Andorra Skigebiet La Vella, Pas de la Casa, Soldeu

Andorra Skigebiet La Vella, Pas de la Casa, Soldeu

Andorra ist ein kleiner Staat mit einer Fläche von ca. 500 km2. Platz zwischen Spanien und Frankreich. Andorra la Vella ist die Hauptstadt des Landes und die katalanische Sprache gilt als Amtssprache. Trotzdem spricht die lokale Bevölkerung ausgezeichnet Englisch, Französisch und Spanisch. de Andorrai Skigebiet welche Orte zu besuchen? <

Bis vor relativ kurzer Zeit war das Zwergenland kein Touristenzentrum und nur wenige Menschen wussten davon. In der Mitte des 20. Jahrhunderts zog Andorra aufgrund seiner wunderschönen Skigebiete und mineralischen Heilquellen die Aufmerksamkeit der Reisenden auf sich. Das Skigebiet gehört zu einem der höchsten Gebirgsländer Europas. <

Wetterbedingungen

Andorra hat ein ausgezeichnetes subtropisches Klima. Tagsüber, wenn die Thermometer eine Plusmarke haben, bleibt die Schneedecke mehr als 65 cm tief. Solche Bedingungen sind ideal für das Skigebiet, da im Winter die Temperatur nicht unter -8 ° C fällt. Die größte Niederschlagsmenge fällt von Oktober bis einschließlich April, der Zeitraum von Dezember bis Mitte Frühling gilt als ideal für den touristischen Ski Jahreszeit. Der Rest der Zeit in Andorra gibt es klares sonniges Wetter, es gibt praktisch keinen Cola-Niederschlag. <

Skigebiete

Trotz seiner geringen Größe hat das Land viele Skigebiete, in denen Sie Ihren Urlaub interessant verbringen können, aber nicht alle sind für Anfänger gedacht, da einige Pisten ernsthafte Pisten und zahlreiche Kurven haben. <

Rund um Ordino-Arcalis und Pal-Arinsal gibt es eine malerische Gegend, in der sich mehrere Skigebiete in Vallnord befinden. Für Wintersportler gibt es verschiedene Pisten: steile Hänge, Dachrinnen und Sprünge. Die Tracks haben unterschiedliche Schwierigkeitsgrade. In der gesamten Urlaubsregion gibt es Seilbahnen und Aufzüge. Mehrere Spezialkanonen mit Schnee helfen dabei, die Schneedecke zu erhalten. Im Skigebiet können Touristen die gesamte notwendige Ausrüstung mieten. Es gibt auch viele Restaurants und Cafés auf dem Gebiet von Wellnord, in denen Besucher eingeladen sind, heißen Kaffee zu trinken und frisches Gebäck zu probieren. <

Wellnord hat wundervolle klimatische Bedingungen, ausgezeichnete Hotels mit ausgezeichnetem Service. <

Das Skigebiet ist eines der größten in Europa. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde Grandvalira in mehrere andorranische Resorts zusammengelegt. Die Gesamtlänge der Strecken beträgt über 200 Kilometer, alle haben unterschiedliche Schwierigkeitsgrade. <

Pas de la Casa Grau Roig liegt im östlichen Teil von Andorra und ist das höchste Skigebiet. Die Gesamtlänge der Skipisten beträgt über 95 Kilometer und ist sowohl für Anfänger als auch für Profis gedacht. <

Soldeu El Tarter liegt 20 Kilometer von Andorra la Vella entfernt zwischen kleinen Dörfern. In der Region können Sie von den Berggipfeln sowohl mit Skiern als auch mit Schlitten, Schläuchen und Snowboards bergab fahren. Einige Strecken sind perfekt für junge Touristen und Anfänger, es gibt extreme Pisten für Profis. <

Sehenswürdigkeiten des Landes

Wo ist das Skigebiet Andorra?

Skipisten, gute Freeride-Strecken, Service sind die Hauptgründe, warum Touristen jedes Jahr in die Skigebiete von Andorra zurückkehren. Die Lage des Landes im zentralen Teil der Pyrenäen ermöglichte die Organisation eines Netzwerks von Sport- und touristischen Skizentren. Für eine gute Erholung müssen Sie jedoch jeden Sportkomplex studieren - seine Lage, sein Routenschema, die Preise für Skipässe und andere Merkmale. <

Über Winterferien in Andorra

Das Fürstentum Andorra liegt zwischen Frankreich und Spanien. Es ist ein Zwergstaat mit nur 90.000 Einwohnern. Der Standort in den Pyrenäen kauft jedoch die Tourismusbranche. Auf dem Territorium des Staates wurden mehrere Skigebiete angelegt. Andorra konkurriert erfolgreich mit den Erholungszentren Frankreichs, Italiens und Finnlands. Jährlich besuchen rund 9 Millionen Touristen das Fürstentum. Sie füllen das Budget des Landes um 80% auf. Bus- und Bahnverbindungen ermöglichen einen schnellen Zugang zu den Skigebieten von Andorra. Für die Siedlung bieten Hotels, Gasthöfe oder Pensionen Chalets an. <

Die Kultur des Landes ist mit Frankreich und Spanien verbunden. Nach langen Pisten können Sie nationale Gerichte probieren. Sie füllen die Kraft gut auf. Die Sportanlagen verfügen über ein Netzwerk von Skischulen. Sie können Kindern und Erwachsenen beigebracht werden. Entwickeltes System für Skiausrüstung und Ausrüstungsverleih. <

  • Beginnt im Dezember und endet im März.
  • Die Schneedecke wird auf allen Campingplätzen überwacht. Schneekanonen und Pistenfahrzeuge arbeiten.
  • Die durchschnittliche Höhe der Resorts beträgt 1500-1700 Meter über dem Meeresspiegel.
  • Die meisten Pisten sind nachts beleuchtet.
  • Die Preise sind im Vergleich zu europäischen Stützpunkten niedriger.
  • <

    Ein zusätzlicher Vorteil der Behandlung des Landes ist die Ökologie. Hier gibt es praktisch keine Industrieunternehmen, die Luft ist immer sauber. Die Temperatur im Winter fällt nicht unter -10 Grad. Da es keinen eigenen internationalen Flughafen gibt, müssen Touristen und unabhängige Reisende Flugtickets nach Barcelona oder Toulouse kaufen. Die Entfernung von ihnen zum Fürstentum beträgt 200 km, die Reisezeit beträgt 3 Stunden. <

    Base Soldeu El-Tarter

    Der Sportkomplex befindet sich in der Region Grandvalira. Hier sind die höchsten Gipfel und ziemlich steilen Hänge. Dies ermöglichte es, die Karte der Pisten der Skigebiete so vielfältig wie möglich zu gestalten. Die Gesamtlänge der Strecken beträgt 210 km. Die Unterbringung erfolgt in Hotels und Gasthöfen in den Dörfern Soldeu und El Tarter. Auf ihrem Territorium befinden sich Aufzüge, die es einfacher machen, auf die Pisten zu klettern. <

    Allgemeine Beschreibung des Skigebiets Soldeu El Tarter: <

    Freeride-Spots sind auf der Pistenkarte dieses Skigebiets in Andorra markiert. Es gibt separate Strecken für Freestyle und Snowboarden. Kinderanimation - Schläuche, Skaten, Spielplätze. Es gibt einen Kindergarten, Jugendsportarten werden entwickelt. <

    Preise für Skipass - ab 40 Euro für 1 Tag. Sie können ein Abonnement für mehrere Tage kaufen. Die Kosten für die Anmietung von Skiausrüstung und -ausrüstung betragen ab 60 Euro für 1 Set. Es gibt einen Verleih von Schneemobilen, Langlaufskiern. <

    Sportkomplex Pas de la Casa, Grau Roig

    Skigebiet Andorra: klimatische Bedingungen, Skisaison, Überblick über beliebte Ziele, Sehenswürdigkeiten der Region, Visa-Regime, Wegbeschreibung, zusätzliche Informationen.

    Route, Preise, Fahrpläne und andere praktische Informationen zu Skiurlauben in Andorra. Noch kein Foto. <

    Timing

    17. - 26. Februar. Zum ersten Mal in Andorra. <

    Route

    Stadt N - Moskau - Barcelona und zurück - Aeroflot. Flughafen - Barcelona - Andorra und zurück - mit dem Auto. <

    17.-19. Februar - Barcelona (2 Nächte, ein Tag, Hotel Vinci Maritima). 19. bis 26. Februar - Lager (7 Nächte, 6. Skatetage, Koray Hotel). <

    spanisches Multishengen. Selbstbedienung über DHL. 10 Tage vom Versand bis zum Erhalt der Pässe. <

    Warum nicht eine Tour, sondern eine unabhängige Reise?

    Erstens mag ich keine Gruppenreisen und alle Arten von Sucht. Ich verlasse mich lieber nur auf mich selbst und reise fast immer alleine. <

    Zweitens gibt es keine Flüge von der Stadt N nach Barsa oder Frankreich, sodass der Kauf einer Tour keine wirtschaftlichen Vorteile gegenüber einer unabhängigen Reise hat. <

    Drittens ging ich mit meiner Tochter und wollte ihr Barça zeigen - ich brauchte mindestens einen ganzen Tag in der Stadt (es war schade, nicht mehr Ski zu fahren, und die Fristen waren streng begrenzt ). <

    Flug

    Forum

    Trails und Lifte <

    • Vertikaler Gefälle - 930 m
    • Skigebiet - 1710–2640 m
    • Gesamtskigebiet - 1926 Hektar
    • < li> Gesamtlänge der Pisten - 210 km
    • Pisten - 118 (21 grün, 42 blau, 30 rot, 25 schwarz)
    • 1 Langlaufloipe.
    • 4 Routen zum Skifahren abseits der Piste.
    • 3 Wettkampfstadien (2 vom Internationalen Skiverband zertifizierte Strecken).
    • 3 Freestyle-Bereiche:
      • Nike ACG Free S .. ... Bereich in El Tarter.
      • Halfpipe und Boardercross in Grau Roig
      • Snowpark El Peretol (Nacht)
      • 69 Lifte mit einer Kapazität von 94.931 Personen / Stunde ...
        • 5 Gondeln
        • 28 Sessellifte
        • 26 Schlepplifte (auch für Anfänger)
        • 5 Gurtlifte
        • 5 Kindergurtlifte
        • . Lesen Sie vollständig »<

          Skifahren, Snowboarden, Freestyle, Freeride-Schulen. Kinderschule. <

          5 thematische Zonen für Kinder. <

          Wie komme ich dorthin?

          Andorra hat keinen eigenen Flughafen. Die nächstgelegenen befinden sich im benachbarten Barcelona (220 km), Toulouse (195 km), Carcassonne (176 km), Girona (260 km) und Reus (240 km) km) und Lleida (150 km). Von den Flughäfen Toulouse, Barcelona, ​​Lleida, Valencia und Madrid fahren Busse der Firma Nadal-Eurolines von Reus - Hispano Igualadina nach Andorra. Und von den Flughäfen Barcelona, ​​Girona und Toulouse - Busse der Firma Novatel. <

          Es gibt auch keinen Bahnhof in Andorra. Die nächste Station befindet sich in der französischen Stadt Hospitalet, 3 km von der Grenze zu Andorra entfernt, von wo aus regelmäßig Busse von Hispano Andorrana nach Pas de la Casa fahren. Darüber hinaus kann Andorra mit dem Bus Viatges Montmantell und Alsina-Graells vom Bahnhof in Lleida aus erreicht werden. <

          Mit dem Flugzeug: Internationaler Flughafen Lleida-Alguayre (150 km) - Internationaler Flughafen Spanien Carcassonne (176 km) - Internationaler Flughafen Frankreich Toulouse (195 km) - Internationaler Flughafen Frankreich Barcelona - El Prat (200 km) - Internationaler Flughafen Spanien Reus (240 km) - Internationaler Flughafen Spanien Girona - Costa Brava (260 km) - Spanien <

          Mit dem Zug: Zug "El AVE" Madrid-Lleida <

          Andorra gilt als idealer Wintersportort. Die Lage mitten im Herzen eines großen Gebirgssystems, das milde, sonnige Klima und der feuchte, stabile Schnee ziehen zu jeder Jahreszeit Touristen an. Fans des alpinen Skifahrens haben all diese Eigenschaften bereits geschätzt. <

          Über die Skigebiete von Andorra

          Die Berge von Andorra sind Teil der Pyrenäen, die sich ebenfalls in Frankreich und Spanien befinden. Das Fürstentum mit rund 80.000 Einwohnern empfängt jährlich mehr als 10 Millionen Gäste. <

          Dies wurde erleichtert durch: <

          Andorra ist völlig bergig. Daher haben alle Touristen im ganzen Land die Möglichkeit, die Schönheit der Berge rund um die Uhr zu genießen. <

          Wie komme ich nach Andorra?

          Um ein Bergresort zu besuchen, müssen Sie sich um ein doppeltes Schengen-Visum kümmern. Hierfür eignet sich auch eine Multivisa. In solchen Fällen sollten Sie kein Visum für die einmalige Einreise beantragen. Es gibt keine Möglichkeit, das Resort mit dem Flugzeug zu erreichen: Es gibt keinen Flughafen. <

          Alle Touristen fahren mit Autos, Zügen und Bussen nur durch Frankreich, Spanien nach Andorra. Sie müssen auch in 2 Stufen zurückkehren. Machen Sie ein Visum in einem der vielen Visa-Zentren der Schengen-Länder. <

          Das spanische Visum ist in diesem Fall am bequemsten, weil: <

          • Das spanische Visum wird schneller und einfacher ausgestellt als beispielsweise das französische.
          • Der einfachste Weg zum Resort führt über Spanien.
          • Spanien ist im Gegensatz zu Frankreich bereit, Visa für die doppelte Einreise auszustellen.
          • <

            Wenn Sie nur für Ausflüge nach Andorra geschickt werden, benötigen Sie noch ein Visum für die doppelte Einreise. <

            Französische und spanische Busse fahren ständig über die Grenze zu Andorra. Die Polizei überprüft die Passagiere selektiv oder gar nicht. Wenn Sie Glück haben und sie nicht an der Grenze nachsehen, reicht ein Visum für die einmalige Einreise aus. Dies ist eine gefährliche Lotterie. Ein Tourist, der keine Dokumente vorlegen konnte, wird mit einer Geldstrafe oder einer schwereren Bestrafung konfrontiert. <

            Um Andorra länger als 3 Monate genießen zu können, müssen Sie zur Botschaft dieses Fürstentums kommen. Es gibt Botschaften in der spanischen und französischen Hauptstadt. In Russland gibt es keine Andorra-Vertretung. Andorra ist ein Skigebiet ohne Eisenbahnschienen und ohne Flughafen. Die Tabelle zeigt die besten Möglichkeiten, um in das Land zu gelangen. <

Beliebte Beiträge
Verband der medizinischen Tourismusagenturen

Lesen Sie mehr über die Aktivitäten der IMTA (Medical Tourism Association of Israel) im Bereich des Medizintourismus. ➤ Finden Sie heraus, welchen Vermittlern Sie vertrauen können

  • . 20 Protokoll
Geschäftsreiseverband, Russland

Reisen von Staatsbürgern aus dem Ausland zum Zwecke des Tourismus in das Gebiet der Russischen Föderation. Im Jahr 2017 beliefen sich die Einnahmen Russlands aus dem internationalen Tourismus auf 8,45 Mrd. USD oder 3.

  • . 13 Protokoll
Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies zulassen