Verband des Sporttourismus der Region Wologda

Verband des Sporttourismus der Region Wologda

Meisterschaft und Meisterschaft der Region im Sporttourismus auf Skipisten

19.-21. Februar 2021 im Dorf. In Poldarsa, Distrikt Velikoustyug, ist geplant, die Meisterschaft und Meisterschaft der Region Wologda im Sporttourismus auf Skipisten zu veranstalten. <

Die Online-Bewerbung ist bis 12. unter dem Link geöffnet. u / event / 15189 <

Distanzbedingungen: - Distanz-Ski: 2 Klassen, 3 Klassen, 4 Klassen - Distanz-Ski-Bundle: 2 Klassen, 3 Klassen <

Meisterschaft und Meisterschaft der regionalen Wettbewerbe des Nordwest-Bundesdistrikts

Vom 23. bis 24. Januar 2021 ist geplant, die Meisterschaft und die Meisterschaft des Nordwest-Bundesdistrikts sowie regionale Wettbewerbe im Sporttourismus im Sokol-Sportkomplex (Sokol, Sovetskaya) zu Fuß zu veranstalten St. 17). <

Meisterschaft, Meisterschaft und Pokal der Region im Sporttourismus zu Fuß erreichbar

Vom 12. bis 13. Dezember 2020 ist geplant, die Meisterschaft, die Meisterschaft und den Pokal der Region Wologda im Sporttourismus im Sokol Sport- und Fitnesszentrum zu Fuß zu erreichen. <

Die Online-Bewerbung ist bis 9. unter dem Link geöffnet. u / event / 13983 <

Disziplinen: - Distanz-Fußgänger- und Distanz-Fußgänger-Band 2 in Altersgruppen Jungen / Mädchen (10-13 Jahre), Jungen / Mädchen (14-15 Jahre) und Junioren / Junioren ( 16-21 Jahre alt) - Distanz-Fußgänger-, Distanz-Fußgänger-Gruppe, Distanz-Fußgänger-Gruppe-3-Klasse in der Altersgruppe der Männer / Frauen (2007 und älter 3 (1.) Kategorie) - Distanz-4-Klasse in der Altersgruppe der Männer / Frauen (2005 und älter, 2. Klasse) <

Programm: 12. - Wettbewerbe in Disziplinen: Distanz-Fußgänger-Verbindung 2 Klasse, Distanz-Fußgänger-Verbindung Klasse 3, Distanz-Gehgruppe 3 Klasse 13. - Wettbewerbe in Disziplinen: Distanz-Fußgängerklasse 2, Distanz-Fußgänger-Klasse 3, Distanz-Fußgänger-Klasse 4 <

Verband des Sporttourismus der Region Wologda

Früher wurden fast jedes Wochenende Wanderungen organisiert. Und jetzt haben Rückversicherer Angst vor allem. | Foto von der Website sun3-2. Serapi. om <

Kindertourismus in der Region Wologda wird nicht benötigt Vologda-Lehrer, die touristische Reisen organisieren, sind sich dessen sicher

In Wologda gab es ein Zentrum für Kinder- und Jugendtourismus und Ausflüge, das 2008 als beste Einrichtung für zusätzliche Bildung im Nordwesten anerkannt und mit dem Nationalen Preis "Erbe der Generationen" ausgezeichnet wurde ". <

Vor einigen Jahren waren dort etwa 600 Kinder im Tourismus tätig. Dann wurde es geschlossen und das Regionale Zentrum für Weiterbildung von Kindern (RCDOD) wurde in die Organisation von Reisen einbezogen. <

Hoffnungslosigkeit

Das "Regionale Zentrum" selbst organisiert praktisch kein Wandern, sondern kontrolliert diejenigen, die wandern gehen - erklärte Vladimir Slabodyanik, Methodologe am Regionalen Zentrum für Weiterbildung für Kinder. „Infolgedessen waren im vergangenen Jahr nicht 600, sondern 136 Kinder im Tourismus tätig. Und dieses Jahr sind nur noch 36 übrig. “ <

„Unser Touristenclub„ Robinsons “besteht seit 2003 und hat in dieser Zeit 110 Reisen unternommen“, sagt Vera Lushkova, Lehrerin am Vologda-Zentrum für Kinder ohne elterliche Fürsorge, Nr. 2. - Bis In letzter Zeit unternahmen Waisenkinder regelmäßig Wanderungen von Astrachan zum Weißen Meer, um Kontakte zu knüpfen. Es wurde eine kolossale, einzigartige Erfahrung gesammelt, die andere Regionen aktiv zu nutzen begannen. “ <

Letztes Jahr wollte der Club eine weitere Tour entlang des Sukhona River veranstalten. Alle notwendigen Dokumente waren laut Vera Igorevna bereits in ihren Händen, aber die Waisenkinder durften nirgendwo hin und alle wurden zurückgebracht. „Sie sagten, dass wir von nun an die neuen Bestimmungen befolgen und nur noch zusammen mit dem Regionalen Zentrum für zusätzliche Bildung Wanderungen unternehmen müssen“, erklärt Vera Lushkova. - Die Jungs waren sehr verärgert, sie konnten keinen Platz für sich finden. Alle fragten: "Vera Igorevna, was haben wir falsch gemacht, warum sind wir zurückgekehrt?" <

„Meine Kinder und ich bereiten uns seit fast einem Monat auf die Wanderung vor. Plötzlich erschienen am Ufer, wo wir ankamen, um mit dem Rafting zu beginnen, viele Inspektoren verschiedener Behörden - sagt die Mutter der jungen Touristen Olga Kazakova aus Kich.-Gorodok. - Sie untersuchten alles: Ausrüstung, Lebensmittelversorgung, Ergänzung von Rucksäcken und Wasserfahrzeugen. Vier Stunden später gaben sie den Befehl zu segeln, aber nicht alle, sondern nur Kich.-Gorodok und Kaduyu. Wir begannen unsere Reise mit Liedern und Witzen. Eine halbe Stunde später wurden wir von einem Motorboot mit unbekannten Personen eingeholt, die uns befahlen, uns umzudrehen. Niemand nannte den Grund. Wir hielten am Ufer an, ein Bus wurde für uns geschickt. Die Kinder weinten fast. Einige zählten die Verluste, andere überlegten, was sie ihren Eltern sagen sollten. "<

Alles ist in Ordnung

Vertreter des Regionalen Zentrums für die Weiterbildung von Kindern haben es unterlassen, sich zum Ministerpräsidenten zu äußern. <

Verband des Sporttourismus der Region Wologda Meisterschaft und Meisterschaft der Region im Sporttourismus auf Skipisten 19.-21. Februar 2021 im Dorf. Poldars Velikoustyugsky

Im Oblast Wologda wird ein Touristencluster für die Entwicklung des Kreuzfahrttourismus gebildet. Führende Flusskreuzfahrtunternehmen bewerteten das Potenzial des Projekts und nannten Faktoren, die die Entwicklung von Kreuzfahrtrouten in der Region vorantreiben. <

WAS IST DER GEDANKEN DES RUSSISCHEN STRANDKLUSTERS ?

Der Cluster für die Entwicklung des Kreuzfahrttourismus wurde "Russian Shores" genannt. Wie in den Unterlagen der Regionalregierung angegeben, ist geplant, im Rahmen des Projekts Kreuzfahrtinfrastrukturen (Böschungen, Baggerarbeiten und Uferschutzarbeiten), Straßen und technische Infrastrukturen zu den Objekten der touristischen Infrastruktur von Investoren zu bauen und zu rekonstruieren. <

Es wird davon ausgegangen, dass auf Kosten von Investoren Liegeplätze für Kreuzfahrtschiffe, Touristen- und Erholungs-, Kultur- und Unterhaltungskomplexe, Stationen für die Wartung kleiner Boote und Yachten, Hotels, Erholungszentren, Pensionen und andere Touristen entstehen Einrichtungen werden gebaut. Infrastruktur. <

Die Gesamtfinanzierung für das Clusterprojekt beträgt 9 Mrd. RUB. Davon sind Bundesmittel in Höhe von 1 Milliarde Rubel geplant, Investorengelder - 7 Milliarden Rubel, weitere 570 Millionen Rubel werden aus dem Regionalhaushalt bereitgestellt. <

TOUR-BETREIBER GENUGEN KEINE SPEZIFIKATIONEN FÜR BERTHS

Nach Angaben von Reiseveranstaltern ist es heute nicht eindeutig zu sagen, wie der künftige Cluster die Attraktivität der Region Wologda im Hinblick auf die Entwicklung von Flusskreuzfahrten erhöhen wird. <

„Es gibt nicht genügend Informationen zu diesem Projekt, es gibt keine Einzelheiten - wo die neuen Liegeplätze sein werden. Derzeit gibt es in der Region Wologda in Cherepovets, in Vytegra, im Bezirk Kirillovsky und in Sheksna Liegeplätze. Einige davon nutzen wir auch im Rahmen unserer Kreuzfahrten. Als Reiseveranstalter wäre es für uns interessant, nach Belozersk zu fahren, einer der ältesten Städte Russlands, wo Sie alte Tempel und Klöster besichtigen und die Schönheit des Beloye-Sees bewundern können. Wir haben bereits seit mehreren Jahren über die Notwendigkeit eines Liegeplatzes in Belozersk gesprochen ", sagte Svetlana Goncharova, stellvertretende Generaldirektorin für Tourismus der Kreuzfahrtgesellschaft Mosturflot, gegenüber ATOR Vestnik.

Die Notwendigkeit eines Liegeplatzes für die Einreise nach Belozersk wird auch von der Kreuzfahrtgesellschaft Vodokhod bestätigt. <

„Der Pier in Belozersk ist sehr interessant. Derzeit ist es für unsere Schiffe jedoch nicht zugänglich, da dort umfangreiche Baggerarbeiten durchgeführt werden müssen. In Belozersk gibt es interessante Ausstellungsobjekte, aber wir können unsere Touristen nur mit Bussen dorthin bringen, wenn es in Cherepovets oder Goritsy lange Haltestellen gibt, die nur sehr wenige für die Navigation sind “, sagte der Pressedienst von Vodokhod. <

Derzeit verlaufen alle Flüge von Vodokhod von Moskau und den Regionen nach St. Petersburg durch das Gebiet der Region Wologda. <

Kapitel 1. Analyse der Ressourcen und des Potenzials für die Umweltentwicklung <

Tourismus in der Region Wologda ………………………………………… 6 <

1. ... Merkmale der Region Wologda ……………………… .. …………. <

1. ... Geschichte der Entwicklung der Region …………………………………………… .. <

1. ... Flora und Fauna der Region Wologda …………………. 0 <

1. ... Region Wologda auf touristischen Karten ……………………… 13 <

1. ... Merkmale des Touristen- und Erholungskomplexes der Region …… .. 6 <

1. ... Kulturreisen durch die Region Wologda …………………………… .. 2 <

Kapitel 2. Analyse der Probleme und Perspektiven der Umweltentwicklung <

Tourismus in der Region Wologda ………………………………………… 33 <

2. ... Probleme des ökologischen Tourismus in der Region Wologda ………… .. 3 <

Beliebte Beiträge
Gegenwart und Zukunft des chinesischen Tourismus: Eine Studie

Der ganze Spaß in China. Wo man einkaufen geht. Nützliche Informationen zu Touren, Ausflügen zum Meer. Die besten Stranddestinationen in China.

  • . 23 Protokoll
Tourismus in der Republik Komi

Tourismus in der Komi-Republik Tecuchka. Die Zusammensetzung des Studentenregierungsrates für das Studienjahr 2017-2018 wurde wiedergewählt. od. (Protokoll der Sitzung hier): Vorsitzender - Roman Sidorov

  • . 15 Protokoll
Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies zulassen