Merkmale des medizinischen Tourismus in Israel, Deutschland, Korea, der Türkei und Indien

Medizinischer Wellnesstourismus 2019

Tausende Russen kamen letztes Jahr zur Behandlung nach Deutschland. Jemand zur Untersuchung, jemand hat eine komplexe Operation durchgeführt ... Ist es schwierig zu organisieren? Deutschland ist ein sehr attraktives Land für Touristen. Menschen aus aller Welt kommen hierher, um sich an der Ost- und Nordseeküste zu entspannen, in den Alpen Ski zu fahren, das Oktoberfest in München und den Karneval in Köln zu feiern, die Sixtinische Madonna in Dresden zu sehen, die vielen Sehenswürdigkeiten zu bewundern ... Und ärztliche Behandlung erhalten einschließlich. <

Vor ungefähr fünfzehn Jahren begann ein echter Boom im "medizinischen Tourismus". Jetzt kommen Patienten aus 128 Ländern, einschließlich Russland, zur Behandlung nach Deutschland. Ihre Zahl erreicht 100.000 pro Jahr. <

Medizintourismus und Behandlung in Deutschland

Die beliebtesten hier sind München, Hamburg, Berlin, Köln und Düsseldorf. Dank Patienten aus anderen Ländern erhalten deutsche Kliniken jährlich einen Gewinn von rund 930 Millionen Euro. Das hohe Ansehen deutscher Ärzte und Kliniken braucht nicht viel Werbung. Neueste Ausrüstung, hochqualifizierte Spezialisten, fürsorglicher Krankenhausservice - deshalb kommen Russen zur Behandlung nach Deutschland. <

Russland belegt nun den 5. Platz in Bezug auf die Anzahl der Patienten in deutschen Kliniken. 86% der deutschen Krankenhäuser wiederum halten Russland für das vielversprechendste Land für die Entwicklung des Medizintourismus in Deutschland. Im Vergleich zu 2004 kommen jetzt viermal mehr Patienten aus Russland. <

Nur spezielle Visa für die Behandlung in Deutschland im Jahr 2011 wurden 8000 ausgestellt. Gleichzeitig spiegeln Russen, die ein Gast- oder reguläres Touristenvisum erhalten und zu Ärzten in Deutschland gehen, keine Statistiken wider. <

Preise für die Behandlung in Deutschland beißen

Um ihre Behandlung in Deutschland zu organisieren, wenden sich viele Russen an auf Medizintourismus spezialisierte Agenturen. Russische Firmen, die medizinische Behandlungen im Ausland organisieren, erhalten in der Regel 15 bis 30% der Behandlungskosten selbst sowie Gebühren für "reguläre" Reiseleistungen, die erheblich variieren können. <

In jedem Fall ist es besser, im Voraus zu wissen, wie hoch die Kosten für mindestens eine Behandlung sind. Übrigens gibt es solche Firmen in Deutschland. Ihre Websites in russischer Sprache können leicht im Internet gefunden werden. <

Normalerweise sammelt ein Reiseveranstalter, der eine Reise nach Deutschland zur Behandlung organisiert, alle notwendigen Informationen über die Krankheit. Manchmal organisiert er gegen eine zusätzliche Gebühr die Untersuchung des Kunden zu Hause. Als nächstes wird eine Klinik aus der Liste ausgewählt, die dem Kunden zur Verfügung gestellt wird. Der Reiseveranstalter kontaktiert die Klinik, arrangiert einen Transfer, einen Dolmetscher, ein Hotel usw. - alles wie bei der Organisation einer regulären Touristenreise. <

Mediatoren helfen bei der Erlangung eines medizinischen Visums in Deutschland. Der Medizintourismus in Deutschland ist ein Geschäft, das die Arbeit mehrerer Strukturen umfasst. Zwischenfirmen legen ihre eigenen Preise für ihre Dienstleistungen fest, und selbst die Preise für einen Dolmetscher, beispielsweise in Berlin, Köln, München und Baden-Baden, unterscheiden sich stark voneinander. <

Deutschland oder Israel; wo behandelt werden

Die Welt der Medizin ist seit langem Teil der Globalisierung - auf der Suche nach einer optimalen Behandlung reisen Menschen Tausende von Kilometern von zu Hause entfernt. Günstige Faktoren für den Medizintourismus in Deutschland sind in der Regel schlechte Leistungen des Gesundheitssystems im Heimatland, in denen die medizinisch-technische Qualität und der Zugang zu Dienstleistungen eingeschränkt oder zu teuer sind. Das deutsche Gesundheitssystem genießt außerhalb der Bundesrepublik Deutschland hohes Ansehen. In vielen Teilen der Welt besteht ein aktives Interesse an der Zusammenarbeit mit deutschen Kliniken. Organisation, Standardisierung, Management, Aus- und Weiterbildung sowie Qualitätssicherung von diagnostischen und therapeutischen Dienstleistungen gelten als beispielhaft für den gesamten Planeten. Deutsche Krankenhäuser und Bildungseinrichtungen sind im Ausland aufgrund der hohen Qualifikation von Fach- und Lehrkräften gefragt. <

Statistik

Nach Angaben von Experten der Universität Bonn-Rhein-Sieg besuchten 2015 255.000 ausländische Patienten aus 177 Ländern Deutschland. Medizintouristen erwirtschafteten einen Umsatz von 1 Milliarde Euro für das deutsche Gesundheitssystem. Gleichzeitig ging der Anteil der Russen und Einwanderer aus den ehemaligen Sowjetrepubliken von 24.800 Patienten im Jahr 2014 auf 16.760 im Jahr 2015 zurück - um fast ein Drittel. Mit dem Fall des Rubels wurde die Behandlung für Russen sehr teuer, die anfingen, nur für Notfälle oder spezialisierte medizinische Versorgung in deutsche Kliniken zu reisen. Unterdessen wächst die Nachfrage nach deutschen medizinischen Dienstleistungen bei Bürgern anderer Länder in Europa und am Persischen Golf. Letztere verzeichneten 2015 ein Wachstum von siebzehn Prozent - vor allem dank Touristen aus Saudi-Arabien und Kuwait. Eine weitere Gruppe sind Patienten aus Industrieländern der Europäischen Union, für die die Wartezeit für Operationen oder andere therapeutische Eingriffe in ihrem Heimatland zu lang ist. In den Niederlanden beispielsweise beträgt die Wartezeit für eine Knieoperation mehr als ein Jahr. Dank der EU-Richtlinie zur Patientenmobilität können Patienten in einem anderen EU-Land krankenversichert behandelt werden. Sie bevorzugen Deutschland. <

Statistiken für 2018 - Die meisten ausländischen Patienten kommen aus Nachbarländern - Polen, Holland, Frankreich usw. Die beliebtesten medizinischen Einrichtungen unter Touristen sind die Universitätskliniken (Köln, Essen, Charite usw.). sowie kommunale Krankenhäuser wie Vivantes und die Stadtklinik Solingen. Die beliebtesten Regionen sind Köln-Bonn-Düsseldorf, Berlin und München. Medizinische Fachgebiete - eine breite Palette diagnostischer / therapeutischer Verfahren für deutsche Patienten. Beliebte Bereiche sind Orthopädie, Innere Medizin, Kardiologie und Chirurgie. Bei der Betrachtung der Patienten nach Ländern ändert sich dies. Die onkologische Behandlung ist bei Touristen aus den Ländern der ehemaligen UdSSR vorherrschend. In den Golfstaaten besteht aufgrund der schlechten Ernährung und des Fehlens einer Kultur der körperlichen Aktivität eine hohe Nachfrage nach Methoden zur Behandlung von Stoffwechsel-, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Erkrankungen des Bewegungsapparates und der Augen. <

Behandlung in Deutschland ohne Zwischenhändler

Die meisten Menschen wollen zu Recht die Kosten senken - warum sollten sie den Onkel eines anderen überbezahlen, wenn Diagnose und Therapie unabhängig voneinander organisiert werden können, indem sie sich direkt an die internationale Abteilung einer deutschen Klinik wenden? Die Hauptsache ist, dass alles logisch ist, die Unterkunft ist Buchung. om, wir senden die Dokumente an die Mitarbeiter der entsprechenden Verwaltungseinheit der medizinischen Einrichtung und kommen nach Erhalt eines vorläufigen Programms für medizinische Verfahren in Deutschland an. Wir fahren mit dem Taxi. Wir sparen Geld, das in der Krisenzeit der Wirtschaft des Landes benötigt wird. <

Realität - In den internationalen Abteilungen deutscher Krankenhäuser ist eine begrenzte Anzahl von Mitarbeitern von 09:00 bis 17:00 Uhr in den Mittagspausen beschäftigt. Es gibt nicht viele russischsprachige Angestellte (es gibt auch polnisch-, türkisch-, arabisch- und französischsprachige Vertreter von Kliniken), wir müssen lange auf eine Antwort warten und uns alle paar Jahre an unsere Existenz erinnern Tage. Manchmal reagieren sie schnell - eine in Eile erstellte Formelschätzung kann sich als unterschätzt (verkürzen Sie die dem Arzt vorgelegte Krankengeschichte aus Gründen der Geschwindigkeit) und als zu hoch herausstellen - mit dem Vorhandensein unnötig teurer Verfahren. Schengen-Visum - In seiner Abwesenheit wird dem Patienten angeboten, Geld an die Details der medizinischen Einrichtung zu überweisen, um einen Anruf von der Klinik zu erhalten. Es ist zu viel. Ein Visum kann an einem Tag in einem Reisebüro zu einem durchschnittlichen Preis von 40.000 Rubel ausgestellt werden. Die Ernennung der Verfahren erfolgt nach dem Zeitplan der Freizeit in der Krankenhausabteilung zwischen einheimischen Patienten und anderen Ausländern sowie nach der Möglichkeit, einem Dolmetscher eine internationale Abteilung zur Verfügung zu stellen - die Intervalle können mehrere Tage dauern, zusätzliche Kosten für den Aufenthalt in einem fremden Land. <

Eine Selbstbuchung der Unterkunft ist sinnvoll - der Patient wählt ein Hotel / Apartment basierend auf seinen Bedürfnissen und Fähigkeiten. Unabhängige Bewegung - Geld hat in den meisten Fällen keinen Sinn. Taxis in Deutschland sind teuer, wenn man einen Touristen sieht, wird der Fahrer nicht den kürzesten Weg nehmen. Über die internationale Abteilung der Klinik bestellte Transfer- / Unterbringungsleistungen sind nicht billig - Mitarbeiter einer medizinischen Einrichtung wenden sich an Makler und Reiseveranstalter, die ihre Margen nicht verlieren. <

Koordinatoren

Koordinatoren des medizinischen Tourismus, die als unnötiges Glied in der Kette der Organisation von Behandlungen im Ausland angesehen werden, können dem Patienten nicht nur Zeit und Geld sparen, sondern ihn auch zur optimalen Heilungs- / Überlebensrate für den Spezialisten führen. Lassen Sie uns die Punkte durchgehen: <

Die Geschichte des Medizintourismus ist tief in der Vergangenheit verwurzelt. Nach wie vor sind Touristenreisen zum Zwecke der Behandlung eines der Beispiele für die Verbindung von Geschäft und Vergnügen. <

Einerseits ist Medizintourismus ein Urlaub in einem fremden Ferienort, in dem Sie die Schönheit der Region genießen und die Traditionen und Sehenswürdigkeiten des Landes kennenlernen. Andererseits ist es auch ein großer Vorteil für Ihre Gesundheit. <

Viele Länder haben ihre eigenen Besonderheiten in Bezug auf natürliche Möglichkeiten, Behandlungsmethoden und Rehabilitationsansätze. Zum Beispiel ist Israel berühmt für die Heilkräfte des Toten Meeres und des lokalen Schlamms, Deutschland zeichnet sich durch einen strengen und durchdachten Umgang mit Patienten aus, und einige andere europäische Resorts bieten Touristen Behandlungen an hervorragenden Mineral- und Thermalquellen an. <

In der Regel unterstützen die Behörden jedes Staates auf lokaler Ebene diese Richtung aktiv. Es macht nicht nur das Land populär, sondern bietet auch einen zusätzlichen Zufluss von Geldern und Fremdwährungen in den Haushalt. Daher können wir mit Sicherheit sagen, dass sich der Medizintourismus im Jahr 2019 aktiv weiterentwickelt und verbessert. <

Die einzige Schwierigkeit oder Besonderheit nach wie vor und bis heute ist die Sprachbarriere. Da medizinische Übersetzungen äußerst komplex und spezifisch sind, ist nicht jeder Linguist bereit, sie zu übernehmen. Gleichzeitig ist ein solcher Service für Patienten manchmal von entscheidender Bedeutung. <

Trotz der Tatsache, dass Touristen viele Länder besuchen, um ihre Gesundheit zu verbessern, bestellen sie meistens eine medizinische Übersetzung ins Englische, da es sich immer noch um eine universellere und weiter verbreitete Sprache handelt. Die Transliteration wird hauptsächlich auf verschiedene Zertifikate, Auszüge, Ergebnisse von Analysen und Untersuchungen sowie andere ähnliche Dokumentationen angewendet. <

Wie bereits erwähnt, entwickelt sich der Gesundheitstourismus in verschiedenen Ländern und Richtungen. Betrachten wir die Besonderheiten jedes einzelnen von ihnen. <

Medizinischer Gesundheitstourismus in Deutschland

Dieses Land ist einer der drei führenden europäischen Länder in Bezug auf die Nachfrage nach medizinischen Dienstleistungen von Ausländern. Ausreichende Mittel werden zur Ausstattung lokaler Kliniken und Sanatorien sowie zur Erforschung von Methoden zur Bekämpfung verschiedener schwerer Krankheiten wie Onkologie und HIV-Infektion verwendet. <

Untersuchungen, Behandlungen und Rehabilitierungen werden in deutschen Kliniken nach internationalen Standards durchgeführt. Dies gewährleistet die maximale Qualität der erbrachten Dienstleistungen. Es werden nur bewährte und zuverlässige Medikamente und Methoden der medizinischen Versorgung verwendet. <

Die Profilbereiche vieler medizinischer Einrichtungen in diesem Land sind: <

  • Krebsbehandlung,
  • Herzchirurgie,
  • Neurochirurgie,
  • Orthopädie.
  • <

    Einige besuchende Patienten stellen fest, dass sie eine etwas erhöhte Aufmerksamkeit für ihre Person erwartet haben, da sie Ausländer sind. In lokalen Kliniken sind jedoch alle gleich. Ärzte und medizinisches Personal unterscheiden Deutsche und Ausländer nicht zwischen Patienten. <

    In früheren Artikeln haben unsere Spezialisten die Hauptgründe hervorgehoben, warum ausländische Patienten gezwungen sind, sich im Ausland behandeln zu lassen. <

    Heute haben Mediglobus-Experten einen Überblick über die Merkmale des Medizintourismus in den beliebtesten Reisezielen erstellt. Wir informieren Sie darüber, welche Dienstleistungen und medizinischen Dienstleistungen in verschiedenen Ländern verfügbar sind, vergleichen die Preispolitik und besprechen alles, was der Patient beachten muss. <

    Medizintourismus in Israel

    Israel ist eines der beliebtesten Reiseziele für Medizintouristen für Patienten aus dem Ausland. Die israelische Medizin gilt als eine der erfolgreichsten der Welt. Hier stehen die neuesten Technologien zur Diagnose und Behandlung von Krankheiten zur Verfügung. Die meisten medizinischen Zentren Israels befinden sich in Staatsbesitz, nur wenige Kliniken sind privat. <

    Jedes Jahr empfängt Israel eine große Anzahl ausländischer Patienten, von denen 70% Krebspatienten sind. Israelische Kliniken sind auch bei Patienten mit Herzchirurgie, onkohämatologischen, orthopädischen und neurochirurgischen Profilen beliebt. <

    Für Bürger vieler Länder gibt es ein visumfreies Regime oder ein beschleunigtes Visumverfahren, was die Möglichkeit eines Behandlungsbesuchs erheblich vereinfacht. Trotz der Einfachheit des Visa-Regimes ist der israelische Zoll einer der schwierigsten mit einer der höchsten verweigerten Einreisequoten. <

    Es gibt hier eine große Anzahl von Krankenhäusern, aber in Israel muss der Patient häufig die Dienste von Vermittlern in Anspruch nehmen - die internationalen Abteilungen der Kliniken sind nicht in der Lage, alle eingehenden Behandlungsanfragen schnell und effizient zu bearbeiten. Ein qualifizierter Mediator kümmert sich um absolut alle Fragen im Zusammenhang mit der Organisation der Behandlung und dem Besuch des Patienten, erbringt logistische Dienstleistungen für den Patienten und seine Familienangehörigen, garantiert die kürzestmögliche Reaktionszeit des Krankenhauses und einen Termin für Diagnose oder Behandlung. <

    Preisniveau in Israel

    Die Preispolitik Israels befindet sich in einem ziemlich teuren Segment. Je komplizierter die Behandlung und je berühmter der Arzt, desto höher die Behandlungskosten und das Honorar des Spezialisten. <

    In Bezug auf die Preise für medizinische Dienstleistungen konkurriert Israel mit einigen medizinischen Einrichtungen in Deutschland, der Schweiz, Spanien und den Vereinigten Staaten. <

    Medizintourismus ist Bewegung im Ausland oder innerhalb des Landes, um medizinische Dienstleistungen zu erhalten. Normalerweise ist der Grund für diese Art von "Tourismus" die unzureichende Qualität der Medizin oder das Fehlen jeglicher Technologien oder Medikamente im Land oder in der Stadt des Patienten, zu lange Wartelisten für die Behandlung oder zu hohe Kosten. Der Medizintourismus ist heute ein internationaler Trend, der aktiv an Dynamik gewinnt. Die Länder mit der größten Anzahl ausländischer Patienten sind die USA, Deutschland, die Schweiz, Israel, Indien, Thailand und Singapur. <

    Deutschland ist das beliebteste Ziel für Patienten aus der EU und der GUS. Es sind deutsche Kliniken, die das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, und die geografische Lage Deutschlands in der Mitte Europas ermöglicht es Ihnen, Ruhe und Behandlung zu kombinieren. Laut einer Studie des Bonner Rhein-Sieg-Instituts kamen 2014 mehr als 251.000 internationale Patienten aus 176 Ländern zur Behandlung nach Deutschland, was einer Steigerung von 4% entspricht. Gleichzeitig machten russische Patienten die Mehrheit aus: Rund 9.800 Patienten aus Russland wurden in Deutschland in einem Krankenhaus und rund 15.000 ambulant behandelt. <

    Die beliebtesten unter Ausländern sind traditionell: <

    • Bayern,
    • Nordrhein-Westfalen,
    • Baden-Württemberg.
    • <

      In den letzten Jahren kamen Berlin und Brandenburg hinzu, die aktiv Patienten aus dem Ausland anziehen. <

      Diese extreme Beliebtheit ist auf folgende Faktoren zurückzuführen: <

      • Hochwertige medizinische Dienstleistungen;
      • Internationale Erfahrung von Fachärzten;
      • Strenge Hygienestandards;
      • Aktive Entwicklung und praktische Umsetzung neuer Technologien und Methoden, insbesondere minimalinvasiver Technologien;
      • Moderne Ausrüstung und hochwertige Medikamente;
      • Hohe Ausbildung des mittleren und mittleren medizinischen Personals;
      • Die Tendenz zu einem individuellen Ansatz bei der Behandlung jedes Patienten;
      • Die Freundlichkeit des Personals und eine breite Palette von Zusatzleistungen.
      • <

        Medizintourismus: Behandlungsmöglichkeiten in Deutschland

        Unisa bietet Patienten, die sich in Deutschland Diagnosen, Behandlungen oder vorbeugenden medizinischen Untersuchungen unterziehen möchten, die Möglichkeit, aus mehreren Universitätskliniken und privaten Kliniken zu wählen. Beide Optionen haben ihre Vorteile. <

        Nach Eingang Ihrer Bewerbung wählen die Spezialisten der Firma Yunisa mehrere für Ihren Fall optimale medizinische Einrichtungen mit einer Beschreibung der Behandlungsmerkmale in jeder von ihnen aus, und Sie können wählen die Option, die Ihnen am besten gefällt. <

        Der Gesundheitstourismus ist einer der Bereiche des medizinischen Tourismus. Unter Gesundheitstourismus werden Spa-Behandlungen, Wellness, Fitness, SPA-Programme und andere Aktivitäten verstanden, die auf die Verbesserung der Gesundheit, die Prävention von Krankheiten sowie alle Arten von Kosmetologie abzielen. Beliebteste gesundheitstouristische Behandlungen: <

        • Verschiedene Arten von Massagen;
        • Physiotherapie;
        • Wasseraufbereitungen;
        • Balneotherapie;
        • Klimatherapie.
        • <

          Deutschland, Österreich, die Schweiz und Frankreich gelten als traditionelle Ziele für den Gesundheitstourismus in Europa. <

Beliebte Beiträge
Bergtourismusabteilung der ISU "GOSY"

Bergtourismusabteilung der Irkutsker Landesuniversität "GOSY".

  • . 9 Protokoll
Projektwettbewerb für Kindertourismus

Wettbewerbsvorschläge: Das beste Diplomprojekt in der Pädagogik Das beste Diplomprojekt in der Entwicklung einer Kindertouristenroute Das beste Diplomprojekt im Gesundheitstourismus für Kinder Das beste Diplomprojekt im Sommer Kindererholung Das beste Diplomprojekt in der Statistik des Kindertourismus Das Beste

  • . 12 Protokoll
Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies zulassen