Erholungstourismus: Konzept, Typen, Ziele, Merkmale und Entwicklung

Erholungstourismus: Konzept, Typen, Ziele, Merkmale und Entwicklung

Die Menschen begannen erst 1841 mit dem Ziel zu reisen, neue Eindrücke zu gewinnen und Kraft zu tanken. Von diesem Moment an sprachen Experten darüber, dass eine Veränderung der Umwelt zur wirksamen Wiederauffüllung der natürlichen Ressourcen des Körpers beiträgt. Nachdem Sie verstanden haben, was Erholungstourismus ist, können Sie Ihre Einstellung zum Reisen überdenken und Ihr Wissen über die Tourismusbranche erweitern. <

Die Beziehung zwischen Reisen und Erholung

Die Hauptbedeutung von Erholung ist die Wiederherstellung der Persönlichkeit einer Person in den folgenden wichtigen Aspekten: <

philosophisch - Beseitigung psychologischer Hindernisse für ein glückliches Leben, das das Bewusstsein verzerrt; <

theologisch - Wiederherstellung einer Verbindung mit Gott; <

kognitiv (pädagogisch) - das Studium natürlicher Objekte, Attraktionen; <

psychologisch - Entwicklung kreativer Fähigkeiten, Beseitigung von Blockaden, Kontaktaufnahme mit Menschen. <

Ressourcen

Damit eine Person ein Ticket kaufen möchte, muss sie auf Objekte aufmerksam machen, die zur Erlangung positiver Emotionen beitragen. Diese Ressourcen umfassen: <

Meere, Wälder, Berge, Wiesen und andere natürliche Objekte; <

Architektur, kulturelle, historische und religiöse Komplexe, verschiedene Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen. <

Was ist Erholungstourismus?

Mit der Entwicklung des wissenschaftlichen und technologischen Fortschritts hat eine Person mehr Freizeit zum Entspannen, was früher mit dem Liegen auf der Couch am Wochenende oder am Strand im Urlaub verbunden war. Aktive Erholung ist heute beliebt, was sich positiv auf den Körper auswirkt. Der Erholungstourismus soll das körperliche und geistige Potenzial eines Menschen unter natürlichen Bedingungen wiederherstellen. <

Arten von Freizeitaktivitäten

Diese Art der Erholung impliziert das Vorhandensein bestimmter natürlicher Ressourcen, die gekennzeichnet sind durch: <

  • Landschaftsschönheit;
  • medizinische Eigenschaften;
  • historischer Wert;
  • geografische Erreichbarkeit.
  • <

    Erholungsruhe hat eine bedingte Aufteilung in Abhängigkeit von der Art der natürlichen Ressourcen. Für einen Touristen- und Freizeittyp ist eine Kombination erforderlich: <

    • bestimmte klimatische Faktoren, die für die Gesundheit des menschlichen Körpers günstig sind;
    • Mineral- oder Thermalquellen;
    • das Vorhandensein von nahegelegenem Heilschlamm.
    • <

      Auf ihrer Grundlage werden Freizeittourismuszentren gebaut - Resortkomplexe mit einer Reihe von medizinischen Verfahren. Das Programm für Bildung und touristische Erholung stellt keine strengen Anforderungen an die klimatischen Bedingungen. Es enthält: <

      • erhöhte körperliche Aktivität - Gehen oder Radfahren, verschiedene Arten von Sportspielen, Schwimmen;
      • Kultur- und Freizeitaktivitäten;
      • Wiederherstellungsverfahren, die eine Erhöhung der Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen äußere Einflüsse stimulieren.
      • <

        Der Wert der Wiederherstellungsreise

        Ziele des Erholungstourismus: <

        Ziele für den Erholungstourismus. Ressourcen für die Organisation von Gesundheitstouren. Welt- und russische Erfahrung in diesem Bereich. Resorts von föderaler Bedeutung.

        Lange Zeit begannen die Menschen zu reisen, um sich zu entspannen. Seit dieser Zeit ist eine neue Form der Freizeitgestaltung entstanden - touristisch und erholsam. Auf Reisen befriedigen Menschen ihr Bedürfnis nach Entspannung, indem sie ihre Umgebung verändern. Sie begannen gezielt Ausflüge zu Orten zu planen, an denen sie sich entspannen, eine gute Zeit haben und dem Trubel entfliehen konnten. So entstand eine neue Klassifikation des Tourismus, die eine Form der Tätigkeit impliziert, in deren Verlauf die Wiederherstellung der Humanressourcen stattfindet. Lassen Sie uns genauer darüber sprechen, was Erholungstourismus ist und welche Merkmale er hat. <

        Tourismus und Erholung

        Der Tourismus ist in vielen Ländern einer der wichtigsten Wirtschaftszweige. Dies ist der Grund für die Komplikation dieses Tätigkeitsbereichs, es gibt ein Gebäude von Systemen von Arten und Unterarten des Tourismus. Moderne Forscher sprechen über die Erholungsgrundlagen des Tourismus, was zu der Frage nach der Beziehung zwischen Konzepten wie "Tourismus" und "Erholung" geführt hat. <

        Der erste Begriff bedeutet, eine Person für einen bestimmten Zeitraum in einen anderen Bereich zu verlegen, damit sie sich ausruhen und entspannen, etwas Neues lernen, ihre Gesundheit verbessern usw. Der zweite Begriff bedeutet normalerweise die Wiederherstellung der Humanressourcen das wurden ausgegeben, um zu arbeiten. "Erholung" kann auch als menschliches Handeln interpretiert werden, das darauf abzielt, seine Freizeit zu nutzen. <

        Es stellt sich heraus, dass das Konzept der "Erholung" erweitert ist, da "Tourismus" eine der Möglichkeiten ist, Zeit zu verbringen, die es Ihnen ermöglicht, sich zu erholen. Diese beiden Begriffe haben jedoch eine gemeinsame Komponente: die Verbindung mit Ruhe und allgemeiner Erholung. Es gibt aber auch Unterschiede. Wenn "Erholung" eine Person nicht an einen anderen Ort ziehen muss, weil das Sitzen auf einem Stuhl nach einem anstrengenden Arbeitstag auch einen Weg bezeichnet, der hilft, die Kraft wiederherzustellen. Aber "Tourismus" kann ein Erholungsziel verfolgen oder auch nicht. Obwohl der Tourismus in der Tat hauptsächlich einen Erholungszweck hat. <

        Was ist Erholungstourismus?

        Im Allgemeinen kann diese Art des Tourismus beschrieben werden als: die Bewegung einer Person, die ein gemeinsames Erholungsziel verfolgt. Fast jede Art von Tourismus ist für diese Definition geeignet. Die Hauptart des Tourismus, die nicht unter diese Merkmale fällt, ist das Geschäft. Grundsätzlich hat jede Bewegung im Raum, die auf die eine oder andere Weise mit dem Einkommen verbunden ist, nichts mit Erholung zu tun. Und alle Bewegungen des Zwecks, die Ruhe und Erholung sind, sind erholsam. Es stellt sich heraus, dass die Essenz des Tourismus in der Erholungsfunktion im menschlichen Leben liegt. <

        Ressourcen für diese Art von Tourismus

        Dieser Begriff bezeichnet Objekte, die von Mensch und Natur geschaffen wurden und dank denen das menschliche Erholungsbedürfnis befriedigt wird. Darüber hinaus kann es sich um die Kombination bestimmter Objekte handeln, auf deren Grundlage ein bestimmtes Tourismusprodukt erstellt wird, nämlich zum Verkauf stehende Touren. Es stellt sich heraus, dass diese Ressourcen die Grundlage des Tourismus sind. Wenn der Ort einer Person nicht hilft, sich in irgendeiner Weise zu erholen, macht es keinen Sinn, hierher zu kommen. <

        Es gibt auch eine Klassifizierung dieser Ressourcen: <

        • Naturobjekte (Wald, Meer, Berge, Wiesen, Stauseen);
        • Kunstgegenstände (architektonische Denkmäler, geschichtsbezogene Komplexe, Sehenswürdigkeiten, Urlaubsgebiete, religiöse Gegenstände, verschiedene Veranstaltungen).
        • <

          Es stellt sich heraus, dass die unterschiedlichsten Objekte mit den Ressourcen der Erholung in Verbindung gebracht werden können. <

          Erst 1841 begannen die Menschen absichtlich zu Erholungszwecken zu reisen. Ab diesem Zeitpunkt können wir über die Entstehung einer neuen Form der Freizeitgestaltung sprechen - Touristen und Freizeit. Der Tourismus befriedigt das Bedürfnis der Menschen nach Entspannung durch einen Szenenwechsel. Die Menschen begannen speziell zu gehen und zu Orten zu gehen, an denen sie sich entspannen, ausruhen und dem üblichen Trubel entfliehen können. So entstand der Erholungstourismus. Dies ist eine spezielle Form der Aktivität, bei der eine Person ihre Ressourcen zurückgewinnt. Sie wird in der Rezension besprochen. Wir werden Ihnen sagen, was die Merkmale dieses Phänomens sind, welche Arten es hat und wie die Organisation des Erholungstourismus stattfindet. <

          Erholung und Tourismus

          Der Tourismussektor wird zu einem immer wichtigeren Wirtschaftszweig moderner Staaten. In dieser Hinsicht gibt es eine Komplikation dieses Tätigkeitsbereichs. Systeme von Arten und Unterarten des Tourismus werden gebaut, neue Modifikationen erscheinen. Und das alles versucht, Theoretiker zu verstehen. Heutzutage sprechen Forscher oft über die Erholungsgrundlagen des Tourismus. In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage nach der Beziehung zwischen den Konzepten "Tourismus" und "Erholung". <

          Der erste Begriff bezieht sich auf die vorübergehende Bewegung von Menschen in andere Bereiche, um die Bedürfnisse nach Entspannung, Vergnügen, Kognition, Verbesserung der Gesundheit usw. zu befriedigen. Der zweite Begriff bedeutet normalerweise die Wiederherstellung der während dieser Zeit aufgewendeten Humanressourcen Arbeit. Es wird auch empfohlen, unter Erholung die Aktivität der Menschen zu verstehen, um ihre Freizeit zu nutzen. Daher ist das Konzept der Erholung weiter gefasst, da der Tourismus nur eine der Möglichkeiten ist, sich auszuruhen und eine Person zu erholen. Erholung und Tourismus haben eines gemeinsam: Beide Aktivitäten beziehen sich auf Ruhe, Entspannung, Erholung von Kraft und Ressourcen. Es gibt aber auch Unterschiede. Erholung kann stattfinden, ohne an einen anderen Ort zu ziehen. Wenn Sie beispielsweise nach einem Arbeitstag auf der Couch liegen, können Sie sich auch erholen. Und Tourismus kann nicht nur zu Erholungszwecken stattfinden, obwohl man mit Recht sagen kann, dass die meisten Ziele des Tourismus Erholungsziele sind. <

          Das Konzept des Erholungstourismus

          In seiner allgemeinsten Form kann der Erholungstourismus wie folgt charakterisiert werden: Es ist die Bewegung von Menschen in ihrer Freizeit in andere Gebiete, um physische und mentale Ressourcen wiederherzustellen. Fast alle Arten des Tourismus fallen unter diese weit gefasste Definition. Der Hauptgegenpol des Erholungstourismus ist jedoch der Geschäftstourismus. Im Allgemeinen beziehen sich alle Bewegungen im Weltraum mit dem Ziel, Geld zu verdienen, Pflichten zu erfüllen und zu arbeiten, nicht auf Erholung. Und alle anderen Reisen mit dem Ziel, Spaß zu haben und dadurch ihre Ressourcen wiederzugewinnen, sind Freizeitreisen. Somit wird das Wesen des Tourismus im Großen und Ganzen auf die Erfüllung einer Erholungsfunktion im menschlichen Leben reduziert. Reisen sind erforderlich, um die Reserven an geistiger und körperlicher Stärke wieder aufzufüllen. Aber nicht jede Reise trägt zur produktiven Entspannung bei. Hier erscheint ein solches Merkmal des Ortes, zu dem der Reisende reist, als eine potenzielle Gelegenheit, die Bedürfnisse des Touristen zu erfüllen. In diesem Fall lohnt es sich, nicht nur von Seiten des Verbrauchers touristischer Dienstleistungen, sondern auch von Seiten des Veranstalters über den Tourismus zu sprechen. Schließlich ist der Tourismus auch ein Geschäftsviertel. Und hier muss über die Erholungsressourcen des Tourismus gesprochen werden, zu denen nicht nur die natürlichen Eigenschaften des Ortes gehören, sondern auch diejenigen, die künstlich von Menschen geschaffen wurden, die ein touristisches Produkt entwerfen. <

          Freizeitressourcen

          Dieser Begriff wird als ein System natürlicher und künstlicher Objekte verstanden, das die Bedürfnisse von Touristen in der Freizeit befriedigen kann. Und auch eine Reihe von Objekten, auf deren Grundlage ein touristisches Produkt erstellt werden kann, d.h. . eine Tour zum Verkauf an einen Touristen. Freizeitressourcen sind offensichtlich die Grundlage für Erholung und Tourismus. Wenn ein Ort nichts hat, was einer Person helfen würde, nach der Arbeit zumindest etwas Kraft wiederzugewinnen, wird niemand hierher kommen. Es gibt eine umfassende Klassifizierung der Freizeitressourcen, darunter: <

          - natürliche Objekte (Wald, Meer, Berg, Wasser, Wiese); <

          - künstliche Objekte (architektonische Denkmäler und Komplexe, kulturelle und historische Komplexe, Städte und Siedlungen mit einem Komplex aus Attraktionen, Resorts, Kult- und religiösen Stätten, Antiquitäten sowie verschiedenen Veranstaltungen, einschließlich Sport). <

          Die verschiedenen Typen sind auf ihre verschiedenen Erscheinungsformen zurückzuführen. Der Tourismus ist in Typen, Kategorien, Typen und Formen unterteilt. <

          Arten des Tourismus

          Die Aufteilung des Tourismus in Typen steht in direktem Zusammenhang mit der Nationalität. Es gibt drei Arten von Tourismus: <

          • Outbound-Tourismus (Abreise von Bewohnern eines Landes in ein anderes).
          • Inbound-Tourismus (Reisen in ein Land mit Menschen aus dem Ausland).
          • Interner Tourismus (Bewegung von Bewohnern eines Landes innerhalb des Hoheitsgebiets ihres eigenen Landes).
          • <

            Formen des Tourismus

            Formen des Tourismus werden durch die Anzahl der Touristen bestimmt. Tourismus kann sein in Form von: <

            • Individueller Tourismus (Bewegung einer Person oder einer Gruppe von Personen bis zu fünf Personen).
            • Gruppentourismus (Gruppen von sechs bis sieben Personen oder mehr).
            • <

              Tourismuskategorien

              Arten des Tourismus <

              Die größte Klassifizierung ist der Tourismus-Typ. Bestimmte Arten des Tourismus sind: <

              • Unorganisierter (oder Amateur-) Tourismus. Es handelt sich um eine bestimmte Art von touristischer Aktivität, die auf freiwilliger Amateurbasis unabhängig durchgeführt wird.
              • Organisierter (oder geplanter) Tourismus. Es umfasst verschiedene Arten von Tourismus, die von Reiseveranstaltern entwickelt und umgesetzt werden.
              • Nach Reisemodus. Es gibt Luftfahrt, Schiene, Straße, Bus, Wasser, Wandern, Radfahren und kombinierten Tourismus.
              • Je nach Intensität des Touristenstroms. Ein solcher Tourismus ist in saisonale und Nebensaison unterteilt.
              • Nach Reisedauer. Hier stechen der kurzfristige (bis zu 1 Woche) und der langfristige Tourismus hervor.
              • Nach Alter. Es gibt fünf Gruppen: Kinder, die mit ihren Eltern reisen (bis zu 15 Jahre alt); Jugendliche (15 bis 24 Jahre); junge wirtschaftlich aktive Touristen (von 25 bis 44 Jahren); Touristen mittleren Alters, wirtschaftlich aktiv (45 - 64 Jahre alt); sogenannte Touristen des dritten Alters (über 65 Jahre alt).
              • Nach Reiseziel. Dies ist die größte Klassifikation, die es wert ist, separat betrachtet zu werden.
              • <

Beliebte Beiträge
2020 Tourismus- und Gastgewerbetrends: Online, Direktvertrieb und der Krieg der Riesen

Jüdisches Lagerhaus Wie man ein Geschäft mit touristischer Ausrüstung, Zelten und Waren eröffnet. Ein erheblicher Anteil des modernen Bekleidungsmarktes leidet heute unter einer Besonderheit. Es gibt jetzt viele Bekleidungsgeschäfte und mit ihnen gibt es viele Märkte. Und der Anteil an Sportbekleidung für verschiedene Arten von Sportaktivitäten ist groß. Das Angebot an Sportgeräten in solchen Geschäften beschränkt sich jedoch hauptsächlich auf Kleidung. C d

  • . 16 Protokoll
TOP 5 großartige Aktivitäten in Ägypten: Aktivitäten im Urlaub im Jahr 2020

Ägypten ist eines der traditionellen Urlaubsziele für Touristen aus aller Welt. Unsere Landsleute zeichnen sich durch erschwingliche Preise und exzellenten Service aus. Alle Arten des Tourismus sind in Ägypten vertreten. Reisende können sich für einen kulturellen Urlaub mit einem Besuch der Pyramiden sowie extremer Unterhaltung entscheiden.

  • . 16 Protokoll
Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies zulassen