Luftsport

Wassertourismus: Extreme Merkmale auf dem Wasser

Immer mehr Menschen wollen sich nicht einfach auf den Sonnenliegen am Strand ausruhen, nämlich sich entspannen und Spaß im Urlaub haben. Probieren Sie alles Neue und Unbekannte aus, um sich den Atem zu rauben. Der Wassertourismus in den GUS-Ländern erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Der Hauptvorteil ist, dass wir alles haben, was Sie für diesen Urlaub brauchen und Sie nicht wirklich irgendwo ins Ausland fliegen müssen. Und es ist auch vielfältig, es gibt verschiedene Arten des Wassertourismus. <

Arten des Tourismus

Es gibt drei Haupttypen von Booten: <

<

  • Rafting
  • <

    Diese Ansicht ist eine Abfahrt den Fluss hinunter mit einem Wasserfahrzeug, das eine aufblasbare Basis hat. Gleichzeitig sind solche Boote einfach zu bedienen. Und im Grunde fühlen sie sich auf der Wasseroberfläche sehr gut an. <

    In der Regel überschreitet die Gruppe von Personen, die an einem solchen Abstieg teilnehmen, nicht mehr als 12 Personen. Es gibt viele Flüsse in unserer Gegend und alle eignen sich hervorragend für den Wassertourismus, aber meistens wird in Karelien eine aktive Wassererholung wie Rafting organisiert. <

    • Kajakfahren
    • <

      Es wird mit Hilfe eines schwimmenden Geräts durchgeführt, im Gegensatz zu Rafting, das einen starren Rahmen hat. Das Boot ist ziemlich leicht und klein in der Breite. Solche Schiffe bieten Platz für bis zu 3 Personen. <

      Die Verwaltung erfolgt mit gewöhnlichen Rudern. Meistens sind solche Abfahrten an den Flüssen des Altai oder den Stauseen von Jakutien organisiert. <

      • Segeltourismus
      • <

        Dies impliziert eine Art Wettbewerb zwischen den Teilnehmern am Schwimmen. Aber natürlich kann dies eine gewöhnliche Bootsfahrt durch die schönen Ecken der Natur sein, die mit ihren malerischen Gemälden von der Seite des Wassers begeistert sind. <

        Für diese Art des Tourismus werden meistens Yachten sowie Katamarane mit Segel verwendet. Die abenteuerlustigsten Touristen können eine solche Reise auf einem Floß unternehmen. <

        Festlegen der Route für den Wassertourismus

        Arten von Booten und obligatorische Ausrüstung

        Es gibt viele Möglichkeiten zum Entspannen, aber aktive Erholung hat besondere Vorteile

        Ups, Hals, Nase, #onos, #acos ... ... Der beste Ausweg aus dieser Situation ist aktive Ruhe, die es Ihnen ermöglicht, die Umgebung zu verändern, eine ganze Reihe positiver Emotionen zu bekommen und ungewöhnliche Eindrücke. <

        „Ruhe ist daher eine Aktivität, bei der eine Person von ihrem schweren Atem befreit wird. "From" - ein Präfix für Entfernung, Trennung, Trennung, "Atem" - Atmung ", - Vladimir Levi <

        Sie können den ganzen Tag mit einem faszinierenden Buch auf der Couch liegen und sich ausruhen, oder Sie können sich den ganzen Tag aktiv bewegen und sich auch ausruhen und erholen. <

        • Entfernung - Wandern, Radfahren, Skifahren und Wassertouren;
        • Route - Rafting, Kategorietouren;
        • verschiedene Sportarten für Amateure - Rafting, Snowboarden, Klettern.
        • <

          "Tourismus ist die beste Erholung, aber Ruhe ist besser als Tourismus", - Leute. <

          Wie wir sehen können, kann Ruhe nicht nur passiv, sondern auch aktiv sein. Sowohl der eine als auch der andere können lange Zeit für gute Laune, Wohlbefinden und Kraft sorgen. <

          Überlegen Sie, welche Arten von aktivem Zeitvertreib es gibt

          Aktiver Tourismus sollte als separater Punkt vermerkt werden. Er unterscheidet sich von dem üblichen, zum Beispiel Exkursion, darin, dass er hauptsächlich die körperliche Verfassung einer Person beeinflusst. Dank körperlicher Aktivität verbessert sich der Gesundheitszustand und der Allgemeinzustand. Die Hauptsache ist, diese Belastungen korrekt zu berechnen. Andernfalls können Sie anstelle eines positiven Ergebnisses ein negatives Ergebnis erzielen. <

          „Die besten Arbeiter arbeiten härter und ruhen sich mehr aus als andere“ - Tom Hopkins <

          Übrigens ist es für einen aktiven Tourismus nicht erforderlich, lange Strecken zu wählen oder ins Ausland zu gehen. Es ist durchaus möglich, ein Tourist in Ihrem eigenen Land zu sein und die nächstgelegene Stadt als zu wählen Dein Ziel. Wenn Sie beispielsweise in einem Vorort wohnen, können Sie eine Wanderung nach Moskau unternehmen und anschließend eine Wohnung in Varshavskoe Shosse buchen, um sich zu entspannen. <

          Sie können sich nicht nur im Sommer aktiv ausruhen - auch im Winter wird sich niemand in die Arbeit einmischen

          Wassertourismus - drei Haupttypen. Bestimmung und Vorbereitung der Route. Das wichtigste touristische Outfit, Sicherheitsausrüstung im Wassertourismus.

          Arten von extremem Tourismus

          Fans von Extremsportarten auf der ganzen Welt erobern Luft, Wasser und Erde. Sie springen, schwimmen, fliegen und genießen das Leben. Eine ungewöhnliche natürliche Formation oder ein außergewöhnlicher Einsatz von Ausrüstung kann ein Ort für die Geburt eines neuen Sports werden. <

          Luftsport

          Alle Luftsportarten sind irgendwie mit Fallschirmspringen verbunden, aber es reicht nicht aus, nur mit einem Rucksack auf dem Rücken aus dem Flugzeug zu steigen. Im Profisport werden die Landegenauigkeit sowie akrobatische Aktionen während des Fluges bewertet. Wenn mehrere Personen gleichzeitig springen, gilt dies bereits als Gruppenakrobatik. Und wenn sie während des Sprunges ihre Fallschirme in verschiedenen Formen ausrichten, wird dies als Kuppelakrobatik angesehen. <

          Base Jumping. Dieser Name verbirgt eine Sportart, deren Essenz das Springen mit einem speziellen Fallschirm ist. In diesem Fall wird der Sprung selbst nicht von einem Flugzeug aus ausgeführt, sondern von einem festen Objekt. Basejumper (sie nennen sich "Baser") benötigen hohe Strukturen und spezielle Kletterausrüstung. <

          Fans dieses Sports springen nicht nur in die Stadt, sondern auch außerhalb. Die "Basis" kann entweder ein Hochhaus oder eine steile Klippe sein. Das Basisspringen gilt weltweit als eine der gefährlichsten Sportarten. In einigen Ländern, zum Beispiel in Russland, sind solche Sprünge gesetzlich als kleiner Rowdytum anerkannt. <

          Freestyle. Das schöne Wort verbirgt schönen Sport. Der Fallschirmspringer zeigt im freien Fall viele komplexe Figuren. Die Schönheit und Fitness eines Sportlers reicht jedoch oft nicht aus, da er auch einen erfahrenen Bediener benötigt. Letzterer muss die interessantesten Elemente aus ungewöhnlichen Blickwinkeln erfassen. <

          Surfen am Himmel. Ein junger Sport, der vor einigen Jahren nach Russland kam, zieht die Aufmerksamkeit einer großen Anzahl extremer Liebhaber auf sich. Ein Athlet springt aus einem Flugzeug und ist mit einem Fallschirm und einem speziellen Ski ausgestattet. Dank letzterer wird es möglich, komplexere und interessantere Formen auszuführen. Der Bediener springt mit dem Skysurfer, es ist seine Aufnahme, die von der Jury beurteilt wird. Normalerweise zählen nur die ersten 50 Sekunden des gesamten Datensatzes. Noten werden nicht nur für die Schönheit und Klarheit der Figuren vergeben, sondern auch für die Arbeit des Bedieners. Deshalb kann Skysurfen sicher als Paar-Sport betrachtet werden. <

          Bergabenteuer

          Snowboarding erschien viel später, wo ein großes Board anstelle eines Paares Ski verwendet wird. <

          Es ist üblich, diese Sportarten in mehrere Hauptgruppen zu unterteilen: Frisking (schwierige Strecken und unvorbereitete Pisten), Licliskiing (dasselbe, aber ein Hubschrauber bringt einen Athleten auf den Berg), Skitourengehen (Klettern) ein Berg mit einem Ziel - nach unten bewegen). <

          Wir schlagen vor, diese Art von Abenteuer und Hobby kennenzulernen, die viele ihr ganzes Leben lang betreiben - Luftfahrt, die es wert ist, weiter unten genauer betrachtet zu werden. <

          Was ist Luftfahrt?

          Die elektronische Ressource Wikipedia besagt, dass Luftfahrt oder Luftfahrt Flüge in kontrollierten und ungelenkten Flugzeugen bedeutet, die leichter als Luft sind. Nicht zu verwechseln mit Flugzeugen, die deutlich schwerer als Luft sind. <

          Diese Art der Unterhaltung gewinnt wieder an Popularität, so dass sie weit verbreitet wird. <

          Während Festivals und Wettbewerben steigen Hunderte von Luftballons in verschiedenen Formen und Farben in den Himmel. Sie reisen, fliegen über die Ozeane und versuchen sogar, den Nord- und Südpol zu erobern. <

          Außerdem sind Ballons viel billiger als ein Flugzeug und erfordern keine besondere Pflege und Wartung. Sie sind einfach zu bedienen und Sie können alleine oder mit der ganzen Familie reisen, um Kindern zusätzlichen Schutz zu bieten. Gleichzeitig wird eine solche Reise noch lange in Erinnerung bleiben und ein Meer von Eindrücken und ein unvergleichliches Fluggefühl vermitteln. <

          Grundprinzip der Luftfahrt

          Um das Prinzip der Luftfahrt besser zu verstehen. Da die Hauptgeräte diejenigen sind, die der Definition von "leichter als Luft" entsprechen. Das Grundprinzip ist, dass Ballons nach dem Archimedes'schen Gesetz in die Luft gehoben werden. <

          Der Punkt ist, dass für den Start die Auftriebskraft eines Spezialgases verwendet wird, das eine geringere Dichte als atmosphärische Luft hat. Und wenn früher nur warme Luft für Ballons verwendet wurde, dann verwenden moderne Geräte eine Kombination aus warmer Luft und Helium. <

          Welche Arten von Luftfahrtgeräten gibt es?

          In Anbetracht der Geschichte der Luftfahrt, buchstäblich bis in die 20er Jahre des 20. Jahrhunderts, bedeutete dieser Begriff alle Arten von Flügen auf dem Luftweg. Hierfür wurde ein anderer Begriff verwendet - Luftfahrt. Dies bedeutete die Entwicklung des gesamten Luftraums mit Flugzeugen, die sowohl leichter als auch schwerer als Luft waren. Es ist erwähnenswert, dass es sich bei der Betrachtung der Luftfahrt in Bezug auf welche Art von Sport um einen Wettbewerb handelt, bei dem das Aussehen und die Flugeigenschaften bewertet werden. <

          Touristen aus der Ukraine, Russland und Weißrussland haben großes Glück - eine große Anzahl von Flüssen und Seen bietet die Möglichkeit, sich in jeder Region dem Wassertourismus zu widmen. <

          Diese Disziplin entwickelt die Fähigkeit, im Team zu arbeiten, Kraft, Ausdauer, Konzentration, Selbstkontrolle. Als Teil des Ökotourismus hat er nur minimale Auswirkungen auf die Natur (für den Fall, dass die Flussbetten für kommerzielle Touren nicht gesprengt werden). Ziel ist es, eine Route zu absolvieren, die aus einem Abschnitt eines Flusses, eines Stausees, eines Sees oder eines Bündels mehrerer Stauseen besteht. <

          Arten des Wassertourismus

          Eine große Menge verschiedener Extreme auf dem Wasser erschwert eine klare Klassifizierung. In der Fachliteratur umfasst diese Branche alles vom Tauchen bis zum Sportfischen. Ich werde mich auf die Klassifizierung mittels Legierung konzentrieren. <

          Rafting

          Rafting hat in den letzten fünfzig Jahren eine phänomenale Popularität erlangt. Zum ersten Mal sahen sowjetische Wasserarbeiter das Floß 1989 beim sowjetisch-amerikanischen Wettbewerb "Project Raft", und unser Team gewann zu jedermanns Überraschung. Sie schaffte es auch, das folgende Jahr in den Staaten zu gewinnen. Seit 1997 hat Rafting einen eigenen internationalen Verband IRF. <

          Schlauchboote mit 6-8 Sitzen unterscheiden sich grundlegend von anderen Ruderbooten für Rafting, daher haben sie ihre eigenen Manövriermethoden und -techniken: Stanzen, High-Siding, Low-Siding, Downstream-Flip, Darksiding und Andere. <

          Wenn die Möglichkeit zum Ein- und Aussteigen besteht und viele Dinge mitgenommen werden müssen, ist ein Schlauchboot die ideale Lösung. So verliebte er sich in die Organisatoren kommerzieller Touren. <

          Rafting in Neuseeland. Man kann diese Jungs nur beneiden <

          Mehrsitzige Floßmodelle sind in flachen Flüssen ungeschickt, was das Navigieren in Ecken und engen Stromschnellen erschwert. Eine Alternative unter bestimmten Bedingungen kann ein Katamaran sein. <

          Kajakfahren, Kajakfahren und Kanufahren

Beliebte Beiträge
Wettbewerb von Kindertourismusprojekten

Wohin sollen Kinder dieses Jahr zur Ruhe geschickt werden?

  • . 12 Protokoll
Top 50 Reiseseiten

Diese Reiseseiten und Apps wurden von uns persönlich getestet. Auswahl des Autors: Websites für und über Reisen, 50 beste Websites und Dienstleistungen.

  • . 9 Protokoll
Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies zulassen