Was Sie in 1-2 Tagen auf eigene Faust in Veliky Novgorod sehen können

Was Sie in 1-2 Tagen auf eigene Faust in Veliky Novgorod sehen können

Ich schlage vor, eine Zeitreise nach Veliky Novgorod zu unternehmen - einer der ersten Hauptstädte des alten russischen Staates. Lerne die Legenden über Rurik und Sadko. Stellen Sie sich vor, Sie nehmen an der Novgorod Veche auf dem Platz in der Nähe der Sophienkathedrale teil. Sehen Sie sich den Kreml in Veliky Novgorod - Novgorod Detinets an. Dies ist der erste rote Backsteinkreml in Russland. Probieren Sie rein Nowgorod, altes russisches Essen. Ich sage Ihnen, wann der beste Zeitpunkt ist, um in die Atmosphäre des historischen Handelns einzutauchen, und auf welche Souvenirs Sie achten sollten. <

Veliky Novgorod - der Vater russischer Städte

Veliky Novgorod ist eine Stadt mit mehr als 1000 Jahren Geschichte. Dies ist die einzige Stadt, die majestätisch "Herr" und "Souverän" genannt wird. <

  • Das Datum der ersten Erwähnung in der Chronik ist 859. Die in diesen Ländern lebenden Stämme forderten drei regierende Varangianer, von denen der älteste Rurik war. Er gründete eine Siedlung, deren Überreste heute zu sehen sind - dazu im Abschnitt "Was in der Nähe von Nowgorod zu sehen ist".
  • Die Novgorod-Truppe half dem prophetischen Oleg 882, Kiew zu erobern und einen einzigen Staat der Kiewer Rus zu bilden.
  • Der Täufer Russlands, Prinz Wladimir, und sein Sohn Jaroslaw der Weise regierten hier zu verschiedenen Zeiten. Letzterer gewährte der Stadt Unabhängigkeit. Seit 1136 wurde Herr Veliky Novgorod "frei in Fürsten", verwandelte sich in eine Republik, die von der Veche regiert wurde.
  • 1478 unterwarf sich Nowgorod mit allen Ländereien Iwan III. und wurde Teil von Moskau Russland. Um das Ergebnis zu festigen und schließlich die "Freiheit der Nowgoroder" auszurotten, wurden etwa 7000 Bojaren und Kaufleute aus der Stadt vertrieben, und die "besten Leute" der Moskauer Länder wurden an ihrer Stelle angesiedelt.
  • <

    Dies ist die Vergangenheit, um deren willen sie nach Nowgorod gehen. <

    Das historische Präfix "Veliky" wurde erst 1999 offiziell nach Nowgorod zurückgegeben. <

    Veliky Novgorod - was zu sehen, wohin zu gehen

    11 historische Denkmäler von Nowgorod und Umgebung bilden das architektonische Erbe der UNESCO. Dies ist die erhaltene Architektur der vormongolischen Zeit. <

    Ich empfehle, den Spaziergang von Detinets, auch bekannt als der Kreml von Nowgorod, zu beginnen. Im Jahr 2019 wurde es laut CNN International in die Liste der schönsten Schlösser der Welt aufgenommen. <

    Nowgorod Kreml: Hauptobjekte, Museumsausstellungen

    Der Kreml wurde 1044 vom Sohn Jaroslaws des Weisen Wladimir gegründet. es erhielt sein modernes Aussehen im 15. Jahrhundert unter Ivan III. Detinets - aus der Kombination "Kinder Gottes". So wurden die hier lebenden Bürgerwehrleute genannt. <

    So erstellen Sie eine Route <

    6 Minuten Autor: Dmitry Tishchenko 4 <

    Der Fluss Msta in der Region Nowgorod ist einer der wichtigsten Stauseen in der Region, der unter den Einheimischen weithin bekannt ist. Während des Jahres wird es von Angelfreunden, Wassertouristen und gewöhnlichen Urlaubern besucht, die abseits des Trubels der Stadt in der Natur sein möchten. <

    Beschreibung des Reservoirs

    Msta fließt durch das Gebiet der Regionen Twer und Novgorod. Dies ist ein einzigartiges Reservoir mit den folgenden Eigenschaften: <

    • Flusslänge - 445 km;
    • Beckenfläche - 23300 km²;
    • Wasserverbrauch - 202 Kubikmeter. Meter pro Sekunde;
    • Der Hang des Flusses ändert sich von Nord nach West.
    • <

      Die Quelle des Flusses Msta befindet sich in der Region Tver. Es fließt aus dem Mstino-See, nicht weit vom Dorf Vyshny Volochek entfernt. Sie mündet unweit des Beginns von Wolchow, auf dem Veliky Novgorod steht, in den Ilmensee. <

      Im Oberlauf des Msta hat es einen sehr gewundenen Kanal mit scharfen Kurven und "Schleifen". Seine Breite in diesem Abschnitt beträgt ungefähr 40-50 Meter und die durchschnittliche Tiefe beträgt ungefähr 2 Meter. Die Ufer sind meist sanft, das Bodenrelief ist ruhig. <

      Im Mittellauf dehnt sich das Flussbett auf 70–80 Meter aus. Auf dem Abschnitt zwischen Opechensky Posad und Borovichi überwindet Msta ein Stromschnellensystem (ca. 50), das hier Liebhaber des Wassertourismus anzieht. Die größten sind Bit, Egla, Ryk, Vittsy, Rovnensky, Bolschoi. Der Abfluss des Flusses beträgt 54 Meter, die Strömung ist schnell, die Tiefe beträgt 0 bis 2 Meter. <

      Im Unterlauf des Msta beruhigt es sich und wird zu einem klassischen flachen Fluss mittlerer Größe, dessen Breite in diesem Abschnitt etwa 100 Meter beträgt. Die Tiefen erreichen 10 Meter. Der Boden ist sandig-schlammig, aquatische Vegetation ist vorhanden, das Relief ist relativ ruhig. Die letzten 50 km von der Mündung sind schiffbar. <

      Die gesamte Mstu wird von Nebenflüssen gespeist, die sich auf den Wasserstand und die Beschaffenheit des Flusses auswirken. Die wichtigsten sind: <

    • Berezayka;
    • Glauben;
    • Shegrinka;
    • Peretna;
    • Weiß ;;
    • Leinen;
    • Hmm;
    • Holova;
    • Khuba.
    • <

      Unterhalb von Opechensky Posad fließt der unterirdische Fluss Ponerretka in Mstu. <

      Msta's Essen ist gemischt - Schnee, Untergrund und Regen. Der Fluss gefriert im November und öffnet sich Ende März - Anfang April. Der Höhepunkt der Flut tritt in den ersten zehn Tagen des Monats Mai auf. Rückkehr an die Küste Mitte Juni. Das sommerliche Niedrigwasser fällt Ende Juli. <

Beliebte Beiträge
Extreme Tourismusbeschreibung, Typen, Fotos, Videos, Konzept und Schilder

Der Skitourismus setzt voraus, dass die Teilnehmer der Gruppe über Skifähigkeiten sowie eine gute körperliche Fitness verfügen. Also vorher ...

  • . 21 Protokoll
Zum Thema Schulung des Personals für das Kurortgeschäft in der gegenwärtigen Phase

Ein Artikel über die Ausbildung von Personal für das Kurortgeschäft.

  • . 17 Protokoll
Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.