsleute. Trotz der nicht immer einfachen Erlangung eines Visums, eines langen und kostspieligen Fluges und der damit verbundenen hohen Kosten (Unterkunft, Warentransport usw.) haben russische Geschäftsleute lange und feste Beziehungen zu Amerika. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Die amerikanische Wirtschaft ist ein kanonisches Beispiel für die ganze Welt, der Dollar ist eine starke Währung, und die Vielfalt der Produktion ermöglicht es, in nahezu allen Bereichen erfolgreich mit den Vereinigten Staaten Geschäfte zu machen. Geschäftsreisen in die USA - hauptsächlich zu Ausstellungen von Industrieausrüstungen, Computertechnologie, Medizin und vielen anderen Branchen. Ein großer Prozentsatz dieser Reisen ist auch für die Schulung von Mitarbeitern bestimmt: Die Fortbildung in einer Reihe von Fachgebieten (Luftfahrt, Bauwesen, IT) in den USA ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Karriere. <

    Beliebte Beiträge
    Aktiver Tourismus Israel

    Nachrichten aus erster Hand

    • . 10 Protokoll
    Was passiert im behinderten Tourismus?

    Ich denke, dass etwas mehr Zeit vergehen wird und ein VR-Gerät Menschen mit Behinderungen eine völlig neue, einzigartige Erfahrung ermöglichen wird, die die virtuelle 3D-Realität bieten wird. Wie ich gelernt habe, in Sko

    • . 25 Protokoll
    Wir verwenden Cookies
    Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Cookies zulassen