Wie man auf einer Wanderung überlebt: die Geheimnisse des Campingtourismus

Wie man Zeit im Freien verbringt

Für den menschlichen Körper gibt es nichts Wichtigeres als Sauerstoff. Daher werden kleine Kinder oft spazieren geschickt. Aber wenn man aufwächst, verbringt man immer weniger Zeit außerhalb des Hauses und der Arbeit und beschränkt sich auf die Straße zum Laden und zur Bushaltestelle oder zum Auto. Und Spaziergänge an der frischen Luft sind äußerst nützlich. In jedem Alter ist es wichtig, sich dafür Zeit zu nehmen. Und wenn es schwierig ist, sich selbst zu zwingen, erscheint der Reiz, nachdem Sie die Informationen darüber gelesen haben, wie sich frische Luft auf den Körper auswirkt. <

Was nützt das?

In modernen Lebensbedingungen vergessen viele im Allgemeinen ihre Gesundheit, wenn eine Person von endlosem Stress und Gedanken über Probleme umgeben ist und jeder sich irgendwo beeilen muss. Und es zu pflegen ist nicht so schwierig. Dazu reicht es aus, etwas mehr Zeit an der frischen, unverschmutzten Luft zu verbringen. Es wird nicht nur dazu beitragen, die Gesundheit zu verbessern, sondern auch viele Lebensbereiche betreffen. Der Wert der Frischluft ist viel höher als die meisten Menschen denken. Was nützt es also, an der frischen Luft zu gehen? Wie wirken sie sich auf eine Person aus? <

Verbessert die Stimmung, baut Stress ab

Wandern an der frischen Luft ist sehr nützlich bei schlechter Laune, starkem Stress und Müdigkeit. Dies ist sehr wichtig für einen modernen Menschen. Ein angenehmer, sauberer Duft fördert die Entspannung, verbessert die Stimmung und der Duft von Bäumen reduziert Müdigkeit und Stress. Wenn die Person langsam geht, fühlt sie sich ruhig und glücklich. Er bleibt allein mit der Schönheit der Natur und seinen Gedanken, was ihm ermöglicht, den maximalen Nutzen für das Nervensystem zu erzielen. Ein Park eignet sich am besten zum Wandern an der frischen, sauberen Luft. <

Verbessert die Gesundheit

Die Hauptvorteile des Gehens an der frischen Luft sind positive Auswirkungen auf die Gesundheit im Allgemeinen. Körperliche Aktivität in Kombination mit einem Spaziergang in der Natur stärkt das Immunsystem auch bei kaltem Wetter. Tägliche Spaziergänge verbessern die Arbeit des Herzens und der Blutgefäße, senken den Blutdruck. Der Stoffwechsel wird beschleunigt, was durch den Besuch eines normalen Fitnessstudios nicht erreicht werden kann. Frische Luft hilft Pflanzen, Phytoncide zu produzieren, die Tumorzellen abtöten und das Krebsrisiko verringern, wenn eine Person sie einatmet. <

Energize

Wenn Sie regelmäßig an die frische Luft gehen, verschwindet der Bedarf an Energy-Drinks. Die menschliche Energie unter Bedingungen eines reinen angenehmen Naturgeruchs und einer schönen Aussicht wird um 90% erhöht. Wenn Sie noch eine Tasse Kaffee trinken möchten, sollten Sie versuchen, ein wenig zu laufen - der Effekt wird erstaunlich sein. Darüber hinaus werden durch häufige körperliche Aktivitäten die Muskeln gestärkt, was zu einem zusätzlichen Energieschub führt. <

Verbessert den Schlaf

Die meisten Menschen berücksichtigen nicht einmal die Bedeutung von frischer Luft für die Schlafqualität. Wer mehr Zeit außerhalb des Hauses verbringt, schläft etwa ¾ Stunden länger als andere. Ihr Schlaf ist viel stärker und wenn sie aufwachen, fühlen sie sich viel glücklicher und aktiver. Es ist auch wichtig, vor dem Schlafengehen an der kühlen, frischen Luft zu gehen. <

Verbessert die Gehirnfunktion

Wenn Sie intelligenter werden und Ihre Produktivität steigern möchten, müssen Sie mehr Zeit im Freien verbringen. Kurze Spaziergänge in Parks oder Wäldern verbessern das Gedächtnis und erhöhen die Konzentration um etwa 20%. Und frische Luft für Kinder mit Hyperaktivität und Aufmerksamkeitsdefizitstörung ist im Allgemeinen ein Muss, weil. Dies ist der beste Weg, um sie fokussiert zu halten. <

Einzelne Touren

Wahre Schönheit ist immer verborgen. Daher müssen Sie manchmal große Anstrengungen unternehmen, um echte Wunder und Schönheiten zu sehen, die im Trubel der Städte unten nicht zu finden sind. Die beste Möglichkeit für uns, eine vollständige Pause von der Zivilisation einzulegen, ist nichts anderes als eine unabhängige Wanderung. Dieses Mal werden wir Ihnen von unserer Route nach Jalta von Bakhchisarai erzählen. Sie werden lernen: wie man sich auf eine Wanderung vorbereitet, eine Route plant, das Problem von Essen, Wasser löst, welche Dinge zu nehmen sind, was in einem Erste-Hilfe-Kasten enthalten sein sollte, wie man sich um eine große Menge von Touristen herumbewegt und wie nicht verloren gehen. <

Die Wanderung beginnt mit der Vorbereitung und Planung

Vielleicht hat jemand keine Zeit, Routen, Karten und anderes Lehrmaterial zu erkunden, aber für uns persönlich beginnt hier die Vorbereitung für die Wanderung. Wenn es draußen noch Winter ist, Sie aber zu Beginn des Sommers wandern gehen, gibt es nichts Schöneres, als sich die Zeit zu nehmen, um eine neue und einzigartige Route zu erstellen. Letztes Jahr haben wir uns sofort entschieden, was wir auf der Wanderung sehen wollen. Unsere Hauptpunkte waren der Grand Canyon der Krim, Ai-Petri, Hängebrücken zu den Zinnen von Ai-Petri und der Abstieg nach Jalta, von wo aus wir weiter nach Novy Svet fuhren. <

So planen Sie Ihre eigene Route

Wir wollten 3 Tage verbringen, um den Wanderweg vom Dorf Sokolinnoye in der Nähe von Bakhchisarai nach Jalta zu überwinden. Die zurückgelegte Strecke betrug ca. 37 km. Dann mussten nur noch die Wege gewählt werden, auf denen es mehr Süßwasserquellen, interessante Naturattraktionen und geeignete Parkplätze gab. <

Verwenden Sie Wanderwege in Ihrer Reiseroute <

Nachdem Sie entschieden haben, was Sie sehen möchten, zeichnen Sie eine Route, zählen Sie die Kilometer und brechen Sie die Streckenabschnitte nach Tag. Markieren Sie dann die Übernachtungsmöglichkeiten mit Flaggen. Auf diese Weise erhalten Sie ein Bild von jedem Tag Ihrer Reise und was Sie auf Reisen sehen oder tun können. <

Um eine Route zu planen, verwende ich meiner Meinung nach die bequemste OsmAnd-Karte. Diese Karte zeigt Parkplätze, Wasserquellen, Klippen, Sehenswürdigkeiten, Aussichtsplattformen, von denen aus sich die besten Aussichten öffnen, sowie Höhenänderungen, um die Belastung und im Allgemeinen die Möglichkeit der Überwindung eines bestimmten Straßenabschnitts zu beurteilen. Darüber hinaus können Sie auf der Karte Routenpunkte verbinden, indem Sie sie an Wander- oder Radwege binden, den Abstand zwischen Punkten messen und die Parkplätze mit Flaggen markieren. <

Essen, Kleidung und Ausrüstung mitnehmen - Regeln für das Packen eines Rucksacks auf einer Wanderung

Nachdem wir den Kilometerstand unserer Route berechnet und in Tage unterteilt haben, fahren wir mit der nächsten Etappe fort - planen, wie viel und was wir mitnehmen sollen und ob es sich überhaupt lohnt, etwas mitzunehmen, oder es wird sich als überflüssige Fracht herausstellen. Was überflüssig sein wird und was nicht, liegt bei Ihnen. Zum Beispiel hatten wir eine Gitarre auf einer Wanderung dabei und nicht zum ersten Mal. Was können Sie tun, wenn Ihr Freund einen Nachnamen hat - Agutin? Dann sind Sie definitiv zum Singen verurteilt. Die Straße macht also mehr Spaß und es gibt etwas, an das man sich erinnern kann! <

Entscheide, was dir wichtig ist und gehe! <

Campingmenü und Kochen

Beliebte Beiträge
Tourismusentwicklung oder Tourismus des dritten Jahrtausends

Eines Tages werden wir wieder reisen, aber auf eine etwas andere Art und Weise.

  • . 13 Protokoll
IT-Camps und Industrietourismus

Ugra betrat die TOP-15 beliebtesten Regionen des ethnografischen Tourismus.

  • . 19 Protokoll
Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies zulassen