12 neue Arten von Tourismus, die Sie faszinieren werden

12 neue Arten von Tourismus, die Sie faszinieren werden

Das Potenzial für den Tourismus in Russland ist praktisch unerschöpflich und dennoch fast nicht betroffen. <

Ökologischer Tourismus, nostalgischer, gastronomischer, extremer, Strand-, Industrie- und sogar literarischer Tourismus. <

Bustourismus

Eine der attraktivsten Arten des Tourismus ist der Bus. <

  • Viele Sehenswürdigkeiten können auf einer Reise besucht werden.
  • Es ist angenehmer zu reisen als zu fahren, wenn alle Aufmerksamkeit auf die Straße gerichtet ist und keine Zeit zum Umschauen bleibt.
  • Sie können mit Freunden reisen oder neue finden.
  • Reisen sind für Touristen günstiger als für andere Transportmittel.
  • <

    Bustouren variieren in der Dauer, es gibt eintägige (entlang des Goldenen Rings, nach Moskau, nach St. Petersburg) und mehrtägige (See, Skigebiete). Sie unterscheiden sich auch in der Zusammensetzung: Unternehmen, Schule, Schüler. <

    Ökologischer Tourismus

    Eine große Vielfalt an Landschaften und unberührter Natur bietet den größten Spielraum für die Entwicklung dieser Art von Tourismus. <

    Die Wolga, Lena und Jenissei bieten großartige Möglichkeiten zum Angeln, Rafting oder einfach nur für eine Kreuzfahrt. Im hohen Norden erwarten Touristen eine Hirsch- oder Hundesafari und das Nordlicht. Die unberührte Natur des Baikalsees und das Reiten im Altai werden Touristen so viele Eindrücke vermitteln wie kein anderes Land. <

    Die Wälder Zentralrusslands und die sibirische Taiga sind ein Paradies für Jäger, in dem es viel einfacher ist, ein Tier als eine Person zu treffen. Der Ural, der Ferne Osten, Sachalin und die Kurilen ziehen die meisten ausländischen Touristen an.

    Die Hauptlast der Touristen liegt jetzt in Moskau, St. Petersburg, Krasnodar und teilweise in Stawropol und Kaliningrad. Die meisten Hotels des Landes gehören nicht zur Kategorie und verfügen nicht über normale Annehmlichkeiten. Trotzdem wächst die Nachfrage nach Reisedienstleistungen ständig und es gibt niemanden, der sie befriedigt. <

    Das Hauptaugenmerk in Russland liegt auf dem Strandtourismus in der Südsee, der Wolga-Kreuzfahrt, dem Sanatorium und dem Skifahren, während Umwelt-, Veranstaltungstourismus, Jagd und Fischerei fast völlig vernachlässigt werden. <

    Europäische Experten schätzen das Potenzial Russlands auf 40 Millionen Touristen pro Jahr, während es tatsächlich nur 7 Millionen Besucher gab, einschließlich solcher, die zu geschäftlichen oder privaten Zwecken kamen. <

    Gesundheitstourismus

    Nesterova I. Outbound-Tourismus in Russland // Enzyklopädie der Nesterovs <

    Im modernen Russland gibt es immer weniger Bürger, die noch nie ins Ausland gereist sind. Die Türkei, Ägypten und Thailand stehen fast jedem zur Verfügung. In den letzten Jahren gab es jedoch eine Tendenz zu einem verstärkten Wettbewerb zwischen Inbound- und Outbound-Tourismus. <

    Was ist Outbound-Tourismus ?

    Der Outbound-Tourismus in Russland hat sich seit den 2000er Jahren aktiv entwickelt. Das niedrige Serviceniveau in den russischen Ferienorten unseres Landes zwang die Bürger Anfang 2000, nach einer bequemeren Erholung im Ausland zu suchen. <

    Während der Sowjetzeit wurde es nicht akzeptiert, ins Ausland zu reisen. Der gegenwärtige Thailad und das beliebte China und Vietnam befanden sich in einem Entwicklungsstadium, in dem es möglich war, nur "zur Arbeit" dorthin zu reisen. Die Länder Europas und der Vereinigten Staaten gehörten zu den "korrumpierenden kapitalistischen" Ländern, so dass der Sowjetbürger in seiner Heimat Krim und Sotschi ruhte. <

    Entwicklung des Outbound-Tourismus in Russland

    Nach 2010 wurde der Outbound-Tourismus durch Globalisierungsprozesse und die Vereinfachung des Einreiseregimes in viele Länder der Welt stimuliert. <

    Die Globalisierungstendenzen ließen jedoch nach 2014 nach. Dann gab es eine Tendenz zu einer Spaltung der globalen Geopolitik und infolgedessen zu einer Stärkung des Visaregimes für Russen. Außerdem schlossen sie Ägypten, weil Terroristen ein Flugzeug über der Sinai-Halbinsel abgeschossen hatten. In der Türkei wurde es unruhig. Die Bürger mussten nach neuen Orten suchen, an denen sie reisen konnten. <

    Nach der Verschlechterung der Beziehungen zu westlichen Ländern reisen einige Touristen weiterhin beharrlich nach Europa. Jemand geht in die vertrauten Staaten. Die meisten russischen Touristen sind jedoch nach Asien gewechselt. Allmählich begannen die Russen, auf den afrikanischen Kontinent zu schauen. Auf berühmten Buchungsservices wie Booking. In den Ländern West- und Ostafrikas tauchten neben den Briten, Holländern und Spaniern, die traditionell ihre ehemaligen Kolonien besuchen, Kommentare russischer Touristen auf. <

    In den letzten Jahren ist die Zahl der russischen Touristen in China und Südostasien gestiegen. Der asiatische Geschmack hat das russische Volk immer angezogen. Und dann gibt es die Vereinfachung des Visa-Regimes in einer Reihe von asiatischen Ländern. <

    Arten des ausgehenden Tourismus

    Es gibt verschiedene Arten des Outbound-Tourismus. Der erste und wichtigste ist der Erholungstourismus. Der Gesundheitstourismus ist nicht weniger attraktiv. Anfang der 2000er Jahre also Tourismus zum Zweck des "Einkaufens". Fichteneinkaufsreisen. Zusätzlich zu den oben genannten Arten des Besuchstourismus sind der Sportausreisetourismus von großem Interesse, der Lebensmitteltourismus (vom englischen Wort "Food" - Food) und kürzlich der Selfie-Tourismus.

    Stand des Outbound-Tourismus in Russland

    Die Popularität der Erholung in Russland wächst. Unternehmen investieren zunehmend Geld in die touristische Sphäre des Landes. Moderne Resorts werden aktualisiert und erweitert. Die Klimazonen Russlands sind nicht mit anderen Ländern vergleichbar, sie sind riesig. Wir müssen außerhalb des Landes nicht nach etwas Besonderem suchen. Schauen wir uns an, welche Arten von Freizeitaktivitäten auf unseren Flächen verfügbar sind.

    Ausflugstouren in Russland

    Für diejenigen, die nicht gerne an einem Ort sitzen und immer in Bewegung sein möchten, sind Ausflüge eine ausgezeichnete Wahl für die Erholung. Der Nutzen unseres Landes hat eine große Auswahl solcher Touren. Sie können der geologischen Gemeinschaft beitreten oder eine eigene Gruppe erstellen und eine Route erstellen. Russland hat eine reiche Geschichte. Daher wird jeder finden, was für ihn interessant sein wird. Zum Beispiel können Sie eine Tour durch Tschuwaschien oder Murmansk wählen. Es gibt viele andere alte Städte mit prächtigen Vintage-Gebäuden.

    Wellnessurlaub @

    Das Leben eines modernen Menschen ist voller Stress. Daher ist es klüger, die Sanatorien des Landes zu besuchen. Meistens befinden sie sich in der Nähe des Meeres. Da ist die Seeluft für einen Menschen am günstigsten.

    Diese Komplexe wie Hot Key und Essentics erfüllen internationale Standards. Hier wählen Sie geeignete Behandlungsmethoden aus. Und kümmere dich auch um die geistige Gesundheit.

    Strandurlaub

    Dies ist die beliebteste Ansicht der anderen. Vor allem wird es an den Stränden der vier Meere entwickelt. Im Fernen Osten gibt es ein japanisches Meer. Besuchen Sie es unbedingt, wenn Sie neue Übernachtungsmöglichkeiten eröffnen möchten. Untersuche es und markiere es als Merkmale.

    Meistens bevorzugen die Einwohner Russlands das Schwarze Meer. Meistens endet die Wahl in Sotschi und Gelendschik. Seit die Olympischen Spiele im Land stattfanden, wurde die Infrastruktur der Resorts verändert und verbessert. Und jetzt ist es möglich, die Strände der Krim zu besuchen. Es gibt alle Voraussetzungen für einen komfortablen Aufenthalt.

    Skigebiete [IMG2]

    Wenn Sie sich im Winter in Indien oder Ägypten ausruhen, werden Sie höchstwahrscheinlich eine ganze Menge alter Touristen aus Nordeuropa bemerken. Bei näherer Bekanntschaft stellt sich heraus, dass die alten Menschen im Herbst das Heimatland verlassen haben und planen, frühestens im Frühjahr nach Hause zurückzukehren. Und so tun sie es vom Moment der Pensionierung an: Wie Zugvögel fallen sie im Herbst nach Süden und kehren im Frühjahr an ihre Heimatorte zurück. Immerhin sind die Versorgungskosten in Europa noch höher als bei uns. Und für Rentner ist es rentabler, eine sechsmonatige Tour zu machen, als für die Beheizung ihrer Häuser zu bezahlen. Diese Tatsache gab uns einen interessanten Gedanken: Warum gehen andere Leute auf Reisen? Und wir haben herausgefunden, dass in letzter Zeit viele neue, manchmal sehr seltsame Arten des Tourismus aufgetaucht sind. Wir werden Ihnen 12 ungewöhnliche Ziele vorstellen. <

    Einkaufstourismus

    Einkaufstouren in unserem Land entstanden in den frühen 90er Jahren, als viele verschiedene Schmuckstücke nach Polen verkauften, um Produkte nach Moskau und Gomel zu verkaufen. Diese Form ist bisher in Siedlungen nahe der Grenze erhalten geblieben. Aber die Einkaufstouren selbst haben sich zu hoch angesehenen Reisen entwickelt. Jetzt gehen sie ins Ausland, um Pelzmäntel und Designerartikel zu kaufen. Vor einigen Jahren haben einige Firmen kostenlose Reisen nach Griechenland angeboten, wenn Sie sich verpflichtet haben, dort einen Pelzmantel zu kaufen. Sie wurden so Pelztour genannt. Der Preis war so hoch, dass er die Kosten für Flug und Unterkunft mit den Mahlzeiten deckte. Aber die Leute mochten es. Jetzt verfolgen viele Menschen die Verkäufe in Europa und den Vereinigten Arabischen Emiraten und nehmen dort speziell für diese Zeit Gutscheine entgegen. Wir haben sogar Mädchen getroffen, die noch nie eine Woche auf See oder auf Exkursionen in den VAE waren. Und sie gingen nur auf die Straße, um von einem Geschäft in ein anderes zu ziehen. Es gibt auch sehr interessante Leute, die Haushaltschemikalien ausschließlich in europäischen Geschäften kaufen. Und obwohl es von den gleichen Marken ist wie in den Regalen der ukrainischen Geschäfte, ist seine Qualität laut überzeugten Damen viel höher. Mit solchen Erfolgen werden wir bald in das Nachbarland gehen, um Milch und Brot zu holen. <

    Medizintourismus

    Israel hat einige der besten Spezialisten für Krebsbehandlung. Ärzte in Thailand haben eine neue Technologie erfunden, mit der sie ein verlorenes Organ direkt am Körper des Patienten wachsen lassen können (sie bauen hauptsächlich kleine Organe an: Ohren, Nase, Augenlider). In Deutschland werden Bauchoperationen mit hoher Qualität durchgeführt, und Litauen ist bekannt für kostengünstige plastische Operationen. Und für all diese Dienstleistungen kommen Menschen speziell aus anderen Ländern. Jetzt ist der Medizintourismus sowohl für das Gastland als auch für Patienten, die Dienstleistungen von bester Qualität zu einem erschwinglichen Preis erhalten können, zu einem der kostengünstigsten geworden. Interessanterweise ist die Ukraine auch in der Liste der für den Medizintourismus empfohlenen Länder enthalten. Es stellt sich heraus, dass unsere Zähne sehr billig und mit hoher Qualität behandelt werden und Zahnersatz installiert wird. <

    Der Medizintourismus ist sowohl für das Gastland als auch für Patienten von Vorteil, die qualitativ hochwertige Dienstleistungen zu einem erschwinglichen Preis erhalten können. <

    Selfie-Tourismus

    Wenn sich früher beliebte Orte unter Touristen darüber beschweren konnten, dass sie ständig gerieben, umarmt oder bestiegen werden, können sie sich jetzt nur darüber beschweren, dass sie nur den Hinterkopf von Touristen sehen können. Massen junger Leute "schnappen" sich vor dem Hintergrund einer nächsten Attraktion, dem Selfie-Tourismus. Es geht darum zu reisen, um in verschiedenen Teilen der Welt ein Foto von sich selbst zu machen, und die Orte selbst können von weitem gesehen werden, über die Schulter spähen oder überhaupt nicht sichtbar sein. Trotz der Tatsache, dass die meisten Internetnutzer über diese neue Kultur lachen, bleiben Selfies beliebt. Darüber hinaus nimmt sowohl die ältere Generation sowohl bei Mädchen als auch bei Männern dieses Hobby häufig an. Die Palme ist bei Selfie-Touristen beliebt und wird von Frankreich (insbesondere dem Eiffelturm und dem Arc de Triomphe), England (in der Nähe von Big Ben, auf den Straßen Londons und natürlich in lokalen Doppeldeckerbussen), Deutschland, gehalten. die USA und die ostasiatischen Länder. <

    Rekordtourismus

    Der ungewöhnlichste Tourismus ist der Tourismus, um Rekorde zu erzielen. Solche Reisenden beantragen das Guinness-Buch der Rekorde vor der Abreise. Zum Beispiel wurde der 106-jährige Japaner Saburo Shochi als ältester Reisender anerkannt. Insgesamt legte er mit öffentlichen Verkehrsmitteln mehr als 56.000 Kilometer zurück und besuchte 6 Länder, darunter Bulgarien, Kanada und Südafrika. Und der Engländer James Boothorp legte in 174 Tagen mit dem Fahrrad 18.000 Meilen und 20 Länder zurück. Um dieses Ergebnis zu erzielen, dauerte das Treten ungefähr 14 Stunden pro Tag. Eingetragen im Guinness-Buch der Rekorde als der Reisende, der die schnellste Radtour um die Welt gemacht hat! <

    Es gibt auch einige Ukrainer. Letztes Jahr war Irina Galai die erste Ukrainerin, die den Everest nicht bestiegen hat. Sie ist zwar nur in das ukrainische Buch der Rekorde aufgenommen worden. Aber ist das nicht auch eine Leistung? <

Beliebte Beiträge
Skitourismus

Skitourismus - Geschichte, Skigebiete, Pistenarten, Pisten, Lifte, Verhaltensregeln für Touristen in Skigebieten beim Abstieg

  • . 16 Protokoll
Sporttourismus

Sporttourismus ist eine kollektive Disziplin, die eine Vielzahl von Arten der Erholung und körperlichen Aktivität einer Person kombiniert. Wer nicht ...

  • . 15 Protokoll
Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies zulassen