Medizintourismus

Medizintourismus

Der Medizintourismus ist einer der Bereiche des Tourismus, dessen Hauptzweck die Behandlung von Bürgern in anderen Ländern ist. <

Die Gründe, warum Menschen gezwungen sind, medizinische Leistungen im Ausland zu erhalten, sind sehr unterschiedlich. Viele Teilnehmer an solchen Touren können zu Hause keine rechtzeitig qualifizierte medizinische Versorgung erhalten und sind gezwungen, in andere Länder zu reisen. Darüber hinaus benötigt jemand bestimmte Arten der Behandlung oder muss die Diagnose klären und sich einer zusätzlichen Untersuchung unterziehen. Um solche Dienstleistungen zu erhalten, sind die Menschen gezwungen, billigere medizinische Dienstleistungen oder eine qualitativ hochwertige medizinische Versorgung in Anspruch zu nehmen. <

In wirtschaftlich entwickelten Ländern sind medizinische Dienstleistungen beispielsweise sehr teuer (USA, Kanada, Großbritannien), sodass Patienten in anderen Ländern nach solchen Dienstleistungen suchen müssen, die „erschwinglich“ und auf dem gleichen Niveau sind . Ein weiterer Zustrom von Patienten aus armen Ländern, in denen die medizinische Versorgung gering ist (GUS-Länder), ist für sie möglicherweise die einzige Chance auf Genesung. <

Markt für medizinische Dienstleistungen oder medizinischer Tourismus

Heute gibt es bereits einen Weltmarkt für medizinische Dienstleistungen mit eigener Infrastruktur. Im Kontext der aktuellen Finanzkrise entwickelt sich der Medizintourismus weiter und beeinflusst die Gesundheitssysteme anderer Länder. <

Diese Art des medizinischen Tourismus hat zur Entstehung eines neuen Konzepts der modernen Gesundheitsversorgung beigetragen. Die Patienten hatten die Möglichkeit, ein Land, eine Klinik und einen Arzt auszuwählen, in denen sie eine aktuelle Untersuchung und Behandlung erhalten können. <

Die beliebtesten Bereiche im medizinischen Tourismus sind Bereiche wie Onkologie, Orthopädie, Herzchirurgie, Neurochirurgie in Deutschland, Israel, Österreich, der Schweiz, Frankreich. Ein medizinischer Service wie die Endoprothetik ist sehr gefragt. Die meisten degenerativen Gelenkerkrankungen sind ohne chirurgischen Eingriff zur Wiederherstellung der motorischen Aktivität des Menschen nicht vollständig. Eine ähnliche Operation ist die Endoprothetik, d.h. . Ersatz eines Gelenks durch eine künstliche Prothese. <

Endoprothetik in Israel

In der modernen Welt ist die Endoprothetik im Ausland trotz der komplexen Technologie ihrer Implementierung zu einer gewöhnlichen orthopädischen Operation geworden. Israels Chirurgen verfügen über umfangreiche Erfahrungen auf diesem Gebiet. Menschen mit schweren Gelenkverletzungen wenden sich an Kliniken in diesem Land, und etwa 95% der Patienten nach Endoprothetik können ein erfülltes Leben führen. <

Bei ihrer Arbeit verwenden die Ärzte der israelischen medizinischen Zentren die neuesten Technologien, die die Vorbereitung von Implantaten für die Operation ermöglichen, um die Arbeit des Gelenks vollständig wiederherzustellen. Jede Klinik verfügt über eine Fräsmaschine, die in der Lage ist, die Oberfläche der Knochengrenzfläche qualitativ zu verarbeiten. Eine solche Maschine kann Defekte in den Elementen des Skeletts unter Berücksichtigung der individuellen Eigenschaften einer Person bis zu Hundertstel Millimeter ersetzen. <

Zusätzlich zur Behandlung in Kliniken werden Nebenwirkungen beseitigt, die anhand einer detaillierten Analyse der Entzündungsursachen identifiziert werden. Nach einer genauen Diagnose können Nebenwirkungen mit entzündungshemmenden oder antibakteriellen Medikamenten leicht beseitigt werden. <

Endoprothetik in Deutschland

Die Medizin auf dem Gebiet der Prothetik in Deutschland hat ein neues Niveau erreicht, das es ermöglicht, Operationen jeder Komplexität durchzuführen, um Gelenke zu ersetzen. Endoprothesen, die in Kliniken in Deutschland durchgeführt werden, ermöglichen es Ihnen auch, die Funktionen der Gelenke (Schulter, Knie, Hüfte) vollständig wiederherzustellen und die Schmerzen zu vergessen, die bei Gelenkerkrankungen auftreten. <

Medizintourismus

Reisen in ein anderes Land zur Behandlung sind ein globaler Trend. Laut dem Medical Tourism Index (MTI) sowie Berichten der Forschungsunternehmen Oxford Economics und Visa wird der Umsatz in der medizinischen Tourismusbranche bis 2025 weltweit mehr als 3 Billionen US-Dollar erreichen. Heute wird der weltweite Markt für medizinischen Tourismus auf 439 Milliarden US-Dollar pro Jahr geschätzt. In den nächsten 10 Jahren wird es um mindestens 25% pro Jahr wachsen. <

Zu den zehn wichtigsten Reisezielen für Medizintourismus gehören Kanada, Großbritannien, Israel, Singapur, Indien, Deutschland, Frankreich, Südkorea, Italien und Kolumbien. <

Potenziell gesund

Unser Land belegt den 34. Platz. Die nächsten Nachbarn sind Jordanien (33.), Oman (35.), Tunesien (36.) und Kuwait (37.). Insgesamt wurden 41 Staaten in das Rating einbezogen. Gleichzeitig belegt Russland laut der Welttourismusorganisation der UNWTO den fünften Platz in Bezug auf die Attraktivität des Medizin- und Gesundheitstourismus. Bei der Realisierung dieses Potenzials ist es jedoch nur der 59. Platz. <

Um die Situation zu korrigieren und die Staatskasse aufzufüllen, hat die Regierung Ende 2017 ein staatliches Programm zur Entwicklung des medizinischen Tourismus in Russland verabschiedet. Es ist geplant, dass bis 2025 die Zahl der ausländischen Bürger, die in unserem Land behandelt werden, 0 Millionen pro Jahr beträgt, was zusätzliche 13 Milliarden Rubel in den Haushalt bringen sollte. Jetzt entwickelt das Gesundheitsministerium ein Programm zur Entwicklung der Industrie. Zielregionen (Moskau, Nordwesten und Nowosibirsk) werden gebildet, es wird eine Bewertung der medizinischen Einrichtungen erstellt, die anhand des Ausrüstungsniveaus, der Qualifikation der Ärzte und der Anzahl der erbrachten Dienstleistungen bewertet wird. Die Hauptkomponente für den Erfolg in solchen Fällen ist jedoch die Investition. Es ist noch nicht bekannt, ob die Industrie alleine zurechtkommen muss oder der Staat ihr helfen wird. Rückruf: Um den medizinischen Tourismus in der Türkei praktisch von Grund auf neu zu entwickeln, haben die Behörden rund 30 Milliarden US-Dollar in die Branche investiert.

Es gibt noch keine offiziellen nationalen Statistiken zum medizinischen Tourismus. Laut der Russischen Vereinigung für Medizintourismus (AOMMT) besuchten im vergangenen Jahr mehr als 110.000 Ausländer Russland zu medizinischen Zwecken. Der medizinische Inbound-Tourismus in Russland stieg 2015 um 21%, 2016 um 56%. Und er brachte Russland 7-10 Milliarden Rubel bzw. 10-15 Milliarden Rubel, so das Experten- und Analysezentrum der RANEPA. <

Wer sind all diese Leute ?

Nach Angaben der AOMMT gehen wohlhabende Bürger aus den Ländern der ehemaligen GUS zur Behandlung nach Russland, wo es schwierig ist, eine medizinische Versorgung auf hohem Niveau zu erhalten. Sie können nach den Maßstäben ihres Landes beträchtliche Summen für IVF, onkologische Operationen und Bypass-Transplantationen der Koronararterien zahlen. Experten stellen fest, dass sich die Zahl der Medizintouristen aus China im vergangenen Jahr verdoppelt hat. Patienten aus Japan und Vietnam kommen ebenfalls nach Russland. Sie besuchen aktiv die Städte des Sibirischen Bundesdistrikts. Im Allgemeinen machen Einwohner von Zentral- und Südostasien mehr als 60% der Medizintouristen aus. Die Nachfrage nach russischer Medizin ist auch bei Bürgern Dänemarks, Schwedens, Finnlands, Deutschlands und Israels zu beobachten. Dies sind in der Regel unsere ehemaligen Bürger und deren Familienangehörige. <

Die am meisten nachgefragte medizinische Industrie ist die Zahnmedizin (44% der Patienten). Es folgen Gynäkologie und Urologie (insgesamt ca. 25%), plastische Chirurgie (10%), Augenheilkunde (10%) und Kardiologie (5%). Ausländer kommen in der Regel zu einer Behandlung nach Russland, die in ihrem Heimatland keinen (oder unzureichenden) Versicherungsschutz hat. Und auch bei langen Warteschlangen für einige Arten der kostenlosen Behandlung. Der relativ niedrige Rubel-Wechselkurs ermöglicht es Ausländern, bis zu 40-80% bei medizinischen Leistungen zu sparen. <

Experten äußern bereits Befürchtungen, dass der Zustrom wohlhabender Patienten aus dem Ausland die Preise für bezahlte medizinische Leistungen in Russland erhöhen und sie für die meisten Russen unzugänglich machen wird. Diese Befürchtungen sind verfrüht. Damit die Medizin in Russland für Ausländer wirklich attraktiv wird, müssen dringend folgende Aufgaben gelöst werden: Verbesserung des Servicelevels für Patienten und Begleitpersonen, Unterrichten von Ärzten und Krankenschwestern in Englisch und Verbesserung des Rehabilitationsniveaus in der Welt Niveau. Bisher wurden nur vier Kliniken in Russland von der Joint Commission International (JCI) zertifiziert. Zum Vergleich: In Israel gibt es 31 solcher Krankenhäuser, in Südkorea - 27. <

Wände helfen zu Hause nicht

Der Medizintourismus ist einer der Bereiche des Tourismus, dessen Hauptzweck die Behandlung von Bürgern in anderen Ländern ist

Medizintourismus in Russland Ergebnisse des Jahres

Der Medizintourismus erfreut sich weltweit immer größerer Beliebtheit. Patienten, die in ein anderes Land kommen, benötigen einen offiziellen Vertreter, eine Organisation, die ihnen Service und medizinische Dienstleistungen auf höchstem Niveau bietet. Das "Russian Doctor" -Team arbeitet ständig daran, das Leistungsspektrum zu erweitern und unseren Patiententouristen die angenehmsten Bedingungen zu bieten. <

Der Medizintourismus ist eine relativ neue, aber in Russland immer beliebter werdende Richtung für medizinische Dienstleistungen, die die Organisation von Diagnostik und Behandlung sowie den Aufenthalt außerhalb des ständigen Wohnsitzes der Kunden umfasst. <

Diese Popularität ist auf einen einfachen Faktor zurückzuführen - Patienten haben nicht immer die Möglichkeit, in ihrer Stadt und sogar in ihrem Land qualitativ hochwertige medizinische Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen. Für eine hochpräzise Diagnostik, eine effektive Behandlung und eine qualitativ hochwertige Rehabilitation in kurzer Zeit wenden sich die Patienten in der Regel an die besten Spezialisten in führenden Kliniken. <

Jedes Jahr nehmen weltweit rund 8 Millionen Menschen am medizinischen Tourismus teil. <

Der Medizintourismus in Russland war lange Zeit ausgehend, dh er diente dazu, Patienten ins Ausland in Länder mit hoher medizinischer Versorgung zu schicken. Südkorea und andere <

Aufgrund des wachsenden Gesundheitsniveaus in Russland und der Medizin im Allgemeinen bemühen sich immer mehr ausländische Gäste, einen Termin mit unseren Hausärzten zu vereinbaren und eine schnelle, hochpräzise Untersuchung zu erhalten in den Kliniken unseres Landes. <

Über uns

Russian Doctor LLC ist das größte Unternehmen in Russland in der Organisation des Inbound-Medizintourismus, das den Grundstein für die weltweiten Standards der medizinischen Versorgung ausländischer Patienten gelegt hat. Ein systematischer Ansatz und das tägliche Streben nach Verbesserung der Servicequalität haben zu signifikanten Ergebnissen geführt. In den drei Jahren des Bestehens des Unternehmens haben uns mehr als 1.500 Patienten ihre Gesundheit anvertraut. <

Patienten nicht nur aus den GUS-Ländern, sondern auch aus China, Vietnam, Japan, Schweden, Dänemark, Serbien, Irland und anderen Ländern kommen zur Behandlung in russische Kliniken. <

Welche Schritte sollten bei der Planung einer Behandlung und Genesung im Ausland unternommen werden? Medizintourismuskosten und Planung. <

Gepostet von:

Autor: <

Der Medizintourismus hat sich seit langem stark auf dem Markt entwickelt. Was führt jedoch dazu, dass Tausende von Patienten im Ausland behandelt werden? <

Gründe für den Medizintourismus

Sofort werden die Gründe gefunden, warum Patienten ins Ausland reisen, um eine Behandlung zu erhalten. <

Gute Qualität

Viele westeuropäische Länder sind für ihre exzellenten medizinischen Leistungen bekannt. Länder wie Deutschland und die Schweiz verfügen über erstklassige Medizin und arbeiten mit modernster Medizintechnik. Viele moderne medizinische Forschungen wurden in diesen Ländern gegründet und dort entwickelt. Mit speziellen Eingriffen in Bereichen wie Herzchirurgie, Bewegungsapparat und Orthopädie sind diese Länder für die Behandlung besonders günstig. In Ländern wie Ungarn, der Tschechischen Republik und Polen steigt das Qualifikationsniveau. Natürlich kann das Qualifikationsniveau von Klinik zu Klinik und von Arzt zu Arzt unterschiedlich sein. Seien Sie daher gut über die Vorbereitung der bevorstehenden Behandlung informiert. Beschränken Sie sich nicht auf Informationen über einen Arzt oder eine Klinik auf den Seiten der Website, sondern lösen Sie auch alle Probleme mit dem Vertreter selbst. Hier finden Sie auch Anweisungen zur Auswahl eines Arztes, Qualifikationen anderer Ärzte im Ausland. <

Guter Service

In Ländern wie Deutschland oder der Schweiz sind Kliniken, medizinische Einrichtungen und Wellnesseinrichtungen auf die Behandlung ausländischer Patienten spezialisiert. Es gibt einen angemessenen Service vom Dolmetscher bis zum Full-Service am Behandlungsort. Agenturen helfen Ihnen bei der Planung Ihrer Reise. <

Delikatesse

Oft möchten Sie nicht, dass Ihre Familie, Ihre Lieben oder Ihre Arbeit von der bevorstehenden medizinischen Intervention erfahren. Dies gilt insbesondere für kosmetische Operationen, bei denen der Takt betont wird. Wo, egal wie im Ausland, es besser ist, es zu tun und es vor allem mit einer Urlaubsreise zu verbinden. <

Einwanderung nach Dubai: Was müssen Sie über die Gesundheitsversorgung in Dubai wissen?

13. Juli 2020 2019-12-11 folder_open. <

Das Niveau der Gesundheitsversorgung in Dubai ist etwas, das Expats, die in dieses Emirat gezogen sind, niemals enttäuscht. Solange Sie und Ihre Familie versichert sind, haben Sie immer Zugang zu guten Kliniken, hochqualifizierten Ärzten und modernen medizinischen Geräten. In Dubai ist die Krankenversicherung für alle Bürger, Expats und auch nur für Gäste obligatorisch. In den meisten Fällen sind Arbeitgeber erforderlich <

Einwanderung nach Dubai: Was Sie über die obligatorische Krankenversicherung in Dubai wissen müssen?

13. Juli 2020 2019-12-11 folder_open. <

2014 initiierte die Dubai Health Authority (DHA) ein Programm, um allen Bürgern, Einwohnern und Besuchern Dubais eine qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung zu bieten - das Versicherungssystem zur Verbesserung der Gesundheitsdienste in Dubai (ISAHD) war eingeführt. Das Wesentliche dieses Systems ist, dass jetzt jeder eine Krankenversicherung haben sollte. Einheimische Visa werden nicht ausgestellt, wenn <

Französisches Handbuch zum Gesundheitssystem

29. Dezember 2020 2019-12-10 folder_open. <

Es ist bekannt, dass Sie einen Krankenversicherungsvertrag abschließen müssen, um eine vorübergehende oder dauerhafte Aufenthaltserlaubnis in Frankreich zu erhalten. Dies ist eine wesentliche Voraussetzung für alle Nichtansässigen, die eine französische Aufenthaltserlaubnis beantragen. Die Versicherungskosten betragen 300 EUR pro Person. Und hier stellt sich eine logische Frage für Ausländer, die keine detaillierten Informationen über Krankenversicherungen und Dienstleistungen für Bürger in Frankreich haben - wie <

Internationale Krankenversicherung - beginnen Sie mit der Erstellung flexibler Pläne auf Ihrer ganzen Welt!

Beliebte Beiträge
Autotourismus als eine Art unabhängiges Reisen

Alles über unabhängigen Autotourismus - seine Arten, Stärken und Schwächen, die besten Richtungen und andere Tipps für Touristen.

  • . 18 Protokoll
Die besten Autos, um 2020 um die Welt zu reisen

Die vorgelegte Bewertung der besten Autos für die Reise wurde auf der Grundlage mehrerer Schlüsselanforderungen für Autos für solche Zwecke gebildet.

  • . 11 Protokoll
Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies zulassen