Extremes Tourismuszentrum Nebo56 Orenburg

Orenburg Robinson

Auf den Spuren von Miklouho-Maclay

Tauschen Sie All-Inclusive-Tourismus gegen anstrengende Wanderungen in der Hitze, mangelnde Klimaanlage und Übernachtungen in afrikanischen Stämmen. Extremer Tourismus verändert die Idee der Erholung: Anstelle eines warmen Pools - des Ozeans, statt eines Buffets - Nationalgerichte vom Feuer, statt Nachtpartys - rituelle Tänze im Regen. <

Der in Orenburg lebende Konstantin Batrakov träumte von Kindheit an davon, sich in der Welt seiner Helden wiederzufinden - Robinson Crusoe, Miklouho-Maclay und andere Persönlichkeiten, die von den Seiten der Belletristik und der Geschichtsbücher abstammen. Er wurde von den Ländern südlich des Äquators angezogen. Der Mann verwirklichte seinen Traum bereits im Erwachsenenalter und konnte nicht mehr aufhören - er bereiste Madagaskar, die Seychellen, Südafrika, die Dominikanische Republik, Barbados und viele kleine Staaten im Pazifik und im Indischen Ozean. <

„Ja, manchmal gibt es Probleme mit Sprachen. Aber ich denke im Voraus über die Route nach, also nehme ich Sprachführer mit und lerne einfache Sätze in ihrer Sprache. Dann beginnen die Menschen, mit denen Sie uns besuchen, Sie zu respektieren, es ist für jeden angenehm. Darüber hinaus sind Führer, die Englisch oder Französisch und lokale Dialekte sprechen, sehr hilfreich bei der Kommunikation “, erklärt der Reisende. <

Der Orenburger Tourist sagt, je weniger Ausländer eine abgelegene Stadt oder einen abgelegenen Stamm besucht haben, desto interessanter ist es, mit der lokalen Bevölkerung zu kommunizieren: Sie sind ehrlich, origineller und haben noch nicht gelernt zu betrügen. <

Unbekannte Republik Vanuatu

Die letzte Touristenroute des Orenburger führte in das ferne Land Vanuatu im Pazifik östlich von Australien. Um von Orenburg dorthin zu gelangen, verbrachte der Tourist mehr als eineinhalb Tage, von denen er 26 Stunden auf dem Sitz des Flugzeugs verbrachte. <

Vor Konstantin Alekseevich kamen russische Touristen nicht nach Vanuatu, aber der Reisende aus Russland wurde dort herzlich empfangen. Er besuchte eine örtliche Schule, in der Kinder übrigens bis zur 7. Klasse lernen. Anstelle der üblichen Tafel hängen handgeschriebene Papiertische und Diagramme an den Wänden. Während des Unterrichts sitzen die Schüler in Gruppen an quadratischen Tischen. Die lokale Zeitung von Tatuba Island schrieb sogar über den ungewöhnlichen Gast. <

"Wenn ich mit Menschen spreche, ist es interessant, etwas über ihr Leben, ihre Freuden, Sorgen, ihre Küche, ihre Bräuche und alles zu erfahren, was aus keiner Quelle gelernt werden kann." Habe ich Angst vor diesen Leuten? Nein, sie sind naiv wie Kinder, obwohl sie vor einem halben Jahrhundert ihre eigene Art gegessen haben. Es scheint mir, dass es jetzt notwendiger ist, Angst vor zivilisierten Menschen zu haben “, reflektiert Konstantin Batrakov. <

Vor riskanten Reisen liest ein Tourist immer über das Land, führt die notwendigen Impfungen durch und versichert sein Leben. Er geht leichtfertig ins Unbekannte: Erstens, weil Kleidung in der Regel für einen Cent gekauft werden kann, und zweitens lehnt ein Mann unnötige Dinge ab. <

„Je länger ich lebe, desto mehr bin ich davon überzeugt, dass eine Person nicht viel braucht: eine Hose, ein Hemd, ein T-Shirt zum Ersetzen. Ich wohne in einer Einzimmerwohnung, warum brauche ich mehr? Ich möchte nicht an mein Zuhause gebunden sein. Im Allgemeinen träume ich davon, das Alter am Meer zu treffen “, - Konstantin Alekseevich teilt seine Pläne. <

Der Einwohner von Orenburg war sehr beeindruckt vom Kap der Guten Hoffnung - einem Plateau, das den Atlantik und den Indischen Ozean trennt. Der Orenburger Abenteurer unternimmt mindestens einmal im Jahr Reisen für neue Sensationen in verschiedene Teile der Welt und versucht, die Tour mit seinem Geburtstag zu verbinden. Ein extremer Tourist träumt davon, Südamerika zu besuchen und auf einer Yacht in der Karibik zu segeln. <

"Ich habe noch nicht alles getan"

Profitable Touren, Bustouren, Skitouren, Fallschirmspringen, Heißluftballonfahren, Geschenkgutscheine. <

LLC "Orenburg Zentrum für Inlandstourismus Nebo56" ist aktiv an der Organisation von Wochenendtouren, Kinder- und Firmenveranstaltungen sowie Sportstaffelrennen beteiligt. Unsere Hauptrichtungen: Skiausflüge (Bannoe, Abzakovo, Beloretsk, Adzhigardak, Zavyalikha, Tashla, Kuvandyk); Besichtigungstouren (Kasan, Ufa, Samara, Arkaim, Nischni Nowgorod); Extremtourismus (Fallschirmspringen, Fliegen in Flugzeugen, Drachenfliegen und Windkanal, Offroad-Jeeping, ATV-Fahrten); Touristenziele, Rafting und Klettern (Aigir, Inzerskiye zubchatka, Taganay, Remel, Alinovaya, Muradymovskoe-Schlucht, Nugush, Bannoe-See, Gadelsha, Kuk-Karauk, Kuperlya-Wasserfälle; Shikhany usw.); Legierungen entlang des Flusses. Belaya, Zilim, Sakmara, Ural); Kombinierte Touren (Reiten + Rafting) zu heiligen Stätten (Höhlen von Diveevo, Krasnousolsk, Saraktash, Tugustemir, Pokrovskie); Wir akzeptieren Einzelanträge für Gruppen ab 12 Personen. Wir haben immer Geschenkgutscheine für Dienstleistungen oder Beträge. Informationen über den Reiseveranstalter: Vollständiger Name: Gesellschaft mit beschränkter Haftung "Orenburg Center for Domestic Tourism"; Kurzname: OCVT LLC; Registrierungsnummer - РТО 020106 Büroarbeitszeit: von Mo bis Fr, von 10:00 bis 19:00 Uhr, ohne Mittagessen. u <

??? WARNUNG ??? ORT IN TASHLA BLEIBT ?? ? Abfahrt morgen um:

Ankunft um 20:00 Uhr Preis - 800 Rubel? <

AUSRÜSTUNG DER AUSRÜSTUNG - 300 RUB PRO TAG. ???? <

BUCHEN SIE EINEN ORT NACH TEL. 61-91-04, 20-70-72 ☎✍? Viber, WhatsApp +79878786903 ⚠ <

# sky56 # alpines Skifahren # Pisten # gltsmetallurg # gltsabzakovo # gltsmratkino # beloretsk # Bad # abzakovo # Puff # Skisaison # Ruhe # Wochenende # Skate # Snowboard # Ski # Snowboardregeln # Skierburgenburg # Orenburg # Orsenburg Rabatt # Promotion # Winter # Schnee # glkkuvandyk # kuvandyk # kuva365 # kuvandyk365 # isorenburg # belauscht onorenburg <

☀☀☀ SONNENTAG IN ARKAIM ☀☀☀ EINE AKTIVE AUFNAHME IST BEREITS IN DER GRUPPE ???

DIE ANZAHL DER SITZE IST BEGRENZT. ??? <

✍? Arkaim, dies ist ein Ort der Kraft und der Weltpilgerfahrt, der geistigen und körperlichen Heilung, eine Stadt der Erfüllung von Wünschen! ? <

? Sonnenwende ist der wichtigste und bedeutendste Tag auf Arkaim. Das Sommersonnenwende-Festival wird eine große Anzahl von Pilgern, Hellsehern und Anhängern verschiedener Lehren in Arkaim zusammenbringen. Auf dem Territorium gibt es ein Meer von Menschen, Feuershows, ungewöhnliche Zeremonien und Rituale! ⚠? <

? Jedes Jahr bemühen sich Hunderte von Menschen, nach ARKAIM zu gelangen! Eine Verbesserung des Wohlbefindens, der Ruhe, die Wiederherstellung der Vitalität und ein magisches Gefühl der Liebe für alle Menschen, die Natur und die Lebewesen sind hier deutlich zu spüren. <

BUCHEN SIE EINEN ORT NACH TEL. 61-91-04, 20-70-72 iberViber, WhatsApp +79878786903 ⚡ <

Beliebte Beiträge
Sportsonnenbrille

❄ Wie wähle ich eine Skibrille? ❄ Objektive. ❄ Kompatibel mit Helmen. ❄ Was ist eine Maske oder eine Brille zu wählen? ❄ Geschätzte Kosten und Marken ...

  • . 19 Protokoll
Zeitschrift; Alles über den Weltraum

Das Magazin Alles über den Weltraum enthält Nachrichten über Weltraum, Astronautik, Astronomie und Technologie, wissenschaftliche und informative Artikel über den Weltraum, Dokumentationen, Medien und vieles mehr.

  • . 22 Protokoll
Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.