Ausflugstouren in die USA

Tourismus in den USA

Ökotourismus ist nicht nur eine exotische Reise. Dies ist eine Unterstützung für Naturschutzaktivitäten. Es geht darum, die Tierwelt wieder zu vereinen und zu beobachten. <

Heute ist das Reisen für alle verfügbar. Möchten Sie den Kilimandscharo erkunden? Ein Flugzeug bringt Sie zum gewünschten Punkt. Ein Wochenende in Boston? Der Zug steht zu Ihren Diensten. Sie können mit Bussen, Fähren und privaten Autos reisen. Der sich entwickelnde Verkehrssektor gibt uns die Möglichkeit, die Welt zu sehen. Der wissenschaftliche und technologische Fortschritt sollte jedoch nicht die Umwelt zerstören. Um ehrlich zu sein, machen wir das noch nicht sehr gut. Ökotourismus wurde erfunden, um etwas zu bewirken. <

Der Ökotourismus (auch bekannt als grün) unterscheidet sich vom konventionellen Reisen durch die Betonung des Naturschutzes. Was bedeutet das? <

Ethisches Verhalten der Teilnehmer, geringe Auswirkungen auf die Umwelt. <

Wunsch, die Geschichte und Traditionen der lokalen Kultur und ihre Beziehung zur umgebenden biologischen Umwelt zu studieren. <

Unterstützung für lokale Umweltschutzbemühungen. <

Umwelterziehung für Reisende und Einheimische. <

Immer mehr Touristengruppen besuchen Naturschutzgebiete - auf Safaris in Afrika, Surftouren auf Bali oder den Malediven. Solche Reisen ohne angemessene Planung können die Integrität von Ökosystemen und lokalen Kulturen gefährden. Und dann kommt es zu Umweltschäden. <

Und es geht nicht nur um die Natur. Lokale Gemeinschaften und indigene Kulturen können durch den Zustrom ausländischer Besucher irreparabel geschädigt werden. Und Wechselkurse, politische und soziale Bedingungen machen eine übermäßige Abhängigkeit vom Tourismus zu einem riskanten Geschäft. <

Das wachsende Interesse an Reisen schafft jedoch unglaubliche Möglichkeiten für die Erhaltung lokaler Gemeinschaften. Ökotourismus ist ideal ausgewogen und generiert das Einkommen, das zum Schutz von Nationalparks und anderen Naturgebieten benötigt wird. <

Wo kann man in den USA nach Ökotourismus suchen und warum braucht man ihn?

Im zweiten Teil unseres Artikels über die Besonderheiten des US-Reisegeschäfts erfahren wir mehr über Gastgeber und Konsortien von Reisebüros, die Rolle von Berufsverbänden im amerikanischen Reisegeschäft und wie der traditionelle Amerikaner Die Reisebranche widersetzt sich dem Ansturm der Online-Aggregatoren. <

Wir möchten Sie daran erinnern, dass im ersten Teil - „Weltpraxis. Wie der Tourismus in den USA reguliert wird “- wir haben herausgefunden, dass die föderale Regulierung des Tourismusgeschäfts in den USA eher allgemein und vage ist und die Gesetzgebung einzelner Staaten viel wichtiger ist. <

Unter den letzteren sticht eine Gruppe von "Reiseverkäuferstaaten" hervor, in denen die Tourismusbranche durch separate Gesetze geregelt ist. Gleichzeitig wird die staatliche Aufsicht über die Reisebranche entweder geschwächt oder gestärkt - und unter diesen Bedingungen kann sich die Branche nur auf Selbstregulierung und starke horizontale Bindungen verlassen. <

TOURBETREIBER UND REISEMITTEL IN DEN USA - WER SIND SIE?

Zunächst sollte klargestellt werden, dass es in den Vereinigten Staaten keine gesetzliche Unterscheidung zwischen einem "Reiseveranstalter" und einem "Reisebüro" gibt - selbst in der Gesetzgebung von 11 Staaten von "Reiseverkäufern". nur in 4 Fällen wird der Reiseveranstalter separat erwähnt, aber nicht im Detail beschrieben ... Der "Standard" -Reiseveranstalter in den USA ist normalerweise ein großer Reiseverkäufer ("Reiseverkäufer"), der fertige Reisepakete auf dem B2B-Markt verkauft . <

Ein Reiseveranstalter kann seine Reisepakete natürlich an Einzelpersonen und sich selbst verkaufen - auf der Website oder im Markeneinzelhandel, aber das Schlüsselzeichen ist genau seine Präsenz im B2B (Großhandel). Reiseveranstalter können ihre eigenen Charterflüge einrichten: Es ist typisch, dass in Hawaii das Landesgesetz genau "Charterreiseveranstalter" erwähnt und dies sie vom Rest der "Reiseverkäufer" unterscheidet. <

Ein Reisebüro in den USA kann auf Wunsch des Kunden sowohl Reisepakete von Reiseveranstaltern als auch einzelne Reisedienstleistungen (Transport, Unterkunft, Transfer, Ausflüge) verkaufen und diese in seiner eigenen Person "abholen" Paket. In US-Reisebüros wird der Service für die Zusammenstellung eines Pakets aus separaten Elementen separat bezahlt (und im Scheck vermerkt). Die durchschnittlichen Kosten liegen zwischen 250 und 500 US-Dollar. Experten zufolge ist der Service gefragt - viele Amerikaner, insbesondere wenn sie außerhalb der USA reisen, haben Angst, die Selbstorganisation aller Elemente der Reise über Online-Aggregatoren zu verpassen und bevorzugen (wie in anderen Bereichen ihres Lebens - Medizin, Recht usw.).) die Frage den Fachleuten anvertrauen. <

In US-Reisebüros wird der Service für die Zusammenstellung eines Pakets aus einzelnen Elementen separat bezahlt (und im Scheck vermerkt). Die durchschnittlichen Kosten liegen zwischen 250 und 500 US-Dollar

Ein solches "Reisebüro" hat theoretisch nichts zu verhindern, Geld verdient zu haben, ein "Reiseveranstalter" zu werden - das Layout der meistverkauften Pakete in Betrieb zu nehmen, B2B-Verkäufe zu entwickeln und dann wächst zu Urkunden. In der Praxis impliziert der Status eines Reiseveranstalters in den Vereinigten Staaten sehr freiwillige finanzielle Verpflichtungen gegenüber Touristen, aber dazu später mehr. <

Das Geschäft mit US-Reiseveranstaltern und Reisebüros ist eng mit den allgegenwärtigen Aktivitäten hierarchischer Netzwerke und Berufsverbände verbunden. Diese Organisationen bilden komplexe, aber hochwirksame horizontale Verbindungen im amerikanischen Reisegeschäft. Jetzt sind es sie, die es dem Ökosystem des traditionellen Tourismus in den Vereinigten Staaten ermöglichen, sich effektiv selbst zu regulieren und zu entwickeln. Und letztendlich erfolgreich dem Ansturm globaler Online-Buchungssysteme widerstehen. <

US HOSTS AND TRAVEL CONSORTIUM

In der Form, wie wir es jetzt sehen, hat sich dieses Ökosystem nach der großen Krise von 1997 in der amerikanischen Tourismusindustrie entwickelt. Nachdem Delta Airlines und dann fast alle Fluggesellschaften des Landes sich geweigert hatten, den Agenten eine Provision für den Ticketverkauf zu zahlen (und das Ticketgeschäft einen erheblichen Anteil an ihren Provisionserträgen hatte), verließen etwa 85-90% der damals bestehenden Reisebüros den Markt in zwei oder drei Jahren. Eine umfassende Neuformatierung des Reisebüro-Marktes folgte dem Weg der „Atomisierung“ und der Bildung netzwerkhierarchischer Strukturen. Infolgedessen arbeiten Zehntausende von einzelnen „Reiseverkäufern“ im Land (in unserer Realität handelt es sich um Einzelunternehmer), die in sogenannten. "Hosts" (Hosts) und auf der nächsten Ebene - in Konsortien. <

Nadezhda Yastrzhembskaya, Inhaberin des Reisebüros Aurora Cruises & Travel in den USA, sagt ATOR Vestnik, dass heute etwa 95% der Reisebüros in den USA von zu Hause aus arbeiten. In der Regel gibt es zwei oder drei Reisebürobüros in einer mittelgroßen amerikanischen Stadt, der Rest sind "Zuhause", "Familie" und "persönliche" Agenten. <

Ökotourismus ist nicht nur eine exotische Reise. Dies ist eine Unterstützung für Naturschutzaktivitäten. Es geht darum, die Tierwelt wieder zu vereinen und zu beobachten. Warum halten wir das für wichtig? Heute ist das Reisen für alle zugänglich geworden. Möchten Sie den Kilimandscharo erkunden? Ein Flugzeug bringt Sie zum gewünschten Punkt. Ein Wochenende in Boston? Der Zug steht zu Ihren Diensten. Sie können mit Bussen, Fähren und privaten Autos reisen. Entwicklung des Verkehrssektors

Urlaub in den USA? Klingt komisch? Warum nicht? Ja, der Tourismus in den Vereinigten Staaten ist nicht der profitabelste Wirtschaftszweig. Trotzdem hat der Tourist in diesem riesigen Land etwas zu sehen. Heute öffnen wir einfach eine neue Seite in unserer Online-Enzyklopädie, die den Vereinigten Staaten gewidmet ist, und erzählen Ihnen, wie der Tourismus auf amerikanische Weise aussieht. <

Der Tourismus in den USA ist seit langem ein begehrtes Ziel für echte Abenteurer. Hier müssen sich Abenteurer viel umdrehen - das Territorium der Vereinigten Staaten erstreckt sich von Alaska bis Hawaii und enthält alle Klimazonen. Und Urlaub in den USA ist nicht nur im sonnigen Kalifornien möglich. Um absolut alles zu sehen, woran die ganze Natur unseres Planeten reich ist - Gletscher, Gebirgszüge, Great Plains, Great Lakes, Wüsten und Halbwüsten -, reicht es aus, dieses Land vom nördlichsten zum südlichsten Punkt zu fahren. <

Dies ist nicht nur die am weitesten entwickelte Unterhaltungsindustrie der Welt, alles ist das Beste: der größte Nachtclub Billy Bobs Texas, der für 6.000 Personen oder mehr konzipiert ist; das größte Hallenstadion der Welt, der Superdome, mit einer Kapazität von fast einer Million Menschen; der größte Vergnügungspark - Walt Disney World, dessen Fläche mehr als 11. Tausend Hektar beträgt und die doppelt so groß ist wie die gesamte Insel Manhattan in New York! <

USA: die besten

Es dauert zu lange, alle größten der Welt in Amerika aufzulisten. Diese Liste enthält so unterschiedliche Objekte wie ein Casino (17 Quadratkilometer), einen Safaripark (mehrere zehn Quadratkilometer), ein Hotel (5005 Zimmer), einen Strand (61 km), ein Aquarium (mehr als 500 Arten von Fisch), eine Brücke (34. km), ein Denkmal (192 m hohes Tor), ein Vulkan (17 km); und selbst in der von Guinness begonnenen Liste der "Meisten" wurden die Vereinigten Staaten die Meisten! <

Adrenalinindustrie

Der Tourismus in den Vereinigten Staaten ist durch eine ziemlich teure "Adrenalinindustrie" gekennzeichnet - wie Sie wissen, stehen die Vereinigten Staaten in Bezug auf BIP und BSP weltweit an erster Stelle. Im reichsten Land wissen sie, wie man buchstäblich aus dem Nichts Geld verdient. Sogar die Einnahmen aus dem Verkauf von Hollywood-Filmen in den frühen 2000er Jahren. überstieg die Einnahmen aus den Aktivitäten des militärisch-industriellen Komplexes. <

Einige Historiker sagen, dass Amerika seit der Entdeckung von Gold in Kalifornien im Jahr 1848 eine Goldmine für alle Verdienst- und Abenteuersuchenden war. Andere argumentieren dies viel früher - ab 1565, als die erste europäische Siedlung in Amerika gegründet wurde. Für sein Territorium brachen große Kriege zwischen Spanien, England, Holland und Frankreich aus, die neue Länder beherrschten, die Ureinwohner aus ihnen vertrieben - die Indianer - oder sie auf ihre Seite zogen. <

Diejenigen, die es geschafft haben, in diesen Ländern Wurzeln zu schlagen, haben ihren Nachkommen einen besonderen Geist der Unabhängigkeit und Freiheit vermittelt. Er lebt in Hunderten von epischen Romanen, die auf der ganzen Welt über die legendäre Eroberung des Wilden Westens geschrieben wurden. Er regiert bis heute in den einstigen Wüstenwiesen und heute in den amerikanischen Metropolen. Anscheinend hat sich die Muse der epischen Poesie Calliope in einer dieser Prärien niedergelassen, wenn unter all den schwindelerregenden Erfolgen Amerikas die Geschichte ihres Landes die größte Quelle des Stolzes für die Amerikaner bleibt. <

Wenn Ihnen unser Artikel gefallen hat, teilen Sie ihn Ihren Freunden mit und abonnieren Sie unsere Updates. Wir bieten Ihnen auch an, die Präsentation "Tourismus in den USA" herunterzuladen, die Ihnen im Unterricht oder bei anderen Veranstaltungen nützlich sein wird. Bis zum nächsten Mal! <

Wie in jedem größeren Land ist der Tourismus in den USA eine der Haupteinnahmequellen. Jedes Jahr kommen Millionen von Menschen aufs Land, um die Kultur und Sehenswürdigkeiten zu erleben. Nicht nur Ausländer reisen durch das Land, sondern auch die Amerikaner selbst. <

Arten von Tourismus in den USA

Amerika ist ein Land mit riesigen Gebieten und riesigen Ressourcen. Daher geht die Entwicklung des Tourismus in den Vereinigten Staaten in mehrere Richtungen. Es ist erwähnenswert, dass Amerika nach Europa das am zweithäufigsten besuchte Land der Welt ist. Das jährliche Einkommen dieses Wirtschaftssektors übersteigt einhundert Milliarden Dollar pro Jahr. In den Vereinigten Staaten gibt es sechs Arten von Tourismus: <

  • Strand;
  • Skifahren;
  • Umwelt;
  • Ereignis ;;
  • Geschäft;
  • Ausflug und Bildung.
  • <

    In territorialer Hinsicht ist es unmöglich, die Hauptbereiche des Tourismus in den Vereinigten Staaten herauszustellen. Jeder Teil des Landes zeichnet sich durch seine eigenen interessanten Orte und Ereignisse aus. Die Amerikaner selbst respektieren ihre Geschichte und ihre historischen Denkmäler sehr und sind wie jede Nation im Prinzip immer glücklich, wenn Bewohner anderer Staaten und Kulturen Interesse an ihren historischen Ländern und Ereignissen zeigen. <

    Strandtourismus

    Erholung und Tourismus in den Vereinigten Staaten in der Vertretung nicht nur der Amerikaner selbst, sondern auch der Gäste des Landes sind untrennbar mit dem Besuch von Stränden und nationalen Wasserparks verbunden. Zu jeder Tageszeit können Sie an der goldenen Küste Menschen treffen, die sich mit einem Hut friedlich im Sand sonnen oder fröhlich im warmen Meer planschen. Die Hauptrichtungen für Liebhaber von Wasserbehandlungen sind bekannt. Dies ist Miami Beach, Tampa, Palm Beach, im heißesten Bundesstaat - Florida. Wenn Sie etwas Exotischeres, Lebendigeres und Lustigeres wollen, können Sie nach Hawaii gehen. Unter mehreren Dutzend des hawaiianischen Archipels können Sie eine Insel nach Ihren Wünschen auswählen und sich bequem in einem der vielen Luxushotels niederlassen. <

    Die kalifornische Küste, die beliebteste der Welt, heißt auch immer Reisende willkommen. An den Stränden von Santa Barbara, Palm Springs, Long Beach und San Diego finden Sie sogar Hollywoodstars der ersten Größenordnung und Supermodels. <

    Skiurlaub

    Es gibt viele Strände in Amerika, aber es gibt noch mehr Skigebiete, die fast im ganzen Land verstreut sind, sogar in Kalifornien. Die Appalachen sind das älteste Skigebiet, etwa dreihundert Kilometer von Boston entfernt. Die ältesten Wanderwege mit einer Länge von etwa vierzig Kilometern bieten Touristen Routen aller Schwierigkeitsgrade. Die Höhenverteilung an diesen Orten beträgt 600 bis 900 Meter. Es ist interessant, hier nicht nur für Erwachsene Zeit zu verbringen. Kinder werden Spaß in den größten Sportparks in Amerika finden. In Appalachia gibt es ungefähr zweihundert Wanderwege und 32 Lifte. Sie können den ganzen Tag fahren, bis Sie müde werden. Für Anfänger ist es besser, die Dienste professioneller Trainer in Anspruch zu nehmen. <

    Hundert Kilometer vom Flughafen New York Albany entfernt - und Sie befinden sich im reizvollen Lake Placid Park. Dies ist ein Nationalpark mit einer großen Anzahl von Skipisten, etwa dreißig, mehr als 40 Kilometer langen, modernen Liften. Für Fans von Extremsportarten in Form eines Snowboards werden auch spezielle Strecken gebaut. Es gibt mehrere Loipen für regelmäßiges Langlaufen. Fast jeder Amerikaner, der ein charakteristisches Merkmal dieses Skiparks ist, wird Sportanlagen auf olympischem Niveau nennen. <

    Ökologie und Ausflüge

    Kulturtourismus in den Vereinigten Staaten ist untrennbar mit Besuchsattraktionen verbunden, die entgegen der landläufigen Meinung auch in Amerika zahlreich sind. Die meisten Touristen sehen keine bedeutenden Kulturdenkmäler, da Amerika ein relativ junges Land ist. Und es gibt etwas zu sehen. <

    Trotz der Tatsache, dass die Vereinigten Staaten ein relativ junger Staat sind, in dem es praktisch keine Denkmäler antiker Zivilisationen gibt, ist der Tourismus in den Vereinigten Staaten für Einwohner verschiedener Staaten sehr attraktiv. Ich möchte besonders die Naturparks mit schwindelerregenden Schluchten, bunten Hügeln, sauberen Seen und einer reichen Flora und Fauna hervorheben. <

    Städte mit moderner Infrastruktur, Wolkenkratzervierteln und einem reichen kulturellen Leben sind nicht weniger interessant. Ausflüge in die USA werden zu verschiedenen Themen angeboten, aber ich mochte die pädagogischen Touren mit vielen Transfers. <

    Wie man nach Amerika reist

    Es ist vorzuziehen, mit dem Flugzeug nach New York nach Amerika zu kommen - diese Stadt sollte auf keinen Fall von Reisenden verpasst werden, besonders wenn sie das Land zum ersten Mal treffen. Es ist auch bequem, eine weitere Route von New York aus zu planen. Es ist besser, sich in Amerika fortzubewegen: <

    Wichtig: Es ist am besten, Langstreckenflüge mit einem Mietwagen in einem kurzen Umkreis zu kombinieren. <

    Eine bequeme Reisemethode in Amerika ist der Kauf von Pauschalreisen, bei denen Reisebüros über die Route nachdenken, Busse, Flugtickets und Hotels entlang der gesamten Route bestellen. <

    Großstädte in Amerika

    New York <

    Auch wenn der Tourist nirgendwo anders hingeht, reicht die Bekanntschaft mit dieser wundervollen Stadt und ihrer Umgebung für den ersten Besuch des Landes aus. Sie können sich die Freiheitsstatue ansehen und einen Spaziergang im Central Park machen. Von der Aussichtsplattform des Empire State Building öffnet sich ein herrlicher Blick auf die Stadt; Am Broadway gibt es einen weiteren berühmten Wolkenkratzer - das Woolworth Building. <

    New York City bietet ausgezeichnete Möglichkeiten für Geschichts- und Kulturliebhaber. Hier finden Sie einige der besten Museen der Welt - das Metropolitan Museum und das Guggenheim Museum mit Gemälden berühmter Künstler des 19. und 20. Jahrhunderts. (Warhol, Picasso, Kandinsky, Pollack, Chagall, Van Gogh usw.). Geschichtsliebhaber sollten nicht am Naturhistorischen Museum vorbeikommen - dem größten Aufbewahrungsort für Artefakte aus Weltereignissen aus verschiedenen Epochen. <

    Abends ist ein Spaziergang entlang des Broadway obligatorisch, mit einem möglichen Besuch eines der Musicals. <

    Normalerweise wird Touristen in New York ein Ausflug zu den Niagarafällen (ca. 600 km) und Washington (ca. 400 km) angeboten. Ich habe mich für die Natur entschieden und es nicht bereut. <

    Beliebte Beiträge
    Mehr als Tourismus: Was Sie über die Region Swerdlowsk nicht wussten

    Jekaterinburg für Touristen, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Klima

    • . 17 Protokoll
    Russische Touristen können 2021 nach Israel reisen

    Nachrichten aus erster Hand

    • . 24 Protokoll
    Wir verwenden Cookies
    Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Cookies zulassen