Aktiver Tourismus Swerdlowsk Region

Skigebiete der Region Swerdlowsk

Am 23. November ist die Prüfung des Anspruchs des Tourismusentwicklungszentrums gegen den Exekutivdirektor des Uraltourismusverbandes (UAT) Michail Maltsev geplant. Der Grund war die Veröffentlichung in den Medien über die angeblich ineffektive Arbeit und "finanzielle Unehrlichkeit der Führer des Zentrums". <

Laut 66. U Mikhail Maltsev glaubt er, dass die Situation mit der Klage Druck von Beamten ist, an die die Tourismusbranche Fragen zum größten öffentlichen Verband in der Russischen Föderation hat. „Ich übertrage eine allgemeine Branchenposition. Es tut mir sehr leid, dass das Tourismusentwicklungszentrum, anstatt bei zahlreichen Fehlern normale berufliche Arbeit zu leisten, durch die Suche nach Leads abgelenkt wird, um meine Zeit zu stehlen “, sagte der Direktor von UAT. <

Die Direktorin des Zentrums, Elmira Tukanova, konnte die Situation nicht umgehend kommentieren, da sie beschäftigt war. Sie sagte zuvor Ura. u dass Michail Maltsev "das Tourismusentwicklungszentrum und seinen Führer unangemessen beschuldigt". „In den neuesten Veröffentlichungen über unsere Institution in den Medien hat er sich unbegründete Vorwürfe der Unterschlagung staatlicher Gelder und ineffektiver Aktivitäten erlaubt. Ich glaube, dass sich eine Person nicht erlauben kann, solche Aussagen zu machen, da sie keine Fakten besitzt, sondern Informationen als Wahrheit darstellt “, kommentierte Tukanova die Situation. <

Beachten Sie, dass dies nicht die erste Klage des Tourismusentwicklungszentrums gegen Michail Maltsev ist. Mit einem ähnlichen Anspruch auf Erklärung von Maltsev, der den Ruf des Unternehmens diffamiert, beantragte das Zentrum 2017 ein Schiedsverfahren und gewann den Anspruch teilweise. Das Gericht forderte, die Aussage aus dem Artikel zu streichen, dass die Mitarbeiter des Zentrums angeblich die Expotravel-Konferenz sabotiert hätten. <

Wie sich der Tourismus in der Region Swerdlowsk entwickelt

Das Tourismusentwicklungszentrum der Region Swerdlowsk wurde vom Regionalministerium für Investitionen und Entwicklung (MID) eingerichtet. Die Finanzierung erfolgt im Rahmen des Unterprogramms Tourismusindustrie des staatlichen Programms „Steigerung der Investitionsattraktivität der Region Swerdlowsk bis 2024“. Zu den Aufgaben des Unterprogramms gehören die Bildung einer wettbewerbsfähigen Tourismusbranche, die Markenwerbung auf dem In- und Auslandsmarkt, die Verbesserung der Infrastruktur, die Unterstützung des Volkskunsthandwerks usw. <

Nach dem Dekret der Regierung der Region Swerdlowsk werden von 2017 bis 2024 6,5 Milliarden Rubel aus dem Regionalbudget für die Tourismusindustrie ausgegeben. Im Jahr 2019 - 720 Millionen Rubel (maximal für alle Zeiten), im Jahr 2020 - 278 Millionen Rubel. <

Das Coronavirus hat erhebliche Auswirkungen auf die Tourismusbranche und mehrere Großveranstaltungen und internationale Ausstellungen gestört. Daher haben wir alle Regierungsaufträge des Zentrums für ein ruhiges Jahr 2019 untersucht.

Aktivitäten zur Förderung des Tourismus können grob in vier Bereiche unterteilt werden: <

Bei diesen Einkäufen können zwei Merkmale sofort festgestellt werden: Erstens erhielt ein Unternehmen die meisten Aufträge - der Reiseveranstalter Visit Ural - Sibirien, der von Oksana Trofimova-Niedental geleitet wird. Laut dem Dienst "Kontur. Okus" kooperiert das Zentrum für Tourismusentwicklung seit Ende 2012 mit dem Unternehmen, und seit 2013 konzentriert sich "Visit Ural - Siberia" speziell auf die Verträge des Zentrums.

Oksana Trofimova-Niedenthal und Elmira Tukanova sind oft auf gemeinsamen Fotos zu sehen <

Im Znak Tourism Development Center. om gab an, dass die Einkäufe in Übereinstimmung mit dem Bundesgesetz Nr. 44-FZ durchgeführt werden. Darüber hinaus sehen alle Verträge die vollständige Zahlung nach dem Service vor. In der MIR kommentierten sie die Erfolge des Zentrums: "Im Juli dieses Jahres wurde die Liste der traditionellen Existenz von Gewerken auf dem Gebiet der Region Swerdlowsk von neun auf vierzehn erweitert." <

Wie das Zentrum für Tourismusentwicklung den Ural für unser Geld verherrlicht

Die Region Swerdlowsk ist eine konstituierende Einheit der Russischen Föderation und Teil des Bundesbezirks Ural. Die Region ist bekannt für ihre verschiedenen touristischen Skigebiete. Es ist eines der beliebtesten Reiseziele der letzten Jahrzehnte. <

Merkmale der Ruhe

Die Region Swerdlowsk ist eine große Region. Die Nordseite des Uralgebirges ist recht gut entwickelt; Zu verschiedenen Zeiten wurden an den Hängen der Berge touristische Erholungszentren errichtet. <

Das Klima in der Region Swerdlowsk ist kontinental geprägt. Dies bedeutet, dass die durchschnittliche Januar-Temperatur zwischen -16 und -20 ° liegt. Die Niederschläge im Winter sind mäßig, wenig Schnee kommt selten vor. Diese Bedingungen sind ideal für die Organisation aktiver Winterferien. <

Die Waldgebiete der Berge werden von Mischwäldern sowie Waldsteppen dominiert. Vegetation trägt zur Bildung einer einzigartigen Luft bei, die zur allgemeinen Gesundheit beiträgt. Es gibt mehr als 10 Skigebiete in der Region. Ihre Teilnahme beträgt etwa 1 Million Menschen. <

Eines der Skigebiete in der Region Swerdlowsk wurde von den jährlichen internationalen Skipreisen als "bestes Familienresort in Russland" ausgezeichnet. <

Skigebiete der Region Swerdlowsk werden normalerweise mit den Namen der gleichnamigen Berge oder Gebirgsformationen bezeichnet, in deren Nähe sie sich befinden. <

Liste der Skigebiete: <

  • White Mountain oder Merry Mountain;
  • Hängender Stein;
  • Wolf oder kleiner Wolf;
  • Langer Berg;
  • Igel;
  • Laub;
  • Mühle;
  • Packna;
  • Säge;
  • Tanne;
  • Stozhok;
  • Tosamatchahl;
  • Uktusgebirge;
  • Chistopol.
  • <

    Bewertung der besten

    Die Tradition des Wanderns im Busen des Uralgebirges reicht bis in die fernen 1950er Jahre zurück. Die Schönheit der Winterlandschaften des Urals hat seit langem Touristen aus aller Welt angezogen. Im Laufe der Zeit konnte die Regierung der Region Swerdlowsk mit der Umsetzung eines Programms zur Entwicklung des Skitourismus in der Region beginnen. <

    Weißer Berg

    Dies ist einer der höchsten Gipfel des Gebirges im Mittleren Ural. In der Nähe des Weißen Berges befinden sich die Dörfer Uralets und Chernoistochnik. Verwaltungseinheiten befinden sich im südwestlichen Teil der Region, wenn Sie von Nizhniy Tagil entlang der Autobahn fahren. Auf dem White Mountain herrschen Mischwälder, darunter Kiefern, Fichten und Birken. <

    Das Tourismusentwicklungszentrum wurde vom Ministerium für Investitionen und Entwicklung der Region Swerdlowsk eingerichtet. Ihre Aufgabe ist es, die Region auf dem russischen und internationalen Markt zu fördern, die Arbeit der Volkshandwerker bekannt zu machen und die Infrastruktur zu verbessern. Zu diesem Zweck führt das Zentrum Einkäufe auf Kosten des Regionalbudgets durch. Sie können in vier Bereiche unterteilt werden: die Abreise von Delegationen mit dem Stand der Region in andere Städte Russlands und im Ausland, Werbung in den Medien, Schulungen und Wettbewerbe für Volkshandwerker und die Entwicklung verschiedener touristischer Karten. Die größte Naht von Jahr zu Jahr geht an dasselbe Unternehmen. Aber die Führung des Zentrums und die Behörden von Swerdlowsk sehen daran nichts auszusetzen.

    Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Freunde! <

    Ich freue mich, Sie auf der Touristenattraktion der Region Swerdlowsk begrüßen zu dürfen. Die Region Swerdlowsk im Mittleren Ural an der Grenze zwischen Europa und Asien ist aufgrund der bekannten Orte in Bazhovsky, des industriellen Erbes der Demidovs, der wunderschönen Naturlandschaften, der Erholungsressourcen, der Skizentren und der Orte eine attraktive Touristenregion des tragischen Todes der Mitglieder des Kaiserhauses von Romanovs. <

    Die Region Swerdlowsk befindet sich im Herzen Russlands an der Kreuzung der wichtigsten Handels- und Transportwege und wird heute zum Zentrum internationaler Geschäftstätigkeit. <

    Wenn Sie durch den Ural reisen, können Sie erstaunliche Seiten der Geschichte entdecken, in die poetische Welt der Legenden und Geschichten eintauchen und die bezaubernde Schönheit der Uralnatur genießen. <

    Den Mittelural zu besuchen bedeutet, den Edelsteingürtel des Urals zu entdecken. Sehenswürdigkeiten und lebendige unvergessliche Eindrücke wie Edelsteine ​​werden von der Herrin des Kupferberges verstreut. Ich lade Sie ein, das Uralland zu besuchen. <

    Präsident des NP "Informations- und Tourismuszentrum der Region Swerdlowsk, Vorsitzender der regionalen öffentlichen Organisation Swerdlowsk" Schutz der Rechte der Verbraucher von Tourismusdienstleistungen ", Mitglied der Nationalen Akademie für Tourismus, Russian Geographical Gesellschaft <

    Viner Vadim Alexandrovich <

    Kommende Weltereignisse <

    Kontaktdaten

    Büro: Jekaterinburg, enin ave., 24/8 von. 43 <

    Hotline: (343) 268-46-86 209-02-29 8-800-555-41-50 (343) 298-03-29 (499) 922-06-21 <<

Beliebte Beiträge
Ein weiteres Potenzial

Neben Skipisten finden Sie in den Resorts der Region Tscheljabinsk Snowboardparks, Tubingpisten und andere Winteraktivitäten.

  • . 14 Protokoll
Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies zulassen