Altai aktiver Tourismus

Es gibt; ist das Leben nach Covid

Das Altai-Territorium bietet alles für Erholung und Gesundheitsverbesserung - eine große Sanatorium-Resort-Basis, saubere Luft, atemberaubende Natur, ökologisch saubere Produkte. <

Neben den natürlichen Ressourcen gibt es viele Attraktionen, die Menschen zufrieden stellen, die es vorziehen, Entspannung mit Wellness und Bildungstourismus zu verbinden. <

Das erste, wofür Sie das Altai-Territorium wählen sollten, ist die Luft. Auf Salzseen, in den Ausläufern, im Wald ist die Atmung überall voll und leicht. <

Wasser - Quellen, Flüsse, Seen - der Reichtum des Altai-Territoriums und großartige Möglichkeiten zur Verbesserung der Gesundheit. In der Kulunda-Steppe, einer der größten Salzregionen des Landes, gibt es eine große Anzahl mineralisierter Seen mit innerer Entwässerung. Viele von ihnen enthalten Bodensedimente von Salzen oder ihre industrielle Konzentration in Salzlake. Es gibt 35 Heilquellen und Quellen im Altai-Territorium. Belokurikhinskoe, Iskrovskoe, Chernovskoe Ablagerungen von mineralradonhaltigen Wässern sind bekannt und werden bei der Behandlung und Rehabilitation verwendet; Zavyalovskie Quellen; Bekhtemir-Lagerstätte von mineralischen silberhaltigen Heilwässern. <

Die Mineralquelle "Silver Key" im Dorf Stan-Bekhtemir ist seit über 150 Jahren bekannt. Sein Wasser ist in das Mineralwasserregister in Russland aufgenommen und nimmt in der häuslichen medizinischen Praxis einen würdigen Platz ein. Hier ist das einzige urologische Sanatorium in Sibirien "Rassvety nad Biya", das blauen Ton "Bekhtemir" und silberhaltiges Wasser "Serebryany Klyuch" aus einer lokalen Lagerstätte als therapeutische Faktoren verwendet, die einzigartige Fähigkeiten besitzen. Hier werden verschiedene Arten von Krankheiten behandelt, wobei die Hauptschwerpunkte allgemein therapeutisch und urologisch sind. <

Belokurikha

Der Stadtresort von föderaler Bedeutung Belokurikha wurde nach den Ergebnissen des Zdravnitsa-Forums seit fünf Jahren in Folge zum besten föderalen Ferienort in Russland gekürt. Der Hauptheilungsfaktor in diesem Resort sind Pantotherapie und Radonbäder. <

Radonhaltige Wässer wirken sich günstig auf den Zustand des Herz-Kreislauf-, Nerven- und Hormonsystems, die Immunität des Körpers und den Stoffwechsel aus. <

Radonbäder haben eine ausgeprägte beruhigende und analgetische Wirkung, verbessern die Aktivität des Herzens und tragen zur Normalisierung des Blutdrucks bei. Die Wirkung von Radonwasser wurde von Spezialisten eingehend untersucht, deren Praxis eine positive Wirkung auf den Menschen bestätigt hat. Eine hohe Effizienz der Gewässer erfordert die obligatorische Begleitung und Überwachung von Spezialisten, was nur in spezialisierten medizinischen Einrichtungen möglich ist. <

Dies ist der Hauptresort des Altai-Territoriums, der auf der Grundlage des Thermalwassers der Radonlagerstätte existiert. <

Gesundheitstourismus im Altai-Territorium

Beamte und Vertreter der Tourismusbranche sprechen über die Ergebnisse des Jahres 2020 und ihre Befürchtungen hinsichtlich der Planung in diesem Jahr. Altapresse. Sie haben mit Hilfe von Experten entschieden, herauszufinden, ob geschlossene Grenzen und das Cashback-Programm des Bundes der Region geholfen haben. <

"Wir sind bereit, Formate schnell zu ändern"

Der Direktor des Altayturcenter, Denis Ivlev, glaubt, dass es jetzt an der Zeit ist, die Region über Internetplattformen zu fördern. Er hofft, dass dieses Jahr die "Live" -Ereignisse nicht vergessen müssen. <

- Ja, in der Tat. Wir mussten die beliebten Feiertage "Maralnik Blossom" und "Altai Wintering" absagen, und das jährliche Frühlingsforum "VisitAltai" wurde auf den Herbst verschoben und die Online-Ausstrahlung sichergestellt. <

Im Sommer wurden Gästen und Bewohnern der Region auch Massentourismusveranstaltungen vorenthalten. Dennoch verzeichneten regionale Unternehmen seit Ende Juni, als die Arbeit der Tourismusbranche wieder aufgenommen wurde, eine erhöhte Nachfrage nach Erholung im Altai-Territorium, und einige konnten sogar die Verluste aufgrund des aktiven Juli-August und des langen Herbstes kompensieren Jahreszeit. <

Rosturizm leistete den Regionen in dieser Hinsicht große Hilfe, förderte aktiv russische Touristenziele und sorgte in der Tat für zusätzlichen Touristenstrom in die Regionen, die zuvor generiert wurden, unter anderem durch die Durchführung von Massentourismusveranstaltungen . <

Im kommenden Jahr müssen wir natürlich auch entsprechend der hygienisch-epidemiologischen Situation handeln. Wir sind natürlich bereit, die Formate schnell zu ändern, einschließlich des Online-Gehens, wenn die Situation dies erfordert. Ich denke, sowohl Touristen als auch das Tourismusgeschäft werden uns in dieser Hinsicht unterstützen. <

- Worauf möchten Sie sich konzentrieren, um Touristen anzulocken?

- Zur Entwicklung von Internetseiten zur Förderung von Tourismusprodukten in der Region - dies ist unser wichtigstes touristisches Internetportal visitaltai. u, die wir bereits im letzten Jahr aktualisiert haben, und Altayturcenter-Gruppen in sozialen Netzwerken. In derselben Reihe ist geplant, eine neue Internetseite für das Altai-Sanatorium zu bewerben. rf, das die relevantesten und zuverlässigsten Informationen über die Kurortorganisationen der Region enthält. <

Die Online-Werbung hebt jedoch unsere Pläne für die Offline-Präsentation des Tourismusprodukts der Region bei traditionellen regionalen, interregionalen und internationalen Veranstaltungen - Ausstellungen, Foren usw. - nicht auf, sofern die hygienische und epidemiologische Situation dies zulässt. <

Geschlossene Grenzen und die starke Popularisierung russischer Reiseziele auf Bundesebene haben bereits das Interesse der Touristen am Inlandsprodukt geweckt - sowohl bei denen, die es gewohnt sind, außerhalb des Landes Urlaub zu machen, als auch bei denen, die es nicht bevorzugen Urlaub außerhalb der Nachbarregion machen. Ich denke, dieser Trend wird auch in diesem Jahr relevant sein. <

Eine kleine Sache ist es, die Qualität der Dienstleistungen auf dem Niveau zu halten. <

Das Altai-Territorium bietet alles für Erholung und Gesundheitsverbesserung - eine große Sanatorium-Resort-Basis, saubere Luft, atemberaubende Natur, ökologisch saubere Produkte.

Hier werden praktisch alle Arten von Tourismus entwickelt: aktiv, ereignisreich, gastronomisch, kulturell und pädagogisch, ökologisch, medizinisch

Menschen gehen zum Altai, um Emotionen und Eindrücke zu sammeln. Hier, in den malerischen Bergen mit kraftvoller Energie, gibt es Unterhaltung für Liebhaber von Stille und Wellnessanwendungen, für Fans von Extremsportarten und natürlich für diejenigen, die sich für die Geschichte der alten Altai interessieren, für ihre Legenden und heroische Epen. <

Weitere Informationen zum Tourismusprodukt der Altai-Republik finden Sie in den Webinaren der Region im Rahmen der Ausstellung Know Our 2020: Continuation. <

Alle Neuigkeiten und Neuheiten der Reisebranche in Russland finden Sie auf der Online-Ausstellung für Fachleute der Reisebranche "Know Our 2020: Continuation". Vom 18. bis 31. Mai präsentieren Reiseveranstalter, Touristenzentren, Hotels und Resorts auf Bundes- und Landesebene eine Auswahl an touristischen Produkten, die nach Aufhebung der Bewegungsbeschränkungen gefragt und zum Verkauf bereit sind. <

Im Rahmen der Ausstellung veranstalteten Experten aus der Tourismusbranche der Republik Altai Webinare:

Thema: „Altai-Gebirge. Merkmale einer erstaunlichen Region. Alles, was ein Reisebüro wissen muss. "<

Moderatorin: Ekaterina Povarova und. Über. Minister für natürliche Ressourcen, Ökologie und Tourismus der Republik Altai. <

Thema: „Altai das ganze Jahr über. Gruppen- und Familienreisen, MICE-Möglichkeiten in der Region, aktuelle Programme für 2020-21. im Rahmen einer Pandemie und nach Aufhebung restriktiver Maßnahmen “. <

Moderatoren: Ekaterina Ksenofontova, Senior Managerin von Altai-Info; Taisiya Andadikova, Direktorin von Altai-Info; Tatyana Zyablitskaya, Geschäftsführerin von Altai-Aktiv-Tour LLC; Arzhan Chichkanov, Direktor der Altai Expedition LLC. <

Thema: "Möglichkeiten des Touristenkomplexes" Manzherok "im Altai, eine Vielzahl von Touren in der Region von der Firma" Big Altai "sowie Retreats und Firmenprogramme von" Altair-Tour "" . <

Moderatoren: Nadezhda Zyablitskaya, kaufmännischer Leiter des Manzherok Touristic Complex LLC; Olga Antonova, Generaldirektorin von Altair-Tour; Anna Lobanova, Direktorin der Firma Big Altai, Global-tour LLC. <

Das Altai-Territorium befindet sich im südöstlichen Teil Westsibiriens. Das Klima in der Region ist gemäßigt und wird in einigen Gebieten stark kontinental. Die Winter sind frostig, die Sommer heiß mit vielen sonnigen Tagen. Der Tourismus im Altai-Territorium ist gut entwickelt und liegt in Bezug auf die Wachstumsraten über den durchschnittlichen russischen Indikatoren. Belokurikha und Yarovoe nehmen jährlich Hunderttausende von Menschen zur Ruhe und Behandlung. Reisende werden von sauberer Luft angezogen, die mit Ozon und nützlichen Mikroelementen, Mineralwasser, Heilschlamm und der Schönheit der unberührten Natur gesättigt ist. Im Winter kommen alpine Skifans hierher. <

Altai-Territorium: Tourismus und Erholung

Es gibt ungefähr 13000 Seen in der Region, darunter frische, salzige und alkalische. Biya und Katun rennen durch das Gebiet und ziehen Raftingliebhaber an. Aktive Freizeitbegeisterte finden viele spannende Aktivitäten für sich: <

  • Wandern, Reiten, Skifahren;
  • Höhlen erkunden;
  • Bergsteigen;
  • River Rafting;
  • Angeln, Jagen;
  • Ausflüge zu den interessantesten Orten des Altai-Territoriums;
  • Delta und Paragliding;
  • Skitourismus;
  • Schwimmen, Tauchen.
  • <

    Die Resortkomplexe von Belokurikha, Yarovoye, Zavyalovo bieten ein Programm zur Verbesserung der Gesundheit an: <

    • Radon- und Geweihbäder;
    • Balneotherapie;
    • Wasser- und Schlammtherapie;
    • Gesundheitskurse, Physiotherapieübungen;
    • Inhalation, Besuch der "Salzhöhle";
    • Thermo-, Klima- und Ozontherapie.
    • <

      Von Nadelwäldern abgesonderte Phytoncide reinigen die Luft auf natürliche Weise und machen sie heilend. <

      Ein Aufenthalt in den Resorts der Region stärkt das Immunsystem und hilft, die Gesundheit bei Erkrankungen der Atemwege, der Haut, des Bewegungsapparates und des Herz-Kreislauf-Systems wiederherzustellen. <

      Die touristische Infrastruktur wird im Altai entwickelt, Unterstützer extremer und "wilder" Erholung, Jugendfirmen, Familien mit Kindern kommen hierher. Eine große Auswahl an Sanatorien, Pensionen, Minihotels und Stützpunkten erleichtert die Suche nach günstigen und luxuriösen Unterkünften. <

      Ausflüge in die Region werden Reisende mit ihrer reichen Geschichte, ihren natürlichen und archäologischen Stätten vertraut machen. Hier finden regelmäßig Festivals statt: <

      • "Shukshin Readings", die der Arbeit des Schriftstellers gewidmet sind;
      • "Sandy" mit Wettbewerben in den 7 spektakulärsten Arten des Sporttourismus;
      • "Käsefest", bei dem eine Verkostung stattfindet, Quiz, Wettbewerbe organisiert werden;
      • "Wings of Siberia", Fans von Flugmodellen.
      • <

        Die Altai-Region ist eine komplexe territoriale Einheit, die die westlichen Regionen des Altai-Sayan-Gebirges und die südlichen Regionen der westsibirischen Ebene umfasst. Gorny Altai ist ein erstaunliches und sehr schönes Land, über das viele begeisterte Worte gesagt und geschrieben wurden. Aufgrund seiner auffallenden Ähnlichkeit mit den Schweizer Alpen heißt es Sibirische Schweiz. Und sie werden oft mit Tibet verglichen. <

        Nach vielen Legenden gibt es hier irgendwo einen Eingang zum mystischen Shambhala - dem Land, in dem man das Mysterium berührt, die Wahrheit und Erleuchtung kennt. <

        Altai ist ein Land der Kontraste. Es gibt viele einzigartige und völlig unterschiedliche natürliche und klimatische Komplexe. Hier befinden sich der höchste Berg Sibiriens - der Berg Belukha (4506 m) und die erste tiefste Höhle Russlands - Ökologisch (345 m) sowie der dritttiefste See Russlands Teletskoye. <

        Im engeren Sinne wird die Altai-Region normalerweise innerhalb des Altai-Territoriums und der Altai-Republik betrachtet. <

        Wie komme ich zum Altai?

        Um die legendäre Schönheit des Altai zu sehen, müssen Sie zuerst mit dem Flugzeug nach Barnaul oder Gorno-Altaysk fliegen. Oder machen Sie eine lange Zugreise nach Biysk durch ganz Russland. Außerdem helfen nur Busse und Kleinbusse, die zwischen den Siedlungen der Region verkehren, dem Touristen. Auf ihnen erreichen Sie Belokurikha, den Teletskoye-See und Touristenzentren entlang des Chuisky-Trakts und des Katun-Flusses. Leider gibt es nicht viel öffentliche Verkehrsmittel; Es läuft einmal am Tag und nur an bestimmten Tagen im Monat an mehreren Orten. Viele Reisende reisen mit dem Auto nach Altai und legen dabei Tausende von Kilometern zurück. Am Ende der Reise erwartet sie eine wohlverdiente Belohnung: Der Chuisky-Trakt ist eine der malerischsten Straßen der Welt. <

        Für Details folgen Sie diesem Link. <

        Einkaufen & Einkaufen

        Aus dem Altai werden üblicherweise Produkte aus Holz und Stein, Birkenrinde, Bergkristall sowie Teppiche, Syrmaks, Honig, Pinienkerne, lokale Liköre und Balsame mitgebracht. <

        Behandlung im Altai

Beliebte Beiträge
Perspektiven für die Entwicklung des Inlandstourismus in der Region Archangelsk

FQP zum Thema: "Perspektiven für die Entwicklung des Inlandstourismus in der Region Archangelsk" in Richtung (Spezial-) Tourismus

  • . 15 Protokoll
Was in Astrachan in 3 Tagen zu sehen

Ein Aufruf an die Vergangenheit: Der alte Astrachan ist in Kontakt Elena Pluzhnikova: „Ein Künstler ist ein Schriftsteller, der auf Leinwand malt.“ Hallo, wir suchen Talente! Kreativwettbewerbe für Astrachaner

  • . 25 Protokoll
Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies zulassen