Beliebte Touren zur aktiven Erholung auf der Krim

Die besten Reisebüros der Krim

Aktive Ruhe auf der Krim

Gastronomische Krim <

Aktive Erholung auf der Krim <

Die Krim ist nicht nur ein Strand und ein Sanatorium, sondern auch einer der wichtigsten Orte in Russland für aktiven Tourismus. Hier finden Sie die besten Möglichkeiten zur aktiven Erholung auf der Krim - alle unsere Routen verbinden sowohl Aktivität als auch den kulturellen und historischen Teil der Halbinsel. <

Wenn Sie zum ersten Mal auf die Krim reisen, empfehlen wir Ihnen unsere einwöchige Reise. Sie bietet alles, was Sie brauchen, um diese atemberaubende Region zu erkunden: <

- Trekking in den Bergen und Schluchten - Radfahren in den Bergen und an der Küste - Seekajakfahren: Sie können nach geheimen Buchten suchen und in Höhlen schwimmen - Reiten - Wasserfälle, Berge und Gebirgsflüsse - die Hauptattraktionen der Krim - Erkundung der Stavrikayskaya-Höhle - und natürlich des sanften Schwarzen Meeres! <

Diese Reise ist für jedes Alter geeignet und Kinder können ab 9 Jahren mitgenommen werden. Übrigens ist dies auch eine ausgezeichnete Option für einen Urlaub auf der Krim mit der ganzen Familie - auf einer solchen Reise sind die Kinder alle 7 Tage beschäftigt und Sie müssen nicht darüber nachdenken, was Sie mit ihnen machen sollen? ... <

Und ein weiteres großes Plus an aktiven Touren auf die Krim ist die Möglichkeit, die Region mit anderen Augen zu sehen, nicht wie Touristen, die für einen Strandurlaub kamen. Es gibt nur sehr wenige Menschen auf den Krimbergen, und die Schönheit hier ist nicht schlechter als die Schönheit der Küste. <

Gastronomische Krim

Das Essen und die Weine der Region verdienen besondere Aufmerksamkeit: Es gibt viel davon und alles ist sehr lecker. Zum Beispiel können Sie in 4 Tagen einer gastronomischen Tour auf der Krim 3 Weingüter besuchen: Zolotaya Balka, Alma Valle und Uppa Winery. Natürlich mit Verkostungen von Weinhaufen und Snacks vom Küchenchef. Und haben Sie Zeit, die in den Bergen gelegene Käserei zu besuchen, und die Besitzer selbst stellen den Käse aus der Milch der Alpenziegen her! Auch hier kommt man nicht ohne Verkostungen von Leckereien aus? ... und all dies wird natürlich durch Spaziergänge in den Bergen, Städten und Tälern der Krim ergänzt. Wenn Sie Wein lieben und in der Nebensaison Urlaub machen möchten, empfehlen wir Ihnen einen solchen Ausflug. Für eine Gruppe von 3 Personen können wir es zu jeder Jahreszeit organisieren. <

Krimtouren

Günstige Preise für Behandlung und Genesung in Südkorea

Die Krim (Taurida), diese schönste Ecke der Erde, ist seit langem ein echtes "touristisches Mekka", in dem sich einzigartige Natur, hervorragende klimatische Bedingungen und eine tausendjährige Geschichte zu einem erstaunlich harmonischen Ganzen vereint haben . Und es ist durchaus verständlich, warum der Tourismus auf der Krim heute so beliebt und verlockend ist. <

Eine malerische südliche Halbinsel mit einer Fläche von 26. tausend Quadratmeter. km, gewaschen von zwei Meeren - dem Schwarzen und dem Asowschen. Die Gesamtlänge der Küste beträgt 980 km. <

Zahlreiche Ausgrabungen auf der Halbinsel deuten darauf hin, dass der Mensch vor etwa 100.000 Jahren begann, dieses fruchtbare Land aktiv zu bewohnen. Ein anschaulicher Beweis dafür war die Entdeckung eines Neandertalerlagers in der Kiik-Koba-Höhle in der Nähe von Simferopol . <

Die ältesten Menschen, die die bergigen und südlichen Teile der Halbinsel besiedelten, waren der legendäre Stier, der der Krim ihren Vornamen gab. In der Folge wurde dieses Land zu einem Ort, an dem sich dramatische historische Ereignisse unter Beteiligung von halbmythischen Cimmeriern, griechischen Kolonisten, Skythen, römischen Legionen, Nomadenstämmen der Goten und Hunnen, Khazar-Eroberern, Kriegern des alten russischen Tmutorokan-Fürstentums, mongolischen Horden, abspielten. unternehmungslustige genuesische Reiche, halb Krimrussisch ... <

Laut dem Touristenportal der Republik Krim lebten bis 2016 etwa 1 Million Menschen auf der Krim. <

Gelände und Klima

Die gesamte Halbinsel ist in drei Teile unterteilt, die sich durch ihr besonderes Relief auszeichnen. Der Löwenanteil (ca. 70%) entfällt auf die Steppen- und Halbsteppenebene, die sich im nördlichen und mittleren Teil ausbreitet. <

Hügeliges und bergiges Gelände bedeckt ungefähr 20% des Krimgebiets. Hier stechen drei Gebirgszüge hervor - der Main (südlich), der innere und der äußere (nördliche) Kamm. Übrigens war es vielleicht die Schönheit und Unzugänglichkeit der lokalen Berge, die die türkischen Stämme dazu veranlasste, die malerischen Ebenen, Schluchten und flachen Yayls zu bewohnen. Der heutige Name ist Kyrym, was übersetzt „Mauer, Wall, Graben“ bedeutet. . <

Die restlichen 10% der Halbinsel sind von verschiedenen Gewässern besetzt. <

Fast an jedem Ort der Resorts und des Tourismus auf der Krim finden Sie Informationen darüber, dass die lokalen Berge eine Art Trennungsschacht zwischen dem nördlichen Teil der Halbinsel, wo das gemäßigte kontinentale Klima vorherrscht, und dem Südküste, wo die Zeichen der mediterranen Subtropen deutlich zu spüren sind. Art. <

Da der größte Teil der durch die Nordwinde verursachten Feuchtigkeit an den Nordhängen der Krim zurückgehalten wird, befinden sich hier die Quellen der berühmtesten Flüsse der Halbinsel. Grundsätzlich sind sie flach und kurz (der längste Fluss ist der 204 Kilometer lange Salgir), aber entlang der Bergschluchten bilden die Krimflüsse die malerischsten Landschaften. Die schönsten Kaskaden und Wasserfälle, darunter Uchan-Su und Dzhur-Dzhur, sind zu sehr beliebten Naturattraktionen der Krim geworden. <

Günstige Preise für Behandlung und Genesung in Südkorea Südkorea wird den Inbound-Medizintourismus aktiv fördern und entwickeln. 10. Juni 2020 07:00 • National

Wenn Sie denken, dass es auf der Krim um einen Strandurlaub geht, wissen Sie nichts über die Krim. Diese süße Halbinsel wird selbst den anspruchsvollsten Abenteurer überraschen. Hier ist ein kurzer Überblick über die aufregendsten Möglichkeiten, Spaß zu haben. <

Klettern

Vielleicht wussten Sie es nicht, aber die Krim hat einige der besten Kletterrouten in Europa. Fast überall, wo es Felsen gibt, gibt es vorbereitete Routen. Vorausgesetzt, es ist nicht allzu schwierig, vom Dorf an diesen Ort zu gelangen. Es wird nicht möglich sein, alles in einer kurzen Rezension aufzulisten, aber hier sind zumindest einige der beliebtesten: <

1. In der Region Simferopol - Petrovsky Rocks, Fontany und Griffin (Kizil-Koba); 2. In Bakhchisarai - Stadion und Säulen; 3. In Sewastopol: Inkerman, Batiliman, Skala Laspi, Iljas-Kaya, Kap Sarych; 4. Jalta: Nikitskaya-Spalte, roter Stein, Ai-Nikola, Simeiz, Foros-Rand, Krestovaya-Berg; 5. In Sudak: Zuckerhut, Bolvan, Kap Alchak, Berg Sokol. <

Für die Schulung sind Ausrüstung und ein qualifizierter Ausbilder erforderlich. Neben dem reinen Klettern können Sie sich in Disziplinen wie Bergsteigen und Höhlenforschung und im Winter auch im Eisklettern versuchen. Die Organisatoren sind in der Regel gleich und werben aktiv im Internet. <

Klettergebiet in Jalta :. ockclimbing-schule. om Hier können Sie über Klettern in Jalta lesen und Ihr Kind sogar in eine Sportschule einschreiben. <

Gleitschirmfliegen und Drachenfliegen

Für die Wagemutigsten - die Gelegenheit, den Flug in einer Höhe von etwa 2000 Metern zu erleben und die Halbinsel mit den Augen eines Vogels zu sehen. Die malerischsten Orte, an denen Touristen fahren: <

1. Berg Klementyev in Koktebel. Der Geburtsort des Gleitens, ein Ort, der von der Natur selbst zum Fliegen geschaffen wurde. Hier, direkt am Berg, gibt es einen Gleitschirmclub "Breeze", hier werden auch Touristen Schlittschuh gefahren. <

2. Berg Ai-Petri in Jalta. Einer der höchsten Starts und einer der spektakulärsten Orte für Flüge auf der Krim. Um fahren zu können, muss man sich vorher einigen: Sommerwetter kommt hier nicht jeden Tag vor. <

3. Ausläufer von Simferopol: Mount Tas-Tao, ein Berg in der Nähe des Dorfes Druzhnoe, Strogonovka. Die Starts sind weniger hoch, aber die Orte sind auch schön. <

4. Sewastopol: Laspi, Wildschweinpass, Kacha. Sehr unterschiedliche und sehr landschaftlich reizvolle Flugorte. <

Die Krim ist ein großartiger Ort für aktive Erholung und Unterhaltung. Um den Urlaub interessant zu gestalten und es gab etwas, an das Sie sich erinnern können - bestellen Sie sich eine extreme Tour, die Sie mögen, wählen Sie eine Stadt und ein Abenteuer. <

Nicht jeder, der im Urlaub auf die Krim kommt, suhlt sich gerne an den Stränden und unternimmt jeden Tag Ausflüge. Es gibt viele Orte auf der Halbinsel, an denen Sie durch die Bestellung einer extremen Tour lange Zeit einen guten Adrenalinstoß bekommen können. <

Beliebteste Extremurlaubstouren

Quad-Radtour <

Dies ist eine der beliebtesten Extremtouren auf der Krim. Neben dem Offroad-Rennen können Sie die schönen Orte der Berg- und Steppenkrim sehen. <

Zum Beispiel: Sie können eine Tour nach Chatyr-Dag buchen - diese Wanderung beginnt am Angarsk-Pass und entlang der festgelegten Routen durch den Wald befinden sich die Teilnehmer auf einer Bergkette mit einem Besuch im Kutuzov Clean See. <

Der Tourpreis beinhaltet: <

  • Umweltsteuer für den Besuch des Waldes;
  • Transfer von Alushta zum Treffpunkt;
  • Ausrüstungsverleih und ein betanktes ATV;
  • Instructor Service;
  • Versicherung.
  • <

    Tauchen auf der Krim

    Tauchen ist ein großartiger Zeitvertreib und eine Bekanntschaft mit der Flora und Fauna des Schwarzen Meeres. Malerische Buchten der Krimhalbinsel lassen niemanden gleichgültig. <

    Die Bedeutung der Tourismusbranche für die Krim kann nicht überschätzt werden. Es ist seit langem bekannt, dass der Tourismus einer der budgetbildenden Sektoren der Wirtschaft der Halbinsel ist, und auf den Krim arbeitet fast jede fünfte Person im Tourismussektor, ist mit ihm verwandt oder kooperiert mit Reiseveranstaltern auf der Krim. <

    Für alle, die mit dem Konzept des "Tourismus" in Verbindung gebracht werden, ist zweifellos der 5. Juli vor kurzem ein denkwürdiges Datum. An diesem Tag vor 177 Jahren fand die weltweit erste organisierte Touristenreise statt. Daher kann dieser Tag durchaus als der Tag der Geburt des organisierten Tourismus angesehen werden. <

    Der Engländer Thomas Cook wurde ein Pionier in dieser Angelegenheit. Als Baptistenprediger hatte Cook jedoch einen großen Unternehmergeist und eine Fülle von Ideen. Sie halfen dem britischen Tourismusgründer, auf der ganzen Welt berühmt zu werden und das weltweit erste Tourismusunternehmen namens "Thomas Cook and Son" zu gründen. Übrigens funktioniert es bis heute erfolgreich und wird zu einer hochkarätigen Marke. <

    Und am 5. Juli 1841 begann alles sehr prosaisch. Thomas Cook, ein überzeugter Wahnsinniger und Gläubiger, der von der allgemeinen Trunkenheit der britischen Nation Mitte des 19. Jahrhunderts zutiefst beunruhigt war, beschloss, die "grüne Schlange" durch Bildungsreisen und -reisen zu bekämpfen. Diese Exkursionen sollten Alkoholabhängige von Sucht ablenken, sie für ein neues Hobby interessieren - Reisen, neue Leute vorstellen. <

    Außerdem hat Cook die gesamte Veranstaltung aus eigenen Mitteln gesponsert. Aber genau diese Investition sollte sich mit Zinsen auszahlen. <

    An diesem denkwürdigen Julitag reisten 570 Menschen mit der Bahn nach Loughborough. <

    Nach einer Weile nahmen Reisen einen kommerziellen Charakter an, und Thomas Cook begann, neue Ideen umzusetzen, die noch heute in der Tourismusbranche verwendet werden. Zum Beispiel thematische Touren - Reisen zu einem einzigen Thema, die bei Fans von allem, was mit diesem Thema zu tun hat, beliebt sind. So begann Thomas Cook, Reisen in die Heimat von Walter Scott und Robert Burns für Literaturliebhaber zu organisieren. <

    Der Veranstaltungstourismus ist auch die Urheberschaft von Cook. Der unternehmungslustige Prediger organisierte massive Exkursionen zur ersten Weltausstellung in London (1851). Den Touristen wurden Unterkunft, Verpflegung und Ausflüge rund um die Ausstellung garantiert. So führte Cook das bekannte Prinzip des "All-Inclusive" in die Tourismusbranche ein, wenn sich der Gast nach der Bezahlung des Tickets nicht mehr um irgendetwas kümmert und sich Gedanken darüber macht, wo er essen, was er tun und wo er das ausgeben soll Nacht. <

    Reiseschecks, Reisebroschüren und Reiseführer, Kreuzfahrten (Fluss und Transatlantik), Schulausflüge, Pilgertourismus und Charterflüge - das wissen wir alle dank Thomas Cook. <

    Wir werden den heutigen Artikel denjenigen widmen, für die der 5. Juli zusammen mit dem 27. September (Welttourismustag) ein professioneller Feiertag ist. Sprechen wir also über die besten Reisebüros auf der Krim! <

    Reisebüros auf der Krim: Liste, Adressen, Standorte, Telefonnummern

Beliebte Beiträge
Geographie und Tourismus: Unterschied und gemeinsames Interesse

Geographie des Tourismus Tourismus. Auf der Website allRefs. Und es gibt fast jeden Aufsatz, jede Hausarbeit, Synopse, Vorlesung, Diplom, Hausaufgabe usw. Lehrmaterial.

  • . 15 Protokoll
Aktiver Tourismus in Deutschland

Deutschland Allgemeine Informationen Wegbeschreibung Klima Städte und Regionen Was zu sehen ist Was zu tun ist Fortbewegung im Land Kommunikation Kultur Küche

  • . 13 Protokoll
Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies zulassen