Agrartourismus in der Ukraine: Probleme und Entwicklungsperspektiven

Agrartourismus in der Ukraine: Probleme und Entwicklungsperspektiven

In der Sowjetzeit gab es eine Tradition, als jeden Herbst Stadtbewohner zur Ernte aufs Land geschickt wurden. Studenten, Wissenschaftler, Arbeiter, Lehrer und sogar Parteimitarbeiter kamen den Kollektivfarmen zu Hilfe. Es stimmt, wir gingen ohne große Begierde dorthin, als ob wir eine Pflicht erfüllen würden. Nach den 1990er Jahren gehörte diese Tradition der Vergangenheit an. Jetzt kehrt sie zurück, mit dem einzigen Unterschied, dass die Stadtbewohner freiwillig ins Dorf gehen und versuchen, dort viel Freude zu haben: sich in der Natur zu entspannen, sich dem Leben einer Bauernfamilie anzuschließen, frisches Obst und Gemüse zu probieren und vieles mehr versuchen sogar, an der landwirtschaftlichen Arbeit teilzunehmen. Ein ähnliches Phänomen hat den Namen Agrotourismus erhalten. <

Safari gilt als Vorläufer des Agrotourismus - der Tierjagd in Afrika. Im Laufe der Zeit boten Touristen anstelle der Jagd Touren in die Wildnis mit Unterkünften unter den Aborigines und anderen verwandten Dingen an. Der moderne Agrotourismus nahm in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts Gestalt an und erfreut sich in Europa und der Welt immer größerer Beliebtheit. <

Es basiert auf einer gemeinsamen Unterkunft zwischen dem Eigentümer des Bauernhofs und Touristen. Das Hauptmerkmal ist Reiten und Wandern. In letzter Zeit wurden Angeln und Tauchen in einer historischen Ära hinzugefügt. <

Seine Hauptelemente sind die Zusammenarbeit mit dem Landwirt vor Ort und die Teilnahme an verschiedenen Volksfesten und Feiern. <

Das französische Agrotourismus-Modell ist kulinarisch und Weinherstellung. Mit diesem Modell erhalten Touristen ein separates Haus, eine vollständige Auswahl an lokaler Küche und natürlich den Eintritt in den lokalen Weinkeller. <

Das italienische Modell ähnelt dem französischen, nur dass hier neben Essen und Wein ein Unterhaltungsprogramm mit historischen Sehenswürdigkeiten angeboten wird. <

Die tschechische Landschaft lockt mit Erholung in renommierten Weinregionen und an Schutzgebiete angrenzenden Gebieten. <

Das polnische Modell zeichnet sich durch eine klare Unterscheidung zwischen landwirtschaftlichen Betrieben, die Touristen aufnehmen, und solchen aus, für die dies das einzige Unternehmen ist, und solchen, die touristische Aktivitäten als zusätzliche Einnahmequelle betrachten. <

Andere europäische Länder haben ihre eigenen Besonderheiten des ländlichen Tourismus, aber im Grunde laufen sie alle auf das oben Gesagte hinaus. <

Und in Spanien gibt es zum Beispiel sogar ein nationales Programm für die Entwicklung dieser Art von Erholung - Turismo Rural. <

In der Ukraine ist der ländliche Tourismus leider nicht so entwickelt wie in Europa und Amerika, aber er kann sehr gute Aussichten haben. Dies wird durch die Erholungsmöglichkeiten des Landes und eine beträchtliche Anzahl ursprünglicher Dörfer erleichtert, in denen nationale Traditionen und Folklore erhalten bleiben. Darüber hinaus hat die Ukraine ein Gesetz "On Personal Farming" verabschiedet, das dem Eigentümer eines ländlichen Anwesens das Recht einräumt, Dienstleistungen im Bereich des "grünen" Tourismus zu erbringen. Die Entwicklung des Agrotourismus würde dazu beitragen, einige der sozialen Probleme der ukrainischen Landschaft zu lösen. Laut Statistik beträgt die durchschnittliche jährliche Zahl der in ländlichen Gebieten lebenden Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter 6 Millionen Menschen. Mehr als 0 Millionen von ihnen sind als arbeitslos registriert, und 3 Millionen identifizieren sich als arbeitslos. Mit der Entwicklung des Agrotourismus konnten die Dorfbewohner verdienen. Die Mittel aus dem ländlichen Tourismus könnten zur Verbesserung der Infrastruktur der Dörfer verwendet werden. <

Die Hauptprobleme der Entwicklung des Agrartourismus in der Ukraine: <

Wir haben eine Liste von wenig bekannten Orten zusammengestellt, die auf Reisen durch die Ukraine neue Facetten der Schönheit eröffnen werden. <

Wohin für neue Erfahrungen in der Ukraine gehen:

New Chertoria <

Das Orzhevsky-Anwesen ist ein architektonisches Denkmal in der Nähe der Region Schytomyr. Das Anwesen befindet sich im seit dem 15. Jahrhundert bekannten Dorf Chertoria. Das Dorf hatte eine große Anzahl von Eigentümern, aber das Anwesen wurde nach den letzten Eigentümern benannt - den Orzhevskys. <

Die Familie Orzhevsky hat einen großen Beitrag zur Gestaltung und Dekoration des Palastes geleistet. Es gibt auch ein riesiges Glasfenster und eine alte Treppe im Inneren. Die Hauptdekoration des Anwesens ist jedoch ein antiker Marmorkamin. Die Decke im Palast ist mit Stuck und Wappensymbolen verziert. <

Auf dem Gebiet des Orzhevsky-Anwesens befindet sich auch eine seltene Ausstellung der Architektur des 19. Jahrhunderts - eine Dampfmühle. Es wurde als eines der ersten in der Nähe angesehen und bestand aus 7 Etagen. Heute ist auf dem Gelände der Mühle ein Kraftwerk in Betrieb. <

Das Palastgebäude hat bis heute praktisch nicht seine frühere Schönheit verloren. <

Schlammvulkan im Dorf Starunya

Der Karpatenvulkan im Dorf Starunya ist ein einzigartiger Vulkan dieses Typs nicht nur in der Ukraine, sondern auf der ganzen Welt. Es reagiert auf Erdbeben in einem Umkreis von 6 km. <

Der Schlammvulkan im Dorf Starunya wurde auf anthropologische Weise geformt - mit Hilfe von Menschen. Vor ungefähr hundert Jahren begannen sie, nach Ölvorkommen in dieser Gegend zu suchen. Danach drang Grundwasser in die Erdkruste ein, wodurch der oxidative Prozess des Öls begann. Und mit der Freisetzung von Wärme begann sich der Vulkan wieder aufzuladen. Der Vulkan ist jedoch vor relativ kurzer Zeit aufgewacht - in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts. <

Der Vulkan in Starun besteht aus 8 Kratern und 12 nicht permanenten Mikrokratern. Anwohner behaupten, dass der Schlamm des Vulkans fast alle chemischen Elemente enthält. <

Reisen mit dem Auto durch die Ukraine ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Freizeit zu diversifizieren und neue Eindrücke zu gewinnen. In unserem Land gibt es viele Naturattraktionen und einzigartige architektonische Ensembles, die sehenswert sind. Sie müssen nicht zu weit reisen, um dies zu tun, da jedes Gebiet für seinen eigenen einzigartigen Geschmack bekannt ist. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie eine Route selbst erstellen können, damit sie interessant ist und eine schöne Aussicht bietet, sehen Sie sich die zehn beliebtesten Routen an. <

Cherson - Oleshkovsky Sand - Askania-Nova

Dieser Roadtrip in der Ukraine dauert einen Tag, Sie müssen nur 167 km fahren. Die Route beginnt in der Stadt Cherson, wo sich die Überreste der Festung Cherson befinden (Tore von Ochakovskie und Severny, Erdwälle usw.). Auf dem Gebiet der ehemaligen Festung befindet sich ein einzigartiges Gebäude - die Katharinenkathedrale. Nicht weit davon ist der nach ihm benannte Park. Taras Shevchenko und der Park des Ruhms. <

Bei einem Ausflug von Cherson nach Oleshkovsky Sand befinden Sie sich im Herzen der Wüste und erfahren viele unerwartete Fakten über diese Orte. <

Weiter führt die Route durch den Sand von Oleshkovskie - "Ukrainian Sahara". Die Fahrt dauert ca. 40 Minuten. Oleshkovsky-Sand war lange Zeit aufgrund militärischer Übungen für normale Touristen unerreichbar. Im Jahr 2010 wurde der Oleshkovsky Sands National Park eröffnet und Touristenzentren begannen, Ausflüge entlang einer sicheren Route durchzuführen. <

Machen Sie unbedingt ein Foto in der Wüste! <

Nach der Wüste müssen Sie ungefähr zwei Stunden zum Biosphärenreservat Askania-Nova fahren. Hier können Sie wilde Tiere (Luchs, Büffel, Zebra, Lama usw.) sowohl in ihrem natürlichen Lebensraum auf Bestellung einer Safari als auch im Zoo sehen. <

Treffen Sie den Süden! Sehen Sie sich ein Promo-Video über die coolsten Touristenattraktionen der Region Cherson an: <

Askania ist ein einzigartiger Ort, an dem Sie sehr eng mit Tieren kommunizieren können. <

Neben dem Zoo und der "Safari" hat Askania-Nova ein wunderschönes Arboretum. <

Uschgorod - Nevitskoe - Mukatschewo - Chinadievo - Karpaten

Die Länge der Route beträgt ca. 80 km. In Uschgorod befindet sich eine Festung, die im 11. Jahrhundert errichtet wurde. Es gehörte den Magnaten Drugets und beherbergt heute das Uzhgorod Museum of Local Lore. Sie sagen, dass die Tochter des Grafen Druget in den Mauern der Festung eingemauert war. <

Es dauert ungefähr 20-25 Minuten, um von der Burg in Uschgorod zum Dorf Nevitskoye zu gelangen. Zwischen den Dörfern Nevitskoe und Kamenitsa befinden sich die Ruinen der Burg von Anna aus der Familie Druget. Sie wurde wegen ihrer Grausamkeit als Bad Maiden bezeichnet. Legenden besagen, dass sie junge Mädchen nicht mochte und sie sogar opferte. Einige Teile der Festung und der Türme sind von der Burg erhalten. <

Beliebte Beiträge
Vorbereitung auf die III. Klasse im Bergsteigen in Bezengi

Vorbereitung auf die III. Klasse im Bergsteigen in Bezengi. Interview mit Igor Pekhterev Russische und ausländische erfahrene Kletterer kommen in das Alpenlager Bezengi. Viele, die das Gebiet beschrieben, gaben

  • . 12 Protokoll
Winterbergsteigen: Sicherheit, Vorbereitung, Ausrüstung und Bereiche

Was kostet das Outfit eines Kletterers? Zusammenstellung eines Budgetsatzes (Teil 2) Im vorherigen Teil haben wir die Kosten für Kleidung und Schuhe analysiert. Hier werden wir alles betrachten, was der Kletterer mit sich führt

  • . 24 Protokoll
Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.