Home Aufnahme

Artikel und Rezensionen

Überqueren Sie die Wolga in Samara

Ab dem 29. Dezember 2017 ist es möglich, die Wolga mit dem Boot im Flugzeug von der Flussstation aus durch die Wolga zu überqueren. Der aktuelle Zeitplan ist immer auf der SRPP63-Website verfügbar. u <

Veröffentlicht: 17. Mai 2015

Oktober - die Schließung des Sommerradfahrens

Die Schließung von Celezon 2014 findet bei jedem Wetter am 18. Oktober statt. Die Sammlung findet nach der Tradition zwischen 8 und 30 Uhr auf dem Kuibyshev-Platz statt, von wo aus zwischen 9 und 30 Uhr nach dem Aufbau und der Einweisung in die Verkehrsregeln die Teilnehmer der von der Spalte <<

organisierten Veranstaltung

Veröffentlicht: 7. Oktober 2014

"Velosamar" - die Schließung des Sommerradfahrens

Der Sommer endete endlos und mit ihm und der Sommerzykluszeit. Und am Samstag, den 19. Oktober, wird die Schließung des Jubiläumsradfahrens des Sporttouristenclubs "Velosamar" geschlossen. Sammlung - auf dem Kuibyshev-Platz <

Veröffentlicht: 13. Oktober 2013

Novoshemeykino alter Schwefelsteinbruch Tag zweiter

Dieselbe Eis-Kamaz-Straße zum Dorf. Novoshemeykino, biegen Sie erst jetzt rechts ab. Er nahm GPS. Die Straße ist erträglich, ohne Löcher und große Risse. Entlang befinden sich verschiedene Gebäude aus dem Land <

Veröffentlicht: 08. September 2013

Medizintourismus
@

Wo in Samara fahren Sie Langlauf?

Wo in Samara fahren Sie Langlauf? Skibasis "Möwe" Auf der Skibasis "Möwe" können Sie nicht nur durch den schönen Winterwald Ski fahren, indem Sie eine Entfernung mit einer geeigneten Länge wählen, <

Veröffentlicht: 10. Dezember 2017

Überqueren der Wolga in Samara

Ab dem 29. Dezember 2017 ist es möglich, die Wolga mit dem Boot im Flugzeug von der Flussstation aus durch die Wolga zu überqueren. Der aktuelle Zeitplan ist immer auf der SRPP63-Website verfügbar. u <

Veröffentlicht: 17. Mai 2015 <

Ausstellungsshow "Angeln, Jagen und aktive Erholung an der Wolga"

Die Ausstellung zum 10-jährigen Jubiläum "Angeln, Jagen und aktive Erholung an der Wolga 2013" findet vom 28. bis 31. März in Samara statt. Dies ist das einzige Fischerei- und Jagdprojekt in der Region. Tausende leidenschaftliche Fans des aktiven <

Veröffentlicht: 14. März 2013 <

Kondurcha

Kondurcha ist ein Fluss in Russland, der am südwestlichen Rand des Bugulma-Belebey-Hochlands in der Region Samara und in Tatarstan fließt. Kondurcha ist der rechte Nebenfluss des Sok. Der Fluss gefriert normalerweise im November während der Jahre <

Veröffentlicht: 14. Februar 2013 <

Koptev-Schlucht

Der Medizintourismus ist einer der Schätze des Tourismus, dessen Hauptzweck die Behandlung von Bürgern in anderen Ländern ist

Das Zhiguli-Gebirge wird oft als "Wolga-Schweiz" bezeichnet. Ihre sanften Hänge sind zu jeder Jahreszeit malerisch. Das Klima von Samara ist das gleiche wie in den meisten Regionen der mittleren Zone des europäischen Teils Russlands, verwöhnt Wintersportler mit schneereichen, frostigen Wintern. All diese natürlichen Faktoren eignen sich hervorragend zum Skifahren und Snowboarden. <

Von Dezember 2020 bis März 2021 warten die Skigebiete der Region Samara auf Touristen. Es gibt Strecken für Sportler mit unterschiedlichem Trainingsniveau. Die Skipisten des Zhiguli-Gebirges sind nicht so beliebt und beworben wie die Skigebiete im Kaukasus oder Ural. Daher wird die Ruhe am Ufer der Wolga das Familienbudget nicht belasten. Für Urlauber gibt es immer ein freies Zimmer in einem Hotel oder einem Touristenzentrum, und es besteht keine Notwendigkeit, für die Aufzüge in einer langen Schlange zu stehen. <

Die Skigebiete der Region Samara sind nicht laut und sehr feierlich, aber mit einer wunderschönen Aussicht. Eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen, die Familienurlaub bevorzugen. Die Strecken befinden sich in der Nähe von Großstädten, so dass es einfach ist, sie zu erreichen. <

Der Höhepunkt der Skisaison in der Region fällt auf das Neujahr und die Studentenferien. <

Beliebte Resorts

Skikomplex "SOK": Erholen Sie sich in Sokol'kiye Gory zu erschwinglichen Preisen <

Beginn und Ende der Saison <

Die Skigebiete der Region Samara werden am ersten Dezemberwochenende 2020 eröffnet. Normalerweise akzeptieren die Pisten zu diesem Zeitpunkt diejenigen, die fahren möchten, einschließlich Lifte. Wenn die Schneedecke immer noch nicht hoch genug ist, werden die Wege mit speziellen Kanonen beschneit. Bis zu den Neujahrsferien arbeiten alle Strecken in vollem Umfang. Wenn Sie sich für eine frühzeitige Anreise entscheiden, sollten Sie zuerst die Standorte oder Gruppen von Skipisten in sozialen Netzwerken besuchen, auf denen die neuesten Nachrichten über ihre Arbeit erscheinen. <

Die Skigebiete der Region Samara sind Ende März bis Anfang April 2021 geschlossen. In der Regel werden zu diesem Anlass festliche Veranstaltungen mit Musik, Wettbewerben, Flashmobs und unvergesslichen Fotosessions organisiert. <

Werden Sie ein Meister der Gastfreundschaft

Achten Sie darauf, dass Sie nicht von Unfällen überrascht werden. Schließen Sie bei der Auswahl eines aktiven Urlaubs eine Versicherung ab. Sie können mit jedem Berg umgehen! <

Novosemeykino Alter Schwefelsteinbruch Tag drei

Schwefelsee. Biegen Sie auf der gleichen bekannten Straße nach Novosemeykino rechts ab und fahren Sie einige Kilometer weiter. vor dem Umzug. Wenn Sie der Karte glauben, dann geht sie in einer geraden Linie zum riesigen Bereich des Steinbruchs und steigt dann in die Mulde hinab <

Veröffentlicht: 08. September 2013 <

Novosemeykino Alter Schwefelsteinbruch Zweiter Tag

Dieselbe KAMAZ-Straße zum Dorf. Novosemeykino, biegen Sie jetzt rechts ab. Ich habe mein GPS mitgenommen. Die Straße ist erträglich, ohne Löcher und große Risse. Entlang befinden sich verschiedene Gebäude aus Sommerhäusern <

Veröffentlicht: 08. September 2013 <

Novosemeykino Alter Schwefelsteinbruch Tag eins

An der Kreuzung der Novosemeykinskaya Straße biege ich links ab. Der Geschmack des postsowjetischen Hinterlandes ist sofort zu spüren: vergessene Stelenmonumente von Errungenschaften, Errungenschaften und Bestrebungen der vergangenen Ära; renovierte und gepflegte Kirche; Motorroller "Ant" mit einem Anhänger in der Nähe des Tores ... <

Veröffentlicht: 05. September 2013 <

Die russische Autobahnradmeisterschaft fand in Samara statt

Am 19. und 23. Juni fand in Samara die russische Autobahnradmeisterschaft statt. Die ersten Tage der Meisterschaft fanden am 20. und 21. Juni in der Nähe des Dorfes Petra Dubrava statt, Gruppenrennen - am 22. und 23. Juni

Veröffentlicht: 23. Juni 2013 <

Samara ist die Stadt, die während des Großen Vaterländischen Krieges als Reservehauptstadt der UdSSR ausgewählt wurde. Dann wurde die Stadt zu Ehren des prominenten Parteiführers V Kuibyshev genannt. Kuibyshev. Zu Beginn des Krieges wurden hier viele Fabriken, Regierungsbehörden aus Moskau und das Bolschoi-Theater evakuiert. Die Stadt leistete einen bedeutenden Beitrag zur Flugzeugindustrie. Die Namen so berühmter Persönlichkeiten wie des Schriftstellers A. Tolstoi, des Kosmonauten Y. Gagarin, des Komponisten D. Schostakowitsch, des Regisseurs E. Rjasanow, des Hauptführers der Revolution V. Lenin, sind mit Samara verbunden. Jeder von ihnen verbrachte eine andere Zeit in der Stadt, aber ihre Erinnerung wird in der Geschichte und in den örtlichen Museen aufbewahrt. Und selbst im 20. Jahrhundert wurde Samara aufgrund der rasanten wirtschaftlichen und industriellen Entwicklung als „russisches Chicago“ bezeichnet. Es waren viele reiche Leute hier, aber auch Kriminelle strömten hierher. <

Samara für 2 Tage ist eine beliebte Option für Wochenendreisen. Sie sehen geschnitzte Holzhäuser und Jugendstilvillen, großformatige Plätze und Denkmäler. Während dieser Zeit haben Sie auch Zeit, einige interessante Museen zu besuchen, das lokale Zhigulevskoe-Bier zu probieren und zur Aussichtsplattform mit atemberaubendem Blick auf die Wolga und das Zhigulevsky-Gebirge zu gehen. <

Erster Tag

Wenn Sie für zwei Tage nach Samara kommen, machen Sie eine Route um die Hauptattraktionen der Stadt. Der erste Tag ist der reichste Tag zum Wandern. Sie tauchen in verschiedene Zeiträume ein und lernen die Geschichte der Stadt durch architektonische Denkmäler und ikonische Orte kennen. Auf dem Programm steht auch ein Spaziergang entlang der Wolga und eine Pause im Stadtpark. <

Turm der Samara-Festung

Die Route beginnt mit einem Objekt, das das Fundament der Stadt symbolisiert - dem Turm der Samara-Festung. 1586 wurde die Festung der Stadt Samara gelegt. Prinz G. Zasekin war an seiner Schaffung beteiligt. Dieser Ort wurde ausgewählt, um den Schutz der Staatsgrenze vor Überfällen und die Kontrolle der Schifffahrt entlang der Wolga zu gewährleisten. Die Festung hat bis heute nicht überlebt. In Erinnerung an die Gründung der Stadt wurde 1986 einer der Wachturmtürme modelliert. Der Holzturm brannte jedoch 2014 ab und wurde vor der WM 2018 wieder aufgebaut. Es befindet sich an der Kreuzung der Straßen Kutyakova und Vodnikov. <

Revolutionsplatz

Gehen Sie vom Turm auf die Straße. Stepan Razin, der Sie zum Revolutionsplatz führt. Die Fahrt dauert ca. 20 Minuten. Der Platz hat eine runde Form, in der Mitte befindet sich ein Denkmal für V .. Enin, um - Alekseevsky Platz. Im letzten Jahrhundert fanden hier Kundgebungen von Arbeitern statt, sprachen V. Kuibyshev und M. Frunze. Das Lenin-Denkmal erschien 1927 an der Stelle des abgebauten Denkmals für Alexander II. Achten Sie auf das schöne Gebäude auf der Straße. Kuibysheva, 60 - das ehemalige Haus des Kaufmanns Svetov, in dem das Gericht später eröffnet wurde. In diesem Gericht in den 1890er Jahren, V .. Enin war als Rechtsanwalt und Rechtsanwalt tätig. A. N. Hardin. Im Bereich des Platzes sehen Sie Villen der letzten Jahrhunderte, Sie können zu Fuß zum Fachwerkhaus im Innenhof von st. Chapaevskaya, 84B. <

Leningradskaya Straße

Folgen Sie der Straße. Kuibyshev soll zur Leningradskaya Straße gehen. Von hier nach st. Galaktionovskaya Leningradskaya wird Fußgänger, für den es das lokale Arbat genannt wird. Sowohl die Bewohner als auch die Gäste von Samara lieben es, hier spazieren zu gehen. Sie sehen verschiedene Skulpturen, Restaurants, Geschäfte. Die Straße befindet sich im historischen Zentrum der Stadt. Schauen Sie sich also die Häuser um Sie herum an: <

  • Haus Nr. 34 ist das Haus des Künstlers, lokalen Historikers und Kaufmanns Golovkin, das Ende des 19. Jahrhunderts errichtet wurde. Im ersten Stock gab es ein Geschäft für Kunstbedarf, der zweite Stock erschien etwas später, Golovkin lebte darin;
  • Nr. 46 - Schukows Haus mit reichem Dekor, Löwenkopf und anderen Stuckleisten;
  • Nr. 49 - Sidorovs dreistöckiges Haus, erbaut zu Beginn des 20. Jahrhunderts. mit dekorativem Dekor.
  • <

Beliebte Beiträge
Wo in Kharkov entspannen (Teil 1: natürliche Erholungsgebiete)

Unsere Stadt ist lebhaft, aktiv, vielfältig, daher gibt es in Charkow viele Möglichkeiten, sich auszuruhen. Die Hauptsache ist zu entscheiden, welche Art von Urlaub Sie bevorzugen. In diesem Artikel werden wir uns Urlaubsorte für Naturliebhaber und die Kommunikation mit ihr ansehen.

  • . 8 Protokoll
Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies zulassen