Sicherheitssysteme und Lanyard im Bergsteigen

Bergsteigerversicherungstechnik

Ein Sicherheitssystem im Bereich des Bergsteigens ist ein Ausrüstungselement, das ein Kletterer selbst anlegt und an dem ein Seil mit einem Karabiner oder einem Achterknoten befestigt ist. Das Absturzsicherungssystem ist so konzipiert, dass es die Kraft während des Seilziehens aufgrund eines Sturzes verteilt und Verletzungen des Kletterers verhindert. Einzelne Sicherungssysteme, die im Bergsteigen eingesetzt werden, müssen die UIAA-Anforderungen erfüllen. <

Beim Bergsteigen gibt es jedoch wie beim Klettern oder Bergtourismus verschiedene Arten von Sicherungssystemen - Brustgurt oder oberes System, Pavillon oder unteres System, kombiniertes oder komplettes System. <

Die Hauptkomponenten im Sicherungssystem sind: <

  • Schnalle.
  • Ring.
  • Schleifen oder sogenannte Balkone an den Seiten des Systems.
  • <

    Was ist ein Lanyard?

    Ein Selbstsicherungsgerät ist ein Gerät, das zum Sichern und Positionieren eines Kletterers in schwierigem bergigem Gelände entwickelt wurde. Die Selbstsicherung muss dem maximalen Konstruktionsruck ohne Beschädigung und Zerstörung standhalten und für den defekten eine Belastung von nicht mehr als 12 kN bereitstellen. <

    Selbstsicherungssysteme werden in der Produktion hergestellt oder von Hand aus einem zertifizierten dynamischen Seil gebunden. <

    Bei der Auswahl der Kletterausrüstung besteht die Hauptregel für die Bildung einer Versicherungskette darin, für diese Aufgabe zertifizierte, geprüfte und hergestellte Ausrüstung zu verwenden. <

    Aus diesem Grund ist es strengstens verboten, ein statisches Seil für die untere Sicherung zu verwenden, und es wird nicht empfohlen, einen Schnurrbart aus Klebeband zur Selbstsicherung zu verwenden. Es ist jedoch zu beachten, dass selbst die Verwendung zertifizierter Geräte keine Garantie bieten kann, da die Verwendung fehlerhafter Techniken oder die Verwendung fehlerhafter Geräte nicht weniger gefährlich ist. <

    Selbstsicherung vom Ende des Bandseils

    Eine Selbstsicherung vom Ende eines Bandseils kann in wenigen Sekunden gebunden werden und gleichzeitig ist keine zusätzliche Ausrüstung erforderlich: <

    • Sie müssen auswählen, wie viel Seil Sie benötigen.
    • Binden Sie als nächstes den Steigbügel.
    • Setzen Sie nun den Karabiner ein.
    • Fertig.
    • <

      Diese Methode eignet sich entweder für Führungskräfte, die auf zwei Feldern arbeiten, oder für zwei. Die neuen UIAA-zertifizierten dynamischen Seile können sich bei einem Push-Faktor von 1 um höchstens vierzig Prozent verlängern.

      Sicherheitssysteme und Lanyard im Bergsteigen
@@@ :? Bergsteiger-Lanyards sind die sichersten verfügbaren Lanyards. Selbstsicherung vom Ende eines aus einer Schlinge genähten Bandseils für Eisausrüstung.

      Rocky Terrain-Technik <

      Das Bewegen auf felsigem Gelände ist die Grundlage des Bergsteigens. Um sicher zu gehen, benötigen Sie spezielle Kenntnisse und viel Erfahrung im Klettern. Dieser Abschnitt ist den Grundelementen der Bewegungstechnik auf felsigem Gelände gewidmet. <

      Das felsige Relief ist sowohl in seiner Form als auch in den Felsen, aus denen es besteht, unterschiedlich. Die richtige Wahl der Kletterausrüstung ist die Garantie für Ihre Sicherheit auf der Strecke. <

      • Rock Hooks. <

      Es gibt vertikale und horizontale Haken (je nachdem für welchen Riss der Haken vorgesehen ist), es gibt universelle Haken. Die Haken sind sehr unterschiedlich in Form und Länge, sie bestehen aus verschiedenen Stahlsorten, Titan. Ein gut gehämmerter (mit einem charakteristischen ansteigenden Ton) und gut gewählter Haken kann einem Strich <

      standhalten

      • Ankerhaken. <

      • Eingebettete Elemente. <

      Entwickelt für den Einsatz in ausreichend breiten konvergierenden Rissen. In der Regel handelt es sich um eine Reihe von Aluminiumstangen mit komplexen Formen und unterschiedlichen Größen. Sie erfordern Geschicklichkeit bei der Arbeit. <

      • Mechanisch eingebettete Elemente (Freunde). <

      Dies ist ein Nockendesign, mit dem sich die Nocken falten und den Freund in den Riss setzen können. Sie haben ein ähnliches Design. Es ist möglich, zwischen einer Achse (alle Nocken auf einer Achse) und zwei Achsen (Nocken auf zwei parallelen Achsen) zu unterscheiden. Zweiachsig ist vorzuziehen, da jeder dieser Freunde stabiler und vielseitiger ist, d. H. Für einen größeren Bereich von Rissgrößen ausgelegt ist. <

      Anforderungen an die persönliche Ausrüstung <

Beliebte Beiträge
Wo beginnt der Agrotourismus?

Wo beginnt der Agrotourismus? Ländlicher Tourismus in der Russischen Föderation: Trends und Entwicklungsperspektiven. Gastküchenausstattung Vor einigen Jahren wusste niemand in Russland von einer solchen Richtung der Ruhe,

  • . 21 Protokoll
Zorin I.

Welche Arten von Hotels gibt es? Welche Dienstleistungen bieten sie an? Welche Dokumente sind erforderlich, um ein Hotelgeschäft zu organisieren? Hier erfahren Sie mehr über Gründungsinvestitionen in ein solches Unternehmen, regelmäßige Ausgaben und Nettogewinn.

  • . 14 Protokoll
Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies zulassen