Akademie für Sozialmanagement

Akademie für Sozialmanagement

Die Academy of Social Management ist eine Hochschule, die Fernunterricht anbietet. Die Universität ist vom Bildungsministerium der Russischen Föderation akkreditiert, das die Ausstellung von Diplomen ermöglicht. Die Bildungseinrichtung ist seit 2005 erfolgreich tätig und nutzt dabei moderne Technologien. Implementierung eines einzigartigen Online-Trainingssystems im Bereich Fernunterricht, Bescheinigung von ped. Arbeitskräfte. Ein vollständiger Satz von Tools steht den Studenten in ihrem persönlichen Konto auf der offiziellen Website der ASOU Moskau zur Verfügung. <

Registrierung in Ihrem persönlichen Konto

Jeder kann sich in seinem persönlichen Konto für Kurse anmelden. Führen Sie einfach das Anmeldeverfahren durch. Dazu benötigen Sie: <

Besuchen Sie die offizielle Website unter: asou-mo. beim. Suchen Sie im linken Menü die Schaltfläche "Anmelden" unter der Aufschrift "Sie sind nicht in Ihrem persönlichen Konto angemeldet". <

In der nächsten Phase müssen Sie ein elektronisches Formular ausfüllen und Folgendes angeben: <

  • Login;
  • Passwort mit mindestens 8 Zeichen, einschließlich Klein-, Groß- und Sonderzeichen;
  • Zweimal E-Mail-Adresse;
  • Nachname;
  • Vorname;
  • Stadt;
  • Wohnsitzland.
  • <

    Nach dem Klicken kehrt der Benutzer automatisch zur ASOU-Website zurück und zeigt eine Meldung über die erfolgreiche Aktivierung des Kontos an. <

    Melden Sie sich bei Ihrem persönlichen Konto an

    Für die Autorisierung im System sollten Sie mehrere Aktionen ausführen: <

    Nach dem Klicken auf die Schaltfläche "Anmelden" wird der Benutzer im System autorisiert und wechselt zur Hauptseite seines persönlichen Kontos. <

    Agrotourismus in Russland

    Die Akademie ist eine staatliche Bildungseinrichtung für Hochschulbildung in der Region Moskau, die Bildungs-, Kultur-, Bildungs- und andere Aktivitäten im Bereich der Hochschul-, Aufbaustudien-, zusätzlichen beruflichen und sekundären (vollständigen) allgemeinen Bildung durchführt. Der Gründer der Akademie ist das Bildungsministerium der Region Moskau. Führt Schulungen in Hochschulprogrammen für Bachelor- und Masterabschlüsse durch. <

    Geschichte der Akademie für Sozialmanagement - ASOU

    Die staatliche Akademie für Hochschulbildung der Moskauer Region "Akademie für soziales Management" (im Folgenden als Akademie bezeichnet) wurde 2004 durch Dekret der Regierung der Region Moskau vom 17. Juni gegründet 004 Nr. 332/23. Die Notwendigkeit, die Akademie zu gründen, wurde einerseits durch den Bedarf an hochqualifiziertem Personal verursacht, das sich auf die Verwaltung sozialer Prozesse in der Region Moskau konzentriert, und andererseits durch die Notwendigkeit wissenschaftlicher Unterstützung für die Arbeit der Region Bildungssystem. <

    Die Akademie wurde vom Bildungsministerium der Region Moskau gegründet. Im Auftrag des Gründers bietet die Akademie wissenschaftliche und methodische Unterstützung für das stabile Funktionieren und die innovative Entwicklung des Bildungssystems der Region Moskau. <

    Der Bedarf an wissenschaftlich-methodischer und wissenschaftlich-praktischer Unterstützung für die Entwicklung des Bildungssystems der Region Moskau wurde durch die Aufgaben des von der Region genehmigten Plans zur Modernisierung der Bildung in der Region bestimmt Duma und zielte darauf ab, die Qualität der allgemeinen und beruflichen Bildung von Vorschulkindern und Schulkindern in der Region zu verbessern. Infolgedessen wurde die Akademie mit folgenden Aufgaben betraut: <

    • Überwachung der wichtigsten Prozesse in der Arbeit des regionalen Bildungssystems;
    • Verbesserung der Qualität des Managements von Bildungsprozessen in regionalen und kommunalen Bildungseinrichtungen und der Arbeit der kommunalen Bildungsbehörden;
    • Technologie und Organisation des Unified State Exam (USE);
    • Entwicklung und Erprobung von Vorschlägen zur Entwicklungsstrategie der Bildung in der Region sowie psychologische Unterstützung von Studenten;
    • Ausbildung von Fachleuten in folgenden Fachgebieten der Hochschulbildung: 080507 Organisationsmanagement, 080504 Staatliche und kommunale Verwaltung, 030301 Psychologie.
    • <

      Die Besonderheit des Bildungsprozesses wurde durch die Tatsache bestimmt, dass Studierende ab dem dritten Studienjahr direkt an der Arbeit der wissenschaftlichen und praktischen Zentren der Akademie teilnehmen sollten. Durch die Teilnahme der Studierenden an der Arbeit der wissenschaftlichen und praktischen Zentren der Akademie können sie sicherstellen, dass sie die Probleme der Bildungsentwicklung in der Region verstehen und Erfahrungen bei der Lösung dieser Probleme sammeln. Gleichzeitig wird das gewonnene theoretische Wissen geprüft und durch die Teilnahme an der praktischen Arbeit der Zentren ergänzt. <

      Die erste Zulassung von Studenten für einen Kurs fand 2005 statt, 2010 fand der erste Abschluss von Spezialisten in allen drei Fachgebieten statt. <

      Im Jahr 2015 eröffnete die Akademie die Ausbildung von Fachleuten für die folgenden neuen Fachgebiete: "Tourismus" (43 .. 2 ")," Hotelgeschäft "(43. 3.)," Pädagogische Ausbildung (Fremdsprache ") ) ", 44. 4. 1. <

      Die Akademie ist eine einzigartige Universität, deren Struktur seit 2012 durch die Umstrukturierung der Pädagogischen Akademie für postgraduale Bildung in der Region Moskau Unterabteilungen umfasst, die Lehrern und Lehrern eine umfassende berufliche Weiterbildung bieten Leiter von Bildungsorganisationen in der Region Moskau. Derzeit verbessern jährlich rund 25.000 Bildungsarbeiter der Region Moskau ihre Qualifikationen und bilden sich an der Akademie weiter. Die Wirksamkeit der zusätzlichen Berufsausbildung wird durch langjährige Erfahrung und Traditionen in diesem Bereich bestimmt (später das Moskauer Regionalinstitut für die Fortbildung von Lehrern - später das Moskauer Regionalinstitut für die Fortbildung von Lehrern, die Pädagogische Akademie für postgraduale Bildung in Moskau Region, wurde 1930 gegründet), die mit innovativer Praxis verbunden sind. <

      Rektor der Akademie ist seit 2007 Alexander Igorevich Salov, Kandidat für Pädagogische Wissenschaften, außerordentlicher Professor, korrespondierendes Mitglied der Internationalen Akademie der Wissenschaften für pädagogische Bildung (IANPO), Preisträger des Gouverneurs der Region Moskau Der Preis "Für Leistungen in der Bildung" verlieh dem Ehrenmitglied einen Dankesbrief des Gouverneurs der Region Moskau, einen Dank des Gouverneurs der Region Moskau, einen Dank des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft der Russischen Föderation und einen Dank des Bundesdienstes für Supervision in Bildung und Wissenschaft. <

      Mission der Akademie

    Beliebte Beiträge
    12 neue Arten von Tourismus, die Sie faszinieren werden

    Die Popularität der Erholung in Russland wächst. Unternehmen investieren zunehmend in den Tourismussektor des Landes. Moderne Resorts werden aktualisiert und erweitert.

    • . 25 Protokoll
    7 Länder für extremen Tourismus

    Ungewöhnliche Arten des Tourismus - Reisen für diejenigen, die genug von Pauschalreisen, organisierten Ausflügen und Standardattraktionen haben.

    • . 11 Protokoll
    Wir verwenden Cookies
    Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Cookies zulassen