Industrielles Bergsteigen: Was ist das für ein Beruf, welche Art von Gehalt, Ausrüstung, wie man ein Promalp wird

Kurzer Reiseführer für Abzugs- und Versicherungsgeräte

Zum Klettern benötigen Sie eine gute und hochwertige Ausrüstung. Gleichzeitig sollte die Kleidung zum Bergsteigen nicht zu schwer sein, aber warm. In diesem Artikel haben wir versucht, die wichtigsten Nuancen bei der Auswahl der Kleidung zu berücksichtigen, da Sie aufgrund der richtig ausgewählten Ausrüstung klettern können.

Es gibt einen solchen Ausdruck - "krank werden mit den Pferden, Bergen" ... normalerweise bedeutet dies, dass Menschen, die anfangen zu wandern, so viel Positives davon erhalten, dass sie nicht aufhören wollen. Viele dieser begeisterten Touristen wollen nicht nur die Geographie ihrer Reisen, sondern auch ihre Komplexität entwickeln - sie sind auf immer komplexeren Gipfeln montiert, Routen "nicht für alle", die Verwendung spezieller Ausrüstung, Adrenalin und Empfindungen, die in anderen Fällen nicht zugänglich sind.

Viele wissen, dass Bergsteigen das Klettern mit unterschiedlichem Komplexitätsgrad nahe legt und dass selbst das einfachste Klettern für Anfänger eine viel ernstere Vorbereitung erfordert als die meisten Wanderungen. In diesem Artikel werden wir versuchen, die Grundprinzipien der Auswahl für das Klettern und Reisen in den Bergen zu behandeln. Hier sind die Hauptfragen, mit denen wir uns befassen werden: <<

  • Was sind Klettertouren und welche Kleidung bringen sie Kletterern vor?
  • Wie und wo wählen Sie Ihre Einkäufe aus?
  • Was sind die wichtigsten Grundsätze, die zum Schutz vor Witterungseinflüssen in den Bergen beachtet werden sollten?
  • kümmert sich um jede Kleidungsschicht.
  • Grundlegende Schlussfolgerungen ziehen.
  • <

    Für Leute, die noch nicht sehr viel Erfahrung im Bergsteigen haben, können Tops in verschiedene Kategorien unterteilt werden - Trekking, technisch, hoch. Je nach Relief der Hänge kann zwischen krautig oder gemahlen, Gestein, Schnee-Eis und kombiniert unterschieden werden.

    Trekking-Eckpunkte sind die einfachsten und zum Bergsteigen der direkten Beziehung nicht. Um sie zu besteigen, benötigen Sie keine spezielle Ausrüstung oder besondere Fähigkeiten. Kleidung, Schuhe und Ausrüstung für solche Berge sind genauso erforderlich wie für normales Trekking. <

    Technische Gipfel sind normalerweise nicht sehr hoch, haben aber steile Hänge, die schwer zu überwinden sind - Felsen, steiler Schnee, Eis. Bergausrüstung wird oft zum Auf- und Abstieg verwendet. Aufstiege tragen normalerweise Spezialkleidung. Die Hauptanforderungen an Kleidung für das technische Bergsteigen sind Mindestgewicht und Verpackungsvolumen, die Fähigkeit, komplexe Bewegungen mit maximaler Amplitude auszuführen, zuverlässiger Schutz vor Wind und Niederschlag. Normalerweise wird für solche Strecken (in der warmen Jahreszeit) eine spezielle Ausrüstung der Kategorien Pro, Light und Ultraleichtflugzeug verwendet. <

    Das Besteigen hoher Gipfel führte zur Entstehung einer separaten Richtung - Bergsteigen in großer Höhe. In der Regel handelt es sich dabei um Berge mit einer Höhe von 5000 Metern oder mehr. Das Besteigen dieser Berge birgt das Risiko einer Höhenkrankheit aufgrund von niedrigem Druck und Sauerstoffmangel in der eingeatmeten Luft. Selbst in den warmen Monaten des Jahres sind Kletterer lange Zeit niedrigen Temperaturen und anderen Wetterbedingungen ausgesetzt, da sie sich allmählich an den ungewöhnlichen Körper und die Psyche der Umgebung in großer Höhe gewöhnen müssen. Die Hauptanforderung an Kleidung für das Klettern in großer Höhe ist der maximale Schutz vor widrigen Wetterbedingungen. Kleidung sollte kompromisslos warm, leicht und bequem sein. Der Feuchtigkeitsschutz in großen Höhen ist zweitrangig, da der Niederschlag hier auch im Sommer hauptsächlich in Form von Schnee fällt. Die Auswahl der Dinge, die Sie zum Besteigen von hohen Bergen benötigen, erfordert ein Verständnis der Tatsache, dass Kleidung zum Klettern auf Elbrus und Kleidung zum Klettern auf dem Everest nicht dasselbe sind. <

    Wie und wo kann man Kletterkleidung kaufen? Zuerst. Du brauchst eine Liste! Es macht kaum Sinn, "im Allgemeinen" Kleidung in den Bergen zu kaufen. Dies ist am bequemsten für ein bestimmtes Projekt. Für den nächsten müssen Sie nur einige fehlende Dinge oder vielleicht nichts kaufen. Daher wird es erst am Anfang besonders schwierig sein - Kletterkleidung ist normalerweise Hightech und sehr teuer. Und je schwieriger und höher die Berge sind, desto teurer ist es. Bereiten Sie also Ihre Liste vor. Am einfachsten ist es, wenn Sie mit einem Club in die Berge fahren, zum Beispiel mit Couloir. In der Beschreibung des Programms finden Sie in der Regel eine Liste der benötigten Kleidung (und Ausrüstung). Außerdem besteht die Möglichkeit, dem Programmmanager online klärende Fragen zu stellen. Mit dieser Liste ist es am besten, auf eine gute Outfit-Center-Website zu gehen und zu sehen, was sie haben. Wenn die Dinge, die Sie benötigen, auf Lager sind, haben Sie etwas Geduld und messen Sie. Sie müssen sorgfältig, sehr sorgfältig messen. Aus diesem Grund empfehle ich Anfängern nicht, online Wander- und Kletterkleidung und -schuhe zu kaufen. Ein weiterer Vorteil des Kaufs in einem spezialisierten Zentrum ist die Verfügbarkeit kompetenter und erfahrener Berater. In der Regel ist das gesamte Personal des Geschäfts im Extremsport tätig, und die Beratung erweist sich in den meisten Fällen als sehr nützlich. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Preise in solchen Geschäften etwas überteuert sind, denken Sie daran, dass Couloir-Kunden in vielen von ihnen Anspruch auf einen Rabatt haben! Sie sollten sich jedoch nicht bei allem auf die Websites und die Erfahrung der Berater verlassen. Schließlich ist eine Person von Natur aus ein subjektives Wesen, und es ist schwer zu erwarten, dass ein unbekannter Verkäufer, selbst ein Experte auf seinem Gebiet, das perfekte Kleidungsstück nur für Sie auswählen kann, da wir alle Hitze und Kälte ertragen , Feuchtigkeit und Wind auf unterschiedliche Weise, wir haben unsere eigenen Gewohnheiten und Vorlieben. Daher werden wir jetzt die Grundregeln betrachten, dank derer Sie leichter mit Beratern kommunizieren und die richtigen Dinge nur für Sie auswählen können. <

    Auswahlprinzip für mehrschichtige Kleidung

    LEGO-Kleidung abbauen <

    Es gibt einige grundlegende Richtlinien für die Auswahl von Kleidung zum Klettern und für anspruchsvolle Wanderungen. Das Prinzip der Basisschichten setzt eine gewisse Spezialisierung der Kleidung voraus. Jede Kleidungsschicht hat ihre eigene Funktion und wird für bestimmte Bedingungen verwendet. Es ist sehr wichtig zu fühlen, welche Art von Kleidung für die gegebenen Wetterbedingungen zu tragen ist. Dies ist ohne bedeutende Erfahrung schwer zu erreichen. Daher ist es äußerst nützlich, wenn die Gruppe einen erfahrenen Führer oder Teilnehmer hat, der seiner Meinung nach die beste Zusammensetzung der Kleidung für Sie vorschlagen kann. Im Laufe der Zeit können Sie aufgrund Ihrer persönlichen Erfahrung Ihre Kleidung kompetent und unabhängig auswählen. <

    Das Prinzip des Kombinierens von Kleidung erfordert, dass Sie Ihr Set so auswählen, dass Sie bei Bedarf fast alle Ihre Kleidungsstücke in maximaler Anzahl von Kombinationen tragen können - bis zu einer Situation, in der sehr kaltes Wetter dies erfordert Sie alle Ihre Kleider gleichzeitig anziehen. Damit die vielen übereinander gekleideten Schichten die Bewegungen nicht behindern, sollte die Kleidung einen speziellen anatomischen Schnitt haben und in den entsprechenden Größen ausgewählt werden, nämlich: <

    Kleidung zum Klettern in den Bergen

    Tourismus ist kein Krafttest, sondern ein Weg, dem Alltag zu entfliehen und sich interessant und produktiv auszuruhen. Die Hauptsache ist, die Reise kompetent zu organisieren und die richtige touristische Ausrüstung zu sammeln. <

    Unter autonomen Bedingungen ist Erfahrung von unschätzbarem Wert, aber ohne die richtige Ausrüstung kommen Sie nicht weit. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie genug Schlaf bekommen, Essen kochen oder sich warm halten, wenn Sie nicht über das erforderliche Minimum verfügen. <

    Nein, wenn wir über eine kritische Situation sprechen, in der der Rucksack verloren geht, entscheidet der Einfallsreichtum sehr. Aber jetzt sprechen wir nicht über das Überleben unter extremen Bedingungen, sondern darüber, woraus touristische Ausrüstung bestehen sollte. <

    Persönliche Trekkingausrüstung

    Die persönliche Ausrüstung hängt von Zweck, Art, Dauer der Reise sowie den klimatischen Bedingungen ab. <

    In jedem Fall ist jedoch ein obligatorisches Minimum erforderlich: <

    • Die benötigte Munition passt in eine Umhängetasche mit einem geeigneten Volumen (von 40 bis 100 Liter). Berücksichtigen Sie bei der Auswahl des Rucksackvolumens die Art der Wanderung, das Geschlecht und den Körperbau des Touristen.
    • Schlafsack (je nach Wetterlage wählen).
    • Campingmatte (Isolierschicht zwischen Schlafsack und Boden).
    • Kleidung und Schuhe wechseln, eine Reihe von Dingen zum Schlafen.
    • Regenmantel.
    • Streichhölzer, leichter.
    • Teller, Löffel, Becher (Lunge).
    • Scheinwerfer.
    • Persönliches Erste-Hilfe-Set mit einem individuellen Satz von Medikamenten.
    • Körperpflegeprodukte.
    • Reisepass, Krankenversicherung (Sie wissen nie was).
    • NAZ (tragbarer Notfallbestand mit allem, was zum Überleben im Notfall erforderlich ist).
    • <

      Addieren Sie das Gewicht der Lebensmittel, die Sie tragen, zum Gewicht Ihrer persönlichen Campingausrüstung. Sie wird mit einer Rate von 0,5 kg pro Tag berechnet. Gehen Sie bei der Auswahl der persönlichen Ausrüstung nachdenklich vor, denn unter dem Gewicht einer zusätzlichen Belastung werden Sie gleich zu Beginn der Reise müde. <

      Bergwanderausrüstung

      Bergsteigen und Klettern sind die gefährlichsten Arten von Outdoor-Aktivitäten, die ernsthafte Vorbereitung erfordern. <

      Fügen Sie dem persönlichen Standardsatz die entsprechende Ausrüstung hinzu: <

      Wir haben versucht so gut wie möglich zu beschreiben, welche Art von Kleidung benötigt wird, um in die Berge zu klettern. Wie man eine Auswahl an Kletterkleidung macht und worauf man achten muss.

      Nachdem Elektriker, Maler oder Installateure ihre Füße in industrielles Bergsteigen verwandelt haben, genießen sie nicht nur Extremsportarten, sondern erhalten auch eine gute Belohnung dafür. Waschen von Fenstern und Fassaden von Hochhäusern, Installieren von Werbung oder Reinigen des Daches von Schnee - dies ist weit entfernt von der gesamten Liste der Aufgaben, die den mutigen Rampen zugewiesen sind. <

      Schließlich muss man in solchen Höhen arbeiten, von denen aus der Durchschnittsbürger einen Anfall von Schwindel und Übelkeit auslöst (und hier plötzlichen Niederschlag oder böigen Wind hinzufügt). Es ist töricht zu glauben, dass es für einen industriellen Kletterer ausreicht, nicht an Akrophobie zu leiden. <

      Pass auf! Ohne Eigenschaften wie Ausdauer, schnelle Reaktion, körperliche Fitness und das Vorhandensein spezieller Ausrüstung gibt es in der Höhe nichts zu tun. <

      Beruflicher Industriekletterer

      Nachdem das industrielle Bergsteigen zu Beginn des 20. Jahrhunderts aufgetaucht war, entwickelte es sich praktisch nicht. Der Beruf wurde später gefragt, als neue Technologien des Bauens, der Reparatur von Gebäuden und Strukturen beherrscht wurden. <

      Der Beruf eines Industriekletterers impliziert die Durchführung von Arbeiten in großer Höhe in Industrie- und anderen Einrichtungen unter Verwendung spezieller Technologien. Zum Arbeitsplatz klettern / sinken die Promalps mit Hilfe eines Seils oder anderer Kletterbewegungsmethoden ab. <

      Mit Ausrüstung ausgestattet, führen Fachleute Aufgaben jeglicher Komplexität aus, die auf keine andere Weise realisierbar sind (der Kunde benötigt keine teure Miete mehr, die Installation von Gerüsten, die Verwendung von Baumechanismen und Hubarbeitsbühnen sowie Produktion einstellen). Ja, in der Höhe zu arbeiten ist nicht billig, aber rentabler als komplexe Geräte zu mieten. <

      Eine kleine Geschichte

      Die Geschichte des industriellen Bergsteigens begann 1930. Während des Baus des Hoover-Staudamms (Amerika) standen die Menschen vor einem scheinbar unlösbaren Problem: Die Reinigung und Befestigung der Wände des Canyons von sich bewegenden Steinen schlug fehl, was darauf zurückzuführen war zu den Merkmalen des Reliefs. <

      Professionelle Bergleute, die mit Seilen und primitiven Bergbaumaschinen „bewaffnet“ waren, kamen jedoch mit der Aufgabe zurecht (sie machten Vertiefungen in den Fels und legten Dynamit hinein). Leider führte die Operation aufgrund unzureichender Bergsteigerausbildung, Nichteinhaltung der Sicherheitsvorschriften und mangelnder Versicherung zu einer großen Anzahl von Opfern. <

      Während des Krieges mit Nazideutschland (im belagerten Leningrad) tarnte eine Gruppe sowjetischer Kletterer die goldenen Türme und beraubte den Feind der Möglichkeit, gezieltes Feuer zu führen. <

      Sichern und Absteigen eines festen Seils: Hintergrund

      Seit vielen Jahrhunderten besteigen Menschen die Gipfel und überqueren die Pässe für militärische, religiöse, kommerzielle und wissenschaftliche Zwecke. Ab dem 18. Jahrhundert begann sich das Bergsteigen in Europa als Sport zu entwickeln, und es wurden Methoden zum Sichern und Abstieg mit einem Seil entwickelt. Die einfachsten Möglichkeiten, das Seil zum Sichern zu bremsen, waren: durch einen Felsvorsprung mit einer Schlaufe aus einem Seil und einem Karabiner im Schnee - durch die Taille einen Eispickel. Solche Methoden waren jedoch nicht für steile und steile Hänge geeignet. Und für den Abstieg auf steilen und schwierigen Abschnitten wurde eine andere Abstiegsmethode angewendet: Das Seil wurde um den Körper gewickelt oder in einen Karabiner gesteckt, wodurch die Reibung erhöht wurde, wodurch ein kontrollierter Abstieg möglich war. <

      Dyulfer

      1912 benutzte der deutsche Kletterer Hans Dyulfer erstmals die Methode, ein Seil abzusteigen und ohne spezielle Abseilgeräte darauf zu sitzen. Diese Methode ermöglichte es, viel schneller abzusteigen als mit dem Sichern durch das Gelände zu klettern, verursachte jedoch gleichzeitig Unbehagen und erforderte eine ständige Überwachung. Daher versicherten sie sich in der UdSSR notwendigerweise mit einem Greifknoten (Prusik, Marshara usw.). Jetzt wird ein Abseilen als Abstieg entlang eines festen Seils mit Hilfe von Sicherungs- und Abstiegsvorrichtungen bezeichnet. <

      Abhängig davon, wie das Seil am menschlichen Körper positioniert ist, ist auch eine Bremsung angebracht: <

      • a - sportgymnastische Abfahrt (an Hängen mittlerer Steilheit);
      • b - Abstieg an steilen Hängen mit einem Sicherheitsnetz mit Greifknoten;
      • Abstieg beim Bremsen, die Dyulfer-Methode (durch den Oberschenkel) mit einem Sicherheitsnetz mit Greifknoten.
      • <

        Karabinerbremse

        Um ein solches System zusammenzubauen, ist es ratsam, Karabiner gleicher Form zu verwenden. Die Riegel der Karabiner sollten in verschiedene Richtungen zeigen. <

        Vorteile:

        Nachteile: <

        UIAA-Knoten (UIAA) <

        Eine Möglichkeit, einen UIAA-Knoten zu stricken, wird gezeigt: <

        Die Gewichtsreduzierung des Produkts ist eine wichtige Richtung in der Arbeit jedes Unternehmens, das Bergsteigerausrüstung herstellt. Auf jeder Seite, die einem bestimmten Gerät gewidmet ist, befinden sich nach der Beschreibung des Produkts und seines Funktionsprinzips geschätzte Gramme. Was ist das: reines Marketing, oder sind diese zehn oder hundert Gramm wirklich so wertvoll? Wo liegt die Grenze zwischen dem wahnsinnigen Wunsch, einen leichteren und teureren Becher zu kaufen (wenn ja, in 5), und den tatsächlichen Vorteilen, die während des Aufstiegs erzielt werden können, wenn die Ausrüstung leichter gemacht wird? Gehen wir systematisch vor. Alexander Parfyonov teilt seinen Rat. <

        Wie und warum das Gewicht der Ausrüstung reduziert werden soll

        Welche Möglichkeiten bieten Blitzgeräte: <

        Wie können Sie das Gewicht der Ausrüstung verringern: <

        Tipps zum Aufhellen <

        Tipp Nehmen Sie keine zusätzliche Kleidung "nur für den Fall" <

        Denken Sie an ein Kleidungsstück, damit "nur für den Fall" nichts in Ihrem Rucksack ist. Idealerweise sollte der Puff die oberste Schicht der Laufkleidung sein (in der Sie arbeiten können: als Anführer klettern, jonglieren, Haken ausschlagen) und nicht "im Falle eines atomaren Winters" in einem Rucksack liegen. <

        Sie können ein laufendes Kleidungsset mit einer Höhe von 6900 m und Khan-Tengri <

        schätzen

        Denken Sie, brauchen Sie im Winter wirklich Ihre Lieblingsmembranjacke oder -hose, wenn alle erwarteten Niederschläge in Form von trockenem Schnee vorliegen? Mittlerweile hat fast jedes Unternehmen eine isolierte Oberbekleidung mit einer leichten Membran oder einem dichten winddichten Obermaterial und einer Isolierschicht von 60 bis 100 g / m. Es ist praktischer, solche kombinierten Kleidungsschichten zu verwenden, als eine Membran separat zu tragen, um das empfindliche Isolationsgewebe bei Anstiegen zu schützen, bei denen Niederschlag in Form von Schnee überwiegt. Die weitere Erwärmung erfolgt durch Aushebeln von Kleidungsschichten unter der Außenschicht. <

        Tipp Überprüfen Sie die Auswahl an Sicherheitsausrüstung (Pitons, Camalots, Cams, Bull Nuts, Tabs) basierend auf den Erfahrungen beim Klettern

        Eine Reihe von Cams und Freunden vom kleinsten bis zum größten (5. BD zählt nicht =)) <

Beliebte Beiträge
Welche Formulare müssen auf Flügen in die und aus der Türkei ausgefüllt werden?

Das US ds 160 Visum ist das am schwierigsten zu beschaffende Visum. Das ds 160-Formular muss korrekt ausgefüllt sein, und das erforderliche Paket persönlicher Dokumente muss ebenfalls gesammelt werden, um ein Visum erfolgreich zu erhalten. Der Ds 160-Fragebogen wird sowohl für diejenigen ausgefüllt, die in der US-Botschaft interviewt werden, als auch für diejenigen, die sich über das Drop-Box-Verfahren bewerben. So füllen Sie das ds 160-Formular für ein Visum für die USA korrekt aus Um das Ds 160 auszufüllen, müssen Sie Folgendes ausfüllen

  • . 23 Protokoll
Ano Kongress Wassertourismus

Liebe Freunde, "CONGRESS TOUR" heißt Sie willkommen

  • . 11 Protokoll
Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies zulassen