Berglager in Arkhyz

Skiurlaub auf Arkhyz (Erkundung): Beschreibung

Wir laden Skifahrer und Snowboarder zu einer Reise ein, die mit schneeweißen Pisten, neuen Bekanntschaften, Lächeln, Adrenalin und Kommunikation in einem warmen Kreis in einem gemütlichen Hotel gefüllt ist. <

Arkhyz ist eine Bergregion der Karatschai-Tscherkessischen Republik und gehört zu den Nordhängen des kaukasischen Hauptkamms. Es liegt zwischen 1440 und 3300 Metern über dem Meeresspiegel. Arkhyz bedeutet in der Übersetzung aus der Karachai-Sprache "schönes Mädchen" <

Das Resort verfügt über 14 Skipisten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden: "grüne" Pisten für Anfänger, "blaue" Pisten für erfahrene Skifahrer und Snowboarder, komplexe Pisten mit "rotem" Schwierigkeitsgrad für Profis, und für extreme Liebhaber - "schwarze" Pisten. <

Die Gesamtlänge der Strecken im Arkhyz Resort beträgt mehr als 24 Kilometer. <

2016 wurde "Arkhyz" der Gewinner der Nominierung "Das beste junge Skigebiet in Russland" <

Bitte beachten Sie, dass die Ankunft vom 21. bis 27. Februar eine Tour ist: Sowohl der Ausbilder als auch die Gruppe werden zum ersten Mal auf dieser Route sein. Es kann Änderungen im Programm geben, unerwartete Schwierigkeiten, die wir gemeinsam überwinden werden, und natürlich Abenteuer! In dieser Tour laden wir Teilnehmer mit konfliktfreiem Charakter, normaler körperlicher Fitness und, falls es Stressresistenz gibt, zur Erkundung alles ein;) <

Auch nach der ersten "Probefahrt" kann das Programm geändert werden. <

Tagesprogramm

Tag <

Treffen der Teilnehmer in unserem gemütlichen Hotel oder Hostel in Mineralnye Vody den ganzen Tag über. <

Das Programm ist heute kostenlos. Der Ausbilder wird Ihnen sagen, wohin Sie gehen und was Sie sehen sollen. Sie können durch die gemütlichen Straßen der Stadt spazieren und Sehenswürdigkeiten wie den Schutz der Fürsprache der Heiligen Jungfrau Maria, die Verkündigungskirche der Heiligen Jungfrau Maria oder einen ganzen Tag lang eine der heißen Thermalquellen besuchen Komplexe: <

- Thermalquellen "Suworow-Bäder"; <

- Thermalquellen "Perle des Kaukasus"; <

Skiurlaub auf Arkhyz (Erkundung): Beschreibung

Im Winter ist Arkhyz das Königreich der Skifahrer, Schlitten- und Skateliebhaber. Die Weite ist aber auch für diejenigen, die ruhige Spaziergänge mögen: saubere Luft, angenehmes Wetter und viel Licht kommen jedem Gast zugute. <

Touristen planen ihre Winterferien in Arkhyz oft für die Weihnachtsferien, aber seien Sie darauf vorbereitet, dass die Preise für alles vom 28. Dezember 2020 bis Mitte Januar 2021 um etwa 30 Prozent steigen werden. Wohnen, Skipässe, Essen in Cafés und Restaurants, Ausrüstungsverleih werden im Preis steigen. Trotzdem gibt es zu diesem Zeitpunkt so viele Urlauber, dass es notwendig ist, Zimmer bis spätestens Oktober zu buchen. <

Die durchschnittliche Wintertemperatur in Arkhyz sinkt leicht unter Null, es gibt praktisch keine starken Winde und das Tal ist den ganzen Tag mit Sonne überflutet. Viel Schnee. Sie können ein Schneemobil oder ATV für einen Spaziergang mieten, wählen Sie einen Ausritt zu Pferd. <

Nach einem aktiven Tag ist es schön, abends in die Sauna zu gehen oder im Pool zu schwimmen. Es gibt eine Kegelbahn, Billard, Karaoke und Discos. <

Eröffnung der Skisaison im Dezember

Dezember ist die Eröffnung der Skisaison. Zu Beginn des Monats kann die Schneedecke instabil sein, und im Falle eines Auftauens (manchmal sogar bis zu +15) wird ein System der künstlichen Beschneiung verwendet - es gibt ein solches System auf allen Strecken. <

Zu diesem Zeitpunkt können Sie mehrere Wasserfälle in der Nähe des Dorfes besuchen. Obwohl sie nicht so stark sind wie im Sommer, gefrieren sie immer noch nicht und dünne Wasserströme fließen über die riesigen Eisschollen, die am Hang hängen. Die Straße zu den Sofia-Wasserfällen verläuft entlang des Flusses, und der Weg zum Kazachy-Wasserfall führt durch einen Tannenwald. Es lohnt sich also, auf den schönen Wegen spazieren zu gehen. <

In unmittelbarer Nähe von Arkhyz, in der Taulu-Lichtung, wo Touristen im Sommer gerne ihre Zelte aufschlagen, befindet sich ein Gedenkkomplex, der den Teilnehmern an der Schlacht um den Kaukasus gewidmet ist, die in den Bergen in 1942-1943. <

Im Dezember beträgt die durchschnittliche Tagestemperatur auf der Wiese 0 bis -3 Grad und nachts sinkt sie auf -8 ... -12 Grad. Aber auf den Pisten, wo die Lifte führen und die Fahrer die meiste Zeit verbringen, ist es schon spürbar kühler: tagsüber -10 ... -12 Grad und nachts bis zu -18 ... - 20. <

Wenn Sie im Winter reisen, sind Sonnencreme und Brille nützlich, besonders wenn Sie vorhaben, die Berge zu besteigen. Die Sonne in Arkhyz scheint auch im Winter hell, daher sollten Sie darauf achten, Ihre Augen und Haut vor ultravioletter Strahlung zu schützen. <

Santa Clauses Skifahren und Abendskifahren im Januar

Während der Weihnachtsferien ist Arkhyz mitten in der Skisaison und bietet viele Freizeitaktivitäten. Der Abstieg auf den Skiern von Father Frosts und Snow Maidens ist bereits traditionell geworden. Jeder kann mitmachen, Hauptsache das Vorhandensein eines Anzugs. Sie organisieren ungewöhnliche Wettbewerbe, Spiele, Flashmobs, einen massiven Rundtanz und einen Tanzmarathon. Für Kinder gibt es ein separates Programm: Spielbereiche mit Animatoren arbeiten für sie. Oft werden Dozenten und Spezialisten in Hotels eingeladen, um Meisterkurse zu verschiedenen Themen durchzuführen. <

Eine Pause in Arkhyz im Winter kommt nicht ohne abendliches Skifahren aus. In der Saison 2020-2021 bieten sie gegen Gebühr an, nach Sonnenuntergang (alle Strecken sind beleuchtet) oder Eislaufen (an Feiertagen ist die Eisbahn bis spät in die Nacht geöffnet) Ski zu fahren. <

Karachay-Cherkessia - willst du dorthin? Skiurlaub auf Arkhyz (Erkundung): eine detaillierte Beschreibung der Route, ein Trekkingplan und andere nützliche Informationen.

Besteigen Sie die berühmtesten Gipfel von Arkhyz: Mingekolbashi, Nadezhda und, wer sich inspirieren lässt, das wunderschöne Sofia. <

Wetter. Die darunter liegende Tageslufttemperatur liegt nachts zwischen null und 10 ° C - zwischen minus 15 und null ° C. Niederschlag ist möglich. <

Mobilfunk - nur am ersten Tag der Wanderung gibt es keinen Strom auf der Strecke. <

Erforderliche Ausrüstung (zusätzlich zur allgemeinen Liste): Kletterschuhe, Überschuhe, Steigeisen, Bindung, Zhumar, Abstieg, 7 Karabiner, Sicherheitsschnurrbart, Preußisch - 2 Stk., Arbeitshandschuhe, Handschuhe / Fäustlinge warme, winddichte, isolierte Hose (zum Klettern). Die notwendige Kletterausrüstung kann bei uns gemietet werden. <

Tagesprogramm

Tag <

Wir treffen uns am Bahnhof in Nevinnomyssk. Transfer mit dem Kleinbus. <

Wir erreichen das Dorf Arkhyz, Taulu Glade (1550 m). Wir frühstücken in einem örtlichen Café. Wir verteilen Ausrüstung, packen unsere Rucksäcke. Wir beginnen auf der Straße in Richtung Sofia-Tal. Wir überqueren den Fluss Sofia an der Brücke. Aufstieg auf dem ökologischen Weg durch den Wald. Eine große offene Wiese bietet einen schönen Blick auf den Orlyonok Wasserfall. <

Nach dem Mittagessen klettern wir über den Wasserfall zum See (2270 m). Wir schlagen unser Lager auf. Dating Abend am Feuer. <

Die Länge des Gehwegs - 5 km, +720 m. <

Tag

Haupteindrücke

Arkhyz ist das Land der blauen Seen und schneebedeckten Gipfel! Dies ist der Traum eines Fotografen und ein Paradies für Touristen =)). 70 Meter hohe Wasserfälle, Gebirgsflüsse, Almwiesen, reife Blaubeeren ... Es ist alles sehenswert! <

Was werden wir auf der Tour machen

Die Route führt im Kaukasus durch das Gebiet von Karatschai-Tscherkessien. Hier, am Fuße des kaukasischen Hauptgebirges, befindet sich ein Land mit blauen Seen - das prächtige Dorf Arkhyz. In diesem Land können Sie vor dem Hintergrund des Schnees alpine Blumen, zerbrechliche Eisschollen in Kristallseen und mächtige Berggipfel fotografieren, über denen langsam schneeweiße kaukasische Wolken schweben! Während der Wanderung besuchen wir die 70 Meter hohen Sofia-Wasserfälle und 15 mehrfarbige Bergseen. Außerdem werden wir auf jeden Fall die Visitenkarte von Arkhyz sehen - die unendlich schöne, spektakuläre und von Touristen sehr geliebte Sofia Lakes! Um die Schönheit dieser Orte voll zu genießen, werden wir alle Spaziergänge entlang der Schluchten leicht und ohne Rucksack machen. <

Allgemeine Informationen zur Route. <

Art der Erholung: in Zelten leben, mit leichtem Gepäck ohne Rucksack die Schluchten entlang gehen. gebären: Zelte. Mahlzeiten: Während der Reise werden drei Mahlzeiten pro Tag organisiert. Jeden Tag gibt es zugewiesene Begleiter, die Frühstück und Abendessen auf einem Feuer / Brenner zubereiten, Mittagessen - Trockenrationen am Nachmittag. Die Route verläuft in einer Höhe von 1600-2880 m. Die Länge der Strecke beträgt 68 km. <

Routenlinie: Mineralnye Vody - Alan Siedlung, das Antlitz Christi, pos. Arkhyz, Taulu-Lichtung • Sofia-Wasserfälle • Orlyonok-Gully-Seen • Sofia-Seen, Aimatly-Dzhagaly kol • Belorechensky-Wasserfall • Malaya Dukka-Flusskaskadenseen • Waldsee - Mineralnye Vody. <

Galerie

Route <

11: 00-11: 30 (Moskauer Zeit) - Gruppentreffen am Bahnhof in Mineralnye Vody (nahe dem Haupteingang von der Stadtseite) und am Flughafen in Mineralnye Vody (nahe dem Haupteingang) ). Transfer mit dem Kleinbus im Dorf. Arkhyz (ca. 3-3 Stunden). <

Ausflug zur Alan-Siedlung, dem Antlitz Christi. Der Ausflug zur Alan-Siedlung ist einer der einfachsten in der Nähe von Arkhyz. Hier können Sie in die alte Geschichte eintauchen - sehen Sie alte Menhire, byzantinische Tempel und probieren Sie das Wasser aus der Heiligen Quelle! Wissenschaftler vermuten, dass hier in Arkhyz die Hauptstadt und das Zentrum des alten Alania war. Das Pferd der alten Siedlung erstreckt sich über viereinhalb Kilometer! Auf dem Gebiet des archäologischen Komplexes sind viele historische Sehenswürdigkeiten erhalten geblieben: drei monumentale Tempel der byzantinischen Architektur des 10. Jahrhunderts, der Sonnenkalender, ein strenger Krieger-Menhir, Ruinen von Wohn- und Industriegebäuden der Alans. 1999 wurde in der gleichen Gegend am Hang des Matseshta-Kamms ein erstaunliches Felsbild entdeckt - das Antlitz Christi. Es befindet sich in einer kleinen Sandsteingrotte, die Größe des Felsgemäldes beträgt 140 x 80 cm. Jesus Christus schaut weise auf Menschen gegen die Felsen, die genau nach Osten schauen. Wenn wir eine bedingte Linie ziehen, wird sie direkt durch den Nordtempel der Siedlung Nizhne-Arkhyz verlaufen. Um zum Antlitz Christi zu gelangen, müssen wir 527 Schritte überwinden! Dauer der Exkursion: 3 Stunden. <

Checken Sie gegen 17:00 Uhr im Hotel ein und besichtigen Sie das Dorf Arkhyz. <

Nachrichten

Komm mit uns <

Forum <

Trails und Lifte <

Bei der Erstellung von GLK Arkhyz wurde die weltweite Erfahrung bei der Erstellung solcher Resorts berücksichtigt und fortschrittliche Technologien angewendet. Jetzt sind die Strecken und Lifte von Arkhyz nicht nur der Stolz des Resorts, sondern auch der Standard für die Schaffung anderer Skikomplexe. <

Anfangs hatte das Resort 8 Strecken, die sich alle am Südhang befanden. Im Januar 2019 wurden am Nordhang Wanderwege angelegt, auf denen anderthalb Jahre lang Wanderwege und Aufzüge gebaut wurden. Die Länge der Gleise variiert zwischen 600 Metern und 4 Kilometern, und die Höhe ändert sich von 60 auf 800 Meter. Die Eröffnung der zweiten Piste bietet den Liebhabern des alpinen Skifahrens und Snowboardens zusätzlichen Platz. <

2019 wurden in Arkhyz 14 Skipisten eröffnet, die alle unterschiedliche Schwierigkeitsgrade haben: „grüne“ Pisten für Anfänger, „blaue“ für erfahrene Skifahrer und Snowboarder, komplexe „rote“; Pisten sind für Profis und für Extremliebhaber vorgesehen - "schwarze" Pisten. <

Die Gesamtlänge der Wanderwege im Arkhyz Resort beträgt mehr als 24 Kilometer. Lesen Sie vollständig »<

Bei der Erstellung von GLK Arkhyz wurde die weltweite Erfahrung bei der Erstellung solcher Resorts berücksichtigt und fortschrittliche Technologien angewendet. Jetzt sind die Strecken und Lifte von Arkhyz nicht nur der Stolz des Resorts, sondern auch der Standard für die Schaffung anderer Skikomplexe. <

Anfangs hatte das Resort 8 Strecken, die sich alle am Südhang befanden. Im Januar 2019 wurden am Nordhang Wanderwege angelegt, auf denen anderthalb Jahre lang Wanderwege und Aufzüge gebaut wurden. Die Länge der Gleise variiert zwischen 600 Metern und 4 Kilometern, und die Höhe ändert sich von 60 auf 800 Meter. Die Eröffnung der zweiten Piste bietet den Liebhabern des alpinen Skifahrens und Snowboardens zusätzlichen Platz. <

2019 wurden in Arkhyz 14 Skipisten eröffnet, die alle unterschiedliche Schwierigkeitsgrade haben: „grüne“ Pisten für Anfänger, „blaue“ für erfahrene Skifahrer und Snowboarder, komplexe „rote“; Pisten sind für Profis und für Extremliebhaber vorgesehen - "schwarze" Pisten. <

Die Gesamtlänge der Wanderwege im Arkhyz Resort beträgt mehr als 24 Kilometer. <

Beliebte Beiträge
Top-Reiseziele für Medizin- und Gesundheitstourismus im Jahr 2019

Medizintourismus ist eine hochwertige Behandlung im Ausland, die mit Erholung kombiniert werden kann. Lesen Sie unsere Bewertung, wo Sie einen heilenden Urlaub verbringen können!

  • . 8 Protokoll
Turbaza - Ausrüstungszentrum

LLC "ZENTRUM FÜR AKTIVEN TOURISMUS" - PSRN 1195476064233 - INN 5406800198 - Rechtsadresse: 649218, Republik Altai, Bezirk Shebalinsky, s. Kamlak, st. Naberezhnaya, 38B, Büro tsat - Direktor Getmanov Denis Nikolaevich - Voraussetzungen - Kontakte - Gründer - Jahresabschluss - Vollstreckungsverfahren

  • . 14 Protokoll
Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies zulassen