Legierung auf; Kajaks auf; Fluss Essa

Weißrussischer Wassertourismus

Organisation des Firmenkajakfahrens <

Wanderungen gelten heutzutage als eine der interessantesten und informativsten Arten der Erholung. Wie viele neue Dinge kann Ihnen die Natur Ihres Heimatlandes offenbaren, wenn Sie sich auf eine aufregende Reise zu Orten begeben, die von Menschenhand nicht berührt werden! Immer häufiger entscheiden sich Liebhaber guter Erholung für das Kajakfahren, um eine Pause vom Trubel der Stadt zu machen und einfach die Einheit mit der umliegenden Natur zu genießen. Eine solche Legierung ist ein erschwingliches Vergnügen, und vor allem - solche angenehmen Gefühle können immer mit Ihren Freunden und Ihrer Familie geteilt werden. <

Ein Unternehmen, das sich um die Unternehmenskultur und seine Mitarbeiter kümmert, sollte auf jeden Fall mindestens einmal mehrere Tage mit dem Kajak fahren. Unabhängig von der Komplexität und Dauer wird eine Reise mit Partnern, Untergebenen und Kollegen das Team definitiv näher zusammenbringen, was nur ein Plus für die weitere Entwicklung des Unternehmens sein wird. Bei der Organisation einer Wasserreise können Sie unabhängig entscheiden, welche der möglichen Routen für Sie optimal ist. <

Ihre Firmenveranstaltung wird dank unseres erfahrenen Teams sicherlich erfolgreich sein - dies sind professionelle Guides, die eine höhere Tourismusausbildung haben und die Kurse eines Seemannsretters bei der Republikanischen Staats- und öffentlichen Vereinigung (OSVOD) absolviert haben. . Unter Berücksichtigung Ihrer eigenen Wünsche kann sich das Unternehmen so erfolgreich wie möglich in der Natur entspannen, umgeben von der besten Natur - den Flüssen von Belarus. Für Anfänger und Amateure sind wir bereit, Wochenendtouren auf einfachen Strecken anzubieten, bei denen Rafting auf dem Fluss keine großen Fähigkeiten erfordert. Mit etwas Erfahrung können Sie eine schwierigere Legierung wählen. <

Die Organisation des Rafting in unserem Unternehmen war lange Zeit ein Erfolg, was nicht verwunderlich ist, denn jedes Kajak-Rafting auf den Flüssen von Belarus wird zu einem unglaublichen Abenteuer, das für immer in Erinnerung bleiben wird Person. Lassen Sie das geplante Kajak-Rafting also positive Emotionen in jedes Ihrer Unternehmen bringen, und wir unterstützen Sie gerne professionell dabei! Stellen Sie persönlich sicher, dass auch ein Urlaub in Ihrem eigenen Land zu einem vollwertigen Urlaub ohne unnötige Kosten und Langzeitflüge werden kann. <

Ungültige angezeigte Galerie <

* Unser Unternehmen behält sich das Recht vor, den Streckenplan abhängig von den Wetterbedingungen und der körperlichen Verfassung der Gruppe zu ändern sowie einige Änderungen am Tourprogramm vorzunehmen, ohne das Gesamtvolumen und die Qualität der Dienstleistungen zu beeinträchtigen. Die Reisezeit ist ungefähr. Das Unternehmen haftet nicht für Verzögerungen aufgrund von Staus und widrigen Wetterbedingungen. <

Unsere Firma bietet Ihnen an, das Kajakfahren zu organisieren. In der modernen Welt gewinnt diese Art der Freizeitgestaltung immer mehr an Beliebtheit. Er verbindet Romantik und Extrem. Es wird Mode, sich in der Natur zu entspannen. In diesem Jahr haben wir die Angebote leicht geändert und jetzt haben Sie Zugriff auf drei Optionen für verschiedene Preiskategorien: Wirtschaftlichkeit, Standard und Luxus. Schauen wir uns jeden einzelnen genauer an. <

Kostenbeschreibung

Wegbeschreibung

Dort: Die Gruppe wird sich am Freitag um 18:30 Uhr in Minsk auf dem Parkplatz in der Nähe der U-Bahn-Station Borisovskiy treffen. Transfer mit einem Charterbus zum Anfang der Route. Nach dem Ende der Strecke mit einem registrierten Bus kehren wir gegen 20:00 Uhr wieder an denselben Ort nach Minsk zurück. <

Routenbeschreibung

Der Essa River ist vor allem wegen seiner vielfältigen Aussichten interessant. Auf Schritt und Tritt gibt es etwas Neues. Hier gibt es Schilfbänke mit sumpfigen Gebieten und mächtige Eichen, die sich an ihrer Größe erfreuen, sowie Fichtenkieferngebiete mit guten Parkmöglichkeiten und hohen Ufern. Gleichzeitig ist Essa recht einfach zu vervollständigen. Es gibt praktisch keine Orte, an denen Sie aus dem Kajak steigen müssten. Aber auch nicht langweilig! Sie müssen sich einarbeiten und manövrieren! <

Ein weiterer wichtiger Punkt: Die Abgelegenheit des Flusses von großen Siedlungen macht ihn bei Kanufahrern nicht sehr beliebt. Hier müssen Sie nicht den Parkplatz der Nachbargruppe abschlagen und sich an Hindernissen anstellen, und die Anwesenheit anderer Touristen wird eher eine angenehme Gelegenheit sein, mit der neuen Firma zu plaudern! <

Tägliches Rafting-Programm

Treffen der Gruppe mit dem Ausbilder um 18:30 Uhr auf dem Parkplatz in der Nähe der U-Bahn-Station Borisovskiy. Wir laden den Bus und gehen zum Ausgangspunkt. <

Wir segeln heute nirgendwo hin. Wir kommen, bauen ein Lager auf, bereiten das Abendessen vor. Wir lernen uns kennen und machen eine Pause von der Arbeitswoche. <

Wir werden heute früh aufstehen. Wir frühstücken, bauen das Camp auf, laden Sachen in die Kajaks. <

Wir werden das Rafting von der alten zerstörten Brücke in der Nähe des Dorfes Zamoshye aus starten. Dieser Teil des Flusses windet sich stark entlang der sumpfigen Auen und zeigt um jede Kurve neue malerische Landschaften. Das Gelände wird sich allmählich ändern. Die Ufer werden höher, Eichen und Nadelbäume werden sich treffen. <

Wegbeschreibung

Treffpunkt ist der Bahnhof Baranovichi-Tsentralnye auf dem Gelände vor dem Bahnhofsgebäude von der Seite des Ausgangs in die Stadt. Die Teilnehmer werden um 11:30 Uhr vom Ausbilder abgeholt, wobei der Schwerpunkt auf der Flagge des Touristenclubs liegt. Sie können den Bahnhof Baranovichi-Tsentralny mit jedem Transport zur vereinbarten Zeit erreichen. Optionen: von Moskau (Zug Nr. 131B Moskau - Brest. Nach Baranovichi um 11:22 Uhr), von St. Petersburg (Zug Nr. 051B St. Petersburg - Brest nach Baranovichi um 09:27 Uhr). <

Ende der Wanderung in der Stadt Slonim gegen 12 Uhr am letzten Tag der Wanderung. Vom Bahnhof Slonim gelangen Sie mit dem Regionalzug in die Stadt Baranovichi (Poleskie oder Tsentralny) (Abfahrt von Slonim um 13:16 Uhr). Wo soll die Abfahrt der Züge nach Hause geplant werden? <

Beschreibung der Trekkingroute

Unsere Route ist die zweite von drei Etappen der Wasserstraße entlang des Shchara-Flusses, die am Oberlauf dieses Flusses am nördlichen Rand des belarussischen Polesye beginnt und dann durch die Gebiete der Lyakhovichi und Ivatsevichi Bezirke, die Region Brest. Das Hauptleitmotiv der Route ist ihre Erhaltung, unberührte Natur, natürliche Jungfräulichkeit und Unversehrtheit fast über die gesamte Länge. <

Wir werden wirklich wilde, taube, dichte, von bewohnten menschlichen Lebensräumen entfernte Orte sehen, an denen unzugängliche Orte herrschen, an denen natürliche Stille herrscht, die durch das Rascheln des Windes entlang des Schilf- und Waldufers und die Unstimmigkeit des gefiederte Gastgeber des Einheimischen, die der Anwesenheit einer Person nicht vertraut sind, die Ecken des „belarussischen Polesie-Dschungels“. Wenn wir die Route entlang gehen, werden wir uns weitgehend als Helden der Geschichte der belarussischen Schriftstellerin Yanka Mavr „Polesie Robinsons“ fühlen. Für einige Zeit werden wir von den Früchten der Zivilisation abgeschnitten sein, die uns vertraut und gewöhnlich sind, und zwar unter hervorragenden Bedingungen für die Selbstbetrachtung allein mit der Natur in einem Team von Gleichgesinnten, den gleichen Liebhabern aktiver Sommerferien außerhalb des Ferienortes Komfort. Nur die Überreste von Schleusen und anderen Wasserbauten an seltenen Stellen, die leider aus dem Wasser herausragen, werden den Wasserreisenden an die frühere Bedeutung und Bedeutung für den Transport und die wirtschaftliche Bedeutung des Abschnitts Shcharovsky des Wassertransportsystems Pripyat-Neman erinnern. die einst die Schwarze und die Ostsee verband. <

Auf der Strecke werden wir Spuren der schweren Kriegszeiten in den Ländern Lyakhovichi und Ivatsevichi sehen - deutsche harte Bunker (Langzeitfeuerstellen) des 1. Weltkrieges erzählen uns wie stille Zeugen von der Konfrontation hier auf der Sharovsky-Linie deutsche Armeen. Gehen wir den reservierten Weg entlang. Vom Svyatitsky-Kanal aus befinden wir uns im hydrologischen Reservat Vygonoshchanskoye, dessen natürliche Grundlage der Vygonoshchanskoye-See ist. Es ist mit Shchara durch einen fast 3 Kilometer langen Abschnitt des Oginsky-Kanals verbunden, der entlang des historischen Kanals verläuft, von dem aus wir zur Weite des Sees gelangen, und in der Lage sein wird, das einzigartige reservierte Motiv der jungfräulichen belarussischen Natur zu fangen. <

Tageswanderprogramm

Tag 1. Zaluzhie - Oginsky-Kanal <

Treffen der Gruppe mit dem Ausbilder am Bahnhofsplatz in der Nähe des Bahnhofs Baranovichi-Tsentralny. Fahren Sie vom Bahnhof Baranovichi-Tsentralnye auf der Straße zum Anfang der Route zum Ort des Beginns des Raftings. Ein dichter Snack. Gegen 12:30 gehen wir aufs Wasser und das Rafting beginnt. <

Wasserfahrt entlang der Flüsse Sluch und Pripyat (Turov) <

Routenthread: <

Dorf Zalyutichi - Dorf Morschinovichi - Dorf Vilcha - Fluss Pripyat - Stadt Turov. <

Dauer: 5 Tage <

Länge der Route: 110 km. <

Kosten 350 BYN (135 $) <

Frühzeitige Buchung mit Vorauszahlung (spätestens einen Monat) - 5% Rabatt. <

  • Transport (Transfer) - Lieferung der Gruppe und Ausrüstung auf die Route und zurück von unserer Basis;
  • Ausbilderarbeit;
  • 3 mal Essen auf der Strecke;
  • Campingausrüstung (ein Platz in einem Zelt, eine Matte, ein Schlafsack, eine Schwimmweste, ein Platz in einem Kajak, hermetische Verpackung) 4
  • Biwakausrüstung (Markise, Lagerfeuer Zubehör, Kessel, Äxte, Sägen usw.);
  • allgemeine Erste-Hilfe-Ausrüstung, technisch.
  • <

    Was nicht im Preis enthalten ist: <

    Wenn Sie eine Gruppe von 8 oder mehr Personen haben, können Sie die für Sie passenden Begriffe auswählen! <

    Eine Wasserfahrt entlang der Smerd-Flüsse während der Zeit des "Hochwassers". <

    Linie der Route: Krasnaya Volya Dorf - Lodino Hutol - Volchanka Fluss - Ozernitsa Dorf - Mayakovskaya Gebirgstrakt - Lakhva Dorf. <

Beliebte Beiträge
Das Freizeitzentrum ist eine großartige Idee, um Geld zu verdienen

Geschäftsplan für die Eröffnung eines Freizeitzentrums - ein Beispiel mit Berechnungen, wie viel Geld für die Eröffnung einer Touristenbasis benötigt wird, allgemeinen Informationen und einem Geschäftsprojekt

  • . 25 Protokoll
Geschäftsplan für extremen Tourismus

Sobald die Feindseligkeiten im Südosten der Ukraine begannen, erschienen sofort eine Vielzahl von Deals, die begannen, "extreme Touristentouren" zu organisieren, die es jedem ermöglichten, die Konfliktzone zu besuchen, und für eine zusätzliche ...

  • . 14 Protokoll
Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.