Grüner Tourismus in der Ukraine: die besten Ideen für Ökotourismus

Aktiver Tourismus in Kiew

Es ist ideal, in den Wintermonaten nach Kiew zu fahren, um ein paar Tage in dieser Stadt zu verbringen, und dann in die Skigebiete von Transkarpatien zu eilen. Was ist keine reiche und aktive Erholung? Im Sommer ist es hier jedoch cool, Sie können eine Wochenendtour organisieren - angesichts der geringen Entfernung zu russischen Städten wird es nicht lange dauern. Und ja, auf dem Weg sollten Sie auf jeden Fall in anderen interessanten Megastädten vorbeischauen, um das wahre ukrainische Leben zu sehen. <

Wie komme ich nach Kiew?

Touristen aus Russland haben keine Probleme mit der Planung der Reiseroute - das einzige ist, dass beim Überqueren der Grenze für Männer im erwerbsfähigen Alter Schwierigkeiten auftreten können. Wenn es in der Ukraine Verwandte gibt, ist es ratsam, eine Einladung von ihnen zu erhalten und beim Zoll vorzuzeigen - in anderen Fällen kann die Passage gesperrt sein, zumindest haben Touristen dies wiederholt erlebt und in ihren Bewertungen geteilt. <

Wie komme ich von Moskau nach Kiew?

Es wird auf verschiedene Arten möglich sein, von Moskau nach Kiew zu kommen - der Tourist wählt unabhängig die bequemste und zugänglichste Option für ihn: <

  • Bus - auf dem Weg ca. 15-16 Stunden kostet das Ticket ab 1.200 Rubel, sie fahren nachts häufiger, obwohl es auch Tagesausflüge gibt, das ist das Beste und preiswerte Option;
  • Flugzeug - Es gibt keine Direktflüge, aber Sie können mit einem Transfer fliegen, zum Beispiel in Minsk. Es ist praktisch, wenn Sie zwei Städte gleichzeitig besuchen möchten. Die Preise liegen bei 6.000 Rubel.
  • Zug - Abfahrt vom Kiewer Bahnhof dauert die Fahrt nicht länger als 13 Stunden. Ein reservierter Sitzplatz kostet 4.500 Rubel. Für ein Abteil und einen SV müssen Sie zwei- bzw. dreimal mehr bezahlen ;;
  • persönliches Auto - Entfernung 860-910 km. Sie können entlang der M-3 durch Kaluga und Brjansk (weniger stark befahrene Autobahn) oder entlang der M-2 durch Tula und Orel (mehr Autos) fahren. Unterwegs - ca. 10 Stunden, wenn ohne Zwischenstopps.
  • <

    Jeden Tag fahren mehrere Züge und Busse von Moskau nach Kiew - Sie können zwischen Morgen-, Nachmittags- und Abendflügen wählen, je nachdem, was bequemer ist. <

    Wie komme ich von St. Petersburg nach Kiew?

    Einwohner der nördlichen Hauptstadt machen auch oft Sightseeing-Urlaub in Kiew - die Verkehrsanbindung zwischen den beiden Städten ist gut etabliert, obwohl sie eine größere Entfernung zurücklegen müssen als von Moskau. Es stehen mehrere Optionen zur Auswahl: <

    • Bus - es gibt nur wenige Flüge, die Strecke dauert ungefähr 20 Stunden, Tickets kosten ab 3.500 Rubel, es ist schwierig, eine solche Distanz in eher unbequemen Stühlen zu überwinden;
    • Zug - fährt nur an geraden Tagen, Fahrkarten kosten ab 6.000 Rubel, die Fahrt dauert 22 Stunden, Abfahrt vom Bahnhof Vitebsk;
    • Flugzeugtransfers sind auch hier erforderlich, zum Beispiel in Minsk kosten Tickets ab 7.000 Rubel. , aber Sie werden nicht viel Zeit auf der Straße verschwenden.
    • persönliches Auto - Entfernung 1.200 km. Sie müssen durch Pskow, Witebsk, Gomel, Tschernigow fahren, dh Sie müssen Weißrussland anrufen. Unterwegs - etwas mehr als 15 Stunden.
    • <

      Von anderen Städten Russlands nach Kiew zu gelangen ist ebenfalls kein Problem - von den Städten des zentralen Bundesdistrikts müssen Sie aus den südlichen Regionen durch Moskau fahren - es ist bequemer durch die Krim, Sie müssen jedoch eine größere Entfernung über das Gebiet der Ukraine zurücklegen. <

      Ohne Visum in die Umlaufbahn: Warum wird 2020 das Jahr des Weltraumtourismus?

      Eine Wanderung in den Karpaten ist Romantik! Zelte, Lagerfeuer, Mafia-Spiel und mehr. Suppe, Borschtsch, Brei in Töpfen! ÜBER! Es ist auch eine einmalige Gelegenheit zu verstehen, dass für einen Menschen nichts unmöglich ist! Dies war meine erste Reise und nicht die letzte! Vielen Dank an unsere Instruktorin Inna. <

      Vielen Dank an die Organisatoren für eine hochwertige Firmenfeier bei Migea. Wir bestellten Rafting + Teambuilding mit Lieferung aus Kiew. Alles war auf einem anständigen Niveau - Essen, Programm, Lehrer! Ich möchte auch den kreativen Ansatz der Instruktoren zur Kenntnis nehmen. In vollen Zügen unterhalten! <

      Ich möchte mich bei allen Organisatoren des Southern Bug Rafting bedanken! Mir hat alles sehr gut gefallen. Eine interessante Suche, Rafting, wunderschöne Natur, gutes Essen und professionelle Instruktoren. <

      Wir sind mit Freunden auf Rafting von Odessa nach Migeya gefahren. Die Gruppe ist nicht einfach - Frauen und Kinder im Alter von 6-12 Jahren. Alles ohne Erfahrung. Viele hatten Angst und zweifelten an dieser Reise, aber vergebens! Die Ausbilder fanden einen Ansatz für alle, sie fühlten sich fürsorglich und eine aufrichtige Atmosphäre. Die Kinder waren im Allgemeinen begeistert. Vielen Dank für einen schönen Aufenthalt! <

      Ich nannte meine erste Reise in die Karpaten scherzhaft "... all inclusive ..." - Berge, Wasserfälle, Schluchten, steile Abfahrten und Anstiege, wo Sie nur Ihre eigenen Turnschuhe sehen können. Alles ist sehr reich, schnell, hell. Vielen Dank an unsere Instruktoren - Inna und Stas. Sie sind Profis auf Ihrem Gebiet. <

      Teambuilding auf Khortitsa, 120 Personen. Ich weiß nicht, wie es möglich ist, eine solche Menge zu organisieren, und trotzdem, dass sie etwas in einem Team tun. Aber du hast es geschafft. ? Wir sind als eine große Familie mit hohen Zielen und Leidenschaft gegangen. Danke! <

      Eine Woche in den Bergen - aus Gewohnheit schien es ziemlich schwierig. Infolgedessen überwand ich nicht nur die Müdigkeit, sondern auch meine Ängste. Ich habe in mir neue Möglichkeiten entdeckt. Vielen Dank an unseren Ausbilder Ilya für Hilfe und Unterstützung. <

      Wir haben beschlossen, den Geburtstag des Unternehmens im Freien zu feiern. Wir bestellten eine Firmenreise durch den Southern Bug mit einer Reise von Odessa. Wir haben einen Seilkurs aus zusätzlichen Optionen genommen. Gut gemacht Jungs, alles war sehr professionell organisiert, keine Beschwerden. Die gesetzten Ziele wurden erreicht! ? Vielen Dank an ActiveTravel. <

      INNA TOUR ORGANIZER

      STAS CURATOR RAFTING TOURS <

      STAS CURATOR RAFTING TOURS <

      PASHA-LEHRER, RAFTING, WANDERN

      Die Patonbrücke über den Dnjepr bietet die besten Aussichten auf die ukrainische Hauptstadt und ihre orthodoxen Schreine. Bulgakow nannte Kiew die beste Stadt der Welt. In der Tat gibt es kaum etwas Schöneres als den Dnjepr, der in einem kleinen Café am Andreevsky Spusk steiler und schmackhafter ist als der Kiewer Kuchen. Ja, es sei denn, nur ein Kuchen - und Knödel mit Kirschen und ukrainischer Borschtsch mit Donuts und Knoblauch - Kiew Versuchungen sind unzählig. <

      Nach dem Mittagessen können Sie einen Wagen nehmen und als wichtiger Meister eine Fahrt entlang Chruschtschatjk unternehmen - am Wochenende steht es Fußgängern und Freizeitkutschen vollständig zur Verfügung. Und nachdem Sie etwas mehr als einen Kilometer auf der breitesten Straße Europas gefahren sind, sollten Sie sich überlegen, wohin Sie als nächstes gehen sollen - zur Lavra, zur alten Sophienkathedrale, die von Jaroslaw dem Weisen erbaut wurde, oder zur neuen, von Kiew Standards, Kathedrale von Wladimir, gemalt von Nesterov und Vasnetsov. <

      Wie komme ich nach Kiew?

      Wer kennt nicht das berühmte Sprichwort "Die Sprache wird nach Kiew bringen"! Sie sagen, dass es zu einer Zeit entstanden ist, als es noch keine Karten gab, was bedeutet, dass Reisende langsam und alle, die sie getroffen haben, bitten mussten, in die Stadt zu gelangen. Heute ist es kein Problem, nach Kiew zu kommen, auch wenn die Logistik einige Nuancen aufweist. Es gibt direkte Züge und Busse zwischen den Hauptstädten. Wenn Sie mit dem Flugzeug reisen, können Sie Transfers nicht vermeiden, aber die Verbindungen in Minsk sind sehr kurz und erschweren die Reise nicht wesentlich. <

      Lesen Sie in diesem Artikel mehr darüber, wie Sie nach Kiew kommen. <

      Transport

      Die Kiewer U-Bahn ist ein recht bequemes und schnelles Transportmittel. Drei Filialen mit einer Gesamtlänge von 65 km mit 52 Stationen und drei Verkehrsknotenpunkten ermöglichen es Ihnen, die entlegensten Gebiete der Stadt zu erreichen. Die Züge fahren von 5:30 bis 0:00 Uhr, der Fahrpreis beträgt 8 UAH. Die Zahlung erfolgt mit Token (an Automaten oder an Geldautomaten an Bahnhöfen gekauft) oder einer wiederaufladbaren Transportkarte (Sicherheitenwert 12 UAH). <

      Der Bahnhof Arsenalnaya - der tiefste der Welt (105 m) - ist im Guinness-Buch der Rekorde aufgeführt. <

      Öffentliche Bodenverkehrsmittel - Busse, Obusse, Straßenbahnen und eine Standseilbahn werden von der Firma Kievpasstrans (Bürostandort auf Ukrainisch) betrieben. Das Streckennetz umfasst die Stadt und die nächstgelegenen Vororte. Tickets kosten 8 UAH, sie können am Kiosk an der Bushaltestelle, beim Schaffner oder beim Fahrer gekauft werden. Die Geldstrafe für Reisen ohne Ticket beträgt 60-80 UAH. Von 5.50 bis 21.40 Uhr fährt ein elektrischer Stadtzug auf einer 50 km langen Ringstrecke. Es führt durch Wohngebiete an beiden Ufern des Dnjepr, das Bewegungsintervall beträgt 10-30 Minuten, das Ticket 8 UAH. <

      Der öffentliche Verkehr konkurriert mit gelb gefärbten privaten Taxis, die an mehr als 200 Zielen eingesetzt werden. Der Fahrpreis beträgt 5-7 UAH je nach Entfernung, Zahlung an den Fahrer. <

      Eine Taxifahrt innerhalb des Zentrums kostet 250 UAH. <

      Fahrradverleih

      Grüner Tourismus in der Ukraine ist eine neue Richtung der Erholung, deren Beliebtheit von Jahr zu Jahr zunimmt. Es ist kein Geheimnis, dass die schlechte Umweltsituation in Großstädten, die Notwendigkeit, alltägliche Probleme im Geschäftsleben und im Alltag zu lösen, zu Stress und nervösen Spannungen führen. Aus diesem Grund verlassen immer mehr Menschen beliebte Ferienorte mit passivem Zeitvertreib am Strand oder in der Nähe des Pools und ziehen es vor, näher an der Natur zu entspannen, die frische Luft zu genießen, im Wald spazieren zu gehen, frische Beeren und Pilze zu pflücken, Quellwasser zu trinken und essen natürliche Produkte. <

      Aktive Erholung in den Cherson-Bergen. <

      Grüner Tourismus (ländlich oder ökologisch) entwickelt sich in drei Bereichen: <

      • aktive Erholung in unberührter Natur am Wochenende;
      • vorübergehende Unterbringung in einem Zelt am Ufer eines Flusses oder Sees und Verzicht auf die Vorteile der Zivilisation - Fernsehen, Internet, Elektrizität, Fahrzeuge;
      • Bequeme Erholung in einem kleinen Häuschen im Dorf mit der Möglichkeit, fließendes Wasser, ein Badezimmer und Strom zu nutzen.
      • <

        Für Naturliebhaber ist die ukrainische Wüste in Oleshki geeignet. <

        Das Hauptprinzip des Ökotourismus ist die Sorge um den Schutz der Umwelt. Diese Art der Ruhe ist gut, weil es: <

        • ist verfügbar - Camping oder ein Haus im Dorf zu mieten ist billiger als ein Zimmer zu mieten, selbst in einem wenig bekannten Resort;
        • ermöglicht es Ihnen, Spaß und interessante Zeit zu haben - je nach Ort können Touristen reiten, raften, Volkshandwerk lernen, Ausflüge unternehmen;
        • verschwindet vom Lärm der Stadt und trägt zur völligen Entspannung und Erholung bei.
        • <

          Die beste Jahreszeit für Ökotourismus ist vom späten Frühling bis zum frühen Herbst. Das Kherson Tourism Center hat 2019 eine Auswahl der besten Standorte für ökologischen Tourismus in der Ukraine vorbereitet.

          Ein unglaubliches Video über Outdoor-Aktivitäten im Süden der Ukraine hat das Internet in die Luft gesprengt: <

          Transkarpatien ist der beste Ort für Ökotourismus

Beliebte Beiträge
Tourismusentwicklung in Polen; und hier ist das interessanteste

Der Sporttourismus ist eine super interessante Richtung des traditionellen Tourismus, der gerade bei Sport- und Tourismusliebhabern an Popularität gewonnen hat.

  • . 25 Protokoll
Autotourismus in Russland

Tourismus in Russland Der Tourismus in Russland ist einer der vielversprechendsten Wirtschaftszweige - es gibt ein erhebliches Potenzial für das Wachstum des Inlands- und Inbound-Tourismus, aber des Inlandstourismus

  • . 18 Protokoll
Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies zulassen