Für Bewerber um den Goldenen Ring wurden Kriterien festgelegt

Großer goldener Ring Russlands

Beschreibung

Bewertungen <

Anleitung für Touristen <

ACHTUNG: Passdaten von Touristen! <

Programmbeschreibung <

ROUTE: Moskau - Wladimir - Bogoljubowo - Susdal - Iwanowo - Kostroma - Jaroslawl - Rostow Veliky - Pereslawl - Zalessky - Sergiev Posad - Alexandrow - Uglitsch - Myschkin - Martynowo / Borisoglebsk - Moskau <

um 08:00 Uhr - bei Abreise am Samstag (Gruppentreffen um 07:45 Uhr). <

um 09:15 Uhr - bei Abreise am Montag (Gruppentreffen um 09:00 Uhr). <

  • Reiseexkursionsprogramm.
  • 13:00. Mittagessen (oder Freizeit).
  • 14:00. Besichtigungstour von Wladimir - der alten Hauptstadt Nordostrusslands und einer der meistbesuchten Städte des Goldenen Rings Russlands: Hier sind einige erstaunliche Denkmäler der russischen mittelalterlichen weißen Steinarchitektur erhalten. Dies gilt zunächst für drei Sehenswürdigkeiten, die von der UNESCO in die Liste der Welterbestätten aufgenommen wurden: die Mariä-Entschlafens-Kathedrale, die Dmitrievsky-Kathedrale und das Goldene Tor.
  • Besichtigung der Sehenswürdigkeiten des XII. Jahrhunderts:
  • - Das Goldene Tor (Architektur) - ein Symbol für die Größe und Macht des alten Russland. Sie schmückten den Haupteingang zum reichsten fürstlichen Bojaren der Stadt.
  • - Dmitrievsky-Kathedrale - ein Denkmal der Wladimir-Susdal-Architektur der vormongolischen Zeit ODER der Himmelfahrtskathedrale - ein Meisterwerk der Architektur aus weißem Stein. Es ist eine einzigartige Schatzkammer der russischen Kirchenkunst. Darin sind die Gemälde des 12.-19. Jahrhunderts erhalten. Berühmte Fresken des Ikonenmalers Andrei Rublev.
  • Optional bieten wir gegen eine zusätzliche Gebühr einen Ausflug im Rahmen der Tour zum Goldenen Ring Russlands an:
  • - Museum "Kristall, Lackminiatur und Stickerei" ODER die Ausstellung "Alt" Vladimir "(erzählt von der Stadt des späten 19. Jahrhunderts - frühen 20. Jahrhunderts).
  • Abfahrt ins Dorf. Bogolyubovo.
  • Auf dem Gebiet der Palastburg von Andrei Bogolyubsky (dem einzigen zumindest teilweise erhaltenen Zivilgebäude des alten Russland) ein Ausflug zu einem der ältesten russischen Klöster auf dem Wladimir-Land - dem Bogolyubovsky Kloster: die Kammern von Prinz Andrew, die Kathedrale der Geburt der Jungfrau (Besuch).
  • Fürbittekirche am Nerl (kein Eintrag) - je nach Wetterlage. Es befand sich praktisch am Fluss "Pfeil" und erkannte die Kreuzung der wichtigsten Wasserhandelsrouten. Dieses aus dem 12. Jahrhundert erhaltene Wunder wird Schwanentempel genannt.
  • Unterkunft im Sokol 3 * Hotel (Suzdal) (Reservehotels: Knyazhy Dvor 3 *, Suzdal; Prinz Vladimir 3 *, Vladimir; Azimut Hotel Suzdal 4 * ", Suzdal;" Goldener Ring 3 * " , Vladimir - Reserve). Zimmer der Kategorie "Standard".
  • 19:00. Abendessen im Hotelrestaurant (oder Freizeit). <

    ACHTUNG: Der Sitzplatz im Bus ist fest! 3 Tage vor Tourbeginn weist das System den gebuchten Sitzplätzen (wiederum) automatisch Sitzplätze im Bus zu. <

    Wenn es für Touristen wichtig ist, an einem bestimmten Ort zu sitzen, ist es gegen eine zusätzliche Gebühr möglich, die erforderlichen freien Plätze (von denen, die zum Zeitpunkt der Buchung frei sind) im Voraus auszuwählen. <

    • Die Kosten für die Auswahl eines Sitzplatzes im Bus für dieses Programm betragen 2100 Rubel pro Person (Nettopreis).
    • Im Notfall werden die verfügbaren Plätze vom Guide festgelegt.
    • <

      Buchung eines unvergesslichen Urlaubs. Tour über den Großen Ring Russlands von Moskau zur aktuellen Preisliste für 2020. Lesen Sie mehr über die Bedingungen und Bewertungen auf Alean. u

      Der Goldene Ring gilt als eines der beliebtesten und am weitesten entwickelten Gebiete unseres Landes. Reisen in die interessantesten Städte Russlands können mit vielen Programmen in Europa konkurrieren. <

      Die Städte des Goldenen Rings befinden sich in relativer Nähe zu Moskau und ihre Lage ist günstig für diejenigen, die alleine reisen möchten. <

      Für diejenigen, die alleine eine Reise zum Goldenen Kreis planen, werden wir in Betracht ziehen, durch die wichtigsten Städte zu reisen. Vergessen Sie auch nicht die kleinen, aber nicht weniger interessanten Orte im Hinblick auf den Tourismus: Uglich, Kalyazin, Rybinsk, Myschkin, Murom, Ples, Tutaev usw. <

      Preise für organisierte Touren pro Jahr

      Das Reisen entlang des Goldenen Rings dauert normalerweise 2-3 Tage (viele Leute kommen am Wochenende hierher) oder, wenn wir über eine längere Reise sprechen, 7-14 Tage. Die Tourpreise hängen vom Ausflugsprogramm und der Dauer ab. Zum Beispiel betragen die Kosten für ein Programm aus Moskau, das 2 Tage dauert, ungefähr 6.000 Rubel pro Person. Die Kosten für eine Bustour pro Person für 5 Tage mit Verpflegung und Unterkunft betragen 17.500 Rubel. <

      Kreuzfahrten für 5-7 Tage auf dem Goldenen Ring auf einem Motorschiff kosten mindestens 17.500 Rubel pro Person. Die Preise variieren je nach Schiff, Kabinentyp, Reisedauer und den Objekten, die Sie besuchen möchten. <

      Wohin?

      Mit dem Auto Für diejenigen, die eine unabhängige Reise planen, ist die bequemste Art zu reisen mit dem Auto. In den meisten Gegenden ist die Straßenoberfläche gut und es gibt keine Probleme mit Hotels. Sie können die Nacht überall verbringen. Wir empfehlen jedoch, Zimmer im Voraus zu buchen, insbesondere wenn die Reise in den Urlaub fällt. <

      Mit dem Bus Wenn wir alle Reisemöglichkeiten berücksichtigen, sind Busse am beliebtesten. Die Entfernung zwischen den Städten beträgt ungefähr 100 Kilometer. Machen Sie sich also keine Sorgen, dass Sie viel Zeit auf der Straße verbringen müssen. <

      Mit dem Boot Solche Reisen können nur während des Navigationszeitraums (ungefähr von Mai bis Oktober) angesehen werden. Wenn Sie das Maximum während der Reise sehen möchten, sollte diese Art des Transports nicht berücksichtigt werden, da Kreuzfahrten entlang schiffbarer Flüsse verlaufen und nicht alle wichtigen Punkte und Städte abdecken können. Sie können Ples, Kostroma, Yaroslavl, Tugaev, Myshkin, Uglich, Rybinsk und Ryazan besuchen. <

      Mit dem Zug Mit dem Zug können Sie nur ausgewählte Großstädte wie Wladimir oder Jaroslawl abdecken. <

      Reisen ist zu jeder Jahreszeit gut. Und wenn im Sommer die Route hauptsächlich vorgegeben ist - jeder das Meer besuchen möchte, haben Touristen im Winter eine große Auswahl: exotische Inseln, Skigebiete oder eine bekanntere Besichtigungstour. In den letzten Jahren war die Wintererholung in den Städten des Goldenen Rings sehr beliebt. Das ist durchaus verständlich: Die auf der Route des Goldenen Rings vereinigte Städtekette befindet sich unweit von Moskau und verfügt über einen guten Verkehrsknotenpunkt, sodass der Weg zu ihnen einfach und für Kinder geeignet ist. Auch eine Reise in alte russische Städte, von denen einige älter als Moskau sind, wird sehr informativ und interessant sein: alte Klöster und Tempel, ungewöhnliche Museen, massive Türme, Überreste von Befestigungen, Fabriken und Werkstätten, Parks und Attraktionen für Kinder - dies ist nur eine unvollständige Liste von Objekten. die für Touristen auf einer Tour über den Goldenen Ring zur Verfügung stehen. <

      Im Winter ist das Wetter in den Siedlungen des Goldenen Rings frostig, wenn die Lufttemperatur auf -15 Grad fällt und schneebedeckt und wärmer und matschig. Das Auftauen findet normalerweise in den Neujahrsferien statt, und dann kommt der Winter wieder zur Geltung. <

      Die Route zum Goldenen Ring umfasst 8 Städte aus fünf Regionen. Die Länge der Strecke beträgt ca. 800 km. Touristen werden Touren unterschiedlicher Dauer angeboten. Sie können einen Tagesausflug wählen - und dann ist es besser, in Sergiev Posad anzuhalten, das Moskau am nächsten liegt (70 km von Moskau entfernt), von wo aus Aleksandrov leicht zu erreichen ist. Eine dreitägige Reise beinhaltet die Bekanntschaft mit mehreren Städten des Goldenen Rings (maximal 3), und eine fünftägige Reise kann 6 oder mehr umfassen. <

      Ausflugstourismus

      Der Winter ist eine großartige Zeit, um alle Attraktionen des Goldenen Rings zu erkunden. Touristen werden zu dieser Zeit um ein Vielfaches weniger sein als im Sommer oder in der Nebensaison. <

      In Sergiev Posad verwandelt sich jeder Tourist, selbst wenn er Atheist ist, plötzlich in einen Pilger und schaut mit angehaltenem Atem auf den örtlichen Vatikan - den Trinity-Sergius Lavra. In Pereslavl-Zalessky geht die Pilgerreise weiter - in einer kleinen Stadt am Pleshcheyevo-See gibt es 5 Klöster, über die die Zeit keine Macht hat. <

      In Rostow dem Großen, das sich am Nero-See befindet, müssen Sie zuerst in den schneeweißen Kreml gehen, der über den übrigen Gebäuden der Stadt zu schweben scheint. Trotz seines Namens war der Rostower Kreml nie eine Festung, sondern diente als Residenz für kirchliche Hierarchen. Vergessen Sie nicht, Audio-CDs mit Rostower Glocke zu kaufen, bevor Sie die Stadt verlassen - ein tolles Geschenk für Freunde und Bekannte. <

      In Jaroslawl, das mehr als tausend Jahre alt ist, konzentrieren sich die meisten interessanten Sehenswürdigkeiten auf zwei Böschungen - Wolzhskaya und Kotoroslnaya. Letzteres führt zum Spaso-Preobrazhensky-Kloster, auf dessen Territorium sich ein interessantes historisches Museum befindet. <

      Kostroma, die Idee von Yuri Dolgorukov, ist berühmt für das große Ipatiev-Kloster, das mit Geldern der Familie Godunov erbaut wurde. Die Brautstadt Ivanovo ist berühmt für Museen und Handelsvillen, Vladimir, die ehemalige Hauptstadt gefällt mit einem Denkmal aus der UNESCO-Liste - dem Goldenen Tor des 12. Jahrhunderts. Susdal kann allgemein als Freilichtmuseum bezeichnet werden, in dem die Zeit irgendwo im vorletzten Jahrhundert stehen geblieben ist. <

      Vergessen Sie nicht, dass Sie in jeder Stadt des Goldenen Rings einen echten russischen Winter mit Bäumen in schneeweißen Kopfbedeckungen, knarrendem Schnee unter Ihren Füßen und der reinsten Luft finden, die unmöglich zu atmen ist. Sightseeing in einer solchen Umgebung wird noch interessanter! <

      Eine Reise mit Kindern entlang des Goldenen Rings

      Das Kulturministerium der Russischen Föderation hat eine Liste von Kriterien veröffentlicht, anhand derer neue Städte ausgewählt werden, die behaupten, Teil des Goldenen Rings Russlands zu sein. Was genau Touristen auf der Strecke anzieht - in unserem Material. <

      Seit dem 22. Januar sammelt das russische Kulturministerium Anträge von Städten, die in die Touristenroute des Goldenen Rings einsteigen möchten. Alla Manilova, stellvertretende Kulturministerin der Russischen Föderation, erzählte Reportern am Dienstag davon. <

      Wie bereits vom Leiter des Kulturministeriums, Vladimir Medinsky, berichtet, wird nicht mehr als eine neue Stadt pro Jahr in den Goldenen Ring aufgenommen. Bisher haben Städte wie Tula, Uglich, Borovsk, Tarusa und Kaluga Anträge auf Aufnahme in die Liste gestellt. <

      Erinnern Sie sich daran, dass derzeit acht Städte aus fünf Regionen der Russischen Föderation in der Liste der Städte im "Goldenen Ring Russlands" aufgeführt sind - Sergiev Posad, Pereslavl-Zalessky, Rostow, Jaroslawl, Kostroma, Iwanowo, Susdal und Wladimir. <

      ANFORDERUNGEN FÜR STÄDTE, DIE IN DEN GOLDENEN RING EINGEBEN WOLLEN

      Das Kulturministerium hat eine Reihe von Anforderungen entwickelt, die ein Antragsteller für die Aufnahme in den Goldenen Ring Russlands erfüllen muss. Sie beziehen sich auf die Komponenten Geschichte und Kultur, Freizeit und Unterhaltung, Infrastruktur, Touristeninformation sowie Transport und Logistik. <

      Nach den auf der Website des Kulturministeriums veröffentlichten Kriterien muss die antragstellende Stadt spätestens im 15. Jahrhundert gegründet werden. Die Stadt muss mindestens 10 Ausstellungsobjekte haben, es muss eine integrale historische architektonische und planerische städtische Umgebung erhalten bleiben. Die Stadt muss über mindestens 15 Kulturerbestätten, Denkmäler, Ensembles und Sehenswürdigkeiten verfügen, von denen mindestens 50% in zufriedenstellendem Zustand sein müssen. <

      Das Wohlergehen der Stadt (Fußgängerzonen, Landschaftsgestaltung, Beleuchtung der Hauptobjekte des kulturellen Erbes), das Vorhandensein von Parks und Erholungswege (mindestens fünf) sind ebenfalls wichtig. Die Stadt sollte Theater und Kinos haben. <

      Die Kriterien sehen vor, dass in der Stadt mindestens 80 Plätze in Hotels 4-5 *, mindestens 250 Plätze in Einrichtungen 2-3 * und mindestens 250 Plätze in anderen Unterkünften vorhanden sind 20 Restaurants (insgesamt mindestens 800 Sitzplätze) mit nationaler und lokaler Küche <

      Die Kriterien sehen unter anderem vor, dass in der Stadt mindestens 80 Plätze in 4-5 * Hotels, mindestens 250 Plätze in 2-3 * Einrichtungen und mindestens 250 Plätze in anderen Unterkünften vorhanden sind Einrichtungen. Die antragstellende Stadt muss über mindestens 20 Lebensmittelgeschäfte (insgesamt mindestens 800 Plätze) mit nationaler und lokaler Küche verfügen. <

      Die Touristeninformationskomponente geht davon aus, dass die Stadt über eine eigene Website, verschiedene Ausflugsprogramme, ein Pilgerzentrum und eine qualitativ hochwertige Straßennavigation verfügt. <

      Schließlich muss die Stadt nach den vom Kulturministerium festgelegten Kriterien den Touristen eine ganzjährige Verkehrsanbindung bieten, regelmäßige öffentliche Verkehrswege organisieren, Parkmöglichkeiten ausstatten usw. <

      Ein Touristenpass des Goldenen Rings - ein spezielles Dokument, das russischen und ausländischen Reisenden eine Reihe von Vorteilen bietet - ist jetzt in zwei Städten der Route erhältlich - Jaroslawl und Wladimir. Der nächste Schritt ist Kostroma. <

      In Wladimir wurde das zweite "Passbüro" für Touristen des "Goldenen Rings" eröffnet. Sie erhalten ein Zertifikat im Büro, das sich im Central Park der Stadt befindet. <

      WAS IST DER GOLDEN RING TOURIST PASS ?

      Zum ersten Mal wurde 2017 in Jaroslawl, der Hauptstadt des Goldenen Rings, ein Touristenpass ausgestellt. Die ersten, die sie erhielten, waren die Bürgermeister der Städte Jaroslawl, Rostow der Große und Kostroma. Zu den berühmten Inhabern des Touristenpasses für den Goldenen Ring gehört die russische Schneewittchen. Jede Passumdrehung ist für Briefmarken über den Besuch einer der Städte der Touristenroute bestimmt. <

      In Jaroslawl im Büro des Passamtes auf der Straße. Revolutionär, 30, können Sie nicht nur ein Dokument bestellen, sondern auch die Zeremonie der Überquerung des Nullkilometers des Goldenen Rings durchlaufen, verschiedene Ausflüge bestellen, eine Postkarte mit Blick auf die Stadt senden und auch eine Fußgängerbescheinigung für die Stadt erhalten Goldener Ring, der auch Reisenden zusätzliche Vorlieben verleiht. <

      WIE FUNKTIONIERT REISEPASS UND LOYALTY-PROGRAMM ?

      Projektpartnern in allen neun Städten des Goldenen Rings kann ein Reisepass in der Größe eines echten Personalausweises vorgelegt werden. Für Reisende ist ein Touristenpass ein separates Produkt, das Rabatte und Boni von Programmpartnern bietet. Dies sind zum Beispiel Ermäßigungen auf Hotelunterkünfte, Ausflüge und Besuche in Museen (einige Ausflüge und Meisterkurse sind als Bonus kostenlos), Ermäßigungen auf Gesundheits- und Schönheitsbehandlungen (Sauna usw.) sowie in Restaurants und Restaurants Geschäfte - verschiedene angenehme Kleinigkeiten, wie Sets von Getränken oder individuellen Gerichten, Geschenkmagnete in Souvenirläden usw. Der Reisepass gilt auch für Festivals in den Städten des "Goldenen Rings" - Sie können verschiedene Ermäßigungen darauf erhalten, aber öfter - leckere Boni. <

      PASS IN FIGUREN

      Der Reisepass selbst und seine Registrierung kosten Geld. Es wird ein persönliches Foto des Eigentümers ausgestellt, die Registrierung dauert 15 Minuten, die Kosten betragen 1000 Rubel, die Gültigkeitsdauer beträgt 10 Jahre. Darin werden wie in einem ausländischen Pass Markierungen für den Besuch der Städte des "Goldenen Rings" angebracht. Dies sind entweder Partnerstempel oder Markenaufkleber und -stempel, die Touristen gerne auf Dokumenten-Spreads sammeln. <

      Wie der "ATOR Vestnik" im Passamt des Touristen "Golden" olts "in Jaroslawl erfahren hat, wurden in fast einem Jahr etwa 1000 Dokumente ausgestellt. Jetzt gibt es in den Städten der Tour etwa 60 Partner mit verschiedenen Angeboten. Es ist weiterhin möglich, einen Touristenpass in Jaroslawl und Wladimir zu erhalten. Die nächste Stadt des Goldenen Rings, in der ein Passbüro eröffnet werden soll, wird Kostroma sein. In Zukunft wird eine elektronische Version von Das Dokument ist nicht ausgeschlossen. <

Beliebte Beiträge
Reiseversicherung online kaufen: Beliebte Online-Dienste

Nur eine Kategorie von Touristen kann es sich leisten, ohne besondere Versicherung auf die Skipisten zu gehen. Nein, diese sind überhaupt keine Meister des Skifahrens und verfeinern ihre Technik bis zur Perfektion. Profis nehmen Versicherungen nur fast ernst als die Wahl der Ausrüstung: Sie wissen nur, dass auf den schneebedeckten Hängen und mit jedem etwas passieren kann. Nein, es stellt sich heraus

  • . 15 Protokoll
Top 8 Tourismus-Trends im Jahr 2018

Nachrichten aus erster Hand

  • . 15 Protokoll
Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies zulassen