Skiurlaub am Baikalsee (Erkundung): Beschreibung

Baikal Reiseführer

Der Baikalsee ist einer der berühmtesten Seen der Welt und liegt in Südsibirien, teils in der Region Irkutsk, teils in Burjatien. Das Wort Baikal ist türkischen Ursprungs, es kommt von Bai-Kul, Bai bedeutet reich und Kul bedeutet See. Der See hat 5 Landschafts- und Klimazonen - Steppe, Berge, Taiga, Sumpf-Auen und Bergwald. <

Meistens fahren Touristen im Sommer zum Baikalsee, obwohl er zu anderen Jahreszeiten, zum Beispiel im Winter, nicht an Attraktivität verliert. Es gibt viele Touristenzentren und Hotels an der Küste, aber der Großteil der Touristen unternimmt Wanderungen mit Übernachtungen in Zelten oder auf Booten. <

Die Infrastruktur für Massentouristen ist auf Olkhon Island, Listvyanka, Bolshiye Koty, Peschanaya Bay und Baikalsk weiter entwickelt. <

Ein paar trockene Zahlen

Wie komme ich zum Baikalsee? <

Flugzeug <

Es gibt zwei zugängliche Punkte: Flughäfen in Irkutsk und Ulan-Ude. Jeden Tag fliegen Flugzeuge von Moskau in diese Städte von den Flughäfen Vnukovo und Domodedovo. Flug nach Irkutsk 5 Stunden 40 Minuten, nach Ulan-Ude - 6 Stunden. <

Tickets nach Irkutsk oder Ulan-Ude finden Sie hier. <

Zug

Die Entfernung zwischen Moskau und Irkutsk beträgt ca. 5200 km, die Reisezeit beträgt dreieinhalb Tage. <

Außerdem muss der Tourist 70 km zwischen Baikal und Irkutsk überwinden, entweder mit dem Zug vom Bahnhof oder mit dem Bus oder Kleinbus (vom zentralen Markt) oder mit dem Motorschiff vom Raketa-Pier. Letzteres jedoch nur von Mitte Juni bis Spätsommer. <

Klima des Baikalsees

Aufgrund der Abgeschiedenheit von den Meeren und Ozeanen ist das Klima hier stark kontinental, was zum einen dank der enormen Wassermasse des Baikalsees selbst und zum anderen dank der riesige Taiga am Ufer des Sees. <

2020 Tourismus- und Gastgewerbetrends: Online, Direktvertrieb und der Krieg der Riesen

Besprochen

Neue Kommentare <

Der Baikalsee ist der tiefste See auf unserem Planeten. Es enthält eine riesige Menge an frischem Wasser auf dem Planeten. Es gibt viele Legenden und Geschichten über den Baikalsee. <

Auf unserer Website erfahren Sie mehr über Tourismus und Erholung am Baikalsee. Wie nützlich und angenehm Ruhe am Baikalsee ist. Wie schön und einzigartig die Natur des reinsten Sees ist, sowie über viele andere Geheimnisse des Baikalsees, die Sie noch kennen. <

Aktiver Tourismus am Baikalsee

Ruhe am Baikalsee ist nicht nur nützlich, sondern auch sehr angenehm und war in letzter Zeit sehr beliebt. Der enorme Touristenstrom hat es möglich gemacht, die Anzahl der Hotels und Touristenzentren am Baikalsee deutlich zu erhöhen, den Service für Touristen zu verbessern und ihnen viel mehr Möglichkeiten zur Erholung zu bieten. Der touristische Service und das Niveau der Hotels haben zugenommen. Das Konzept der „Ruhe am Baikal“ hat sich auf eine völlig andere Ebene bewegt. <

Touren zum Baikal

Noch vor wenigen Jahren, als ich den Urlaub am Baikalsee mit den Resorts am Schwarzen Meer verglich, war es Himmel und Erde. Schlechter Service, eine kleine Auswahl an Angeboten und schlechte Lebensbedingungen, all dies stieß Urlauber ab. Fast keine Zivilisation, obwohl dies für viele Touristen der Hauptfaktor für den Besuch dieses wilden Ortes ist. <

Jetzt hat sich die Situation dramatisch geändert, die Erholung am Baikalsee wird in Mode. Es gibt viele Touren, darunter: Reitertourismus, Rafting auf den Flüssen des Baikalsees, Strandurlaub am Baikalsee, Angeln und Jagen, und dies ist nur ein kleiner Teil der Liste. Wenn Sie sich noch nicht am Baikalsee ausgeruht haben, empfehlen wir Ihnen, hierher zu kommen und sich auszuruhen! <

Neu auf der Website

Wir werden in einer warmen Basis in Listvyanka leben und jeden Tag interessante Abenteuerausflüge machen. Wir werden das Observatorium, das Museum in Taltsy, Nerpintari, den Sibirischen Zoo besuchen, den Husky besuchen und auch den Khivus reiten. <

Khivusy ist im Winter ein lokales Transportmittel auf Eis - ein Schneemobil mit Luftkissen. <

Wir haben auch Zeit für eine ruhige Stunde für die Kleinen, für Kommunikation und gemeinsame Spiele. <

Unsere Instruktoren werden auch spannende Meisterkurse durchführen, die sicherlich sowohl Kindern als auch Erwachsenen gefallen werden! <

Tagesprogramm

Tag <

Besprechung. Transfer zum Baikalsee. Neuansiedlung. Freizeit. <

Guten Tag! Oder "sayn baina" in Burjaten! Wir begrüßen Sie im wunderschönen Irkutsker Land. Heute ist der Tag der Begegnung, Bekanntschaft, Spaziergänge und Umsiedlung. <

Wir treffen uns um 12:00 Uhr in Irkutsk in der Nähe des Matryoshka Hotels (. u /) und fahren alle zusammen mit dem Bus nach Listvyanka - einem Dorf am Ufer des Baikalsees. <

Bei der Ankunft im Dorf warten sie bereits im Gästehaus auf uns. Zu Ehren unserer Ankunft am See wurden ein köstliches Mittagessen und Erfrischungen zubereitet. <

Wir laden Skifahrer und Snowboarder aller Könnensstufen zu einer Reise ein, die mit schneeweißen Pisten, atemberaubenden Ausblicken auf den Winterbaikal, neuen Bekanntschaften, Lächeln, Adrenalin und Kommunikation in einem warmen Kreis in einem gemütlichen Raum gefüllt wird Hotel. <

Der Berg Sobolinaya liegt nur 1 km vom fabelhaften Baikalsee entfernt. Ein Resort mit bequemen Pisten, verschiedenen Loipen und allen Freuden eines Skiurlaubs. <

Stellen Sie sich vor: das Rascheln von gut gepacktem Schnee, duftendem Glühwein, erstklassiger sibirischer Küche auf dem Weg nach unten - und das alles mit Blick auf den wichtigsten frischen Schatz des Planeten. Alpines Ski-Paradies, das 2010 den "Best Resort for Beginner Skiers" Cup in Russland gewann. <

Das Resort verfügt über 12 Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, deren Gesamtlänge mehr als 15 km beträgt. <

Der höchste Punkt liegt 1004 m über dem Meeresspiegel, der Gefälle beträgt 475 m, die maximale Länge der Strecke beträgt 2 km. <

Bitte beachten Sie, dass die Ankunft vom 20. bis 27. Februar eine Tour ist: Sowohl der Ausbilder als auch die Gruppe werden zum ersten Mal auf dieser Route sein. Es kann Änderungen im Programm geben, unerwartete Schwierigkeiten, die wir gemeinsam überwinden werden, und natürlich Abenteuer! In dieser Tour laden wir Teilnehmer mit konfliktfreiem Charakter, normaler körperlicher Fitness und, falls es Stressresistenz gibt, zur Erkundung alles ein;) <

Auch nach der ersten "Probefahrt" kann das Programm geändert werden. <

Tagesprogramm

Tag <

Treffen der Teilnehmer in unserem gemütlichen Hostel in Irkutsk den ganzen Tag über. <

Das Programm ist heute kostenlos. Der Ausbilder wird Ihnen sagen, wohin Sie gehen und was Sie sehen sollen. Sie können durch die gemütlichen Straßen der Stadt gehen und Sehenswürdigkeiten wie <

sehen

Die Erlöserkirche ist eine 300 Jahre alte Kirche, aus der die Stadt hervorging. <

Das 130. Viertel ist die historische Zone von Irkutsk, in der sich mehrere Dutzend alte Holz- und Wohngebäude aus dem 18. Jahrhundert konzentrieren. <

Der Baikalsee ist der tiefste See der Welt: Seine Tiefe erreicht 1640 Meter. Es ist auch das reinste und älteste. Der Baikalsee liegt in den Bergen Sibiriens, es gibt viele interessante Sehenswürdigkeiten. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass der Baikal selbst eine große Attraktion ist. <

Der Baikalsee gilt als ganzjähriges Reiseziel. Hier gibt es sowohl im Winter als auch im Sommer etwas zu sehen. Im Winter verwandelt sich der See in ein riesiges Königreich im Eis: Die Landschaften sind einfach kosmisch. Sie können sicher bis April auf dem Eis laufen und fahren. Im Sommer bewegen sie sich hauptsächlich auf dem Wasserweg. <

Im Sommer gibt es viel mehr Touristen. Gleichzeitig gibt es am Baikalsee fast keine wirkliche Wärme, im Juni ist es hier noch kühl. Das Wasser erwärmt sich nie richtig: nur an bestimmten Stellen, zum Beispiel in Buchten. Der wärmste Monat ist August, und der Frost beginnt im Oktober. <

Der Baikalsee trennt zwei Regionen: das Gebiet Irkutsk und Burjatien. Die Infrastruktur ist auf der Seite von Irkutsk besser ausgebaut, aber auch auf der Seite der Burjaten gibt es viele interessante Dinge. Am einfachsten ist es, von Moskau nach Irkutsk zu gelangen. Sie werden fast 6 Stunden auf dem Flug verbringen. Aber das ist immer noch großartig: Der Zug fährt 4 Tage! <

In Irkutsk können Sie die Sehenswürdigkeiten des Baikalsees besichtigen. Es gibt nur das Meer von ihnen, es ist unmöglich, alles zu beschreiben, also werden wir uns auf die beliebtesten und interessantesten Orte konzentrieren. <

Listvyanka

Dieser Ort liegt nur eine Autostunde von Irkutsk entfernt. Sie können ein Auto mieten oder einen Kleinbus nehmen und im Sommer ein Motorschiff. Was ist interessant in Listvyanka: <

  • Chersky Stone ist eine Aussichtsplattform, die sich auf einer Höhe von 700 m befindet. Ein beliebter Ort für Touristen: Hier erhalten Sie wunderschöne Fotos vor dem Hintergrund des Sees. Wenn Sie Schwierigkeiten haben oder nicht bereit sind, den Berg zu besteigen, kein Problem: Die Aufzüge funktionieren;
  • Nerpinary ist wie ein Delphinarium, nur mit Robben (Kreaturen, die wie Robben aussehen). Das Hauptmerkmal des Listvyan-Siegels sind die natürlichen Bedingungen für die Aufbewahrung des Siegels. Sie sind auch Wissenschaftler: Sie wissen, wie man Tricks und Zahlen zeigt;
  • Einer der großen Baikalwege beginnt in Listvyanka. Es gibt viele solcher Wege rund um den gesamten See, sie repräsentieren Projekte, die von Aktivisten erstellt wurden. Die organisierten Touristenrouten führen durch die Berge und Wälder und dauern unter Berücksichtigung der Haltestellen ca. 7 Stunden. Natürlich ist es im Sommer sicherer und komfortabler, auf den Wegen zu wandern und die natürlichen Sehenswürdigkeiten des Baikalsees zu bewundern.
  • Von Listvyanka aus erreichen Sie zu Fuß das Dorf Bolshiye Koty (Schwerpunkt "o"): Es gibt ein Museum für Baikalstudien und ein Bergarbeiterheim (früher wurde dort Gold abgebaut). Es gibt auch viele malerische Orte in der Nähe des Dorfes: Padi, Kaps, Klippen mit Möwenfamilien.
  • <

    Olkhon Island

    Auf Olkhon können Sie die Vielfalt der Baikal-Natur betrachten. Ein Muss! Die Fläche der Insel beträgt 730 km². Da es hier viele Unterkünfte gibt, empfehlen wir Ihnen, mindestens ein paar Tage zu bleiben, um die Schönheit der Region in vollen Zügen zu genießen. Und im Sommer kann man sogar in einem Zelt wohnen! Also, was ist auf Olkhon: <

Beliebte Beiträge
Methodische Empfehlungen für die Organisation von Bergreisen

Wichtige Regeln zur Vermeidung von Verletzungen beim Erlernen des Skifahrens. Die gefährlichsten Dinge am Berg. Wie kann man Kindern das sichere Fahren beibringen? Verletzungen, die am Berg passieren können.

  • . 23 Protokoll
Verbote töten aktiven Tourismus für Kinder

Zentrum für Kinder- und Jugendtourismus und Ausflüge in die Stadt Brjansk

  • . 16 Protokoll
Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies zulassen