Freizeit der ungarischen Jugend: Pubs, Festivals, Sport

Ungarn aktiver Tourismus

Ungarische Jugendliche (von 14 bis 24 Jahren) sind sportlich, schätzen gute Gesundheit und interessante Arbeit - das sagen die Ergebnisse einer Umfrage unter 1.500 Befragten. Junge Männer und Frauen, insbesondere in kleinen Städten und Dörfern, widmen ihrer körperlichen Entwicklung viel Zeit und lesen relativ viel. <

In Großstädten sieht das anders aus - hier wählen junge Leute andere Unterhaltungen. Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren sehen zu Hause gerne fern und spielen Computerspiele, während ältere Männer verrückt nach Bars und Pubs sind. <

Nicht nur einheimische Studenten werden von ihrem Studium und ihrer Teilzeitarbeit abgelenkt - Ausländer kommen bereitwillig nach Ungarn, um die Unterhaltung am Tag und natürlich das Nachtleben zu probieren. <

Festivals

Ungarn sind eine Musiknation, deshalb haben sie viele Festivals. <

Das berühmteste und umfangreichste findet in Budapest auf der Budaer Insel statt und heißt Sziget. Dies ist eine einwöchige Extravaganz unter Beteiligung weltberühmter Bands und DJs: The Prodigy, Franz Ferdinand, Armin van Buuren, Radiohead, Placebo, Iggy Pop und The Rasmus, 30 Sekunden vor dem Mars, waren in verschiedenen Jahren Headliner. <

Sziget in Zahlen: 60 Veranstaltungsorte, 1.000 Vorstellungen, 400.000 Besucher. <

Das VOLT Festival in Sopron besteht aus 15 Veranstaltungsorten mit verschiedenen Musikstilen: Rock, Hardcore, Elektro, Indie, Jazz und Hip-Hop. Parallel zum Festival finden in Sopron Ausstellungen und Messen statt, die für diejenigen von Interesse sind, die etwas älter als VOLT-Besucher sind. <

Ruine und stilisierte Pubs

Die nach dem Bombenangriff auf den Zweiten Weltkrieg teilweise umgebauten Gebäude wurden im Loft-Stil renoviert und der Kraft des Nachtlebens übergeben: Hier befinden sich Bars, Pubs und Clubs. Einfache, aber farbenfrohe Dekoration, erschwingliche Eintrittskarten und Getränke machen die "Ruinen" -Rastplätze zu den beliebtesten unter jungen Menschen. <

Erfahrene Unternehmer wissen: Wenn Sie ein neues Geschäft in einem anderen Land eröffnen, ist es rentabel, dies in Ungarn zu tun. Seit einigen Jahren unterstützt die Regierung die Initiativen kleiner und mittlerer Unternehmen, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass die geografische Lage, das Steuersystem und andere Faktoren zur Entwicklung des Segments beitragen. <

Welches Unternehmen soll gestartet werden?

Neben dem Transportsektor, der Landwirtschaft, der Elektronik und der Automobilindustrie entwickeln sich die Hotel- und Tourismusbranche im Land aktiv. Dafür gibt es viele Gründe: <

  • Der Staat ist aus geografischer Sicht attraktiv: Er befindet sich im zentralen Teil Europas, was bedeutet, dass die Straße aus verschiedenen Teilen der Welt nicht viel Zeit in Anspruch nimmt .
  • Nur für zwei Wintermonate 2014-2015. Das Land wurde von etwa 4 Millionen Touristen besucht, die 10 Millionen Nächte in Hotels verbrachten, wobei der Indikator von Jahr zu Jahr zunahm.
  • Touristen ziehen Thermalquellen an, ganz zu schweigen vom fabelhaften Budapest und den Kurorten in Heviz, Hajduszoboszlo und am Ufer des Plattensees.
  • <

    Haltung der Regierung gegenüber dem Tourismus

    Alle oben genannten Faktoren schaffen hervorragende Voraussetzungen für die weitere Entwicklung des Tourismus und des Gastgewerbes kleiner und mittlerer Unternehmen in Ungarn, insbesondere wenn wir die Unterstützung auf staatlicher Ebene berücksichtigen. In 2007-2013. Die Regierung hat alle Anstrengungen unternommen, um das Tourismusentwicklungsprogramm umzusetzen, in dessen Rahmen: <

    • Die Anzahl der ungarischen Hotels und Gasthäuser sowohl in Feriengebieten als auch in anderen Städten hat zugenommen.
    • Es wurden Mittel bereitgestellt, um die Qualität der damit verbundenen Dienstleistungen zu verbessern - Wellness, Fitness, Organisation von medizinischen und sportlichen Touren;
    • Sonderbedingungen für Unterstützer der ländlichen und familiären Erholung sind in Kraft getreten.
    • <

      Vor kurzem fanden im Land regelmäßig internationale Tourismusausstellungen statt. Die jährliche Frühlingsveranstaltung zielt darauf ab, die Sommererholung bekannt zu machen, und die Herbstveranstaltung zielt darauf ab, Wintertouren und verschiedene Arten von aktivem Zeitvertreib zu fördern. <

      Wie man in Ungarn Geschäfte macht: aktuelle Tipps

      Dank eines vereinfachten Systems der Rechnungslegung und Steuerberichterstattung florieren kleine und mittlere Unternehmen im Bundesstaat. Um ein Unternehmen zu eröffnen, reichen 3.000 Euro aus, und die Registrierung eines Unternehmens seit 2007 kann in der Regel über das Internet erfolgen. <

      Möchten Sie ein eigenes Unternehmen in Ungarn gründen? Fragen Sie sie in den Kommentaren zu diesem Artikel. Abonnieren Sie auch unseren Newsletter - Sie erhalten viele nützliche Informationen! <

      Ungarn ist ein unverwechselbares europäisches Land, das in vielerlei Hinsicht für Touristen interessant ist. Das reichste kulturelle Erbe, natürliche Attraktionen und Besonderheiten des nationalen Temperaments werden für Russen mit einer wirtschaftlichen Komponente kombiniert, die es ihnen ermöglicht, eine Budgetreise ungehindert zu planen. Die Hauptschwierigkeit für russische Touristen ist die Sprachkommunikation. Die ungarische Sprache (die zur finno-ugrischen Gruppe gehört) enthält praktisch keine vertrauten Wörter, auch wenn sie in Latein geschrieben sind. Viele Mitarbeiter verstehen Russisch und die Zahl der russischsprachigen Führer wächst. <

      Visa Schwierigkeiten, Reise nach Ungarn

      Für die Einreise nach Ungarn ist ein Schengen-Visum erforderlich. Die Besonderheiten bei der Erteilung einer ungarischen Visumgenehmigung waren einige zusätzliche Dokumente (ein umfangreicher Fragebogen, eine Bescheinigung - eine Überweisung durch einen Arzt, eine bestätigte Hotelreservierung). Das unabhängige Ausfüllen von Dokumenten und der Besuch der Botschaft können durch Visa-Zentren und Reisebüros erleichtert werden, die individuelle Touren durchführen. Ein gesichertes Visum wird auch mehrere Besuche in den Schengen-Ländern gewährleisten. <

      Bei Selbstregistrierung von Dokumenten im Visa-Zentrum (permanentes Langzeitvisum) können sich Touristen selbst um die Reise nach Ungarn kümmern: <

      • Die meisten Touristen bevorzugen einen zweistündigen Flug nach Budapest (1569 km), um mehrere Grenzen zu überschreiten. Wenn Sie zwei Wochen im Voraus ein Ticket bestellen, beträgt der Ticketpreis 20.300 - 22.800 Rubel. Wenn Sie früh buchen, können Sie Flüge viel billiger finden.
      • Wenn es aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist, mit dem Flugzeug zu reisen, können Sie Budapest mit der Bahn erreichen. Ein Nonstop-Abteilwagen für den Zug Moskau-Prag fährt 30 Stunden nach Budapest, ein Ticket kostet 14184 Rubel.
      • Kombinierte Touren (Zug nach Brest, Bus quer durch Europa) sind am attraktivsten zu Preisen, die etwa 26.000 Rubel (ohne die Kosten eines Visums) kosten können, Last-Minute-Angebote. Das reichhaltige Programm der kombinierten Tour bietet keine Zeit für passive Erholung im Resort, wobei die täglichen Transfers eingehalten werden.
      • <

        Ein Beispiel für eine typische Kombinationstour wäre die 8-tägige Herbsttour mit ungarischen Perlen. Vom Zug nach Brest steigen die Touristen nach dem Zoll in einen bequemen Bus um, mit dem sie Polen und die Slowakei durchqueren. Das Ausflugsprogramm in Ungarn beginnt in Miskolc-Tapolca, einem einzigartigen Höhlenkomplex mit Thermalbädern, die mit Lichteffekten dekoriert sind. Touristen erhalten eine Ausflugszeit, ein gesundheitsförderndes Baden in heißen Quellen ist möglich, für das Sie extra bezahlen müssen. <

        Die nächsten Etappen der Reise sind ein Besuch in Eger (mit einer Sightseeing-Bustour durch die Stadt) und ein Transfer nach Budapest. Unterwegs können Sie im "Tal der Schönheiten" Halt machen, in einem Weinkeller zu Mittag essen und Sammlungsweine probieren. <

        Ein Aufenthalt in Budapest beinhaltet einen Sightseeing-Bus und einen Rundgang durch die ungarische Hauptstadt, optionale Ausflüge, einen Spaziergang auf dem abendlichen Donau-Motorschiff, einen freien Tag, der für unabhängige Spaziergänge, Einkäufe und Aktivitäten genutzt werden kann ein zusätzlicher Ausflug nach Bratislava (200 km). <

        Viele Touristen freuen sich über einen zusätzlichen Ausflug nach Wien, zu dem Sie 240 Kilometer von Budapest entfernt fahren müssen. Auf dem Rückweg zur belarussischen Grenze halten Touristen an zahlreichen Burgen in Ungarn und der Slowakei. Es wird eine Pause in Lublin geben, eine Tour durch die historische Innenstadt. <

        Organisierte Touren, Auswahl der besten Angebote

        Die meisten Vorschläge von Reiseveranstaltern beziehen sich auf organisierte Touren nach Budapest. Sie sind unterteilt nach Dauer, Sättigung der Ausflugsdienste. In Moskau kann die Tour "WOCHENENDE in Budapest" (4 Tage) für 100 Euro (ohne Flugkosten) gekauft werden. Eine achttägige Exkursionstour "Brilliant Budapest" unter den gleichen Bedingungen kostet 170 Euro. <

        Die Hauptobjekte der Exkursionen in Budapest: • Budaer Burg; • Kathedrale von König Matthias; • Fischerbastei; • Basilika St. Istvan; • Vaidahunyad Burg; • ungarisches Parlament; • Königlicher Palast; • Heldenplatz. <

        Erfahrene Touristen, die Budapest bereits besucht haben, interessieren sich für andere Orte in Ungarn. Sie können sich für eine achttägige Tour entscheiden, die Besuche in Budapest, vier ungarischen Provinzen, beinhaltet. Zu den Kosten der Tour (400 Euro) müssen Sie den Preis für Flugtickets hinzufügen. <

        Besucher, die Ungarn als Balkanstaat betrachten, riskieren einen Vortrag darüber, wie sich diese kleine Nation von "all diesen Slawen" unterscheidet: Die Einheimischen betrachten und nennen sich hartnäckig Magyaren - einen Stamm, der vor über tausend Jahren eingewandert ist Zentralasien im Herzen Europas. Die prächtige Hauptstadt Budapest, bestehend aus dem alten Buda und dem geschäftigen Pest mit ihren Kaffeehäusern und türkischen Bädern, ist von einem besonderen mitteleuropäischen Geist umgeben. Die kulturelle Atmosphäre des Habsburgerreichs trug dazu bei, dass Beethoven in Budapest und der aus Ungarn stammende Liszt in Wien willkommen geheißen wurden. <

        Neue Generationen von Schriftstellern, Filmemachern und Künstlern sind hier immer noch willkommen. Budapest ist das Zentrum der internationalen Mode, die sich jedoch dem lokalen Geschmack anpasst. Auch außerhalb der Hauptstadt gibt es viel zu sehen. Der Plattensee liegt im Westen. Dieser Bereich ist als "National Resort" positioniert. Das alte Sopron (an der Grenze zu Österreich) und Pecs, eine Stadt im türkischen Geist, sind einen Besuch wert. Im Nordosten liegt das bewaldete nördliche Hochland, in dem sich die Stadt Eger befindet, das Zentrum der Weinherstellung. <

        Transport und Unterkunft in Ungarn

        Öffentliche Verkehrsmittel verkehren in ganz Ungarn und die Tarife sind sehr niedrig. Es gibt jedoch Probleme bei der Beschaffung der erforderlichen Informationen: Das Personal spricht selten Fremdsprachen, obwohl Deutsch im Gebiet des Plattensees häufig verstanden wird. Dank des zentralen MAV-Schienennetzes ist das Reisen durch Budapest schnell und einfach. Großstädte sind am einfachsten mit Intercity-Zügen zu erreichen, was Reservierungen bei MAV-Agenturen gegen eine zusätzliche Gebühr erfordert. <

        Wenn Sie mit Szemelyvonat-Zügen fahren, die in jedem Dorf halten, müssen Sie keinen Sitzplatz reservieren. Tickets (Jegy) werden am Abreisetag an Bahnhöfen (Palyaudvar oder Vasutallomas) verkauft. Für internationale Züge (Nemzetkozi Gyorsvonat) sollten Tickets jedoch mindestens 36 Stunden im Voraus gekauft werden. In diesem Fall darf die Fahrt einmal unterbrochen werden. Geben Sie beim Kauf Ihres Tickets an, ob Sie ein One-Way-Ticket (egy utra) oder eine Hin- und Rückfahrt (retur oder oda-vissza) benötigen. Das Land hat internationale Transportkarten Inter Rail und Eurail. <

        Zwischen kleinen Städten ist es bequemer, mit Volan-Bussen zu fahren, die fast in ganz Ungarn verkehren. Sie sollten im Voraus am Busbahnhof ankommen, um Zeit für die Reservierung eines Sitzplatzes zu haben. Für Intercity-Fahrten von Budapest in die großen Städte müssen Sie eine halbe Stunde vor Abfahrt des Busses Tickets kaufen. Später können Sie sie direkt beim Fahrer kaufen, aber dann riskieren Sie, den ganzen Weg zu stehen. In ländlichen Gebieten werden Tickets nur vom Fahrer verkauft (manchmal gibt es nur eine Busfahrt pro Tag). <

        Unterkunft in Ungarn

        Der Lebenshaltungspreis ist in den letzten Jahren dramatisch gestiegen. Es gibt eine Tendenz, den Preis in Euro anzugeben (aber sowohl Dollar als auch Pfund Sterling werden akzeptiert). Die Unterbringung im privaten Sektor und in billigen Jugendherbergen (Hostels) wird in Euro oder Forint berechnet. Während der Hochsaison sind die billigsten Betriebe normalerweise voll, daher sollten Sie im Voraus reservieren. Außerhalb von Budapest und der Gegend um den Plattensee (wo die Preise um ein Drittel höher sind) beträgt der Preis für ein Doppelzimmer mit Bad und TV in Drei-Sterne-Hotels (Szallo oder Szalloda) etwa 40 Euro. Alleinreisende müssen den gleichen Preis zahlen, da Einzelzimmer hier selten sind. <

        Ein ähnlicher Tarif wird in Gasthäusern (Fogado) und in Pensionen (Panzio) verwendet, wo der Preis für die Unterkunft etwas niedriger ist als in Hotels. Jugendherbergen in Ungarn werden anders genannt: in den Provinzstädten - turistaszallo und im Hochland - turistahaz. Sie können ein Hotelzimmer buchen und die benötigten Informationen von den örtlichen Reisebüros erhalten. Sie werden möglicherweise in Studentenwohnheime verwiesen, die normalerweise günstiger sind: Die Zimmer werden von Juli bis August und an Wochenenden gemietet - das ganze Jahr über. Eine private Unterkunft (fizeto vendegszoba), in der Sie Zimmer und Essen erhalten, ist eine kostengünstige Möglichkeit, im Stadtzentrum zu übernachten. Lokale Reisebüros können Ihnen gegen eine geringe Gebühr bei der Suche nach dieser Art von Unterkunft behilflich sein. <

        Alternativ können Sie auch das Schild szoba kiado oder Zimmer Frei sehen. Der Preis für Doppelzimmer reicht von 15 Euro in den Provinzen bis 25 Euro in Budapest und am Plattensee. Die Unterbringung in der Innenstadt (Belvaros) ist wahrscheinlich viel besser als am Stadtrand. Im Feriengebiet und in der Nähe großer Campingplätze finden Sie viele Bungalows (Fahaz). High-End-Bungalows mit Küche, Warmwasser, Wohnzimmer oder Terrasse kosten etwa 30 € pro Nacht, während einfachere Bungalows mindestens saubere Schlafzimmer haben. Campingplätze (normalerweise als Kemping bezeichnet) werden ebenfalls von Luxus bis zur dritten Klasse klassifiziert. In der Hochsaison beträgt die Gebühr bis zu 20 Euro (im Bereich des Plattensees - etwas höher). <

        Essen und Trinken in Ungarn

        Gulasch (Gulasleves) ist ein typisch ungarisches Gericht, eine Suppe aus Fleisch und Gemüse, die später mit Paprika gewürzt wurde. Ungarn bevorzugen ein herzhaftes Frühstück (Reggeli): Käse, Eier und Salami sowie Brot und Marmelade. Kaffeehäuser (kavehaz) sind wieder in Mode und servieren Frühstück und Kaffee mit Milch (tejeskave) oder Schlagsahne (tejeszinhabbal). Die meisten Ungarn bestellen kleine Tassen starken Kaffee (Eszpresszo). Es wird eine große Auswahl an Snacks angeboten, darunter Gebäck und Delikatessen (csemege). <

        Pasteten (Palacsinta) mit verschiedenen Füllungen und Strudeln (Retes) sind in zahlreichen Konditoreien (Cukraszda) beliebt. Im Sommer können Sie Mais (Kukorica) an Straßenständen kaufen, und im Winter werden gebratene Kastanien (gesztenye) in der Nähe von Flüssen und Seen an Schaltern verkauft. Theoretisch ist etterem ein Restaurant, während vendeglo eher einem westeuropäischen Bistro ähnelt (diese Unterschiede sind jedoch weitgehend willkürlich). Oft werden touristische Restaurants im Volksstil immer noch als Csarda bezeichnet. Das Mittagessen wird normalerweise hier serviert, während andere Orte ein komplettes Napi-Menü mit einem Hauptgericht zu moderaten Preisen anbieten. <

        Dank der großzügigen Gaben der Natur ist die entwickelte touristische Infrastruktur, die Ungarn auszeichnet, ein nützlicher und angenehmer Urlaub in Ungarn im Jahr 2021, sehr beliebt. Das Land hat ein günstiges Klima, es gibt viele schöne Orte, die Thermalquellen heilen. Nach den Bewertungen der Touristen zu urteilen, begeistert Ungarn die Fans einzigartiger Attraktionen und zieht mit seiner wunderbaren nationalen Küche echte Feinschmecker an. Mit all den vielen positiven Aspekten der Erholung sind die Preise für einen Aufenthalt hier moderat und für die große Mehrheit der Reisenden erschwinglich. <

        Aktivitäten in Ungarn

        Es ist schwierig, Ungarn als das beliebteste Land zu bezeichnen, es wird nicht so häufig beworben wie Italien oder Frankreich. Diese Vernachlässigung ist unverdient. In ihrer Schönheit und ihrem architektonischen Wert sind ihre Städte den Prominenten der Welt nicht unterlegen. Hier gibt es keine Seeküste, aber es gibt erstaunliche Seen, die schönste Donau, alte Schlösser. <

        Feiertage in Ungarn erfüllen alle Vorlieben. Die Resorts bieten Liebhabern eines ruhigen Zeitvertreibs Komfort, natürliche Quellen sorgen für eine heilende Wirkung, bezaubernde nationale Feste, wunderbare Tokay-Weine werden Fans lebendiger Eindrücke begeistern. Ein zusätzliches Plus wird die unglaubliche Gastfreundschaft der Anwohner sein, ihre Fähigkeit, Gäste zu empfangen. <

        Behandlung in den Thermalbädern von Ungarn

        Während des Mittelalters gingen reiche Adlige in dieses Land, in dem Wissen, dass das Thermalwasser der Quellen ein Wunder wirken und die Gesundheit wiederherstellen kann. Seit der Zeit des türkischen Jochs wurden hier spezielle medizinische Resorts eingerichtet. Nach wissenschaftlichen Untersuchungen der Heilungsgaben der Natur wurde der Bau von Pensionen, Sanatorien und SPA-Komplexen intensiviert. <

        Sie können jederzeit 2021 in Ungarn Urlaub machen und sich behandeln lassen. Das Wasser der Quellen hält während der kältesten Zeit eine angenehme Temperatur. Sie können eine Thermalquelle unter Berücksichtigung der Art der Krankheit auswählen: <

        • Heviz - entzündliche und rheumatische Erkrankungen, Erkrankungen des Bewegungsapparates; • Hajduszoboszlo - Erkrankungen der Gelenke und Muskeln, neuralgische Störungen, gynäkologische Erkrankungen, Hauterkrankungen; • Tapolca - chronische, allergische Atemwegserkrankungen; • Sarvar - gynäkologische und Hautkrankheiten, Unfruchtbarkeit • Bükfurdo - chronische Gelenkerkrankungen, Rehabilitation nach Operationen und Verletzungen, Gicht, urologische und gynäkologische Erkrankungen. <

        Sie können Bewertungen von Touristen lesen, indem Sie Urlaubsoptionen in beliebten Ferienorten in Ungarn an Thermalquellen auswählen. <

        Ausflüge in Ungarn

        Ohne Ausflüge ist es unmöglich, einen vollständigen Eindruck vom Land zu hinterlassen. Die Resorts organisieren viele aufregende Wanderungen und Ausflüge, und Sie können Ihre eigenen Sehenswürdigkeiten besichtigen. <

Beliebte Beiträge
Geschäftstourismus - Arten des Tourismus

präsentiert solche Arten von Tourismus wie Bildungstourismus Gesundheitstourismus Geschäftstourismus aktiver Tourismus Hauptartikel: Ökotourismus auf Reisen

  • . 21 Protokoll
Weltraumtourismus - Arten des Tourismus

Vor 20 Jahren galt der Weltraumtourismus als Fantasie. Heute ist jedoch die Flucht einer Privatperson in den Weltraum Realität geworden. Wer bietet den Service an? Die Amerikaner sollten 1986 Pioniere werden. Der erste Mann sollte zusammen mit 6 Astronauten im Challenger-Shuttle in die Umlaufbahn gebracht werden. Sie hieß Christa McColliff, eine gewöhnliche Lehrerin. Leider für 77 Sekunden

  • . 16 Protokoll
Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.