4672, Tourismus in der Ukraine in der gegenwärtigen Phase

Aktiver Tourismus in der Ukraine

Wie verbringst du dein Wochenende? Treffen Sie sich mit Freunden oder widmen Sie sich diesmal der Hausarbeit? Wir empfehlen Ihnen, Ihre Freizeit zu diversifizieren und eine Wochenendtour in die Ukraine zu unternehmen. <

Touristenziele in unserem Land entwickeln sich immer schneller. Dies ist nicht überraschend, da es in der Ukraine viele interessante, wenig bekannte und informative Orte gibt. Wochenendausflüge in die Ukraine sind daher eine großartige Gelegenheit, nicht nur Spaß zu haben, sondern auch mehr über die Geschichte, Kultur und Natur Ihres Landes zu erfahren. <

Das Kherson Tourism and Adventure Center bietet spannende Autorenausflüge in Kherson und der Region. Bei uns sorgen gute Laune, lebendige Eindrücke und angenehme Erinnerungen für Sie. <

Wochenendausflüge in die Ukraine

Auen von Askania-Nova und Dnepr <

Dzharylgach Island und Oleshkovsky Sands <

Wie komme ich nach Cherson?

Die Stadt liegt im Süden der Ukraine. Von Kiew, Odessa, Kharkov, Dnipro, Zaporozhye und anderen Städten aus können Sie mit dem Zug, Flugzeug, Bus oder mit Hilfe privater Fluggesellschaften (BlaBlaCar, Busfor, andere) dorthin gelangen. <

Das Ausflugsprogramm der Wochenendtour beginnt am Morgen. Die Abfahrt auf den Strecken beginnt je nach Ausflug zwischen 7:00 und 10:00 Uhr. Planen Sie Ihre Ankunftszeit in Cherson entsprechend der gewählten Tour. <

Treffen mit Guides können je nach Tour an verschiedenen Orten in Cherson stattfinden: <

  • am Bahnhof am vereinbarten Ort (bei Anmeldung einer Wochenendtour zu verhandeln)
  • am Eingang zum Restaurant Nostalgie (12 Starobryadnitskaya st.) .
  • im Kherson Coffee Shop in Suvorova, 8.
  • am Northern Gate (25 Heavenly Fighters St.).
  • <

    Nutzen Sie den Service eines kostenlosen Meetings am Bahnhof und fahren Sie zum Hotel. <

    Unsere Vorteile

    Deutschland >> alle Strecken

    Wissen Sie, was Sie von Jahr zu Jahr nicht mehr hören können? Die Tatsache, dass der Urlaub in der Ukraine im Sommer nur durch das Meer oder einen Fluss begrenzt ist, ist bestenfalls begrenzt. Warte Leute! Ist es für Sie in einem Gebiet, das an einem Tag nicht mit dem Auto erreichbar ist (verlassen Sie die schlechten Straßen, wir kennen die Schmerzen), schwierig, für ein paar Tage ein Abenteuer zu finden? <

    Dann nehmen Sie die Herausforderung an und werden Sie einer der wenigen, die keine Angst haben, auf der Suche nach exklusiven Erlebnissen und unbekannten Attraktionen den ausgetretenen Pfad zu verlassen! <

    Besonders für die Mutigen, Außergewöhnlichen, die in unser Land und seine Natur verliebt sind, werden wir Ihnen die Orte erzählen, die Sie diesen Sommer unbedingt besuchen sollten. <

    Ruhen Sie sich auf dem Dnjepr aus

    Wir haben Glück - der Dnjepr befindet sich in den TOP-3 der wichtigsten Wasserstraßen Europas. Wasseraktivitäten sind immer abwechslungsreich und für fast jeden geeignet. Hier sind einige Standardideen und nicht ganz "abgedroschene" Ideen: <

    • Machen Sie ein Picknick am Wasser im Freizeitzentrum.
    • Kajaks mieten und mit Freunden wandern gehen;
    • Wake, Kite, suptrendige Outdoor-Aktivitäten für junge Leute;
    • Mieten Sie eine Yacht für ein paar Stunden und organisieren Sie ein romantisches Abendessen (er wird es lieben, und noch mehr).
    • <

      Kajakfahren entlang des Dnjepr <

      Tipp: Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines langen Urlaubs auf dem Dnjepr die Region Cherson. In dieser Region fließt der Fluss ins Schwarze Meer. So entstehen Tausende kleiner Inseln mit einzigartiger Flora. Die Wasserwege sind hier am ungewöhnlichsten und die Kosten für Dienstleistungen sind im Vergleich zu anderen Gebieten niedriger. <

      Dnjepr-Delta

      Die Sommerferien in der Ukraine am Dnjepr können mit einem Besuch der Nischnedneprovskaya-Auen beginnen. Diese Orte werden von Eriks, Kanälen und sogar hügeligen Landschaften inmitten des flachen Steppengebiets der Cherson-Region angezogen. Und das Gebiet erstreckte sich von Novaya Kakhovka bis fast zur Dnjepr-Bug-Mündung. <

      Was sind die Freuden für Urlauber: <

      • einzigartige wilde Routen;
      • die Möglichkeit, die Route, der Sie folgen möchten, unabhängig zu wählen;
      • Angeln mit garantiertem Fang;
      • Schwimmen in ökologisch sauberen Gewässern.
      • <

        Hier können Sie 2-3 Tage bleiben und einen Kurzurlaub in einer Zeltstadt verbringen. Und wenn Sie einen komfortablen Aufenthalt bevorzugen, ist es besser, in Anwesen in der Nähe der Auen zu übernachten (es kostet ab 700 ₴). Sie können Cherson von der Hauptstadt mit dem Zug, Bus oder Auto erreichen. <

        Grüner Tourismus in der Ukraine ist eine neue Richtung der Erholung, deren Beliebtheit von Jahr zu Jahr zunimmt. Es ist kein Geheimnis, dass die schlechte Umweltsituation in Großstädten, die Notwendigkeit, alltägliche Probleme im Geschäftsleben und im Alltag zu lösen, zu Stress und nervösen Spannungen führen. Aus diesem Grund verlassen immer mehr Menschen beliebte Ferienorte mit passivem Zeitvertreib am Strand oder in der Nähe des Pools und ziehen es vor, näher an der Natur zu entspannen, die frische Luft zu genießen, im Wald spazieren zu gehen, frische Beeren und Pilze zu pflücken, Quellwasser zu trinken und essen natürliche Produkte. <

        Aktive Erholung in den Cherson-Bergen. <

        Grüner Tourismus (ländlich oder ökologisch) entwickelt sich in drei Bereichen: <

        • aktive Erholung in unberührter Natur am Wochenende;
        • vorübergehende Unterbringung in einem Zelt am Ufer eines Flusses oder Sees und Verzicht auf die Vorteile der Zivilisation - Fernsehen, Internet, Elektrizität, Fahrzeuge;
        • Bequeme Erholung in einem kleinen Häuschen im Dorf mit der Möglichkeit, fließendes Wasser, ein Badezimmer und Strom zu nutzen.
        • <

          Für Naturliebhaber ist die ukrainische Wüste in Oleshki geeignet. <

          Das Hauptprinzip des Ökotourismus ist die Sorge um den Schutz der Umwelt. Diese Art der Ruhe ist gut, weil es: <

          • ist verfügbar - Camping oder ein Haus im Dorf zu mieten ist billiger als ein Zimmer zu mieten, selbst in einem wenig bekannten Resort;
          • ermöglicht es Ihnen, Spaß und interessante Zeit zu haben - je nach Ort können Touristen reiten, raften, Volkshandwerk lernen, Ausflüge unternehmen;
          • verschwindet vom Lärm der Stadt und trägt zur völligen Entspannung und Erholung bei.
          • <

            Die beste Jahreszeit für Ökotourismus ist vom späten Frühling bis zum frühen Herbst. Das Kherson Tourism Center hat 2019 eine Auswahl der besten Standorte für ökologischen Tourismus in der Ukraine vorbereitet.

            Ein unglaubliches Video über Outdoor-Aktivitäten im Süden der Ukraine hat das Internet in die Luft gesprengt: <

            Transkarpatien ist der beste Ort für Ökotourismus

            Grüner Tourismus in der Westukraine beinhaltet eine Reise zu einer der attraktivsten und vielversprechendsten Naturstätten - Transkarpatien. Viehzucht, Zimmerei und Töpferei, Teppichweberei, Herstellung von bestickten Handtüchern und Hemden galten lange Zeit als Haupteinkommen der Hutsuls. Aufgrund des Fehlens von Industriegebieten ist die unberührte Natur hier erhalten geblieben. Bezaubernde Landschaften mit dem Duft von Kräutern, sauberer Luft, Gebirgsflüssen und Wasserfällen, einzigartigem Nationalgeschmack - das ist nicht alles, was Ökotouristen während ihres Urlaubs in Transkarpatien erwarten. <

            Synevyr ist ein wunderschöner See mit einer mysteriösen Geschichte. <

            Hier können Sie Fahrrad fahren und in einem Zelt übernachten oder eine Unterkunft in einem der vielen grünen Landgüter wählen, die an den Berghängen verstreut sind. Aktive Reisende können Rafting und Kajak fahren, in Bergseen und Flüssen schwimmen, angeln, reiten, ATV-Fahrten unternehmen und andere Arten von Unterhaltung genießen. Diejenigen, die lokale Sehenswürdigkeiten erkunden möchten, können Folgendes besuchen: <

            In der Region Nikolaev, in der Nähe des Dorfes Trikraty, befindet sich ein malerisches Naturdenkmal, dessen Name der Arbuzinsky-Canyon ist. <

            Es gehört zum Bugsky Gard National Natural Park und ist berühmt für seine beeindruckende Anzahl an Felsen und atemberaubenden Landschaften. Aufgrund der Tatsache, dass sich die Arbuzinsky-Schlucht neben einer anderen Attraktion der Nikolaev-Region befindet - der Aktovsky-Schlucht - wird sie Small Aktovsky genannt. Die Gesamtfläche des Naturdenkmals beträgt 250 Hektar und seine Tiefe beträgt je nach Standort 40-50 Meter. <

            Arbuzinsky-Canyon, Region Nikolaev <

            Die Besonderheit des Arbuzinsky-Canyons ist das Fehlen einer großen Anzahl von Touristen und die außergewöhnliche Bildhaftigkeit. <

            Beschreibung des Naturgebiets

            Bakota - ruhen Sie sich an einem Ort aus, der auf keiner Weltkarte zu finden ist. Laut den Daten der staatlichen Tourismusagentur für 2020 ist es jedoch in den TOP-5 der Google-Maps & Search-Abfragen enthalten. Wenn Sie wissen möchten, was verborgen ist und wofür das überflutete Dorf bekannt ist, lesen Sie weiter. <

            Bakota (Ukraine) ist ein malerischer und energiegeladener Ort in der Dnjestr-Schlucht, einer der größten in Europa. Zieht Touristen und Pilger aus aller Welt an und inspiriert sie. <

            Stellen Sie sich vor: die blaue Wasseroberfläche, weiße Sandfelsen, deren Hänge mit smaragdgrünen Wäldern bedeckt sind. Fantastische Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge, Luft voller Kräuteraromen und heilende Stille. <

            In dem Artikel, den wir Ihnen über die Geschichte des ukrainischen "Atlantis" erzählen, zeigen Sie ein Foto von. Bakota vor dem Verschwinden und Landschaften danach werden wir die Geheimnisse eines komfortablen Aufenthalts enthüllen. (mehr ...) <

            Sie wissen nicht, wohin Sie das Wochenende von Odessa aus verbringen sollen? Mach es dir bequem! Wir machen eine kleine Tour zu den steilsten Stellen, die nur wenige Stunden entfernt sind. Sie lernen, wo Sie lecker essen, guten Wein trinken und die Natur verrückt machen können. Und nicht mit einem Wort: Wir zeigen alles in Fotos und Videos! Lass uns gehen? <

            10 Länder, deren Bürger das Land 2016 am meisten besucht haben <

            Die Ukraine ist ein Land mit entwickeltem Tourismus, in das nach Angaben des staatlichen Statistikausschusses bis 2014 jährlich mehr als 20 Millionen Ausländer eingereist sind (25 Millionen im Jahr 2008, 21 Millionen im Jahr 2011), hauptsächlich aus Russland, Moldawien, Weißrussland, die osteuropäischen Nachbarländer sowie die Vereinigten Staaten, Usbekistan und Israel, aber 90% von ihnen betreiben persönliche Geschäfte, dh Tourismuszwecke werden nur von 6% derjenigen angegeben, die einreisen (1. 3 Millionen im Jahr 2011) - hauptsächlich aus Russland (40% aller Touristen), Polen (11%), Weißrussland (9%), Deutschland (6%), den USA (4%) und anderen Industrieländern. <

            Nach dem Machtwechsel und dem bewaffneten Konflikt in der Ostukraine im Jahr 2014 ist der Tourismus in die Ukraine laut dem staatlichen Statistikdienst um 93% stark zurückgegangen. Insgesamt 12 Millionen Menschen besuchten die Ukraine im Jahr 2015, einschließlich eintägiger Besuche, von denen nur 15.000 Menschen für touristische Zwecke bestimmt waren. <

            Der Bereich der touristischen Interessen in der Ukraine umfasst sowohl aktiven Erholungs- als auch Sporttourismus wie Klettern und Skifahren sowie Reisen zu Bildungszwecken, wobei der Wissensgegenstand die reiche archäologische und religiöse Geschichte des Landes ist , seine Kultur und Natur. Insbesondere gibt es UNESCO-Welterbestätten wie die Kiewer Pechersker Lavra und die Sophienkathedrale sowie das mittelalterliche Zentrum von Lemberg. <

            Analyse des ukrainischen Marktes für touristische Dienstleistungen: Indikatoren

            In den nächsten zehn Jahren wird der Tourismus in vielen Regionen der Welt eine der Quellen für neue Arbeitsplätze bleiben. Nach Expertenprognosen wird das jährliche Wachstum in dieser Branche in den nächsten fünf Jahren 5% betragen, was 2 Millionen neuen Arbeitsplätzen entspricht. Die Ergebnisse der durchgeführten WTO-Studien zeigen, dass der Touristenverkehr bis 2020 auf 1 Milliarde Touristen pro Jahr ansteigen wird und ihre Reisekosten 2 Billionen US-Dollar erreichen werden - das sind 5 Milliarden US-Dollar pro Tag. Der Tourismus wird im 21. Jahrhundert neben dem Telekommunikations- und dem IT-Sektor das Wirtschaftswachstum vorantreiben. <

            Im Jahr 2015 ging die Zahl der Ukrainer, die die Dienste von Reiseveranstaltern in Anspruch nahmen, um 17% zurück und erreichte 1,5 Millionen Menschen. Nach Angaben der Tourismusabteilung des ukrainischen Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung und Handel betrug die Zahl der Reisenden 1,4 Millionen, und die meisten von ihnen sind ukrainische Staatsbürger. Gleichzeitig gibt es praktisch die gleiche Anzahl von Ausländern wie 2014 (und 2013 waren es 137 Tausend) - 22 Tausend. Wenn Sie jedoch alle Ausländer zusammenfassen, die sich in der Ukraine ausgeruht haben, wird die Zahl viel größer sein: So gab es 2015 allein in Lemberg etwa 35.000 ausländische Touristen. <

            Im Jahr 2016 ging die Zahl der ausländischen Reisenden zurück. Besonders Reisende aus der Russischen Föderation - mehr als 900.000 Menschen. Die Zahl der Touristen aus der ehemaligen UdSSR stieg jedoch um 20%. Dies sind hauptsächlich Einwohner der Republik Belarus, der Republik Moldau und der Republik Aserbaidschan. Das Mineralwasser der Westukraine wurde von Touristen aus Zentralasien ausgewählt. Oft bleiben sie dort, um zu leben. Nach Angaben des Ministerkabinetts erreicht die Zahl der ausländischen Touristen, die 2016 die Ukraine besuchen, 16 Millionen.

            Die Welttourismusorganisation der UNWTO schätzte die Touristenströme der Ukraine im Jahr 2012 auf 4 Mrd. USD und im Jahr 2014 auf nur 1 Mrd. USD. <

            Das Weltwirtschaftsforum schätzte das Gesamteinkommen aus dem Tourismus in der Ukraine im Jahr 2012 auf 3 Milliarden US-Dollar, in den Jahren 2014 bis 2015 jedoch aufgrund der Krise und der russischen Aggression im Osten des Landes nicht Bewertung eingeben. Nach den Ergebnissen des Weltwirtschaftsforums in Davos im Jahr 2016 kann die Ukraine jedoch Folgendes vorweisen: <

Beliebte Beiträge
Bustouren - kurzes Bildungsprogramm

Bustouren in Europa: wohin, wie man eine Route wählt, was Hotels anbieten. Das Interessanteste an Busreisen in Europa und Russland.

  • . 9 Protokoll
Großer goldener Ring Russlands ", 7 Tage

Nachrichten aus erster Hand

  • . 21 Protokoll
Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies zulassen